Jump to content

Beste Einstellungen für x s10


MrJackpoTT

Recommended Posts

vor 40 Minuten schrieb MrJackpoTT:

mit den besten Einstellungen für super tolle Fotos.

Das ist wohl in der Fotografie so, dass man selbst sein Werkzeug beherrschen muss, dazu kommt dann noch die Erfahrung, wenn man mal etwas falsch gemacht hat. Ich würde dir empfehlen nicht gerade mit dem Studium des Handbuchs zu beginnen, wenn du die basics gelesen hast, sondern eher mal bei Youtube ein paar Videos anzuschauen gibt es sehr hilfreiche zu den Menüeinstellungen, zu passenden Objektiven usw. Dann würde ich ersteinmal Fotos machen und wenn du irgendein bestimmtes Bild nicht hinbekommst, dann kannst du hier gerne fragen. Im allgemeinen gibt es da nicht die Tipps, weil sich ja die Aufnahmesituation, das Licht und das Motiv immer verändert. Mit der S 10 hast du ersteinmal eine Kamera, mit der du jedes gute Foto bewerkstelligen kannst. 

Link to post
Share on other sites

Hi @MrJackpoTT, mit der X S10 hast Du eine Fujikamera in der Hand, die es, im Gegensatz zu den anderen Kameras des Hauses, Einsteigern leichter macht, in die Welt der Fotografie einzusteigen. Anfangs kannst Du erstmal die Automatik Einstellung verwenden. Dann kannst Du Dich so nach und nach in die Fotografie einarbeiten und mit Blenden- oder Zeitautomatik spielen, die Belichtungskorrektur ausprobieren usw. In dem Sinne ist die Kamera schon ab Werk optimal eingestellt und vorbereitet. Die Auswahl der Features kannst nur Du situationsbezogen auswählen. 

Viel Freude mit Deiner neuen Kamera. Ein sehr guter Einstieg!

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb MrJackpoTT:

mit den besten Einstellungen für super tolle Fotos.

Willkommen im Forum,

Leider hast du wie viele Anfänger völlig falsche Vorstellungen. Es gibt nicht DIE eine supertolle geheime Einstellung für megageile Fotos. Das Wissen und die Erfahrung wirst du dir schon selber erarbeiten müssen. Anfangs mag die Vollautomatik eine gute Lösung sein aber mit der Zeit wirst du merken, dass S, A und M mehr Möglichkeiten bieten Einfluss auf das Ergebnis zu nehmen. Das ist der Grund, dass man sich eine Kamera kauft. Sonst kann man auch mit dem Smartphone weiterknipsen.

Ich würde für den Anfang mal diesen Lehrgang empfehlen: https://www.fotolehrgang.de/

Viel Spass dann mit deiner X-S10.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb octane:

Ich würde für den Anfang mal diesen Lehrgang empfehlen:

Sowas ist glaube die beste Idee, sich ersteinmal mit der Fotografie im allgemeinen zu beschäftigen, bevor man versucht die Kamera umzustellen. Da das ja auch ein schönes Hobby ist, kann man durchaus erstmal losziehen und einfach Bilder machen, hier und da mal was verstellen und sehen, was passiert.  Es ist auf alle Fälle von Vorteil, wenn man mit den Grundlagen bereits vertraut ist. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Naja, alles richtig bis dahin. Aber gerade wenn @MrJackpoTT kompletter Newbie ist, wie er sagt, würde ich ihm raten die S10 mal einfach auf AUTO zu stellen und so zu beginnen. Es zeichnet die S10 ja aus, dass die Autofunktion nochmal intelligenter geworden ist. Und dann von da aus dann über Motivprogrammme die Kamera langsam erkunden, erste Dinge manuell einstellen, dabei mit der Blende beginnen.

