Jump to content

X-S10 ... meine Eindrücke ... auch ggü. X-T3


Recommended Posts

  • Replies 92
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen,  im Thread für die Praxiserfahrungen der X-S10 hatte ich es schon angekündigt, hier sind sie nun, meine ersten Eindrücke der neuen X-S10. Natürlich könnte ich den Bericht dort einstellen, doch ich vermute, es würde recht schnell untergehen. Falls Ihr bzw. der Admin aber der Meinung seid, dass meine Zeilen dort besser aufgehoben sind, dann gerne da rüber schubsen.  Fehler, definitiv falsche Angaben von mir gefunden? Dann bitte melden und ich passe den Text gern an, kein

Moin snoopy, wie gestern schon gesagt ist "gescheitert" sicherlich der falsche Begriff. Die X-S10 ist eine hervorragende Kamera, ohne wenn-und-aber.  Doch nach 4 Wochen Nutzung ist die zugegeben anfängliche Euphorie für mich als Fujigraf der Nüchternheit gewichen. Ich finde das ein super Konzept für das was Fuji mit der X-S10 vor hat, nämlich Kunden aus anderen Lagern zu ziehen. Ähnliche Bedienung wie bei CaNiSo durch die Speicherungen C1-C4, dazu ein IBIS im kompakten Gehäuse und das all

Hatte mich vor einem Monat auch intensiv mit dem Kamerakauf auseinander gesetzt. Dass es eine Fuji würde, war klar. Die verfolge ich seit Jahren, aber nie eine gekauft (bereue ich heute). Hatte früher alle Nikons und Panasonics, auch eine Leica usw. Daher war für mich die Wahl zwischen T4 und S10. Habe es sehr lange überlegt, alle mögliches Tests und Vergleiche gelesen. Stand Nahe vor der S10. Sie ist kleiner, alles wichtige an Bord und die Bildqualität zur T4 dürfte sich nichts schenken. Aber..

Posted Images

Interessanter Bericht über eine interessante Kamera. Vielen Dank auch dass du auf meine "Misomatik"-Frage eingegangen bist.

Ich werde mir trotzdem erst mal die T3 holen. Hauptgründe sind (vor allem) der Sucher (Gleitsichtbrille), das Klappdisplay, der Fokus-Wahlschalter und die Haptik/WR.
Und auch dieses Angebot 😁 XT3 + 16-80 für 1445.- bzw Cam für 995.- . Dürfte wegen der MWST in Deutschland noch günstiger sein.

Außerdem habe ich die Hoffnung dass Fuji ein ähnliches Paket mit Rangefinder und klassischer Bedienung schnürt.

https://www.amazon.es/Fujifilm-Cámara-Digital-Fujinon-XF16-80/dp/B0813VCTH7/ref=trb_chk_auth?__mk_es_ES=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=XF16-80mm%2BF4%2BRW&qid=1606385397&s=electronics&sr=1-1&openid.assoc_handle=amazon_checkout_es&openid.claimed_id=https%3A%2F%2Fwww.amazon.es%2Fap%2Fid%2Famzn1.account.AGYX73FYT6PNGZRWGVHLCEZPL2PQ&openid.identity=https%3A%2F%2Fwww.amazon.es%2Fap%2Fid%2Famzn1.account.AGYX73FYT6PNGZRWGVHLCEZPL2PQ&openid.mode=id_res&openid.ns=http%3A%2F%2Fspecs.openid.net%2Fauth%2F2.0&openid.op_endpoint=https%3A%2F%2Fwww.amazon.es%2Fap%2Fsignin&openid.response_nonce=2020-11-26T10%3A10%3A57Z6563341583976372670&openid.return_to=https%3A%2F%2Fwww.amazon.es%2FFujifilm-C%C3%A1mara-Digital-Fujinon-XF16-80%2Fdp%2FB0813VCTH7%2Fref%3Dtrb_chk_auth%3F__mk_es_ES%3D%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91%26dchild%3D1%26keywords%3DXF16-80mm%2BF4%2BRW%26qid%3D1606385397%26s%3Delectronics%26sr%3D1-1%26trb_auth%3D1%26trb_open%3D1%26trb_bid%3Dbuy-now-button&openid.signed=assoc_handle%2Cclaimed_id%2Cidentity%2Cmode%2Cns%2Cop_endpoint%2Cresponse_nonce%2Creturn_to%2CsiteState%2Cns.pape%2Cpape.auth_policies%2Cpape.auth_time%2Csigned&openid.ns.pape=http%3A%2F%2Fspecs.openid.net%2Fextensions%2Fpape%2F1.0&openid.pape.auth_policies=http%3A%2F%2Fschemas.openid.net%2Fpape%2Fpolicies%2F2007%2F06%2Fnone&openid.pape.auth_time=2020-11-26T10%3A10%3A57Z&openid.sig=9v%2Bxh6LyjwDYj8p8x0RzETE78eTY%2BHgcUdLS7GRlfCo%3D&serial=&siteState=|hasWorkingJavascript.1&th=1


 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb T. B.:

Vor 1 Jahr kaufte ich die X-H1, eine wirklich großartige Kamera, vom IBIS war ich total angefixt. Doch der Body war mir zu groß, das erkannte ich mit der Zeit. Gleiches trifft auf die X-T4 zu. Eine überragende Kamera, die alles was ich an der X-S10 vermisse, bietet, doch mir einfach zu groß.

