Jump to content

BKT Mehrfachbelichtung - HDR erstellen - Dateien zählen?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi,

ich finde es extrem nervend wenn ich eine Belichtungs Reihe mache dann im Lightroom zu überlegen welche nun zusammen gehören.

oftmals mache ich mehrere Reihen von dem gleichen Motiv.

bisher Handhabe ich es so das ich nach jeder Reihe umstelle ein nichtssagenden Bild mache als Trenner und dann weiter mache.

schöner wäre es wenn Fuji bei der Dateinamen Vergabe im BKT Modus einen prefix anhängt der z.b. Hoch zählt ... dateiname_BKT0, dateiname_BKT1, dateiname_BKT2, ...

was ist euer Umgang damit?

 

danke für euer Feedback 

Andreas

Link to post
Share on other sites

Ich komme damit eigentlich gut zurecht, denn nach Import in LR sind die Bilder (zumindest bei mir) zeitlich sortiert. Somit liegen die, z.B. 5, Bilder einer BKT HDR Serie in der Biblio Ansicht direkt nebeneinander, sind mehr oder weniger in derselben Sekunde aufgenommen aber unterschiedlich hell... Wenn Du Dir in der LR Bibliothek die Ansicht so konfigurierst dass die Aufnahmezeit eingeblendet wird, sollte das kein problem sein...

Link to post
Share on other sites

Vor und nach der Sequenz wird die Hand davor gemacht. Teilweise sogar mit speziellen Fingern als Markierung für Variante 1 und Variante 2. Wenn man öfters HDR macht, geht das schon fast automatisch.

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...
vor 12 Minuten schrieb Peter Lienau:

Bin mit den Auswüchsen des AKÜFI (Abkürzungsfimmel) eigentlich recht gut vertraut  -  aber mag mal jemand kurz andeuten, was BKT ist?

"Bewertungs-Kontroll-Tool" wird es ja wohl nicht sein... 

Vielen Dank.

Peter.

Fujifilm erklärt Belichtungsreihen hier sehr übersichtlich .

Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Peter Lienau:

Bin mit den Auswüchsen des AKÜFI (Abkürzungsfimmel) eigentlich recht gut vertraut  -  aber mag mal jemand kurz andeuten, was BKT ist?

„Bracketing“, zu deutsch „Belichtungsreihe“. Obwohl es manchmal weniger eine Belichtungs- als eine Entwicklungsreihe ist; „Bracketing“ fasst das alles unter einem Begriff zusammen.

Link to post
Share on other sites

Lightroom kann Bilder nach Aufnahmezeit stapeln, und wenn ich mich nicht irre, ist die Größe des Zeitfensters einstellbar. Und die Stapel wiederum kann man bestimmt direkt in den HDR-Prozess werfen. Normal-schnelle Belichtungsreihen laufen sicherlich in unter einer Sekunde ab, so dass ein 2-s-Fenster reichen sollte. Das dürfte wiederum auch kurz genug sein, um nicht aus Versehen noch ein Bild aus der nächsten Reihe mit in den Stapel  zu nehmen. Wenn man Reihen mit lange Belichtungszeiten macht, muss man das Fenster halt anpassen, wird aber sicherlich irgendwann unpraktikabel.

Ansonsten: Wäre schon nett, wenn das irgendwie ganz automatisch ginge. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch irgendwann kommt. LR macht ja ohnehin schon viel Zauberei mit den Bildern, die in der Cloud liegen. Eine Belichtungsreihe zu erkennen, dürfte da relativ leicht sein. 

 

Link to post
Share on other sites

Was mich nervt ist, dass ich beim bracketing, für jedes Bild einzeln auf den Auslöser drücken muss. (XT3, arbeite mich noch ein)

Aber das ist sicher eine Einstellung im Menü der Kamera, ich kann mir nur so vorstellen dass es sinnvoll ist, gerade, wenn man HDR generieren will.

Link to post
Share on other sites

Das kann ich kaum glauben. Selbst meine "olle" H-1 kann die BKT durchrattern, ohne das man jedes Mal den Auslöser separat drücken muss. Man muss den Auslöser kontinuierlich drücken. Dazu muss man am linken Einstellrad allerdings auf BKT stellen. Das Zurückstellen wird gerne vergessen 😉

Link to post
Share on other sites

Eigentlich muss man beim bracketing nur einmal den Auslöser drücken, wenn man wie gesagt die Kamera am linken unteren Rad auf bkt gestellt hat. Vorher kann man im Menü die einzelnen Parameter einstellen und die Variante, die man dann dann zur Verfügung hat, nachdem man das Rad auf bkt stellt. Für dein HDR musst du ja Belichtungsreihen machen, die du dann in der Software nutzen kannst. 

Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb klausentreiben:

Was mich nervt ist, dass ich beim bracketing, für jedes Bild einzeln auf den Auslöser drücken muss. (XT3, arbeite mich noch ein)

Aber das ist sicher eine Einstellung im Menü der Kamera, ich kann mir nur so vorstellen dass es sinnvoll ist, gerade, wenn man HDR generieren will.

RTFM - ab Seite 84 ;) ...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...