Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo.

 

Ich hatte vor einer Woche für zwei Tage eine X-T4. Ich hatte sie gekauft und wollte sie natürlich auch behalten. Doch sie ging wieder zurück. Der Grund - das drehbare Display. Damit aus der Hüfte 'schießen' geht - für mich persönlich - garnicht. Aber das nur nebenbei.

 

Deswegen entschied ich mich den Schritt zur X-PRO3 zu gehen. Und was soll ich sagen - dieser Schritt war genau der richtige! Diese Kamera ist genau das was ich immer wollte. Vieles auf das Wesentliche reduziert - und einfach eine klasse Kamera!

 

Doch eine Sache lässt mich nicht mehr los. Bei der X-T4 war es so, daß ich beim ausprobieren des AF-C und dem Feld 'Weit Verfolgung' nur ein Autofokusmessfeld (Quadrat) im Sucher/Display  hatte, welches dann das anvisierte Objekt bei gedrücktem Auslöser so lange verfolgte bis es aus dem Bildfeld verschwand weil man zb. weiter schwenkte.

Bei meiner X-PRO3 und den - meines Erachtens - gleichen Einstellungen sind es immer eine Gruppe von Messfeldern (Quadrate) die das Objekt verfolgen und im Fokus halten wenn man die Kamera schwenkt.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine?!?

 

Gibt es diese Möglichkeit des einen Fokusmessfeldes im AF-C der X-T4 auch bei der X-PRO3? Übersehe ich irgendeine Einstellung, oder ist es bei der X-Pro3 einfach nicht möglich?

 

Ich wäre über eine Antwort bzw. Tipps sehr dankbar.

 

 

Besten Gruß

Mathias

 

 

 

Edited by yammat
Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb yammat:

Bei meiner X-PRO3 und den - meines Erachtens - gleichen Einstellungen sind es immer eine Gruppe von Messfeldern (Quadrate) die das Objekt verfolgen und im Fokus halten wenn man die Kamera schwenkt.

Bei meiner pro 3 ist bei weit Verfolgung nur ein Quadrat. Das was du beschreibst ist doch der Zone Modus. Ich glaube nicht dass sich die Kameras da unterscheiden. Damals bei der T3 ist mir allerdings aufgefallen, dass ich viele Einstellungen aus Versehen am Touch Display getätigt habe, bevor ich es bei der Aufnahme auf "aus" gesetzt habe. 

Ansonsten finde ich dass man die T4 und die pro 3 eigentlich schlecht vergleichen kann, weil sie unterschiedliche Ansätze verfolgen. Bei der T4 versucht fuji dem Ideal einer perfekten universellen apsc Kamera näher zu kommen die vielen Nutzern gerecht wird, bei der pro3 ist es eine Art Reduktion auf die Dinge, die wirklich praktisch und wichtig sind, ohne auf modernste Technik verzichten zu müssen. Ich liebe sie beide für das, was sie sind. Und was dieses abstruse Display betrifft.... Die Blogger werden es mögen ich Klappe es einfach hinten so wie bei der T3 und wenn ich es nicht brauche einfach zu, wie bei der pro3. Das find ich gar nicht so übel. Man muss es ja nicht zur Seite klappen. Für mich ist T4 eine perfekte Mischung aus H1 und T3 und so eine ideale Kamera für den Foto Alltag. Mir wäre es nur lieber gewesen, wenn sie noch den alten Akku hätte, aber gut. Das schmälert aber keineswegs die Klasse der pro3 mit der ich fast am liebsten fotografiere. 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb yammat:

Gibt es diese Möglichkeit des einen Fokusmessfeldes im AF-C der X-T4 auch bei der X-PRO3? Übersehe ich irgendeine Einstellung, oder ist es bei der X-Pro3 einfach nicht möglich?

Meines Wissens nach hat nur die X-T4 den allerneuesten AF bekommen, der wie das Sony Echtzeit Tracking funktioniert, mit nur diesem einen Fokusfeld im Trackingmodus. 

Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb octane:

Meines Wissens nach hat nur die X-T4 den allerneuesten AF bekommen, der wie das Sony Echtzeit Tracking funktioniert, mit nur diesem einen Fokusfeld im Trackingmodus. 

