Jump to content

Fujifilm X-E4 kommt Anfang 2021 - Zeit für Wunschlisten


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb ThorstenN.:

Find ich gut, das die E4 ohne kommt, ..

Ja genial.. sonst wäre ich wieder hin- und hergerissen, ob man die E3 ersetzen soll.. ohne IBIS sehe ich dazu absolut keinen Grund! Klappdisplay brauche ich an dieser nicht.. notfalls nimmt man eine andere mit.. 😉

Mit IBIS wäre ich klar schwach geworden... aber so mal nicht.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 692
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die X-E4 kommt mit neuem KIT - Objektiv 😁😉   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

😉 Sehr gut ⭐ 👍 Solche Displays sind nichts für Menschen (Fotografen) und sind außerdem "gesundheitsschädlich" 😁 Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

😁 Anbei meine "Revolutionäre" Idee für die kommende X-E4 😉 Ich entschuldige mich im voraus ☺️ - GRAFIK GELÖSCHT

Posted Images

vor einer Stunde schrieb Swisshead:

Ja genial.. sonst wäre ich wieder hin- und hergerissen, ob man die E3 ersetzen soll.. ohne IBIS sehe ich dazu absolut keinen Grund! Klappdisplay brauche ich an dieser nicht.. notfalls nimmt man eine andere mit.. 😉

Mit IBIS wäre ich klar schwach geworden... aber so mal nicht.

 

vor 53 Minuten schrieb X-dreamer:

Die paar Tage bis zur Vorstellung kann ich noch abwarten. Dann werde ich eine Entscheidung treffen - auf jeden Fall für einen IBIS.

Auch wenn man Gründe nachvollziehen kann kann oder möchte, das kein IBIS kommt ... so dürfte es für die allermeisten Interessenten DAS Kaufargument sein!

Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb hbl55:

Gehäuse der E2/s, aktuelle Sensortechnik und das Klappdisplay der 100V  --> gekauft :)

Alles Andere kann Fuji von mir aus behalten.

Ansonsten hoffe ich, dass meine E2s noch lange durchhält.

Richtig und da müsste auch der IBIS hineinpassen ich glaube die Verkaufszahlen der X-Pro3 würden dadurch auch leiden. Ich bin noch immer der festen Überzeugung die neue X-Pro4 bekommt IBIS usw. dann kann Fuji auch einen entsprechende Preis drunter schreiben. 

Es wird spannend wie teuer die X-E4 wird ich glaube trotzdem an die 899€ plus... 

Link to post
Share on other sites

Wie ich fujirumors entnehmen kann, wird man bei der X-E4 wohl auf IBIS verzichten.

Das wäre wirklich schade....

Doch dann musste ich auch noch lesen, daß die X-E4 nochmal kleiner werden soll...

Die X-E3 lag mir schon nicht mehr angenehm in der Hand, im Fall einer nochmaligen "Schrumpfung" wird das Nachfolgemodell kein Interesse mehr bei mir wecken.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Achimsky:

Doch dann musste ich auch noch lesen, daß die X-E4 nochmal kleiner werden soll...

… was allerdings reine Spekulation ist. Warum sollte sie kleiner werden? Ein Kippmechanismus für das Display braucht ja eher mehr Platz, nicht weniger.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb mjh:

… was allerdings reine Spekulation ist. Warum sollte sie kleiner werden? Ein Kippmechanismus für das Display braucht ja eher mehr Platz, nicht weniger.

I don’t know if this is just a matter of costs, or if Fujifilm decided to make the X-E4 even smaller than its predecessor.

Or maybe it’s the price we have to pay to get a flip up screen that still allows the LCD to be flush to the body like on the X100V.

Und es ist mir durchaus bewußt, aus welcher Quelle diese Mutmaßung stammt.

Deshalb habe ich auch geschrieben: Im Falle, daß....

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Achimsky:

I don’t know if this is just a matter of costs, or if Fujifilm decided to make the X-E4 even smaller than its predecessor.

