Jump to content
FXF Admin

Neue Fuji X-S10: X-T4 Performance in neuem Design

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 30 Minuten schrieb ViewPix:

...

Die neue hat einfach zu viel vandenanderen und leider zu wenig vom eigenen X-System. Außerdem fehlen ihr aus meiner Sicht auch essentielle Dinge, welche einen Profi von einem anderen Kamerasystem abholen kann. ...

Also ich glaube nicht das die X-S10 von Fuji dazu gedacht ist einen Profi von irgendeinen anderen Lager abzuwerben. Sie soll andere User locken, das wird sie. 
Aber keiner meiner Canon-Freunde denkt nach erscheinen der R5 und R6 im entferntesten daran sein Canon-Geraffel zu verkaufen und eine X-S10 zu erwerben.

Das Klientel dürfte eher im preiswerteren Segment der Wettbewerber zu suchen sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb T. B.:

Also ich glaube nicht das die X-S10 von Fuji dazu gedacht ist einen Profi von irgendeinen anderen Lager abzuwerben. Sie soll andere User locken, das wird sie. Aber keiner meiner Canon-Freunde denkt nach erscheinen der R5 und R6 im entferntesten daran sein Canon-Geraffel zu verkaufen und eine X-S10 zu erwerben.

Das Klientel dürfte eher im preiswerteren Segment der Wettbewerber zu suchen sein. 

Man sollte das Wort Profi nicht mit hochpreisigem Equipment gleichsetzen, diesbezüglich ersetzen wir mal Profi durch Fotograf 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb ViewPix:

Man sollte das Wort Profi nicht mit hochpreisigem Equipment gleichsetzen, diesbezüglich ersetzen wir mal Profi durch Fotograf 😉

Wenn ich an den oft zitierten Spruch " Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht." denke, ist es doch schnurzpiepegal, mit welcher Kamera ich das Licht einfange.
Außerdem soll ein Hobby ja auch Spaß machen - und der wird mit der X-S10 bestimmt eintreten ;)!
Die Möglichkeit im Vollautomatik-Modus trotz der zahlreichen Eingriffe der Kamera zusätzlich noch die RAW-Dateien zu haben, ist doch auch eine prima Option für "echte Profis" oder Ausrüstungsschlepper.

Interessant finde ich die Kamera allemal - und wenn nur die PartnerInnen der Fotografen jetzt auch eine Fuji-X mitschleppen, um sich auszuprobieren.
Einzig den langsamen UHS1-Kartenslot finde ich etwas schade, wenn RAW+FINE auf nur eine Karte abgespeichert werden muß.
Trotzdem scheint sie ein gelungenes Gesamtpaket zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Review ist aufschlussreich!

Das einzige im ganzen Netz welche meine Frage beantwortet:

Ja, die X-s10 hat die Automatische Focusbracketing Funktion, welche sonst nur die xt4 + xpro3 haben!

Diese Funktion ist recht einzigartig unter allen Kameras soweit ich weiß.

🖖 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn mir dedizierte Einstellrädchen viel lieber sind als das bei anderen Herstellen übliche PASM, ist das doch eine sehr interessante Kamera. Wenn nur der wie ein Fremdkörper aussehende Griff nicht wäre ...

Für IBIS in der X-E4 sehe ich eher schwarz, dort lässt sich der Akku nicht irgendwo quer platzieren um mehr Platz für die Mechanik zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Sunhillow:

Für IBIS in der X-E4 sehe ich eher schwarz, dort lässt sich der Akku nicht irgendwo quer platzieren um mehr Platz für die Mechanik zu bekommen.

Diesen Einwand kann ich gut nachvollziehen, aber vielleicht zaubert Fuji das Gehäuse dafür etwas dicker ;) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Allradflokati:

Diesen Einwand kann ich gut nachvollziehen, aber vielleicht zaubert Fuji das Gehäuse dafür etwas dicker ;) ...

IBIS und Klappdisplay in einem hübschen Gehäuse wäre natürlich Klasse! Hoffen tu ich auch 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.fujirumors.com/fujifilm-x-summit-starts-now-watch-live-on-fujirumors/

In diesem summit bekommen alle, die der S10 zu viele Fremdgene unterstellen, wahrscheinlich ganz neue Einsichten. Allein dieser Griff: Wer schon mal die H1 längere Zeit in Bereitschaft halten musste, konnte sie ziemlich entspannt baumeln lassen  - an nur 4 Fingern; die übrige Sicherheit besorgte die Schlaufe am Handgelenk. Eine ähnliche Sicherheit vermittelt der Griff an der S10. Auch Thomas B. Jones, der die neue tatsächlich schon in Händen hatte, findet den Griff in seinem sehr aufschlussreichen Video "hands-on" super. Dass sich die Fuji-designer dabei noch viel mehr gedacht haben, erfährt, wer es wissen möchte, im obigen Video aus dem Hause Fuji. Dort stehen auch weitere Hintergrundinfos, z. B. zum neuen IBIS. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb voto:

Ja, die X-s10 hat die Automatische Focusbracketing Funktion, welche sonst nur die xt4 + xpro3 haben!

Diese Funktion ist recht einzigartig unter allen Kameras soweit ich weiß.