Sorry, du hast vollkommen recht. Ich hatte es nur angeschaltet und nicht den Auslöser gedrückt. Bei meiner t4 bleibt es ein Feld und bei der pro3 sind es diese kleinen Quadrate. 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb DRS:

Sorry, du hast vollkommen recht. Ich hatte es nur angeschaltet und nicht den Auslöser gedrückt. Bei meiner t4 bleibt es ein Feld und bei der pro3 sind es diese kleinen Quadrate. 

Alles klar. Es liegt also nicht an meinen Einstellungen des AF-C. Da bin ich schonmal beruhigt.

 

Ist es abzusehen das die X-PRO3 diese Art des AF-C (wie bei der X-T4) durch ein Firmware Update 'nachgereicht' bekommt? 

An der reinen 'technischen' Ausstattung sollte es nicht scheitern - oder? Es sollte per Software doch problemlos bei der X-PRO3 zu realisieren sein. 

Was meint ihr?

 

 

Besten Gruß

Mathias

Link to post
Share on other sites

Da bin ich eher skeptisch, aber unmöglich ist das natürlich nicht. Und selbst, wenn was in die Richtung kommt, ist es nicht sicher, dass es auch so funktioniert. Ich erinnere mich noch an den guten AF der pro3, wenn das Licht mal knapp wird. Das sollte mit einem Firmware Update an der T3 genauso gut funktionieren, aber es trat zumindest bei mir keine Besserung ein. Die Pro 3 fokussierte problemlos, die T3 nicht, genau wie vor dem Update. Mit der T4 klappt es auch problemlos, abgesehen davon dass die noch mal merklich schneller fokussiert. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 46 Minuten schrieb yammat:

Alles klar. Es liegt also nicht an meinen Einstellungen des AF-C. Da bin ich schonmal beruhigt.

 

Ist es abzusehen das die X-PRO3 diese Art des AF-C (wie bei der X-T4) durch ein Firmware Update 'nachgereicht' bekommt? 

An der reinen 'technischen' Ausstattung sollte es nicht scheitern - oder? Es sollte per Software doch problemlos bei der X-PRO3 zu realisieren sein. 

Ein Update der X-T3 hat Fuji nicht ausgeschlossen; von der X-Pro3 war bislang nicht die Rede, meine ich. Technisch wäre es sicher möglich, aber ich weiß nicht, ob die Fuji die X-Pro3-Fotografen so einschätzt, dass ihnen das so wichtig wäre.

Link to post
Share on other sites

Es geht ja nicht um das 'wichtig' sein sondern darum, daß diese Funktionsweise (mit dem einen grünen AF Kästchen) der X-T4 in meinen Augen bedeutend besser und vor allem präziser ist. Es ist auch bedeutend einfacher nachzuvollziehen worauf in diesem Fall nun genau fokussiert wird. Oder liege ich da falsch?

Dieses 'gewusel' von zig AF Kästchen ist absolut irreführend und störend. 

In meinen Augen hätte solch ein Update nichts mit ' wichtig in den Augen vom X-PRO3 User' zu tun, sondern die Funktion wäre einfach so bedeutend besser nutzbar - Bei einer Kamera die eher nicht günstiger ist als eine X-T4.

Und da es technisch nicht das Problem sein sollte - was spräche dagegen es in einem Update mit einfließen zu lassen?

 

Besten Gruß

Mathias

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb yammat:

Dieses 'gewusel' von zig AF Kästchen ist absolut irreführend und störend. 

In meinen Augen hätte solch ein Update nichts mit ' wichtig in den Augen vom X-PRO3 User' zu tun, sondern die Funktion wäre einfach so bedeutend besser nutzbar - Bei einer Kamera die eher nicht günstiger ist als eine X-T4.

Und da es technisch nicht das Problem sein sollte - was spräche dagegen es in einem Update mit einfließen zu lassen?