Der Schlüssel ist „I don’t know …“. Wie gesagt, wir reden nicht von Gerüchten (die eine Quelle haben), sondern von Spekulation.

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Achimsky:

Aus diesem Grund habe ich es ja auch Mutmaßung genannt...   🙂

Der Duden nennt folgende Synonyme für Mutmaßung:

Andere Wörter für Mut­ma­ßung

Der Autor auf FR sagt ja ganz klar, dass er keine Ahnung hat, nennt zwar zwei mögliche Erklärungen, diese Ansätze sind aber keineswegs fundiert. Daraus dann zu machen

vor einer Stunde schrieb Achimsky:

Doch dann musste ich auch noch lesen, daß die X-E4 nochmal kleiner werden soll...

finde ich mehr als gewagt. Das ist einfach falsch. So spielt man dann im Internet stille Post.

Außerdem wird die E4 nicht kleiner, weil sie ja zwei Kartenslots und ein doppeltes Batteriefach bekommt.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb T. B.:

Auch wenn man Gründe nachvollziehen kann kann oder möchte, das kein IBIS kommt ... so dürfte es für die allermeisten Interessenten DAS Kaufargument sein!

Es wird einige, die auf die X-E4 mit IBIS abgewartet haben eventuell doch dazu bringen, sich für eine X-S10 (z.B. als Zweitkamera) zu entscheiden.
Und im Vergleich der Verkaufszahlen könnte sich das auch zeigen, was dann wieder den Eindruck vermitteln würde, dass sich Kameras im Rangefinder-Format nicht so gut verkaufen lassen.

Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb grillec:

dass sich Kameras im Rangefinder-Format nicht so gut verkaufen lassen

Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Bisher hat schließlich noch keine Kamera im Rangefinder-Format einen IBIS. Deshalb hatte ich schon mal an früherer Stelle hier vermutet: solange das Mutterschiff des Rangefinder-Designs keinen IBIS hat wird ihn auch keine der Töchter bekommen. Vielleicht nach der Pro4, dann wird aber keine E5 mehr produziert, weil die E4 schon fast niemand mehr wollte. 

Btw, es ist doch immer wieder interessant, wie stark die Beteiligung an solchen Spekulationsfäden ist. Hier sind immerhin schon 22 Seiten zusammengekommen :)

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb X-dreamer:

Das einzige was mich noch tröstet ist das Wort "wahrscheinlich". Aber ohne IBIS ist sie bei mir raus. Dann wird es die S10 werden.

Dito. War zu befürchten wegen der Größe. Ich hab die X-E3, eine X-E4 ohne IBIS ist nicht genug Update, um sich mit ihr zu beschäftigen als 2.Body. Von daher dann wohl doch die S10. Für die Hauptkamera Warteschlange dann auf das, was eine H2 so bringt oder auch eine Pro4.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb ing:

Aber wir haben noch 14 Tage Zeit. 😁

Stimmt, und Wünsche auf den letzten Drücker sind natürlich ganz wichtig!  Dann kann Fuji das Rad nochmal rumreißen :)

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb grillec:

Die X-E interessieren halt noch.

 

Das ist auch mein Standpunkt. Die X-E Serie ist derzeit genau die Modellreihe, die ich mit kompakt und reisefreundlich verbinde und die ggf. das System sehr gut ergänzt und das mit dem identischen Sensor zu den T-x und Pro-X Modellen. Eine Pro ist da zwischenzeitlich schon zu groß, auch wenn das aus anderen Gründen durchaus für mich handschmeichelnd ist.

Die X-E 4 wird sicherlich Kunden finden, die sie als unauffällige Immerdabei-Kamera mitnehmen wollen.

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb ing:

Aber wir haben noch 14 Tage Zeit. 😁

Als Brillenträger wünsche ich mir den Sucher der X-E2. 

@ingkennst du den Unterschied zwischen E2s und E3?