Fokus Bracketing kann meine X-T3 auch, sogar die X-H1. Das können doch viele Kameras.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb voto:

Ja, die X-s10 hat die Automatische Focusbracketing Funktion, welche sonst nur die xt4 + xpro3 haben!

Diese Funktion ist recht einzigartig unter allen Kameras soweit ich weiß.

Gibt's bei Olympus schon lange

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute, ich schreibe „Automatische Focus Bracketing“ Funktion und nicht Focus Bracketing, 
d.h.: Tippe auf dem Display den Start und Endpunkt an, die Kamera berechnet die dazu erforderliche Bildzahl und Steps. 
Nein, das hat exakt so niemand anderes,
nicht Olympus und auch nicht LUMIX.

Von internem Stacking in jpg(max.15Bilder),6k jpeg oder dem manuellen Focus Bracketing der Olympus oder Lumix spreche ich nicht. 
Bitte nicht verwechseln.

 

Fuji ist derzeit der einzige Hersteller, dessen Kameras die indiv. Bilderzahl+Fokussteps automatisch berechnen kann und dann noch bequem per Touch von Start+Endpunkt auf dem Display!

 

Edited by voto

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb T. B.:

Also ich glaube nicht das die X-S10 von Fuji dazu gedacht ist einen Profi von irgendeinen anderen Lager abzuwerben. Sie soll andere User locken, das wird sie. 
Aber keiner meiner Canon-Freunde denkt nach erscheinen der R5 und R6 im entferntesten daran sein Canon-Geraffel zu verkaufen und eine X-S10 zu erwerben.

Das Klientel dürfte eher im preiswerteren Segment der Wettbewerber zu suchen sein. 

Der Umstand, dass die Neue 'S10' heißt und nicht 'S1' ist für mich ein Hinweis dass eine S1 noch folgen wird. Mit PASM Rad für Umsteiger und Vollausstattung auf Niveau der X-T4 oder evtl. sogar darüber. Spätestens dann könnten Sony/Canon/Nikon User schwach werden, die das Bedienungskonzept mit Rädchen bisher vom Umstieg abgehalten hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich als Gleitsichtbrillenträger ist es zunächst mal wichtig wie ich mit dem Sucher der X-S10 zurecht komme. Erst danach folgt Ergonomie und Bedienung. Werde mir die Kamera auf jeden Fall genauer ansehen, wenn sie auf den Markt kommt. Zusammen mit dem 16-80 unter den Weihnachtsbaum.......... 🤩🤩🤩😉😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb motiv1410:

Der Umstand, dass die Neue 'S10' heißt und nicht 'S1' ist für mich ein Hinweis dass eine S1 noch folgen wird.

Diese X-S1 gibt es schon ;) - und ich habe sie auch schon seit ein paar Jahren 😁.
Den Faden dazu gibt es hier auch schon im Forum!
Daher wird es wohl die H2 werden ☺️!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Nimix:

Gerne etwas größer als die X-E3, in Richtung X-Pro 3 und etwas teurer... 

Als Alternative zum X-S10-Griff finde ich auch das unattraktiv. Man sieht ja, ein X-E2-Gehäuse wäre für den IBIS der X-S10 auch zu klein, der Akku ist zu dicht am Bajonett platziert, der Sucher auch.

Die X-S10 macht das schon gut, sie baut die Komponenten dicht genug an Sensor+IBIS dran, um noch kompakt zu sein, was durch den Sucher als Buckel und den Akku um 90Grad gedreht im tiefen Griff gelingt. 

Bin gespannt, ob und wie diese Miniaturisierung in einer neuen Sensorgeneration weiterentwickelt werden kann. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb motiv1410:

Der Umstand, dass die Neue 'S10' heißt und nicht 'S1' ist für mich ein Hinweis dass eine S1 noch folgen wird.

Das wird wohl nichts mehr werden ...

Am 16.10.2020 um 09:27 schrieb asaerdna:

Ich finde sie sehr schön - hatte aufgrund der Namensgebung schon Ähnlichkeiten mit der X-S1 befürchtet 😱😅

;)

Edited by asaerdna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob die Bezeichnung "S1" für irgendein Modell eine Fuji Überlegung ist?

Panasonic ist doch auch bereits mit dieser Bezeichnung unterwegs ....

Na mal abwarten, die inneren Werte zählen ja auch 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chironex:

kann meine X-T30 auch - das ist inzwischen commodity

Es ging beim Fokus Bracketing ja um eine automatische Berechnung der erforderlichen Parameter.

Da zu präzisierte @voto ja noch einmal:

vor 14 Stunden schrieb voto:

Leute, ich schreibe „Automatische Focus Bracketing“ Funktion und nicht Focus Bracketing, 
d.h.: Tippe auf dem Display den Start und Endpunkt an, die Kamera berechnet die dazu erforderliche Bildzahl und Steps. 
Nein, das hat exakt so niemand anderes,
nicht Olympus und auch nicht LUMIX.

Von internem Stacking in jpg(max.15Bilder),6k jpeg oder dem manuellen Focus Bracketing der Olympus oder Lumix spreche ich nicht. 
Bitte nicht verwechseln.

 

Fuji ist derzeit der einzige Hersteller, dessen Kameras die indiv. Bilderzahl+Fokussteps automatisch berechnen kann und dann noch bequem per Touch von Start+Endpunkt auf dem Display!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...