Ich wüsste nicht, dass sich früher schon mal jemand über ein „Gewusel“ der aktiven AF-Messfelder beschwert hätte … Fuji könnte den AF der X-Pro3 auf den Stand der X-T4 bringen, aber das kostet Geld und hält die Firmware-Entwickler von anderen Aufgaben ab, und daher muss es einen guten Grund dafür geben, es trotzdem zu tun. Über ein entsprechendes Update für die X-T3 wurde öfter schon diskutiert, während die X-Pro3 seltener ein Thema war, meine ich. Wie auch immer: Wer eine X-Pro3 besitzt und möchte, dass diese den X-T4-AF bekommt, sollte Fuji das sagen.

Link to post
Share on other sites

Die von Fuji in Aussicht gestellten Updates oder Upgrades der Firmware für T3 und Pro3 kommen meines Erachtens erst, wenn genügend T4 verkauft worden sind.
Sonst wären ja weniger Unterscheidungsmerkmale vorhanden, die dann evtl. den Einen oder Anderen vom Kauf der T4 abhalten würden, weil die Pro3 oder T3 auch ausreicht ;) ...

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Am 8.8.2020 um 11:59 schrieb Allradflokati:

Die von Fuji in Aussicht gestellten Updates oder Upgrades der Firmware für T3 und Pro3 kommen meines Erachtens erst, wenn genügend T4 verkauft worden sind.
Sonst wären ja weniger Unterscheidungsmerkmale vorhanden, die dann evtl. den Einen oder Anderen vom Kauf der T4 abhalten würden, weil die Pro3 oder T3 auch ausreicht ;) ...

Dann bin ich ja jetzt - nach dem 'Fokus- Update' für die X-T3 - gespannt wann die X-Pro3 an der Reihe ist... .

 

Besten Gruß

Mathias

Link to post
Share on other sites
Am 2.8.2020 um 21:06 schrieb yammat:

AF-C und dem Feld 'Weit Verfolgung'

Hi, wenn ich richtig annehmen, das "Weit Verf." im Menü AF-C Nutzereinst. Weiter verfolgen heissen soll (Gepard), dann hat die Pro2 auch nur ein Quadrat. Und nur die P3 soll nur mehrere Felder zeigen? Aber ich habe nicht viel Ahnung davon, weil nur mit M am Knipsen. Gruss, lars

Link to post
Share on other sites
Am 2.8.2020 um 21:06 schrieb yammat:

Bei der X-T4 war es so, daß ich beim ausprobieren des AF-C und dem Feld 'Weit Verfolgung' nur ein Autofokusmessfeld (Quadrat) im Sucher/Display  hatte, welches dann das anvisierte Objekt bei gedrücktem Auslöser so lange verfolgte bis es aus dem Bildfeld verschwand weil man zb. weiter schwenkte.

Bei meiner X-PRO3 und den - meines Erachtens - gleichen Einstellungen sind es immer eine Gruppe von Messfeldern (Quadrate) die das Objekt verfolgen und im Fokus halten wenn man die Kamera schwenkt.

Nochmal bitte genau lesen und auch die Kommentare darunter die gegeben wurden bzw. mir beigepflichtet.

 

vor 6 Minuten schrieb LarsH:

Hi, wenn ich richtig annehmen, das "Weit Verf." im Menü AF-C Nutzereinst. Weiter verfolgen heissen soll (Gepard), dann hat die Pro2 auch nur ein Quadrat. Und nur die P3 soll nur mehrere Felder zeigen?

Eventuell weil du auch den Auslöser noch nicht halb gedrückt hast?

 

Besten Gruß

Mathias

Link to post
Share on other sites

Doch, habe ich. Aber vor allem habe ich den falschen Menüpunkt bearbeitet, nicht AF-Modus, wo ja etwas von weit/... steht. Ich sprach oben von: AF-C Nutzereinst., in denen 5 Nachverfolgungsmuster gewählt werden können, die mit Bildern, z. B. ein Gepard in Nr. 2, verdeutlicht sind. In Af-Modus können 1) Einzelpunkt, den ich immer nutze, und zwei andere gewählt werden; bei 2) und 3) erscheinen in der P2 ebenfalls flexibel über den Sucher ein bis mehrere Quadrate. Also – wieder zu vorlaut... Gruss

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...