Jump to content

Benutzer definierte Einstellungen


Guest

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo liebe Foristen,

Kamera X-H1

ich habe mir mal die benutzer definierten Einstellungen gespeichert. Jetzt kann ich die zwar unter dem Button my abrufen, leider kann ich diesen Speicherplatz

nicht zurücksetzen, Ich meine so, das wieder my ausgegraut erscheint. Wie geht das?

Für Eure Hilfe vielen Dank.

 

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb LarsH:

Hi, vielleicht musst Du mehr erklären.

die X-H1 stellt 7 freie Speicherplätze für Einstellungen zur Verfügung. Also Benutzer einstellen/bearbeiten/speichern. Dann nehme ich z.B. Platz  1 und stelle "mein Programm" zusammen. Dem kann ich auch einen Namen verpassen.  Nach dem speichern erscheint dies dann unter der Rubrik my.  Gleichzeitig kann ich auch über Quick zugreifen. Meine Frage nun: wie werde ich das alles wieder los? Ich habe nämlich die Befürchtung das diese Speicherung die ursprüngliche überlagert. Reset auf Werkseinstellung wäre nicht die optimale Lösung bzw auf Standard. Gibt es hier einen Weg?

Deshalb auch meine Bitte an das Forum um Hilfe.

Gruß Ernsto

Link to post
Share on other sites

@Ernsto - danke für Deine Beschreibung. Leider kann ich Dir auch nicht beim zweiten Male folgen: Was genau möchtest zurücksetzen und was befürchtest Du, wird überschrieben?
Wenn ich z.Bsp. ein Benutzer-Profil verändere und abspeichere, dann erscheint es _nicht_ im "My Menü". Dort kann ich maximal einen Punkt hinzufügen: "Benutzereinst.auswählen"

Zum Prinzip: Diese 7 Benutzerprofile (Benutz.Einstell/Custom Profile) sind praktisch eine Sammlung von verschiedenen Einstellmöglichkeiten, die meisten stammen aus dem "I.Q." Menü-Bereich. Man kann sich also ein paar (7) Voreinstellungen vorbereiten, die zu verschiedenen Bildsituationen passen. Diese sind dann relativ leicht zu aktivieren (Benutzereinstellung auswählen).
Auswählen kann man eines der 7 Profile aus dem "I.Q." Menü heraus oder am einfachsten über die Q-Taste und dort das C-Feld (auswählen, am Rad drehen, mit 'OK' bestätigen). Die Einstellungen werden in in ein 8. Arbeitsprofil übertragen (sog. "Base"-Profil). Die Oberfläche des graphischen Menüs hinter der Q-Taste erlaubt ebenfalls schnelle Veränderungen der Einstellung der aktuellen Base-Profil Einstellungen. Soweit, so flexibel.

Aber: Veränderungen im Baseprofil sind verloren, sobald sie durch Auswahl eine C1-C7 Benutzerprofils überschrieben werden. Die Einstellungen der C1-C7 Profile bleiben erhalten und ändern sich nur, wenn Du im Änderungsmodus bist (Menü: "I.Q." - Benutz.Einst. ändern/speichern). Wenn Du etwas in C7 abspeicherst, überschreibst Du natürlich das, was vorher drin war.

Egal woher Du kommst, aus dem "I.Q."-Menü, oder über die Q-Taste, Du erreichst immer dieselben C1-C7 Profile. Mehrere Wege führen nach Rom.
Was möchtest Du da zurücksetzen? Ich glaube, beim Bearbeiten jedes Profils gibt es einen Punkt: "Zurücksetzen". Der setzt die Einstellungen des jeweiligen Profils wohl zurück auf Auslieferung. Nehme ich an. Habe es nie selbst probiert.

Ich verstehe Deinen Zusammenhang zum "My" Menü nicht: C1-C7 Profile tauchen dort bei meiner X-H1 nicht auf. Maximal einen einzelnen Menüpunkt: "Benutz.Einst.auswählen" kann ich dort einrichten (oder wieder entfernen). Bearbeitung des "My" Menüs und seiner Einträge erfolgt aus dem "Einrichtungs"-Menü (Schraubenschlüssel) heraus.

