Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich möchte euch hier in einer kleinen und über einige Tage wachsenden Bilderserie an meiner Kurzreise nach Rotterdam teilhaben lassen.

Rotterdam hatte ich längere Zeit als mutmaßlich gesichtslose Großstadt, die nur wegen der Nutzung ihres Megahafens interessant ist, in meinem Kopf. Das dieses Vorurteil falsch sein könnte, habe ich erstmalig durch einige wenige Beiträge hier im Forum realisiert. Ich meine es war @dj69, der schon mal spektakuläre Ansichten der Erasmusbrücke gezeigt hat. Also noch etwas recherchiert und dann eine schöne Unterkunft im Stadtzentrum gebucht.

Auf diesem Kurztrip hatte ich die X-T3 und X-H1 mit dem XF 18-135, XF 16-55 und XF 10-24 im Gepäck. Darüber hinaus noch mein Feisol Stativ und mein Steckfiltersystem. Natürlich hatte ich nicht immer alles dabei, sondern immer ein angepasstes Set mit einem der Bodys. Relativ häufig kam bei dieser Reise das Weitwinkelzoom zum Einsatz.

Es handelt sich hier um keinen Jekami Thread, ich freue mich aber über Kommentare. Die Bilder sind auf der Längsseite mit 2480px eingestellt, also bitte Klick aufs Bild wenn ihr die Bilder in vernünftiger Qualität sehen wollt.

Noch ein "redaktioneller" Hinweis: Ich behalte mir vor, das eine oder andere Bild auch in anderen Themen unterzubringen. In der Regel werden es aber andere Variationen sein, die ihr dort zu sehen bekommt.

Das erste Bild zeigt die Central Station, also den Hauptbahnhof, der im Vergleich mit dem was die Bahn hier meist zustande bekommt, schon mal ein richtiges Architekturhighlight darstellt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Stadtzentrum wurde durch die Deutsche Luftwaffe im 2. WK leider sehr viel zerstört. In den letzten Jahren haben die Stadtplaner aus der Not eine Tugend gemacht und setzen stark auf moderne Architektur, wie man sie so in Europa nur selten findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier mache ich nun einen kleine Pause, ich hoffe die ersten Bilder haben Appetit auf mehr gemacht und bald gibt es hier weiteres zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Gerade eben schrieb AS-X:

So hier mache ich nun einen kleine Pause, ich hoffe die ersten Bilder haben Appetit auf mehr gemacht und bald gibt es hier weiteres zu sehen.

Ja, bitte mehr davon. Auch ich bin immer wieder überrascht, welche schönen, modernen Gebäude die Niederländer bauen. Vor allem vergessen sie nicht die Umgebung großzügig zu gestalten, damit die Bewohner auch ein schönes Umfeld haben (Parks, Radwege usw). Da können wir uns hier eine Scheibe abschneiden.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Andreas,

schöne Bilder einer sehr interessanten Stadt. Wir hatten leider nur einen Tag und eine Nacht in Rotterdam, aber wir werden nochmal her kommen um die Stadt weiter zu erkunden.
Um so schöner ist Dein Thread hier, da kann ich schon mal spicken, was man noch so machen kann :)
 

Wenn du diese Bild hier meinst KLICK, dann danke für Dein Lob :) 

Ich habe das Thema abonniert und bin auf weitere Bilder gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb dj69:

Wenn du diese Bild hier meinst KLICK, dann danke für Dein Lob :) 

Ja genau, mit diesem Bild hast du quasi mein Interesse an der Stadt geweckt, schön das du es hier noch mal verlinkt hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weiter geht es:

Etwas außerhalb des neuen Zentrums beginnt der alte Stadtteil Delfshaven, der seit 1896 mit Rotterdam zusammengewachsen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück im Stadtzentrum geht es zu ein paar der bekanntesten Häusern der Stadt, den 1977 eröffneten Cubushäusern. 
Diese auf einer Ecke stehenden gelben Wohnwürfel sind zurecht überaus beliebte Fotomotive.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Später am Abend zeigen sich die Cubushäuser von einer anderen, jedoch nicht weniger attraktiven Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht weit entfernt von den Cubushäusern findet sich ein jüngeres städtebauliches Highlight, die Markthalle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Essen und Lebensmitteleinkaufen hat man es dann jedenfalls nicht weit.

Fortsetzung folgt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Andreas, starke Fotos, einige kommen mir sehr bekannt vor ;) 

Ich war die Rolltreppe noch eine Ebene weiter runter gefahren und habe nach oben geschossen KLICK - den Durchblick habe ich fast genau so wie Du erwischt KLICK :) 
Du hattest aber das Glück das offensichtlich nicht so viel los war. Als ich meine Bilder von der Markthalle machte war da die Hölle los... 

Ich will Dir aber den Faden nicht kaputt machen mit meinen Verlinkungen...

Die Kubushäuser waren grandios, aber deine Bilder von Delfshaven machen echt Lust auf mehr und auf einen weiteren Besuch dort. Freue mich auf weitere Bilder :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb dj69:

Hey Andreas, starke Fotos, einige kommen mir sehr bekannt vor ;) 

Ich war die Rolltreppe noch eine Ebene weiter runter gefahren und habe nach oben geschossen KLICK - den Durchblick habe ich fast genau so wie Du erwischt KLICK :) 
Du hattest aber das Glück das offensichtlich nicht so viel los war. Als ich meine Bilder von der Markthalle machte war da die Hölle los... 

Ich will Dir aber den Faden nicht kaputt machen mit meinen Verlinkungen...

Die Kubushäuser waren grandios, aber deine Bilder von Delfshaven machen echt Lust auf mehr und auf einen weiteren Besuch dort. Freue mich auf weitere Bilder :) 

Ja den Durchblick haben wir wirklich sehr ähnlich eingefangen, das ist schon interessant wie man manchmal auf die gleichen Perspektiven kommt. Ich war auch ganz froh das es nicht so voll war, den zu dieser Zeit hatten es die Niederländer nicht so mit Masken in Geschäften, da hätte ich jetzt kein Gedränge haben wollen.


Deine Verlinkungen finde ich übrigens völlig in Ordnung. Ich mache dann mal weiter.

Als nächstes ein Ausflug zur Van Nelle Fabriek. Dieses alte Fabrik für Kaffee und Tabakveredelung hat es zum Weltkulturerbe gebracht. Architektonisch war es wohl ein Meilenstein, da auch ungewöhnlich viel Tageslicht die Produktionsstätten durchflutete. Heute ist es eine Art Kreativzentrum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Insgesamt jetzt nicht so spektakulär, wenn man die Industriedenkmäler des Ruhrgebietes vor Augen hat, aber es lassen sich schon einige Motive finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!