Jump to content

Kaufempfehlung - X-S10? welches Objektiv?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Dave,

danke für die Klarstellungen. Aus Deinem Anfangspost habe ich einfach einen anderen Eindruck gewonnen. Jetzt verstehe ich dich besser. Du bist im Prinzip jemand wie ich, nur dass Du bessere Foto's machst 😁. Starke Bilder! Ich denke Du musst Dich nur etwas besser mit der Kamera auseinander setzen, dann läuft das auch mit dem Fokus. Die S10 wird Dir sicherlich gute Dienste leisten, sie ist von den technischen Daten der älteren X-T10 doch stark überlegen. 

Gerne mehr Bilder!

Zitat

Ich Danke euch allen für Eure zahlreichen und ehrlichen Meinungen und Input! Ich denke ich werde mir die Kamera und die Objektive beim Händler ansehen. Ich tendiere dabei zum Kit mit dem XC15-45 und will das XF18-55 zunächst behalten. Das Kit ist nur wenig teurer als der reine Body, und verkaufen kann ich dann eines der beiden Objektive immer noch. Das XF16-80 werde ich dann aber auch nochmal in die Hand nehmen. Ob dann ggf. irgendwann noch ein WW dazukommt, kann ich dann immer noch schauen.

Hört sich für mich nach einem guten Plan an!

VG Marco

Edited by Vaijon
Link to post
Share on other sites
  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Den Namen des Berges brauche ich nicht zu erwähnen. Am Vortag habe ich das Oberrothorn, 3.413m von Zermatt aus, ohne Seilbahnnutzung bestiegen. Übernachtung auf der Fluhalp. Nachts bin ich dann um 5 Uhr aufgestanden und zum Stellisee gelaufen. Ich habe nicht schlecht geguckt, als dort schon ca. 20 Asiaten mit Kamera im Anschlag standen. Meist bin ich aber in weniger touristischen Gegenden der Alpen unterwegs. Das Matterhorn ist zwar einmalig, aber Zermatt ist viel zu überlaufen. Hallo Gast

Erste X-S10 Fotos. Hunsrücker Nebelwald und die mangels passender Motive eingeschleuste Nachbarskatze. Beide bearbeitet. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

@X-dreamer Das xf14 und xf16 sind zwar seht interessant aber leider über meinem Budget. Die größere Baubreite des samyang würde ich in Kauf nehmen, zumal auf dem Vergleichsfoto beim Samyang die Gegenlichtblende dargestellt ist, bei den anderen jedoch nicht. Du meinst aber, dass es abgesehen von der manuellen Bedienung und der Baugröße gut für Bergpanoramen geeignet ist? Ich finde es auch interessant, weil man es für 200 EUR gebraucht bekommen kann. Mir ist durchaus bewusst, dass ich für bes

Posted Images

vor 2 Minuten schrieb DRS:

Deine derzeitige Wahl ist auf alle Fälle wohl das Beste, was du derzeit bei dem Budget kaufen kannst. Trotzdem kommst wohl wohl nicht drumherum, dich ein bisschen damit zu beschäftigen. Gerade in der Landschaftsfotografie gibt es sehr viele Situationen zwischen Licht und Schatten, wo man durchaus mal manuell eingreifen kann, um der allerheiligsten Automatik auf die Sprünge zu helfen und ein gutes JPG aus der Kamera zu holen. du musst dir einfach immer nur sagen: "Die Kamera könnte es, wenn ich wüsste wie"

Viel Spaß mit deiner neuen X-S10 und halte uns gerne auf dem Laufenden. Die Bilder, die du hier mit der X-T10 gepostet hast, sind ja auch schon sehr gut.

Stimmt, insbesondere mit HDR will ich mich mehr beschäftigen um Licht und Schatten unter einen Hut zu bekommen 🙂 Danke, ich halte euch auf dem Laufenden. Das steigert auch meine Motivation mich wieder mehr mit der Fotografie zu beschäftigen. 🙂

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Vaijon:

Starke Bilder! Ich denke Du musst Dich nur etwas besser mit der Kamera auseinander setzen, dann läuft das auch mit dem Fokus. Die S10 wird Dir sicherlich gute Dienste leisten, sie ist von den technischen Daten der älteren X-T10 doch stark überlegen. 

Danke, ich bin auch zuversichtlich, dass ich das in den Griff bekommen werde. Hier ein letztes Bild für heute. Gerade bereue ich mein XC50-230 verkauft zu haben...

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Dave.82:

... Gerade bereue ich mein XC50-230 verkauft zu haben...