Edited by EchoKilo
Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb EchoKilo:

@Ernsto - danke für Deine Beschreibung. Leider kann ich Dir auch nicht beim zweiten Male folgen: Was genau möchtest zurücksetzen und was befürchtest Du, wird überschrieben?
Wenn ich z.Bsp. ein Benutzer-Profil verändere und abspeichere, dann erscheint es _nicht_ im "My Menü". Dort kann ich maximal einen Punkt hinzufügen: "Benutzereinst.auswählen"

Zum Prinzip: Diese 7 Benutzerprofile (Benutz.Einstell/Custom Profile) sind praktisch eine Sammlung von verschiedenen Einstellmöglichkeiten, die meisten stammen aus dem "I.Q." Menü-Bereich. Man kann sich also ein paar (7) Voreinstellungen vorbereiten, die zu verschiedenen Bildsituationen passen. Diese sind dann relativ leicht zu aktivieren (Benutzereinstellung auswählen).
Auswählen kann man eines der 7 Profile aus dem "I.Q." Menü heraus oder am einfachsten über die Q-Taste und dort das C-Feld (auswählen, am Rad drehen, mit 'OK' bestätigen). Die Einstellungen werden in in ein 8. Arbeitsprofil übertragen (sog. "Base"-Profil). Die Oberfläche des graphischen Menüs hinter der Q-Taste erlaubt ebenfalls schnelle Veränderungen der Einstellung der aktuellen Base-Profil Einstellungen. Soweit, so flexibel.

Aber: Veränderungen im Baseprofil sind verloren, sobald sie durch Auswahl eine C1-C7 Benutzerprofils überschrieben werden. Die Einstellungen der C1-C7 Profile bleiben erhalten und ändern sich nur, wenn Du im Änderungsmodus bist (Menü: "I.Q." - Benutz.Einst. ändern/speichern). Wenn Du etwas in C7 abspeicherst, überschreibst Du natürlich das, was vorher drin war.

Egal woher Du kommst, aus dem "I.Q."-Menü, oder über die Q-Taste, Du erreichst immer dieselben C1-C7 Profile. Mehrere Wege führen nach Rom.
Was möchtest Du da zurücksetzen? Ich glaube, beim Bearbeiten jedes Profils gibt es einen Punkt: "Zurücksetzen". Der setzt die Einstellungen des jeweiligen Profils wohl zurück auf Auslieferung. Nehme ich an. Habe es nie selbst probiert.

Ich verstehe Deinen Zusammenhang zum "My" Menü nicht: C1-C7 Profile tauchen dort bei meiner X-H1 nicht auf. Maximal einen einzelnen Menüpunkt: "Benutz.Einst.auswählen" kann ich dort einrichten (oder wieder entfernen). Bearbeitung des "My" Menüs und seiner Einträge erfolgt aus dem "Einrichtungs"-Menü (Schraubenschlüssel) heraus.

 

Link to post
Share on other sites

 

Hallo Echo Kilo,

zuerst einmal vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung.

Ich habe das auch so weitgehenst gemacht. Was mich irritiert hat, war folgendes: bei einer Speicherung eines der Profile wird in den Menüs ganz unten "my" statt grau mit "Farbe" angezeichnet. In Q kann ich dieses Profil auch mit sagen wir mal C1 benutzen. wenn ich jetzt auf Standard zurück setzte, dann weiss ich nicht ob jetzt wieder die ursprünglichen Einstellungen, wie über Menü I.Q bis Schraubenschlüssel gelten.  Ich möchte nämlich nur haben, dass ich alles auf diese Menü Einstellungen zurück setzen kann und gegegbenenfalls eines dieser Profiel wieder aktivieren kann. Das wäre z.B. so, wenn ich mir z.B. für den Urlaub eine spezielle Einstellung oder Einstellungen speichern will.