Link to post
Share on other sites

Hallo ! Vor allem nicht nervös machen lassen von den vielen Möglichkeiten. Der Weg zur guten Fotografie ist es eine Mischung aus Technik und Motiv sehen/gestalten. Die Automatik Funktionen helfen prima für erste Glücks Momente. Dann Schritt für Schritt in die Technik. Mitgelieferte Handbücher bringen Einsteiger oft zum Verzweifeln. ES Wird irgend wann auch ein spezielles ausführliches Buch zur Xs10 Geben. Solche Bücher sind auch auf längere Sicht immer gute Nachschlagewerke. Ansonsten die schon genannte Möglichkeit Videos (suche doch mal nach “Pavel“. Der ist zwar mit Sony unterwegs aber vermittelt ganz viel allgemein gültiges gerade für Anfänger) Oder ein gutes Buch “Basics der Fotografie“ - da findest Du Alles zu Motiv Gestaltung, Licht, Zusammenhänge Blende-Licht-Iso. Das gilt für alle Kameras. Das Handbuch hilft Dir dann diese Einstellungen zu finden. Das mal so ganz grob. Ansonsten: Spaß haben, los knipsen in den Automatik und dann Schritt für Schritt. Zur Bildgestaltung hilft auch gute Bilder angucken (Fundgrube Forum) - analysieren und die eigenen auch analysieren. Auch mal was einfach “nach Knipsen“ zur Übung. Viel Spaß bei dem tollen Hobby. 

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb MrJackpoTT:

Hallo bin absoluter newbie und wollte fragen ob ihr mir helfen könnt die x s10 (meine erste Kamera) mit den besten Einstellungen für super tolle Fotos. Bin für jeden Tipp dankbar wie gesagt meine erste Kamera. Merci schon mal 

Hallo und willkommen hier im Forum- und tolle erste Kamera👍

Wie schon gesagt wurde, die Automatik macht das schon ganz gut für die meisten Aufnahmesituationen. Da kommt es halt aufs Temperament an, manche fotografieren am liebsten gleich los. Andere studieren erstmal alles. Da gibt es kein richtig oder falsch. Wenn du wirklich völlig unbedarft bist, solltest du dir als erstes den Zusammenhang zwischen Iso, Belichtungszeit, Blende verinnerlichen. Dann erschließt sich schnell, welcher Modus für welche Aufnahmen geeignet ist. Dafür und auch für die spezifischen Einstellungen gibt es viele tolle YT Videos z.B die "Basics" Serie von Ben. Der erklärt das ziemlich locker. Ist halt Geschmakssache, ich weis nicht in welchem Alter du bist 😁

 

Edited by wembly
Link to post
Share on other sites

Denke auch, dass der Hinweis erstmal mit den Automatikfunktionen anzufangen ein guter Rat zum Einstieg ist. Du musst ja eigene Erfahrungen sammeln um ggf. aus Fehlern zu lernen. Hierzu gehört meines Erachtens auch einen eigenen Blick dafür zu entwickeln was für Dich ein gutes Bild ausmacht. Versuch dabei auch, Dich an Vorbildern zu orientieren. Wenn Du dann im nächsten Schritt dabei mit den Parameter die Du beeinflussen kannst, wie z.B. Zeit oder Blende „rumspielst“ (Du also halbautomatisch unterwegs bist) und Deine Ergebnisse betrachtest wirst Du die Erfahrung machen, was anders (nicht immer besser) ist und vielleicht Deiner Vorstellung von einem guten Foto näher kommt.

Fang einfach an und lern dabei Deine Kamera kennen und schul dabei Dein Auge. Dann kommst Du auch zu super tollen Foto.

Wünsch Dir viel Erfolg dabei.

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb MrJackpoTT:

Super danke schon mal für die tipps finde der macht auch mega geile Bilder ich hab das Objektiv 16-80 macht das Objektiv viel aus zu dem Video ? 

Fotolehrgang 😉. Das 16-80 hat Offenblende 4. Das heißt, die Freistellung oder auch Hintergrundunschärfe ist beim Zoom bei 23mm oder 35mm wie im Video nicht so schön wie bei dem Beispiel. Aber wenn Du die 80mm Tele bei Blende 4 benutzt, kommst Du in die Nähe.

