Jump to content
Kay K.

Farbintensität im Filmmodus ändern

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Werte Fachgemeinde,

ich habe mir eine X T-30 zugelegt und habe festgestellt, dass es einen signifikanten Farbunterschied zwischen Foto und Videoaufnahmen gibt. Wenn ich den Farbraum verändern möchte, so geht das nur für Foto, nicht aber für Video (Farbe ist grau und nicht anwählbar) Wenn ich im Fotomodus Einstellungen verändere, sehe ich diese zwar auf den Fotos, ein Video bleibt aber genauso farb-blass wie vorher. Kann jemand helfen?

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst du nicht einfach eine kräftigere Filmsimulation verwenden? Ich habe eine X-T3 und bei der lassen sich die Filmsimulation und die Farbintensität einstellen. Dies auch noch getrennt von den Foto-Einstellungen. Hat die T30 einen eigenen Videomodus? Dann wirst du die Einstellungen dort vornehmen müssen. 

Gruß 

Michael 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb fotofrosch:

Kannst du nicht einfach eine kräftigere Filmsimulation verwenden? Ich habe eine X-T3 und bei der lassen sich die Filmsimulation und die Farbintensität einstellen. Dies auch noch getrennt von den Foto-Einstellungen. Hat die T30 einen eigenen Videomodus? Dann wirst du die Einstellungen dort vornehmen müssen. 

Gruß 

Michael 

Danke für den Hinweis, aber leider bietet mir das Menü lediglich 3 Möglichkeiten der Auswahl an: Standard, SW und Sepia. Farbintensität lässt sich nicht aufrufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb EchoKilo:

Kannst Du mal die Vollautomatik (den Hebel) ausschalten?

Habe ich gemacht. Die entsprechenden Menüeinträge "Filmsimulation" und "Farbe" bleiben im Videomodus aber weiterhin grau und somit nicht anwählbar. Ich habe den Wählschalter auf BKT1 und auch auf Adv1 gestellt, bin im Menü auf Filmeinstellungen gegangen und siehe da, der Menüpunkt "Farbe" ist plötzlich anwählbar. Ich erhöhe den Wert auf "+3", wechsle von Adv1 wieder auf den Videomodus, dann steht bei "Farbe" wieder "0" und das Videobild bleibt weiterhin blass.

Die Frage ist also, ob es eine Einstellung gibt, bei der die Änderungen im Modus Adv1/2 oder BKT1/2 auch für die Videoaufnahme übernommen wird …???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe nur die T20 und habe dort eben im Videomodus die Filmsimulationen nachgeprüft: alles da, was auch im Fotomodus verfügbar ist. Kann mir nicht vorstellen, dass dies bei der T30 anders sein sollte. Also, mach mal ein Reset der Kamera und wenn es dann nicht geht ist vielleicht etwas mit der Kamera nicht in Ordnung.

edit: Farbe lässt sich auch in der Intensität verändern.

Edited by X-dreamer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Kay K.:

Habe ich gemacht. Die entsprechenden Menüeinträge "Filmsimulation" und "Farbe" bleiben im Videomodus aber weiterhin grau und somit nicht anwählbar.

Danke für den Test!
Es klang so einfach: "nur Farbe, Schwarz-Weiß und Sepia" klang so sehr nach eingeschaltetem (Voll)-Automatik-Hebel!
Ich an Deiner Stelle würde nach der Ursache suchen, warum keine anderen Filmsimulationen konfiguriert werden. Das ist das offensichtlichste Zeichen, daß Dir die volle Bandbreite an Bild-Einstellungen nicht zur Verfügung steht. Laut X-T30 Handbuch sollte Dir auch im Video-Modus die Auswahl der Filmsimulationen möglich sein (S.146).

Kannst Du im Foto-Modus verschiedene Filmsimulationen auswählen?

Ich glaube, es ist ein Irrweg, irgendwas Verstelltes in den Adv1 und BKT Einstellungen zu suchen. Die Kamera ist entweder im Videomodus (am Drehrad) oder nimmt Fotos auf (auch in Serie) - so sind alle anderen Einstellungen nur Spezialfälle für Foto-Modi. Einstellungen gelten entweder für Videos oder für Fotos (egal ob Adv1, Bkt, CL, S, etc.). Ich würde immer nur zwischen (Foto) S und Video wechseln zum Test.
Die zweite große Einstellung ist "Automatikmodus" (am A-Hebel) oder nicht (dann sind Belichtungsmodi gültig mit oder ohne einzelne Automatiken (PASM)). Das sollte eigentlich für Video (S.48) und Foto (S.61) gleichermaßen gelten. Voll-Automatik schaltet eine Reihe von Einstellmöglichkeiten einfach ab und übernimmt selbst die Kontrolle (nicht mehr der Fotograf).
Ich würde vermuten, wenn die Filmsimulationswahl möglich ist, dann kannst Du auch die Farbintensität (und andere Bildeinstellungen - Korn, Schärfe, Rauschreduktion, etc.) wählen.

Mehr kann ich allerdings zu dem Problem auch nicht mutmaßen.