Was auch noch da ist. Wenn ich "Schraubenschlüssel" nehme und dann auf meine Menü Einstellung gehe, dann kommt Elemente hinzufügen (darunter noch sortieren und entfernen). Im hinzufügen kann ich dann Elemente (bei mir blau hinterlegt) hinzufügen.

Es tut mir leid, wenn ich mich vielleicht etwas umständlich ausgedrückt habe. Oder schlicht und einfach: wenn ich das Profil zurück setze, ist das dann auch weg. Im Handbuch steht da auch nicht viel drin und wenn ich die Ausführungen eines Fotobuches mir anschaue, dann kommt dort eine Bescheibung die wohl zu einem anderem Modell gehört.   

Kannst Du jetzt mir folgen?

Gruß Ernsto

Link to post
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Allradflokati:

Auch das kann man(n) seinen persönlichen Vorlieben anpassen ;) ...

Im "normalen" betrieb ist "my" ausgegraut. Wenn ich Änderungen in C1-C7 speichere, dann ist diese Rubrik "my" farbig hinterlegt. Ich schliesse daraus, dass dann diese Einstellungen Vorrang haben. Ich möchte aber auch dann wieder auf die normalen Einstellungen zurück greifen und wie bereits geschrieben, nur in bestimmten Fällen diese Profile verwenden.

Und last not least: einfach wieder die normalen Einstellungen aktivieren.

Gruß Ernsto

 

Link to post
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Ernsto:

Ich möchte aber auch dann wieder auf die normalen Einstellungen zurück greifen und wie bereits geschrieben, nur in bestimmten Fällen diese Profile verwenden.

Und last not least: einfach wieder die normalen Einstellungen aktivieren.

Also:
In der deutschen Bedienungsanleitung auf Seite 181 steht, dass es unter "RESET" zwei Möglichkeiten gibt:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Demnach sollten bei der ersten Möglichkeit alle Einstellungen von C1 - C7 erhalten bleiben.
Die Einstellungen unter C-BASE werden dabei wohl auch mit den Standardwerten überschrieben.
Das ergibt von der Bedienlogik her auch einen Sinn, denn dann kann ich unter C1 - C7 alle meine Wunscheinstellungen abspeichern und wenn ich wieder die (Werks-)Standardeinstellungen haben will, mache ich halt den Reset "Aufnahmemenü zurücks.".
Erst bei der zweiten Möglichkeit "Setup zurücks." werden auch die anderen Setupeinstellungen auf Standard zurückgesetzt.

Das bedeuet halt, dass wenn ich eine der Benutzereinstellungen benutzt und damit "C-BASE" überschrieben habe, kann ich entweder über den genannten Menüpunkt den Standard wieder herstellen, oder ich belege C1 mit den Standardeinstellungen. Dann habe ich aber "nur" 6 weitere Möglichkeiten übrig.

Ich hoffe, dass es dir etwas hilft ;) ...

Gruß

Christian

Edited by Allradflokati
Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Allradflokati:

Auch das kann man(n) seinen persönlichen Vorlieben anpassen ;) ...

Christian, dann sage doch bitte, wie man direkt die Anwahl eines Profiles (sagen wir C3) in das My Menü setzt?
Ich stehe da völlig auf dem Schlauch und sehe nur, wie man den Menüpunkt aus dem Aufnahmemenü(Kamera) "Benutz.Einstell auswählen" in Mymenü aufnimmt.

Und dieser Punkt wird, glaube ich, nicht im My Menü eingeblendet, wenn man ein Profil abspeichert.

@Ernsto: Ist das der Fall? Das My-Menü enthält einen Eintrag, welcher direkt auf "Profil C3" (wie auch immer Du es benannt hast) verweist?

Es sollte es ein Leichtes sein, alle Einträge aus MyMenü zu entfernen, dann sollte es wieder als Grau(= Inaktiv) angezeigt werden.

