Jump to content
Trulla

Objektiv für Astro- und Nordlichtfotografie

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

ich möchte mir gerne ein Weitwinkel für die Astrofotografie und für die post-pandemische Nordlichtfotografie anschaffen und schwanke zwischen dem Samyang 12mm f2 und dem Laowa 9mm f2.8. Hatte jemand beide Objektive in Gebrauch und kann mir die möglichen Vor- u. Nachteile der Objektive für den genannten Zweck nennen? Für welches Objektiv habt ihr euch entschieden? Die Preisdifferenz liegt derzeit bei 250,-€.

Wäre über eure Erfahrungen dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 3mm Brennweite sind schon eine Ansage, daher verwende ich das Laowa bei 90% meiner Bilder. Das Samyang ist sehr solide, kann aber mit seiner Blende mehr nicht wirklich Punkten. Sprich der Vorteil der 3mm ist mir wichtiger als Blende 2 anstatt 2,8.

Bei Tag habe ich übrigens noch mit keinem fotografiert, beide sind bei nur für die Astrofotografie im Rucksack und vor allem das Laowa weil es klein ist wirklich immer mit dabei.

HTH, b!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich für das Samyang entschieden. Auch wg. der Anfangsblende von 2.0, womit man auch schön auf kurze Distanz den Hintergrund in ein gutes Bokeh verwandeln kann.

Es hatte es schon von Anfang an auf meiner Liste. Über das laowa hatte ich auch nachgedacht aber mich dann doch lieber erstmal auf das Samyang konzentriert. Ich habe es erst seit kurzem und konnte erst ein paar Testbilder machen wobei ich bis jetzt nur tagsüber fotografiert habe.

Tagsüber konnte es mich bereits überzeugen. Ich werde es aber auch für Nacht einsetzen darüber kann ich leider noch nichts berichten. Es gibt hier einen eigenen Astrofotografie Thread wo einige gute Beispiele vorhanden sind.

Ansonsten bietet ja das Internet oder Flickr eine umfangreiche Sammlung von Bildern. Zudem gibt es im Internet massenweise Reviews.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Trulla:

Samyang 12mm f2 und dem Laowa 9mm f2.8. Für welches Objektiv habt ihr euch entschieden?

Weder noch.
Ich habe mich für das schnellste entschieden und das ist bei Fuji, das 16mm, weil es ggü. f2.0, ein ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte ist.
Bei f2.8 sind es schon ganze 2 ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte.
Es macht schon ein einen sehr grossen Unterschied, ob ich bei PL 5sec, 10sec oder gar 20sec belichten muss. Deswegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Fetzenberger:

Weder noch.
Ich habe mich für das schnellste entschieden und das ist bei Fuji, das 16mm, weil es ggü. f2.0, ein ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte ist.
Bei f2.8 sind es schon ganze 2 ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte.
Es macht schon ein einen sehr grossen Unterschied, ob ich bei PL 5sec, 10sec oder gar 20sec belichten muss. Deswegen.

Danke. Das habe ich sogar. 😂

Ich las allerdings in einem der zahlreichen Threads hier im Forum, dass es sich für Astro aufgrund von Coma nicht eignen soll. Aber ich werde es dann mal testen. Leider fiel die letzte Michstraßenexkursion, wo ich es testen wollte, aufgrund von Bewölkung aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Stunden schrieb Fetzenberger:

Weder noch.
Ich habe mich für das schnellste entschieden und das ist bei Fuji, das 16mm, weil es ggü. f2.0, ein ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte ist.
Bei f2.8 sind es schon ganze 2 ganze/r Blenden- bzw. Zeitwerte.
Es macht schon ein einen sehr grossen Unterschied, ob ich bei PL 5sec, 10sec oder gar 20sec belichten muss. Deswegen.

Es kommt halt immer drauf an was man möchte. Mir persönlich wären 16mm nicht weitwinklig genug. Deshalb besitze ich seit kurzem das Samyang und bin damit top zufrieden. Unterschiede welche die Schärfe betreffen würden mich zwischen dem 16mm und dem samyang mal interessieren, vlt hat hier jemand Erfahrungen? 