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb EchoKilo:

Danke für den Test!
Es klang so einfach: "nur Farbe, Schwarz-Weiß und Sepia" klang so sehr nach eingeschaltetem (Voll)-Automatik-Hebel!
Ich an Deiner Stelle würde nach der Ursache suchen, warum keine anderen Filmsimulationen konfiguriert werden. Das ist das offensichtlichste Zeichen, daß Dir die volle Bandbreite an Bild-Einstellungen nicht zur Verfügung steht. Laut X-T30 Handbuch sollte Dir auch im Video-Modus die Auswahl der Filmsimulationen möglich sein (S.146).

Kannst Du im Foto-Modus verschiedene Filmsimulationen auswählen?

Ich glaube, es ist ein Irrweg, irgendwas Verstelltes in den Adv1 und BKT Einstellungen zu suchen. Die Kamera ist entweder im Videomodus (am Drehrad) oder nimmt Fotos auf (auch in Serie) - so sind alle anderen Einstellungen nur Spezialfälle für Foto-Modi. Einstellungen gelten entweder für Videos oder für Fotos (egal ob Adv1, Bkt, CL, S, etc.). Ich würde immer nur zwischen (Foto) S und Video wechseln zum Test.
Die zweite große Einstellung ist "Automatikmodus" (am A-Hebel) oder nicht (dann sind Belichtungsmodi gültig mit oder ohne einzelne Automatiken (PASM)). Das sollte eigentlich für Video (S.48) und Foto (S.61) gleichermaßen gelten. Voll-Automatik schaltet eine Reihe von Einstellmöglichkeiten einfach ab und übernimmt selbst die Kontrolle (nicht mehr der Fotograf).
Ich würde vermuten, wenn die Filmsimulationswahl möglich ist, dann kannst Du auch die Farbintensität (und andere Bildeinstellungen - Korn, Schärfe, Rauschreduktion, etc.) wählen.

Mehr kann ich allerdings zu dem Problem auch nicht mutmaßen.

Vielen Dank! Ich probiere weiter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EchoKilo:

Danke für den Test!
Es klang so einfach: "nur Farbe, Schwarz-Weiß und Sepia" klang so sehr nach eingeschaltetem (Voll)-Automatik-Hebel!
Ich an Deiner Stelle würde nach der Ursache suchen, warum keine anderen Filmsimulationen konfiguriert werden. Das ist das offensichtlichste Zeichen, daß Dir die volle Bandbreite an Bild-Einstellungen nicht zur Verfügung steht. Laut X-T30 Handbuch sollte Dir auch im Video-Modus die Auswahl der Filmsimulationen möglich sein (S.146).

Kannst Du im Foto-Modus verschiedene Filmsimulationen auswählen?

Ich glaube, es ist ein Irrweg, irgendwas Verstelltes in den Adv1 und BKT Einstellungen zu suchen. Die Kamera ist entweder im Videomodus (am Drehrad) oder nimmt Fotos auf (auch in Serie) - so sind alle anderen Einstellungen nur Spezialfälle für Foto-Modi. Einstellungen gelten entweder für Videos oder für Fotos (egal ob Adv1, Bkt, CL, S, etc.). Ich würde immer nur zwischen (Foto) S und Video wechseln zum Test.
Die zweite große Einstellung ist "Automatikmodus" (am A-Hebel) oder nicht (dann sind Belichtungsmodi gültig mit oder ohne einzelne Automatiken (PASM)). Das sollte eigentlich für Video (S.48) und Foto (S.61) gleichermaßen gelten. Voll-Automatik schaltet eine Reihe von Einstellmöglichkeiten einfach ab und übernimmt selbst die Kontrolle (nicht mehr der Fotograf).
Ich würde vermuten, wenn die Filmsimulationswahl möglich ist, dann kannst Du auch die Farbintensität (und andere Bildeinstellungen - Korn, Schärfe, Rauschreduktion, etc.) wählen.

Mehr kann ich allerdings zu dem Problem auch nicht mutmaßen.

Hey Leute,

vielen Dank für die ganzen Antworten. Habe gerade den "Fehler" gefunden. Habe auf Seite 149 des Handbuches folgendes gefunden:

"F-Protokoll-Aufnahme - Bei Wahl an werden Videofilme mit einer flachen Gammakurve und großem Farbraum aufgenommen (…)"

Habe F-Prot auf "aus" gestellt und siehe da, alle Farbe sind so, wie auch die bei Fotos. Auch kann ich jetzt Farbänderungen unter "Farbe" eingeben.

Tataaaa!

Zumindest habe ich mich einige Tage intensiv mit den Menüs beschäftigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Kay K.:

"F-Protokoll-Aufnahme - Bei Wahl an werden Videofilme mit einer flachen Gammakurve und großem Farbraum aufgenommen (…)"

Das ist ein Übersetzungsfehler im Handbuch. „F-Protokoll“ heißt eigentlich „F-Log“, und gemeint ist eine flache, logarithmische (daher „Log“) Gradationskurve. Videoprofis verwenden eine solche kontrastarme Gradation, um alle Farben und Tonwerte zu erhalten, die erst in der Postproduktion per Color Grading so hingebogen werden, wie man sie haben möchte. Für Videos, die ohne weitere Bearbeitung ansehbar sein sollen, ist dieser Modus ungeeignet.

Edited by mjh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...