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Achimsky:

I don’t know if this is just a matter of costs, or if Fujifilm decided to make the X-E4 even smaller than its predecessor.

Da haben sich die Rumorseiten eine parallele Realität geschaffen. Im festen Glauben, dass in eine X-E3 ein IBIS passen würde, muss nach ihrem Glauben bei Ankündigung einer Kamera ohne IBIS diese zwingend kleiner als der Vorgänger sein.

IBIS am 26MP-X-Trans braucht mindestens eine spezielle Gehäusekonstruktion mit großem Griff wie an der X-S10, aus meiner Sicht wird genau das mit der aktuellen Info zur X-E4 bestätigt, also indirekt auch ein zur X-E3 sehr ähnliches bis beinahe gleiches Gehäuse.

Ich halte die Unverkäuflichkeit einer Kamera ohne IBIS für Käse. Die meistverkaufte spiegellose Systemkamera hat keinen IBIS und sämtliche neueren Sony-Modelle unter 1500 € im Kit haben auch keinen: A6100/6300/6400. Die A6600 liegt auf dem Niveau der X-T4 vom Preis. MicroFourThirds bietet fast flächendeckend IBIS, kann sich von den Verkaufszahlen gegen APS-C  aber nach wie vor nicht durchsetzen. Selbst Canon EOS M mit einem völlig unambitionierten Programm liegt von den Zahlen in einigen Märkten locker auf dem Niveau von MFT.

Die parallele X-S10 wird sich sicher besser verkaufen, aber das hat auch die X-T20 im Vergleich zur X-E3 bereits geschafft und aus dem Grund zögerte man wohl bei Fuji neben der erfolgreichen X-T30 so lange, bis eine X-E4 ins Gespräch kam. Nun kommt die Nischenkamera doch noch und zwar ähnlich der X-Pro3 vor allem für die Anwender, die eben so was auch bisher gekauft haben: ein möglichst kleines, flaches Brikett.

 

Persönlich hätte ich natürlich nichts gegen einen IBIS auch in dieser kleinen Kamera, aber für meine Reisekamera, auf der dann häufig das XF-Kit mit OIS drauf ist, wird's auch ohne gehen. Da ich vom 16MP X-TransII zu 26MP X-TransIV springe ist der Mehrwert in jedem Fall erheblich. Nun bin ich auf den Sucher, dessen Glas und Okular am Gehäuse gespannt.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand mal eine Kamera aus dem Fujisortiment zeigen, die einen IBIS hat und keinen ausgeprägten Griffknubbel? Und wenn mir dann jemand noch erklären würde, wie in einer superkompakten Rangefinder-Kamera ein IBIS mit Akku ohne Griffwulst reinpassen soll, wäre ich sehr dankbar! 

Auch wenn ich hier ebenfalls spekuliere, es erscheint mir aber geradezu aussichtslos auf einen IBIS zu hoffen... das würde zu allen bisherigen Designkonzepten überhaupt nicht passen. Und dass Fuji ausgerechnet die E-Reihe mit IBIS ausstattet, die Pro-Reihe aber nicht, würde sich rein von Marketing für mich auch nicht begründen lassen außer mit einem Leica-esken "Pure Fotografie" für die Pro-Reihe *gähn* :D 

Edited by MOK
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb MOK:

Auch wenn ich hier ebenfalls spekuliere, es erscheint mir aber geradezu aussichtslos auf einen IBIS zu hoffen...

Mit einer neuen Hardwareplattform ist sicher so manches denkbar, auch die Größe der X-S10 galt noch zu Ankündigung der X-T4 als undenkbar. Es entwickelt sich also.

Als klar war, dass die X-E4 auf der bestehenden Plattform bleibt, war für mich absehbar, dass es mit IBIS erstmal nichts wird. Daher ist das eher was für eine allgemeine Diskussion zu kommenden Sensorgenerationen, weniger passend hier.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...