Jump to content
FXF Admin

Fuji X-T3 Firmware Update V 4.00

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Fujifilm hat ein Firmware-Update 4.00 für die Fuji X-T3 vorgestellt, das u.a. den Autofokus der X-T3 auf das Niveau des aktuellen Spitzenmodells X-T4 heben soll.

Fuji wird damit mal wieder seinem Ruf gerecht, intensive Produktpflege für sein gesamtes Portfolio zu betreiben – nicht nur für die neuesten Kameras. Die Fan-Gemeinde weiß das zu schätzen...

» Zum Update

» Ergänzungen Bedienungsanleitun (PDF Dokument)

Die Änderungen im Detail

Die Aktualisierung verbessert die Autofokusleistung des X-T3 auf das gleiche Niveau wie die der FUJIFILM X-T4:

  1. Die schnellste AF-Geschwindigkeit wurde von 0,06 Sekunden auf 0,02 Sekunden verbessert, was der Leistung der X-T4 entspricht.
  2. Der Algorithmus zur Vorhersage von Motivbewegungen wurde aktualisiert.
  3. Die Leistung der AF-Nachführung wurde verdoppelt*. Drücken Sie den Auslöser halb herunter, wenn sich ein Motiv im Fokusbereich befindet, um den Fokus auf das Motiv mit höherer Genauigkeit beizubehalten.
  4. Die Face Tracking / Eye AF-Leistung wurde verbessert. Der Algorithmus wurde neu programmiert, um die Nachführleistung des Eye-AF im Serienbildmodus zu verdoppeln*.
  5. Das Update ermöglicht es dem Kamera-AF, auch bei schlechten Lichtverhältnissen bis zu -7EV** zu arbeiten, wodurch ein schneller und hochpräziser Phasenerkennungs-AF auch bei fast völliger Dunkelheit möglich ist.
  6. Die neue Firmware fügt die Funktion "Fokusbegrenzer" hinzu, die einen vordefinierten spezifischen Fokusbereich ermöglicht.

* Im Vergleich zur Firmware Ver. 3.30.
** Bei Verwendung des FUJINON-Objektivs XF50mmF1.0 R WR.

Weitere Verbesserungen

  1. Die Größe des Single AF-Punktes kann während der Videoaufnahme eingestellt werden.
  2. Fotoeinstufungen können mit Software von Drittanbietern gelesen werden, so dass Benutzer ihre Lieblingsbilder schnell finden können.
  3. Der Fokuspunkt kann durch den Fokussierhebel während der Belichtungsspeicherung geändert werden.
  4. Die Standardeinstellung der AF-S-PRIORITÄTSAUSWAHL im Menü FREIGABE/FOKUS-PRIORITÄT des Menüs AUFNAHME wird von FREIGABE auf FOKUS geändert.

Behebung kleinerer Fehler

Edited by Jürgen Flens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...