Lässt sich gut wieder gebraucht kaufen, wird ja recht häufig angeboten. 
Aber es gibt Version I und II, ich rate zu II da diese den etwas besseren OIS haben soll und vor allem bei Bedarf noch Updates bekommt im Gegensatz zum I. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Dave.82:

Gerade bereue ich mein XC50-230 verkauft zu haben...

Gut, für Deine Aktivitäten ist es etwas sperrig beim Transport,  wobei es nicht weiter ins Gewicht fällt. Mit der X-T10 war es bei mir nicht so reaktionsschnell und hat länger für die Scharfstellung gebraucht. Da war ich zunächst etwas verunsichert. Mit der X-T20 gab es einen spürbaren Leistungssprung und die beiden arbeiten gut zusammen. Das wird mit der X-S10 nicht anders sein. 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb T. B.:

Lässt sich gut wieder gebraucht kaufen, wird ja recht häufig angeboten. 
Aber es gibt Version I und II, ich rate zu II da diese den etwas besseren OIS haben soll und vor allem bei Bedarf noch Updates bekommt im Gegensatz zum I. 

Das würde ich noch mit einem weiteren Argument unterstreichen wollen. Meines Wissens wurde nur das OIS II mittels FW Upgrade auf Betrieb mit IBIS optimiert. Meins würde ich nie abgeben, es ist einfach eine leichte, günstige und trotzdem gute Teleoption aber vielleicht für die MTB Fahrer etwas lahm. 

Daher werfe ich noch das XF 18–135 mit in den Ring. Das deckt schon einen verdammt großen Bereich ab und (bin jetzt nicht so der Action Fotograf, aber das habe ich getestet) funktioniert auch bei herannahenden Radfahrern mit AF–C an der X–T3 sehr gut, dürfte also auch an der X–S10 gut mitspielen. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Servus, du hast ein gutes Fotoauge, das ist schon mal mehr als die halbe Miete. Du hast Bock, dich jetzt tiefgehender mit der Kamera zu befassen - das ist die andere Hälfte ;)

Die X-S10 ist gerade in Sachen AF(C) der X-T10 weit überlegen, da wirst du natürlich Spaß mit haben.

Was die Objektive angeht ... Hier wird es kniffliger. Du willst viel. Weitwinkel für Landschaft (wobei ich das auch nie gleichsetzen würde, ich bin aber auch ein lausiger WW-Fotograf, ich mag es nah); was schnelles für Sport/Action und noch was tele-mäßiges für den Steinbock.

Im Ideal nimmst du dazu das XF16/1.4 als das beste und zudem charakterstärkste Fuji-WW, dazu das XF50-140 als das klar beste Sportobjektiv und dann noch das XF100-400 als das einzige im Ansatz taugliche Steinbock-Objektiv. Kostet zusammen ein kleines Vermögen und macht den Bike-Rucksack ganz schön schwer. Ich weiß, wovon ich rede ;).

Was sind die Alternativen? Im Prinzip die genannten. Das XC15-45 ist gerade im WW-Bereich in Sachen Bildqualität sehr gut. Und klein und leicht und preiswert. Sport kann es sicher weniger (obwohl der AF gar nicht übel ist, viele filmen mit dem Ding ja auch), Tele gar nüscht. Letzteres kann das XC50-230 natürlich - und das auch ziemlich gut. Ist halt ein lichtschwacher, hässlicher Plastikbomber, aber bei mir auch fast immer irgendwo im Rucksack. Wiegt ja quasi nix im Vergleich zu einem XF50-140. Als mögliches "All-in" fällt mir dann eigentlich auch nur das XF18-135 ein. Das glänzt jetzt auch nicht mit top Lichtstärke und ist in Sachen Bildqualität nicht herausragend, aber doch sehr gut. Vor allem bietet es aber viel Brennweite für wenig Gramm. AF-C-Speed sollte an der X-S10 auch okay sein.

BTW: Das Thema Action-Fotografie ist ein sehr spezielles. Sich da in die Wiese zu legen und per Automatik ein Bild zu machen, kann nicht klappen. Das ist Lotto spielen. Da musst du tatsächlich etwas in die Tiefen der AF-C-Fotografie einsteigen. Und die nutzt man da ja auch ganz bewusst, um 90 % der Bilder zu löschen ;) 

Edited by Doc_Dree
Link to post
Share on other sites
Am 25.11.2020 um 23:17 schrieb Doc_Dree:

Im Ideal nimmst du dazu das XF16/1.4 als das beste und zudem charakterstärkste Fuji-WW, dazu das XF50-140 als das klar beste Sportobjektiv und dann noch das XF100-400 als das einzige im Ansatz taugliche Steinbock-Objektiv. Kostet zusammen ein kleines Vermögen und macht den Bike-Rucksack ganz schön schwer. Ich weiß, wovon ich rede ;).