Macht sich der Unterschied so stark bemerkbar im Vergleich von X-T3/X-T4?

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Batzman:

Macht sich der Unterschied so stark bemerkbar im Vergleich von X-T3/X-T4?

Was ist "groß"? Mir waren sie halt zu groß, das es kleiner geht, sieht man ja gerade ... und ich komme von der kompakten X-T1, danach wurden die Kameras immer größer.

Hier ein Vergleich: https://camerasize.com/compact/#772.359,864.359,841.359,ha,b ... oben rechts kannste Dir die Ansichten ändern.

Sag niemals nie, frei nach James Bond, aber eine X-T4 würde es bei mir nie zum aktuellen Preis. Denn zum Glück bietet Fuji diese optische Leistung auch zum günstigeren Preis da gleicher Sensor. Das Geld verwende ich da lieber anders.
DAS unterscheidet Fuji im übrigen von den anderen Anbietern. Möchteste da den Top-Sensor, ist mal richtig Kohle fällig.

Edited by T. B.
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank auch von mir für diesen ausführlichen Bericht 👍👍👍!!!

Ich schwanke daher auch noch etwas wegen der Pro3, weil ich sie sonst am liebsten mitnehme.
Die H1 bleibt erst einmal und die X-T1 als erste Fuji-Systemkamera sowieso (oder doch als Finanzierung mit dem BG und dem 18-55 🤨) - ich weiß es einfach noch nicht ...

Jedenfalls könnte die X-S10 die T1 locker als Kompakte ersetzen, aber von der Pro2 möchte ich mich ebenfalls nicht trennen, die dann evtl. neben der Pro3 vermutlich nur das "Backup-Dasein" fristen würde.

Alles Luxus-Probleme - ich weiß - aber irgendwie geht es schon weiter  😁!

Link to post
Share on other sites
Am 26.11.2020 um 08:46 schrieb T. B.:

Hallo zusammen, 

im Thread für die Praxiserfahrungen der X-S10 hatte ich es schon angekündigt, hier sind sie nun, meine ersten Eindrücke der neuen X-S10. Natürlich könnte ich den Bericht dort einstellen, doch ich vermute, es würde recht schnell untergehen. Falls Ihr bzw. der Admin aber der Meinung seid, dass meine Zeilen dort besser aufgehoben sind, dann gerne da rüber schubsen. 

 

Geht mir ähnlich. Ich hatte sowohl die X H1 als auch die X T4, aber die sind mir beide auf Dauer zu groß und überfordern mich im Handling (klar liegt das nicht an den Kameras, sondern an mir – aber ICH bin es ja, der die Kamera braucht und in den verschiedensten Situationen möglichst schnell einsetzen können will). Als Profi wäre es wohl die X T4 geworden, für den ambitionierten "Fast-Profi" (:-) ist die X-S10 auch gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis eine exzellente Wahl. 

Edited by RWFischer
Link to post
Share on other sites
Am 26.11.2020 um 14:02 schrieb lefou:

Wie gut arbeitet der Ibis mit stabilisierten Objektiven zusammen (Stichwort Dual-IS)?
Ich hab schon ein paarmal gelesen dass es da etwas "zicken" soll. Auch an der T4.

Das würde mich auch mal interessieren.

Link to post
Share on other sites

Super Bericht und eine messerscharfe Einschätzung, der wirklich tollen X-S10!!

Ich war genauso begeistert und die "Kleine" sollte meine X-T1 als "Immerdabei" ersetzen (X-T1 und X-S10 sind annähernd gleich groß (klein).

Als die X-T4 angekündigt wurde, beschwerte sich eine Vielzahl der X-Tx - Begeisterten über das neue Schwenkdisplay. Damals dachte ich, dass diese Fraktion wohl ein grundsätzliches Problem habe (ewige Meckerfritzen). Aber genau dieses Schwenkdisplay ist der Grund, warum ich die X-S10 nun zurück gegeben habe - seehr Schade!!!
Die Schwenkerei hat mich genervt und ich konnte mit der "Kleinen"  nicht warm werden, trotz der sonstigen Vorteile.

Ich bin nach wie vor aber der Meinung, dass Fujifilm mit der X-S10 alles richtig gemacht hat und auch viele Umsteiger hier noch schneller eine neue Heimat finden.
In diesem Sinne, einen schönen ersten Advent.
 