Eine Festbrennweite zu haben, ist aber eigentlich irgendwann „Pflicht“ 😃. Ich würde zu dem vorhandenen Zoom das 35 1.4 empfehlen.

Link to post
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb MrJackpoTT:

ich hab das Objektiv 16-80 macht das Objektiv viel aus zu dem Video ? 

Sehr viel, denn der nimmt hauptsächlich Blende 1,4 - das sind drei Blendenstufen weiter offen, als es dein 16-80 es könnte.

 

vor 12 Stunden schrieb Tommy43:

Fotolehrgang 😉.

Definitiv  - einen Fotolehrgang im Netz suchen und durcharbeiten!
Dann beantworten sich deine Fragen hoffentlich von ganz alleine ;) ...
Schnelle Lösungen, die Erfahrung vorraussetzen, gibt es nicht ;) ...

Link to post
Share on other sites

Das 16 80 ist ein guter Allrounder zum Einstieg - für viele auch das immer drauf. Mit dem Zoom kannst Du gut alle Grundlagen lernen und auch schauen in welchen Lieblings-Brennweiten Bereich deine Vorlieben liegen. Festbrennweiten sind in ihrem Bereich in der Regel einem Zoom in der Abbildungsqualität überlegen. Aber das freie Spiel über einen großen Brennweiten Bereich ist auch eine feine Sache von der man viel für die Bildgestaltung lernt. Bokeh: ja gibt es große Unterschiede zwischen den Objektiven - aber der Bildaufbau (ruhiger/wilder Hintergrund, Distanz Hintergrund zu Motiv) spielt ebenso eine große Rolle. Also Fotokurs erste Lektionen. Wenns Spaß macht wäre danach  folgende Trockenübungen auf einem Tisch ganz aufschlussreich:  3 gleiche Objekte (Flaschen...) nebeneinander aufstellen. Flasche 2 um 10 cm nach hinten rücken, Flasche 3 um 20 cm nach hinten Rücken. Dann nacheinander  Flasche 1 - 2 - 3 im Fokus und je Flasche Fotos mit Blende 4-6-8-11. Das ganze Packet bei Brennweite 16 - 50 - 80. Dann hast Du einen dicken Stapel Fotos zum Vergleichen, mit vielen Aha Erlebnissen. Systematische Übungen helfen enorm für die Basics. Und die beste Optik ist zunächst die, die man kennt. Viele Grüße, Beate

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bin seit gestern auch Besitzer einer X-S 10 und hätte hierzu gleich mal eine Frage: Ist es möglich irgendwo eine Mindestverschlusszeit einzustellen? Wenn ich beispielsweise im A-Modus fotografiere gibt es ja die Möglichkeit über die ISO Einstellungen auch die Mindestverschlusszeit einzustellen (hier habe ich 1/125 vorgegeben). Wenn ich jetzt die Blende weiter schließe ändert die Kamera den Wert aber trotzdem wieder, je nach Blende auf z.B. 1/80. Gibt es hier eine Möglichkeit die Verschlusszeit auf 1/125 oder kürzer, keinesfalls aber länger einzustellen?

 

Und noch eine kurze Frage: Sobald die Kamera angeschalten wird arbeitet auch sehr hörbar ein Lüfter(?). Ist das normal?

Link to post
Share on other sites

@backdoorman
 

In der Kamera arbeitet kein Lüfter sondern der IBIS. Die „Geräuschkulisse“ ist normal und wohl der einzige wirkliche Nachteil welche IBIS bei Fuji mit sich bringt.

die maximale Verschlusszeit ist ein Richtwert für die ISO-Automatik, kann diese nicht gehalten werden, weil du eventuell die ISO in zu engen Grenzen definiert hast, wird die Verschlusszeit über die Grenze verlängert.  Das machen alle Fujis.

Bei der max. ISO sind 12.800 sicher kein Problem. Unter 6.400 brauch man hier eigentlich nicht begrenzen.

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...