Allerdings ist natürlich auch der Preisunterschiede relevant. Will ich mir Astro und bissel WW machen dann das 12mm.will ich eines der besten objektive sowieso haben und regelmäßig einsetzen und auch etwas Astro, dann nehme ich das 16mm.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb The Broo:

Es kommt halt immer drauf an was man möchte. Mir persönlich wären 16mm nicht weitwinklig genug. Deshalb besitze ich seit kurzem das Samyang und bin damit top zufrieden. Unterschiede welche die Schärfe betreffen würden mich zwischen dem 16mm und dem samyang mal interessieren, vlt hat hier jemand Erfahrungen? 

Allerdings ist natürlich auch der Preisunterschiede relevant. Will ich mir Astro und bissel WW machen dann das 12mm.will ich eines der besten objektive sowieso haben und regelmäßig einsetzen und auch etwas Astro, dann nehme ich das 16mm.

 

Deshalb hab ich auch das Samy genommen. Preis Leistung (wenn das Teil in Ordnung ist) ist sehr gut. 16mm wären mir zu wenig weit, nicht zu vergessen der Preisunterschied. Außer man besitzt dieses Objektiv bereits😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 17 Stunden schrieb Trulla:

Danke. Das habe ich sogar. 😂

Ich las allerdings in einem der zahlreichen Threads hier im Forum, dass es sich für Astro aufgrund von Coma nicht eignen soll. Aber ich werde es dann mal testen. Leider fiel die letzte Michstraßenexkursion, wo ich es testen wollte, aufgrund von Bewölkung aus.

Mach so ein Bild mal mit 20sec Belichtungszeit.
Übrigens das rote Aufleuchten links im Vordergrund, ist noch das Belichten. In der Zeit mache ich 4! Bilder, das ist der Unterschied.
Vielleicht war es auch f4, dann bist Du schon bei 80sec. Meistens ist in der Fotografie weniger mehr!  ;) 

Und ehrlich gesagt, selbst ein Canon EF 1,4 24mm MkII, machte solch ein Coma! Nur da schaue ich nicht mal hin, weil mich so eine Strassenlampe am Rand, bei so einem Bild gar nicht stört!

Wer allerdings nur einen typischen Ost/Westbogen fotografieren will, nimmt am besten ein 170° Objektiv.
Wer Corona will, greift auf das 16mm zurück! :D

Edited by Fetzenberger

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Trulla:

Ich hätte zwar lieber Aurora statt Corona, aber danke für deine Kommentare, die mich dazu veranlassen, das Vorhandene zu nutzen.

Aurora mit Corona ist auch nicht das schlechteste!
Da stehst Du dann genau darunter und alles spannt sich wie aus einem Regenschirm auf.

Also unbedingt Corona :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Fetzenberger:

Aurora mit Corona ist auch nicht das schlechteste!
Da stehst Du dann genau darunter und alles spannt sich wie aus einem Regenschirm auf.

Also unbedingt Corona :D

Dergestalt nehme ich sie gerne.😅

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das Laowa habe ich im Hinterkopf mit dem Attribut "massive Vignettierung" abgespeichert. 3 Stufen oder so, das Objektiv ist quasi nur in der Mitte ein f/2.8, am Rand ist es eher ein f/8. Dazu dann massig Koma. Grade bei Astro nützt dann die Verzeichnungskorrektur eher wenig. Die Linse ist quasi in die verkehrte Richtung getrimmt. Jemand müsste mal eine Linse mit Fokus auf Koma und wenig Vignettierung bringen, Verzeichnung nur grob korrigiert.

Bis dahin behalte ich mein Samyang 12er, das leider noch viel zu wenig im Astroeinsatz war. Das 9er Laowa reizt mich zwar trotzdem, aber für das Geld würde es wahrscheinlich doch zu oft nur um Regal rumliegen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde dass das Samyang 12mm einen sehr guten Job macht...

X-T20  Samyang 12mm bei f2.8  400 Einzelbilder je 30 sec.  ISO 1.600. Verrechnet mit startrails.

Aufgenommen im North Luangwa Nationalpark, Zambia. Der rote Schein kommt von einem Buschfeuer. Abbruch der Aufnahmen weil eine Hyäne an meinem Stativ geschnuppert hat.

 

Edited by motiv1410

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!