Link to post
Share on other sites

Die S10 zeigt die Richtung, wo es in Zukunft (wieder) hingehen sollte. Back to T1-Größe plus IBIS plus richtiger Griff. Meine Traum-Fuji wäre eine Kamera im Gewand der S10, aber:

  • Sucher in der Größe wie die einstelligen T
  • kein Schwenk, sondern Klappdisplay
  • 1 schneller UHS II SD Steckplatz (2 kosten ggf. Kompaktheit)
  • dedizierte ISO und Zeitenrad (kein PASM bzw. C1-C4) 
  • WR

Nennen wir sie T50. Eine T5 könnte dann eine etwas bessere Videoleistung haben, etwas bessere Serienbildgeschwindigkeit, 2 SD-Plätze, u.s.w. . Oder gleich eine T5 so auslegen und kleiner machen, was aber vermutlich die Videoperformance beeinträchtigen würde wegen Überhitzung und Video ist ja heutzutage leider ein Premiummerkmal ohne das man ein Flaggschiff nicht verkaufen kann. 


 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb FujiXuser:

Ich bin nach wie vor aber der Meinung, dass Fujifilm mit der X-S10 alles richtig gemacht hat und auch viele Umsteiger hier noch schneller eine neue Heimat finden.

Ich glaube auch, das Fuji sehr viel damit richtig gemacht hat, aber von dem klassischen Unterscheidungsmerkmal abzuweichen, halte ich nicht für eine besonders gute Idee. Ich denke, dass sie mit der S10 eine Kamera am Markt platziert haben, die klein, sehr leistungsfähig und auch erschwinglich ist und sich hinter kaum einer anderen verstecken muss, die das doppelte kostet.

Das ist für mich ein Argument. Das klassische Outfit der anderen halte ich persönlich für einen nicht wegzudenkenden Punkt, der viele dazu veranlasst hat, sich eine Fuji zuzulegen in einer Konsumwelt, die auf "Retro" steht oder für Interessierte Fotografen. Während die "Modekäufer" meist nicht damit klar kommen und ihre Kamera dann mit 46 Auslösungen nach einem Jahr  wieder bei Ebay verkaufen, lieben die Fotoenthusiasten ihre Fuji meist und  genau aus diem Grund und wollen nie wieder etwas anderes, solange unter diesem klassischen Gewand eine erstklassige Technik steckt, wie z.B. in der Pro3 und T4.

Als ernsthaft interessierter  Fotograf, egal ob Hobby oder Beruf, muss man sich ja sowieso zwangsläufig mit den Parametern beschäftigen, die eine "herkömmliche"Fuji als Rad auf dem Gehäuse hat. Somit können die ja auch an dieser Stelle nicht so falsch platziert sein.

Wer also von einer Nikon Z6 auf eine S10 ohne A/P/S und C1-C4 umsteigt würde damit nach einer kurzen Umgewöhnung absolut keine Probleme mehr haben. Auch bei der Variante, wie sie jetzt auf dem Markt ist muss ich mich genauso damit beschäftigen, wenn ich die Rädchen konfigurieren  möchte und da wird sie wieder zu einer Fuji, wo der Nikon User genauso schlau ist, wie er es bei einer klassischen wäre.

Wir reden hier auch über 1000 Euro für ein Gehäuse und nicht über 499 und dass ist für die "sogenannten" Einsteiger einfach schon zu viel Geld.

Für die "Umsteiger," die  vorher intensiv mit einer Nikon zu Werke gingen, wäre eine klassische Fuji genauso "schwer" zu bedienen, als wenn sie zu Canon oder Sony wechseln." Unser Hobby oder Beruf macht es nun einmal nötig, dass wir unser Werkzeug bedienen können und dazu gehört ganz einfach, dass man lernt es zu gebrauchen.

Jede Kamera hat ihre eigenes Bedienkonzept, ihr ureigenes Menü, Ihre Macken und Vorzüge. Ich finde trotzdem die X-S10 sehr gelungen und glaube man kann sich damit schnell arrangieren, auch wenn man noch ne T4 o.ä. hat. Wichtig ist ja, was am Ende heraus kommt und das liegt auch bei der S10 am Fotografen.

Das mit dem Klappdisplay hat seine guten und schlechten Seiten. Schön ist, dass man es komplett zu klappen kann, wie bei der Pro3. Dieses ausladende seitliche Aufklappen ist auch gut für einige Nutzer, auch für Filmer. Ich benutze das so gut wie nie an meiner T4. Da muss man dann einfach wohl einsehen, dass die S10 nicht nur Vorzüge für einen selbst bereit hält, sondern auch für eine andere Käufergruppe wie z.B. Vlogger.

Sehr gut finde ich den alten Akku, weil ich davon schon einen Stapel habe und lieber mal 2s investiere, um ihn zu wechseln.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb DRS:

Sehr gut finde ich den alten Akku, weil ich davon schon einen Stapel habe und lieber mal 2s investiere, um ihn zu wechseln.

Wenn Fuji clever genug ist, entwickeln sie einen Batteriegriff für beide Typen an dieser Kamera.
mMn nach hätten sie das schon bei der T4 machen können!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   2 members

×
×
  • Create New...