Jump to content
Lenz Moser

Die beste X100 (fürs Geld)

Recommended Posts

Posted (edited)

Ja, bei mir ist es auch die X100s. Weil für die muss ich aktuell gar kein Geld ausgeben. Aber interessant fand ich doch, dass Matt Granger meint, die X100s hätte alles, was er sich vorstellt brauchen zu können und das obwohl er alle 5 probiert hat.

Meine X100s ruht momentan, weil ich zur Zeit viel Filme belichte und falls digital, dann auch da doch eher längere Brennweiten benutze, weil man darf ja nicht so nahe dran. ;)

Edited by Lenz Moser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist es die V, ausschliesslich wegen des Klappdisplays und des verbesserten Objektivs.

An den früheren Versionen würde mich z.B. der AF-Joystick fehlen; das seltsame Rad der ersten Versionen hingegen mit Sicherheit nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich bin von der 100s auf die 100v vor allem wegen der Möglichkeit bequem manuell zu belichten unter Nutzen der Spitzlichterwarnung (siehe Empfehlungen von Rico Pfirstinger). Der deutlich schneller AF inklusive guter Gesichts/Augenerkennung und AF-Joystick sind für mich weitere wichtige Pluspunkte. Abdichtung, Klappdisplay, neues Objektiv, neuer Prozessor usw. sehr nett auch zu haben. 

Edited by Krzys

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Lenz Moser:

Ja, bei mir ist es auch die X100s. Weil für die muss ich aktuell gar kein Geld ausgeben

So ist es auch bei mir. Wollte sie schon mal verkaufen, habe sie aber dann doch behalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb Mattes:

Für mich ist es die V, ausschliesslich wegen des Klappdisplays und des verbesserten Objektivs.

An den früheren Versionen würde mich z.B. der AF-Joystick fehlen; das seltsame Rad der ersten Versionen hingegen mit Sicherheit nicht.

 

vor 50 Minuten schrieb Krzys:

Ich bin von der 100s auf die 100v vor allem wegen der Möglichkeit bequem manuell zu belichten unter Nutzen der Spitzlichterwarnung (siehe Empfehlungen von Rico Pfirstinger). Der deutlich schneller AF inklusive guter Gesichts/Augenerkennung und AF-Joystick sind für mich weitere wichtige Pluspunkte. Abdichtung, Klappdisplay, neues Objektiv, neuer Prozessor usw. sehr nett auch zu haben. 

Ich hatte sie auch alle, diese Art von Kamera finde ich einfach klasse. 
Doch erst jetzt mit der V habe ich ehrlich gesagt nichts mehr auf der Wunschliste ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte S, F und jetzt V. Und die V ist wirklich eine Weiterentwicklung - und daher ist es für mich auch die V.

 

Zurück zur S würde ich auf keinen Fall. Autofokus und vor allem der alte Akku waren wirklich schmerzhaft ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die beste X100 für's Geld ist die, die ich gerade habe. Im Moment ist das (und wird es wohl auch noch eine zeitlang bleiben) die X100F. Davor war es die T. Ob es jemals die V wird ... wer weiss das schon.

Edited by rst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die V ist sicherlich die beste X100, aber der Titel lautet ja im Untertitel: "fürs Geld". Also eine Preis-Leistungs Betrachtung. Haben tät ich die V schon wollen :)

Edited by X-dreamer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb X-dreamer:

Die V ist sicherlich die beste X100, aber der Titel lautet ja im Untertitel: "fürs Geld". Also eine Preis-Leistungs Betrachtung. Haben tät ich die V schon wollen :)

Klar, aber für mich ist die X100V ihr Geld wert - und das sage ich nicht nur, weil ich ein Schnäppchen machen konnte. Sie ist aufgrund der Features (wie gesagt: Klappdisplay, besseres Objektiv) die beste in der Preis/Leistungs-Betrachtung, weil die älteren Modelle diese Features nicht bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die X100T hat für mich ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Die X100T hat gegenüber den Vorgängern (x100, x100s) folgende wichtige Funktionen:

  • Besserer AF
  • WIFI
  • elektronischer Verschluss
  • Classic Chrome Filmsimulation
Edited by joe11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Mattes:

Sie ist aufgrund der Features (wie gesagt: Klappdisplay, besseres Objektiv) die beste in der Preis/Leistungs-Betrachtung, weil die älteren Modelle diese Features nicht bieten.

