Jump to content
Mikonaut

Separates Akkuladegeraet für x-t4?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo gibt's das oder nur via Batteriegriff? Mich nervt das Aufladen in der Kamera das war bis x-t3 mit den kleinen Akkus  besser... 

Danke vorab Andreas 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Chiqua:

FUJIFILM Dual Akku-Ladegerät BC-W235

Wirst aber noch etwas warten müssen.

Warum?

Ich habe es schon letzte Woche Dienstag zusammen mit meiner nee T4 abgeholt😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ORIGINAL Dual-Ladegerät von Fuji für das Geld ist ja noch günstig - bei zB. SONY gibs für mehr Geld zum Nachkaufen NUR ein Einfach-Ladegerät ohne Display !

Von der Seite könnte man die Fuji-User um dieses Zubehör fast beneiden  ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb der_molch:

...

Von der Seite könnte man die Fuji-User um dieses Zubehör fast beneiden  😉

... wenn diese es nicht gewöhnt wären, zu einer teuren Kamera so essenzielles Zubehör dazu zu bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2020 um 11:33 schrieb Chiqua:

Das wird es von Fremdanbietern garantiert auch bald geben, für einen Bruchteil des Geldes.

Solange dieses dann auch alle Kontakte des Akkus (Temperatursensor) auswertet ;) ...
Es gibt auch für die "alten" Fuji-Akkus W-126S ein Fremdlader, der wie das originale funktioniert, aber auch der war nicht in den unteren Preisreionen anzutreffen, wie die billigen Beigaben von Patona etc. mit nur zwei Kontakten pro Akku ;)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die „billigen“ laden nicht? Ich zumindest lade einen Akku und nehme ihn dann aus dem Ladegerät und trenne das dann noch zusätzlich vom Stromnetz. Aber warten wir ab, bis es soweit ist. Laden in der Cam funzt bislang auch ganz gut. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.5.2020 um 21:11 schrieb Chiqua:

Und die „billigen“ laden nicht?

Klar laden die, aber ob das für das Akku-Leben auf Dauer vorteilhaft ist, steht auf einem anderen Blatt ;) ...
Das Thema ist hier im Forum schon mehr als ausführlich durchgekaut worden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laden in der Kamera geht gar nicht, wenn man auf einer Sportveranstaltung im Dauereinsatz ist. Wie soll das gehen, unterwegs? Selbst mit zwei Kameras im Einsatz. Dann müsste man eine komplette im Pressezelt lassen zum Aufladen, falls es eins gibt. Ich finde das stressig und daher lege ich wert auf ein (möglichst doppelt) Ladegerät. Perfekt sind die, die sich mit Powerbank in der Kameratasche nutzen lassen. Oder im Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 17.5.2020 um 21:03 schrieb Allradflokati:

Solange dieses dann auch alle Kontakte des Akkus (Temperatursensor) auswertet

Ein neuer ähnlich handlicher Nitecore für den W235 und alles wäre gut. Der kleine FX1 für den W126S ist super.

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2020 um 08:49 schrieb Mikonaut:

Mich nervt das Aufladen in der Kamera das war bis x-t3 mit den kleinen Akkus  besser... 

was stört Dich denn genau? Ich bin total begeistert davon, komme aber auch von einer alten Nikon D7100, die sowas natürlich gar nicht konnte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb m_t:

was stört Dich denn genau? Ich bin total begeistert davon, komme aber auch von einer alten Nikon D7100, die sowas natürlich gar nicht konnte...

Mit der Kamera will man doch fotografieren und sie nicht als Ladegerät zweckentfremden. Dass es überhaupt geht, ist schon eine gute Sache, aber als praxistaugliche Lösung für den Alltag sehe ich es nicht; dazu braucht man immer noch ein dediziertes Ladegerät – am besten ein Doppelladegerät.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb mjh:

dazu braucht man immer noch ein dediziertes Ladegerät – am besten ein Doppelladegerät.

vor Events, Hochzeiten etc. ja total... Ansonsten find ich das bislang super, dass ich die Kamera an irgendein herumliegendes USB Kabel hängen kann. 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb octane:

Der neue Akku soll ja deutlich länger halten. Also Ersatzakku mitnehmen und gut ist.

das denke dich auch (außer bei bezahlten Shootings)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten Kombinationen Lg und zwei Akkus oder BG, LG und zwei Akkus zum leicht reduzierten Preis sind über eBay bereits von da. Händlern zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb octane:

Der neue Akku soll ja deutlich länger halten. Also Ersatzakku mitnehmen und gut ist.

Das ist eh klar, aber was passiert danach, wenn Du die beiden Akkus wieder laden willst? Einen Akku in der Kamera laden und dann einen Alarm programmieren, damit man nicht vergisst, danach auch den zweiten zu laden? Immerhin: Mit einem separaten Einzelladegerät könnte man den zweiten Akku parallel laden. Nur nicht noch gleichzeitig fotografieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kein Ladegerät bei der Kamera dabei ist, ist schon arg "sparsam".
Aber das bei dem Ladegerät kein Netzteil dabei ist, und man das der Kamera nehmen muss, ist peinlich.

Ich habe 3 Akkus, das Ladegerät und den Handgriff.
Natürlich könnte ich alle 3 Akkus mit adaptierten Handgriff über die Kamera laden. 
Aber das geht la leider nicht wirklich gleichzeitig und dauert damit recht lange.
Hab zum Glück noch ein starkes USB-Netzteil womit ich dann den Kamera in der Akku laden kann.
Und die beiden Akkus vom Handgriff kommen in das Ladegerät mit dem Netzteil von der Kamera.
Aber wenn ich so viel Geld ausgebe, finde ich das schon bisschen knauserig von Fuji, wenn man dann nicht noch das Steckernetzteil zum Ladegerät mit gibt.

Egal, ich ärgere mich nicht. Die Kamera ist klasse und ich freue mich sehr, dass ich mich für sie entschieden habe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.5.2020 um 21:03 schrieb Allradflokati:

Swie die billigen Beigaben von Patona etc. mit nur zwei Kontakten pro Akku ;)!

ich verwende seit der X-M1 (über X-T1, X-T2, X-T3, X-T20) mehrere Patona-Ladegeräte, komplett ohne Probleme.
Das sind Dual-Ladegeräte, die per USB betrieben werden. Idela also auch im Auto auf Reisen.
hoffe, dass es etwas ähnliches auch für die Akkus der X-T4 geben wird. Was nützt der tollste original Dual-Lader mit Display, wenn ich ihn nicht unterwegs (per USB) nutzen kann?

Etwas traurig ist es aber schon, dass Fuji kein Ladegerät zur X-T4 dazupackt. Made in China, billige Displaymechanik und kein Ladegerät.
Da waren die Herren Controller wohl etwas zu eifrig. Schade, kannte man so von Fuji bisher nicht :(

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb daniel.k:

Was nützt der tollste original Dual-Lader mit Display, wenn ich ihn nicht unterwegs (per USB) nutzen kann?

Aber der Original Lader wird doch per USB angeschlossen. Oder was meinst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!