Jump to content
wembly

Warum kann Tamron das und andere nicht?

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo allerseits,

 

Tamron hat ja kürzlich sein neues  28-200 mm f/2.8-5.6 für Sony vorgestellt, welch ja laut ersten Tests über den gesamten Bereich eine hevorragende Bildqualität bis zum Rand abliefern soll. Rel. klein, leicht und rel. Lichtstark, mit Wetterschutz. Da kratzt man sich schon mal am Kopf.😵 Scheint auch kein reiner Hype zu sein. Dustin Abott, den ich als seriös einstufe ist auch mehr oder weniger die Kinnlade runter gefallen beim Vergleich mit dem Sony Suppenzoom, welches deutlich mehr kostet.

 

Edited by wembly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Linse scheint ja fast so gut, wie ein "normales" Zoom zu sein.
Eine beeindruckende Bildqualität für solch eine Linse 👍!

Wäre schön, wenn diese Linse auch für APS-C und Fuji erhältlich wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tamron hat ja schon was für Fuji in der mache. Das könnten zwar "rebranded" Viltrox sein, aber wenn sich die gut verkaufen denke ich dass es früher oder später auch eigene Linsen für XF gibt.

nimix

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Nimix:

Tamron hat ja schon was für Fuji in der mache. Das könnten zwar "rebranded" Viltrox sein, aber wenn sich die gut verkaufen denke ich dass es früher oder später auch eigene Linsen für XF gibt.

nimix

Du meintest bestimmt Tokina  🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb mirsal:

Du meintest bestimmt Tokina  🤔

oder so... ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

ich hatte mal für meine Nikonbodys das Tamron 28-300mm  3.5-6.3 VC PZD ... war zwar nicht überragend aber überraschend gut ... :)

https://www.flickr.com/photos/101630104@N02/albums/72157690636620581

für den Urlaub kann so was schon sehr hilfreich und gut sein ... wenn man(n) nicht zuviel schleppen will.

Edited by Enzio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb Enzio:

ich hatte mal für meine Nikonbodys das Tamron 28-300mm  3.5-6.3 VC PZD ... war zwar nicht überragend aber überraschend gut ... :)

für den Urlaub kann so was schon sehr hilfreich und gut sein

Mehr Qualität bräuchte ich für meine Urlaubsfotos auch nicht

Edited by hbl55

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.7.2020 um 12:57 schrieb wembly:

Hallo allerseits,

 

Tamron hat ja kürzlich sein neues  28-200 mm f/2.8-5.6 für Sony vorgestellt, welch ja laut ersten Tests über den gesamten Bereich eine hevorragende Bildqualität bis zum Rand abliefern soll. Rel. klein, leicht und rel. Lichtstark, mit Wetterschutz....

Ich hab für meine Fuji X-T20/T3 das 18-135er und bin damit seeehr zufrieden. Warum sollte ich "sowas" also brauchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tamron hat eine interessante Philosophie, sie bauen sehr gute aber auch kompakte Linsen, anders als Sigma, die z.T. richtige Klopper raushauen. Insofern wäre Tamron tatsächlich ein Fremdanbieter, der gut mit Fuji harmonisieren könnte, wenn .... das Wörtchen wenn nicht wär... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Sony Suppenzoom ist hier bei uns deutlich günstiger als das neue Tamron und nicht teurer. Ausserdem hat das Tamron nur 28mm untenrum und oben nur 200mm gegenüber 24 und 240 beim Sony. Zudem fehlt beim Tamron auch der Stabi. Tamron kann auch nicht zaubern. Suppenzoom bleibt Suppenzoom. Man muss auch erwähnen, dass Tamron schon in den Neunzigern 28-200mm Suppenzooms gebaut hat. Es ist außerdem davon auszugehen, dass auch das Sony 24-240 von Tamron entwickelt wurde. Sony ist an Tamron beteiligt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tamron macht das richtig Gut , sechs Objektive und eine Größe beim Filtergewinde. Ich bin mir am überlegen das 17-28 F2,8 und das 28-200 F2,8 .5,6 oder die Kombination 17.28 F2, 8 mit 35 F2,8 und dem 70-180 F2,8 für Reise und Urlaubsfotografie zuzulegen. Sollte auch an einer A6500 ganz gut Funktionieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!