Für mich nicht, da ich kein Klappdisplay und das neuere Objektiv brauche.

Edited by joe11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich hatte die S, die F und jetzt die V. Vor der V war ich ca. 1 Jahr ganz ohne X100, wusste aber immer, dass ich mal wieder eine haben werde. Ich hab mir gesagt, wenn eine mit WR kommt kaufe ich sie sofort. Dann kam die V. Weil ich wegen dem Überhitzungsproblem ganz verunsichert war, hab ich überlegt ob ich mir nochmal ne alte hol, sie dann aber unter "heavy use" verwende, dabei hätte ich mich je nach Angebotslage für die s oder t entschieden. Die f wäre mir dann noch zu schade gewesen. Die Ur x100 kann ich mangels Erfahrung nicht einschätzen, aber da war mir der finanzielle Abstand zur s nicht groß genug. Also bei mir wäre es die s oder t. 

Die V ist natürlich die beste, wäre für mich aber unter normalen Umständen gerade nicht in Reichweite gewesen, hatte Glück sie mir leisten zu können. 

Jetzt wo ich herausgefunden habe dass der Zentralverschluss der V einen ganzen EV schnneller wurde, wäre ich dann sowieso eingeknickt und hätte für die V irgend was in der Richtung 50-140 verkauft. 

Nach dem Video möchte ich natürlich alle in einer Vitrine haben :D

Edited by Snipy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.4.2020 um 11:51 schrieb Lenz Moser:

Ja, bei mir ist es auch die X100s. Weil für die muss ich aktuell gar kein Geld ausgeben. Aber interessant fand ich doch, dass Matt Granger meint, die X100s hätte alles, was er sich vorstellt brauchen zu können und das obwohl er alle 5 probiert hat.

Meine X100s ruht momentan, weil ich zur Zeit viel Filme belichte und falls digital, dann auch da doch eher längere Brennweiten benutze, weil man darf ja nicht so nahe dran. ;)

Jamie B meint das auch

Mir reichen meine X100 und die X100V. Auch der AF der „Uroma“ ist mit dem MF- Backbutton-Trick nicht so langsam. Zumindest brauchbar. Außerdem ist mir die Abbildung des neuen Objektivs manchmal zu klinisch, zu scharf, zu makellos. Da ( und beim D-Pad) hätte ich keine Änderung gebraucht, während ich das klappbare Display und den neuen Sucher an der X100V begrüße.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.5.2020 um 14:02 schrieb Boerge0712:

Auch der AF der „Uroma“ ist mit dem MF- Backbutton-Trick nicht so langsam.

Der AF der „Uroma“ ist nach meinem Empfinden sogar schneller und genauer als bei der X100S und X100T.   Erst ab der X100F wird’s schneller.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte die erste Version, dann die X100 S, dann die X100F und gerade die X100V. Klar ist die  V die aktuell beste. Wenn du aber einen guten Preis-Leistungs-Kompromiss sucht, definitiv die F.

- Autofokus ist deutlich schneller als die Vorgänger
- Klasse Filmsimulationen
- Bedienkonzept, Joystick etc. recht aktuell

Und ja der Preis deutlich unter 1.000 Euro
 

Wenn du also keine Regenfestigkeit brauchst, wohl das passende Modell

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich fasse zusammen:

Die beste X100 (fürs Geld) ist die Ur–X100, die X100s, die X100t, X100f und X100v, je nachdem wen und wie man fragt. 

Ist ja irgendwie auch eine gute Nachricht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb AS-X:

Also ich fasse zusammen:

Die beste X100 (fürs Geld) ist die Ur–X100, die X100s, die X100t, X100f und X100v, je nachdem wen und wie man fragt. 
 

....oder so 😆

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine X-100T tut nun seit über 5 Jahren ohne irgendwelche Zicken zuverlässig das was sie soll :)

Warum sollte ich mir also eine F oder V kaufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 12 Stunden schrieb bralk:

Das Original (2011)

 

 

 

Und im Vergleich zu den Gelder, die da auf dem Bild verbaut wurden, ist so eine F ja ein Klacks. Aber eine tolle Aufnahme und schlussendlich ein faszinierender Bau. Uns gefällt er.

Edited by Olaf W.
Bildzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!