Damit wäre das Budget mehr als gesprengt 😉 BTW: Ich habe schon mit dem XC50-230 Vollportrait-Steinbockfotos gemacht ohne die volle Brennweite ausnutzen zu müssen. Steinböcke sind weniger scheu gegenüber dem Menschen als hier angenommen, sind ja auch durchaus wehrhaft...

 

Ich habe am Freitag die X-S10 beim örtlichen Händler im Kit mit der XC15-45 gekauft. Das XF16-80 habe ich mir auch zeigen lassen, dass war mir dann aber doch zu wuchtig. Dann würde ich bei Bedarf tatsächlich lieber wieder das XC50-230 in Version II kaufen und die beiden kombinieren. Die Kombi ist vermutlich leichter und felxibler, mit dem Plastik kann ich leben.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Dave.82:

 

Ich habe am Freitag die X-S10 beim örtlichen Händler im Kit mit der XC15-45 gekauft.

Hallo DAve,

wenn du mit dem Motorzoom klar kommst, ist das auch die preiswerteste Lösung.
Ich persönlich habe seit der Finepix S602Z kein Motorzoom mehr benutzt, da es mir zu langsam war.
Als Alternative kannst du ja mal nach einem gebrauchten 16-50-II Ausschau halten.
Das ist ebenfalls sehr leicht und wird hier auch von vielen gerne genutzt ;)

Jedenfalls viel Spaß mit der Neuen 😁

Gruß

Christian

Link to post
Share on other sites

Ich bringe mal MEINE Überlegung ins Spiel.

Ich besitze kein Weitwinkel, geschweige denn, ultaweit, und werde auch keines kaufen. Das zur X-S 10 erhältliche 16-80, das es zu einem freundlichen Preis gab, reicht MIR als immerdrauf vollkommen aus.

Warum schreibe ich das?

Vor drei Jahren verbrachten wir zwei Wochen im Chianti. Ich habe mich selber kasteit (aua) und nur zwei Sachen mitgenommen - meine SONY A7 II und mein Leica-R Summilux 50/1.4. Mit dieser Kombi sind folgende Bilder entstanden, die MIR als Panorama vollkommen ausreichen, denn - was sehe ich denn noch bei 12 Millimeter? Welche Details erkenne ich noch? Und dazu kommt - nahezu jedes Bild im WW-Bereich sollte bearbeitet werden, die Nachteile sind doch bekannt - ach ja, und wenn alle Stricke reißen, mein einfaches Bildbearbeitungsprogramm verrechnet locker und lässig zwei Bilder miteinander, sollte es breiter werden -

pictures_u6659_MrRBLEuW.jpg

pictures_u6660_TegQdBqL.jpg

pictures_u6948_FponcUdC.jpg

Edited by donalfredo
Link to post
Share on other sites

Erste X-S10 Fotos. Hunsrücker Nebelwald und die mangels passender Motive eingeschleuste Nachbarskatze. Beide bearbeitet.

Link to post
Share on other sites

Viel Spaß mit der S10! Ich habe mich jetzt gegen die X-S10 und für die X-T200 entschieden. Gründe für die T200 waren der Preis im Kit von 497,00 Euro, die neue Haptik auch mit dem etwas vergrößerten Griff im Vergleich zur T100, das hochauflösende Display UND ich war bisher mit meiner T100 Mega zufrieden. Das 15-45er wird direkt veräußert, da ich das Ding einfach nur schrecklich finde 😎. IBIS brauch ICH nicht und für den Mehrpreis zur S10 gibts noch ne schicke FB 😆

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Snapper:

Aha. Bei manuellen Linsen (per Adapter) wäre ich absolut bei dir. Dafür habe ich aber ne Z7 mit IBIS 😎

Der ibis ist doch für alle FB interessant, Adapter hin oder her.. Warum kauft man sich dann bei Nikon nicht noch was preiswertes dazu, wenn man ne Z7 hat. Mir wäre dass eindeutig zu lästig immer zwei Sätze Objektive, zwei Ladegeräte und zwei unterschiedliche Bedienkonzepte mit mir herum zu tragen. 

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb DRS:

Der ibis ist doch für alle FB interessant, Adapter hin oder her.. Warum kauft man sich dann bei Nikon nicht noch was preiswertes dazu, wenn man ne Z7 hat. Mir wäre dass eindeutig zu lästig immer zwei Sätze Objektive, zwei Ladegeräte und zwei unterschiedliche Bedienkonzepte mit mir herum zu tragen. 

