Jump to content

Bildbearbeitung - Fuji Filmsimulationen


Maikäfer

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo !

Bei mir steht der Kauf aktueller Bildbearbeitungssoftware an. Neue Kamera - erste Fuji. Meine Adobe und C1 Versionen sind uralt. Meine Frage: die Filmsimulationen von Fuji, kann ich die nur in der Kamera verwenden oder sind die auch bei Adobe (Lightroom ?) und C1 angelegt, so das ich sie im PC für das RAW anwenden kann?  Danke für evt. Antworten

Viele Grüße, Beate

Link to post
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb EchoKilo:

Beide Programme bieten diese Filmsimulationen für Fuji-RAW Dateien an. Aber nur die Simulationen, welche auch die Kamera unterstützt (ältere Kameras weniger Filmsimulationen) - auch wenn das wohl C1 weniger streng sieht.

In C1 kannst Du die X-T4 Simulationen auch für die X-T3 nehmen, aber eine weitere Abwärtskompatibilität kann ich da nicht ausmachen. Bei vielen Fuji-Kameras kannst Du gar nicht direkt zwischen den Filmsimulationen wählen.

Die Einstellung der Filmkurve bei C1 auf "Auto" übernimmt zumindest die Camera-JPG Einstellungen mit der das Bild gemacht wurde, wenn ich mich nicht irre.

Für mich hat das Relevanz verloren seit ich "The classic Presets" für C1 gekauft hab. Da sind so viele Filmsimulationen dabei, dass mir die von Fuji mittlerweile recht egal sind.

Link to post
Share on other sites

Hi, aktuell für C1-20 gibt es folgende Filmsimulationen; hinzu kommen allerlei Styles, die ich irgendwie eingesammelt habe ohne zu zahlen, die ungenutzt sind wie die Filmsimulationen auch:

Gruss, lars

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

hier steht's genau:

https://support.captureone.com/hc/de/articles/360002589937-Fujifilm-Film-Simulations

für alle anderen Modelle bietet Capture One nicht diese Möglichkeit:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by s.sential
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 31 Minuten schrieb s.sential:

Für alle X-Trans-Modelle gibt es noch die Möglichkeit die Exif-Daten zu manipulieren. Dort den Eintrag zum Kamera-Modell in X-T4 ändern und schon sind alle Simulationen verfügbar (funktioniert sogar mit der X-M1)

Das funktionierte doch immer nur innerhalb derselben Sensorgeneration? Zumindest bei Lightroom war das so.

Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb LarsH:

Na, für die neueren, wie X T4 gibt es sie doch wohl auch?

Deswegen steht sie doch auch in der Tabelle. Und sie ist neben der GFX100 ja auch die einzige wo alle gehen.

Diese Beschneidung ist in meinen Augen ziemlich unsinnig. In den Kameras ok, wo es Arbeit braucht die Firmware zu programmieren, aber in einer Software, die nix anderes macht als vier oder fünf Zeichen in den Exif-Daten auszulesen? Das ist doch Quatsch.

 

Edited by s.sential
Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Maikäfer:

sind die auch bei Adobe (Lightroom ?) und C1 angelegt, so das ich sie im PC für das RAW anwenden kann?

Wenn Du mit den Fuji-Filmsimulationen arbeiten möchtest, solltest Du Dich für C1 entscheiden. PhaseOne und Fuji arbeiten diesbezüglich zusammen. Fuji hat PhaseOne gegenüber die Simulationen offen gelegt. Adobe arbeitet mehr oder weniger mit selbst entwickelten Profilen, die den Simulationen aber recht nah kommen sollen.

Link to post
Share on other sites

Vielen dank für die blitzschnellen Reaktionen - jetzt muss ich mich zwischen C1 und Lightroom entscheiden. Also beide Testversionen runterladen. Den Beitrag von Rico im Jan (Vergleich C1 / Lightroom) habe ich gelesen, ebenso  das viele mit C1 zufrieden sind. Man kann nicht Alles haben....und eigentlich mag ich kein Abo, aber es gibt ja auch irgendwie Sinn immer die aktuelle Version zu haben. Letzte Frage: kann man auf einem sehr mittel mäßigem Bildschirm überhaupt die unterschiedlichen Bildergebnisse Adobe / C1 bewerten ? Oder sogar falsch bewerten ?

Neue Kamera - hoch motiviert -> Folgekosten 😂

Viele Grüße Beate

Link to post
Share on other sites

Moin, ginge es nur um mittelmässige Ergebnisse wäre ein kostenloser Entwickler, der dann auch mal ausprobiert werden sollte, wohl hinreichend. wenn nicht überhaupt nur JPG zu machen. Richtig zu wissen ist es erst im guten, nicht zu kleinen Druck, was Qualität angeht. 

Doch bei solchen Kameras kommt der Appetit beim Essen, heisst es, glaube ich. Bald wirst Du (Folgekosten) einen beseren Monitor haben wollen, zumindest einen, der kalibrierbar ist; sonst sind Farben ohnehin nur eine Bandbreite. Also empfehle ich, die Farben mal zu überprüfen. Dazu kann zuerst mal ein weisses Blatt korrekt (und mit Weissabgleich) belichtet werden, um zu sehen, wie es auf diesem Monitor aussieht (und möglichst mal auf einem anderen überprüfen). Dann gibt es Bildvorlagen, zu denen eine Bilddatei geliefert wird, die nebeneinander schon ganz gut zeigen was los ist.

Die Entwicklungsprogramme, LR, C1, oder der von Fuji bereitgestelle freie RAF-Entwickler (auf deren Seite) wie einige andere, sind heute alle recht gut. Wahrscheinlich ist es sinnvoll, sich erst mit den Programmen einmal um den Monitor zu kümmern. Da bekommst Du hier ebenso viel Hilfe, wenn Du genauer sagst, was an Technik da ist.

C1 kommt in den nächsten Tagen vermutlich in der C1-21 raus, es wäre beim Kauf zu prüfen, dass die im Preis mit drin ist. Gruss lars

Hier kann etwas über Kalibrierung gelesen und ein kostenfreier Fotoausdruck angefordert werden, zu dem auch die betreffende Datei zum Vergleich geliefert wird.

https://www.fotoexakt.de/infos/farbmanagement/monitorkalibrierung/

Edited by Guest
Nachtrag Kalibrierung
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...