Jump to content
Snuffi

Ein weiterer Versuch

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier ein weiterer Versuch um mit meiner XT-3 noch vertrauter zu werden.
 
Einstellungen:
Fuji XT-3, 18-55mm
Brennweite: 32,9mm,   Belichtungsmessung: Mittenbetont
Verschlusszeit: 1/550,   Blende: F5.6, ISO: 160
Belichtungskorrektur: -0.3,   Dynamikbereich 100%
Filmsimulation: Astia/Weich,   Weißabgleich: Auto
Ton-Lichter: -1,   Ton-Schatten: -1,   Farbe: 0,   Schärfe: +1,   Rauschreduktion: -2
 
Ich habe das Gefühl, dass ich die Schärfe im Setup der XT-3 auf 0 stellen kann. Obwohl, ich muss auch eingestehen, dass ich mir das Bild mittlerweile zu oft, innerhalb kurzer Zeit, angeschaut habe.
 
Wie ist eure Erfahrung und Meinung?
 
LG, Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Snuffi:
Belichtungskorrektur: -0.3,   Dynamikbereich 100%
Filmsimulation: Astia/Weich,   Weißabgleich: Auto
Ton-Lichter: -1,   Ton-Schatten: -1,   Farbe: 0,   Schärfe: +1,   Rauschreduktion: -2
 
Ich habe das Gefühl, dass ich die Schärfe im Setup der XT-3 auf 0 stellen kann.

Das sind Werte, die für mich auch häufig passen in der Kombi. Ich gehe im Kontrast auch oft etwas zurück (Lichter/Schatten im Minus), es sei denn es ist eh eine kontrastärmere Simulation wie Neg Std oder Eterna. Bei Eterna pushe ich dann meist auch die Farbe, bei Velvia nehme ich sie manchmal etwas zurück. Schärfe bei 0 oder 1 passt oft, in der Forenauflösung bei Deinem Bild m.E. auch passend oder 0 ginge vermutlich auch. Rauschreduktion nehme ich meist ganz raus, also sogar -4 dann bei meiner H1
Die Dynamik im Bild ist hoch, ich finde es bezogen auf die sonnenbeschienenen weißen Flächen nicht unterbelichtet, wähle auch oft „zur Sicherheit“ Belichtungskorrektur -0,3, auch wenn die Wolken recht düster daherkommen. Da müsste man dann ggf. in einer RAW-Bearbeitung am PC schauen ob man gezielt noch was ändern will in einzelnen Bildbereichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

ich sehe hier auch keine gravierende Unterbelichtung. Das BIld könnte evtl. ein wenig mehr gebrauchen, hierzu müsste man aber einen Vergleich anstellen. Hast Du Dich schon einmal mit dem Fujifilm X-Raw-Studio befasst? Hier kannst Du Deine Bilder nachträglich in der Kamera neu berechnen lassen und dabei fast alle Einstellungen variieren. Ich nutze diese Möglichkeit seit kurzen und bastel mir meine JPEG-Vorgabe am PC. Die Software ist zwar recht träge und eher nicht für die massenhafte Bildbearbeitung geeignet, aber für den Zwecke die Kamera-Parameter auszutesten bestens geeignet.

Bzgl. Schärfe finde ich das Bild ideal getroffen. Ich hätte evtl. die Blende auf 8 hochgezogen, da die Belichtungzeit noch Spielraum hat. Solche Dinge fallen mir aber auch des öfteren erst zuhause auf. Nochmal zur Schärfeeinstellung. Diese sollte man aus meiner Sicht mit Vorsicht nutzen. Ab ca. +2 werden die Artefakte deutlich stärker (einfach mal im X-Raw-Studio austesten). Negative Werte nutze ich meist für einen Vintage-Look. Unter -2 ist es mir dann aber eher zu weichgespült.

Viele Grüße

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie andere schon erwähnt haben, ist das Bild nicht untergelichtet. Es hat aber einen hohen Kontrastumfang. Wenn man es heller belichtet, besteht die Gefahr,  dass die Zeichnung in der hellen Mauer verloren geht. Hier hilft in vielen Fällen die DR Funktion. 

Hier wurde das schon mal diskutiert:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...