Da hab ich ja Glück gehabt, dass es bei meiner Fuji KEIN Ladegerät mehr gibt 😆 🤣

Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, da in der Kurzanleitung darüber nichts steht: Wenn ich auf C4 eine individuelle Einstellung vornehme, kann man dann keine Belichtungszeiten oder Blendeneinstellungen mit speichern? Ich kann bei C4 nur am vorderen Rad die Zeit einstellen, die Blendeneinstellung ändert sich dabei mit. Aber einen festen Anfangswert für die Belichungszeit kann man nicht festlegen?

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hier zwei neue Fotos von mir. Fotografiert mit der X-S10 und dem XF18-55 mit Stativ und 4 Sekunden Belichtungszeit. Die fertigen jpgs der Kamera mit Affinity Photo gestitcht.

Das Foto soll ist für einen kleinen Foto-Wettbewerb unserer Kleinstadt gedacht. Bitte um ein konsturktives Feedback. Was kann ich besser machen? Kann ich aus dem Foto mit Bildverarbeitung noch was rauskitzeln? Soll ich den rechten Laternenmast samt Zebrastreifenschild wegretuschieren? Sollte ich erst von RAW nach JPG entwickeln und dann erst stitchen? Sollten dann die Einstellungen beim Entwickeln nach jpg bei jedem Foto identisch sein?

Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Dave.82:

.............Jetzt wirkt aber das ganze Bild sehr dunkel...

Wenn sich jemand gut mit der Bildbearbeitung auskennt (was ich nicht tue), arbeitet er mit Ebenen und Masken und dunkelt einzelne Bereiche ab und lässt andere hell. Ich kann bei der Aufnahme gerade nicht beurteilen, ob die Kugeln bei der Aufnahme schon so überstrahlt sind, dass sie auch nachträglich nicht zu retten sind. 

Zum Foto selbst bin ich wieder einmal im Konflikt, etwas unwillkommenes sagen oder doch besser den Mund halten. Ich bin überzeugt, dass das Motiv vor Ort zauberhaft auf den Betrachter wirkt und Du deshalb zu dieser Wahl gekommen bist. Nur manche Situationen lassen sich nur unvollkommen fotografisch einfangen. Mit anderen Worten: mich spricht das Ensemble nicht an. - Dafür kannst Du nichts. Und die Jurie sieht das möglicherweise anders. Deshalb, wenn Du noch ein anderes Motiv hättest...... 

Edited by FxF.jad
Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb FxF.jad:

Zum Foto selbst bin ich wieder einmal im Konflikt, etwas unwillkommenes sagen oder doch besser den Mund halten. Ich bin überzeugt, dass das Motiv vor Ort zauberhaft auf den Betrachter wirkt und Du deshalb zu dieser Wahl gekommen bist. Nur manche Situationen lassen sich nur unvollkommen fotografisch einfangen. Mit anderen Worten: mich spricht das Ensemble nicht an. - Dafür kannst Du nichts. Und die Jurie sieht das möglicherweise anders. Deshalb, wenn Du noch ein anderes Motiv hättest...... 

Keine falsche Scheu, 😉 ich werde die Kritik verkraften.

Das ist eigentlich auch kein Motiv was mich zum fotografieren bewegt. Allerdings lautet die Aufgabe aus dem Wettbewerb genau dieses Motiv - die neue Weihnachtsbeleuchtung an diesem Kreisel - zu fotografieren. Ein anderes Motiv scheidet daher aus.

Ich bin mehrmals um den Kreisel gelaufen und war dreimal vor Ort. Eine schönere Perspektive gibt es m.E. nicht, es sei denn man hat die Gelegenheit aus einem Gebäude heraus zu fotografieren. Ich werde mich nochmal mit Affinity Photo (Ebenen und Masken) beschäftigen und versuchen die Bäume und Laternen so wie auf den ersten Bildern strahlen zu lassen und die Kugeln eher dunkler zu lassen. Wobei mich persönlich diese hellen Kugeln gar nicht so sehr stören. Die ersten Fotos gefallen mir persönlich sehr viel besser als das letzte dunklere Foto.

Eine Überlegung wäre noch das Motiv in der blauen Stunde zu fotografieren?! Allerdings ist der Autoverkehr hier ein Problem. Mit den zwei Sekunden hatte ich an einem Sonntag abend sehr viele Versuche benötigt keine Autolichtstreifen auf das Bild zu bekommen. Jetzt bleiben mir nur noch einige Werktage mit viel Berufsverkehr zur blauen Stunde. Daher wird das vermutlich scheitern.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...