Jump to content

Fremdobjektive an GFX - Jekami


Recommended Posts

  • 3 months later...
  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Minolta 58mm f1.2 an der GFX 50R (vermutlich bei f2) - es ist schwer mit der Linse der Linse genau den Fokus zu treffen. Ein anderes manuelles Objektiv, dass ich gerne nutze ist das Walimex/Samyang 85mm f1.4 (das alte, nicht die neue AF-Linse. Ein Beispielbild ist hier zu finden. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Anny by Roswitz, auf Flickr

palaeon, Schöningen Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Canon EF 200mm f/2.8L II - GFX 50R, f/9, 1/125 s, ISO 100, MF

Minolta MC 55mmF1,7 - MF Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Posted Images

Am 3.12.2020 um 19:34 schrieb HGH:

50R + EF100 F2,8 macro

hgh - könntest du mal was dazu sagen, wie sich das macro bei repros macht zwischen 13x18 und 20x25cm, ev. durch abfotografieren  von kariertem paier o.ä. und ohne korrektur? das wäre toll!

 

Link to post
Share on other sites

Hat hier jemand Erfahrungen und am besten noch entsprechende Beispielbilder (Bokeh-Effekt) mit dem Sony 135 mm F2.8 STF für den A-Mount an einer GFX? Es soll angeblich keine Vignettierung sichtbar sein und ich liebte den Apodisationseffekt an dem Sony FE 100mm F2.8 STF. 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hat jemand mal das Zeiss Milvus 2.0/135 ZF.2 an der GFX eingesetzt?

 

https://dustinabbott.net/2016/09/zeiss-milvus-135mm-f2-review/
 

https://www.thephoblographer.com/2016/09/08/review-zeiss-135mm-f2-milvus-canon-ef/

Bei dieser Brennweite solle sich selbst bei Offenblende und Nutzung des gesamten Sensorformats die Vignettierung in Grenzen halten, würde ich hoffen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 24 Minuten schrieb fraenk180:

Das 85er Planar hatte ich auch an der 50R -- sollte auch im MF-Modus bei Blende 4 nicht vignettieren, wenn ich mich recht entsinne...

Genau, das passt schon. Letzt habe ich nachts bei Vollmond mit Blende 1.4 ohne KB-Modus fotografiert. Die Vignette kann in solchen Fällen gestalterisch förderlich sein, wie ich finde:

 


 

Die helleren Flecken dürften wohl Sterne gewesen sein. 

Edited by braaamer
Link to post
Share on other sites

Hier mal eine etwas exotische Linse - Minolta 35mm CA Shift an der 100s. Neben der Shift-Funktion läßt sich die Bildfeldwölbung von konvex bis konkav verstellen (siehe oberer Ring am Objektiv). Hat sich gegen Tilt aber nicht durchsetzen können. Die Mitte ist sehr scharf (siehe Crop). Die Seitenwände wollte ich etwas schärfer - dafür läßt die Schärfe oben am Dach nach.

 

Link to post
Share on other sites
Am 28.3.2021 um 18:00 schrieb hwilms:

Hat hier jemand Erfahrungen und am besten noch entsprechende Beispielbilder (Bokeh-Effekt) mit dem Sony 135 mm F2.8 STF für den A-Mount an einer GFX? Es soll angeblich keine Vignettierung sichtbar sein und ich liebte den Apodisationseffekt an dem Sony FE 100mm F2.8 STF. 

Ich nutze das STF gerne. Extrem weiches Bokeh. Keine Vignettierung. Allerdings kostet der Sony Adapter etwas mehr, da man hier einen zusätzlichen Blendenring hat, den man nicht braucht und dessen Chromhebel eher Reflexe im Strahlengang produzieren können. Ich nutze nur den unabhängigen "Bokeh-Ring" am Objektiv (f4.5-6.7). Leider ist mir das Objektiv auf den Boden gefallen, aber es funktioniert noch OK, da die Linsengruppe nichts abbekommen hat. Ich musste das Objektiv nur wieder etwas grade biegen 😉.

 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Roswitz:

Ich nutze das STF gerne. Extrem weiches Bokeh. Keine Vignettierung. Allerdings kostet der Sony Adapter etwas mehr, da man hier einen zusätzlichen Blendenring hat, den man nicht braucht und dessen Chromhebel eher Reflexe im Strahlengang produzieren können. Ich nutze nur den unabhängigen "Bokeh-Ring" am Objektiv (f4.5-6.7). Leider ist mir das Objektiv auf den Boden gefallen, aber es funktioniert noch OK, da die Linsengruppe nichts abbekommen hat. Ich musste das Objektiv nur wieder etwas grade biegen 😉.

 

Vielen Dank für die Infos. Die Bilder gefallen mir sehr gut und das Objektiv samt Adapter steigen in meiner Wunschliste nach oben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...