Gruß, Edgar

Edited by EchoKilo
Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb EchoKilo:

Christian, dann sage doch bitte, wie man direkt die Anwahl eines Profiles (sagen wir C3) in das My Menü setzt?
Ich stehe da völlig auf dem Schlauch und sehe nur, wie man den Menüpunkt aus dem Aufnahmemenü(Kamera) "Benutz.Einstell auswählen" in Mymenü aufnimmt.

Und dieser Punkt wird, glaube ich, nicht im My Menü eingeblendet, wenn man ein Profil abspeichert.

@Ernsto: Ist das der Fall? Das My-Menü enthält einen Eintrag, welcher direkt "Profil C3" (wie auch immer Du es benannt hast) verweist?

Es sollte es ein Leichtes sein, alle Einträge aus MyMenü zu entfernen, dann sollte es wieder als Grau(= Inaktiv) angezeigt werden.

Gruß, Edgar

 

vor 27 Minuten schrieb EchoKilo:

Christian, dann sage doch bitte, wie man direkt die Anwahl eines Profiles (sagen wir C3) in das My Menü setzt?
Ich stehe da völlig auf dem Schlauch und sehe nur, wie man den Menüpunkt aus dem Aufnahmemenü(Kamera) "Benutz.Einstell auswählen" in Mymenü aufnimmt.

Und dieser Punkt wird, glaube ich, nicht im My Menü eingeblendet, wenn man ein Profil abspeichert.

@Ernsto: Ist das der Fall? Das My-Menü enthält einen Eintrag, welcher direkt "Profil C3" (wie auch immer Du es benannt hast) verweist?

Es sollte es ein Leichtes sein, alle Einträge aus MyMenü zu entfernen, dann sollte es wieder als Grau(= Inaktiv) angezeigt werden.

Gruß, Edgar

 

Link to post
Share on other sites

Hallo auch,

den C3 z.B kann man unter i.Q 3/3 Ben. Einst. Ausw. sich aussuchen. Dann unter Meine Menü-Einstellung kann man bis zu 16 Elemente zuordnen. und genau danach kam bei der springende Punkt. Und hier war ich irritiert. Wenn My grau unterllegt ist, dann müssten doch, alle meine bisherigen Einstellungen über das allegemeine Menü wieder funzen. Denn sonst müsste man alles fast alles wieder neu eingeben.

Und da wollte ich sicher sein. Mein my würde sich sonst nur bedingt lohnen.

Gruß

Ernst 

Link to post
Share on other sites

Hi, ich beziehe mich auf die P2 und mische mich mal ein, lernt ja. Da ist ein Benutzerprofil, z. B. C2 zu speichern unter Menü: I.Q.

Dazu ist, Edgar, unter Einrichtung (Schraubenschl.) unter Benutzereinstellung/ My Menü die Benutzer Einst. Ausw. zu setzen (wie in I.Q).

Was ich nicht sehe, Ernst, wo wird wann im MY dieser Eintrag vergraut (das ist bei der P2 offenbar anders). Im MY kommt das nicht vor.

Was Du wohl meinst ist, dass beim Auswählen für MY diejenigen Möglichkeiten, die noch nicht gewählt sind, blau erscheinen, und die bereits im MY befindlichen sind grau.

Ist die Funktion in MY aktiv, kann dort C1-7 gewählt werden, welche benutzt werden soll. Oder das wird im Q-Menü gemacht. Um Grau oder nicht Grau musst Du Dich dann nicht kümmern, in diese Abteilung gehst Du nur zum generellen Einstellen des MY, nicht beim Knipsen. 

Ist es das worum es geht? Gruss, lars

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb LarsH:

Was Du wohl meinst ist, dass beim Auswählen für MY diejenigen Möglichkeiten, die noch nicht gewählt sind, blau erscheinen, und die bereits im MY befindlichen sind grau.

Genauso ist das auch bei der H1!

 

vor 10 Minuten schrieb LarsH:

Um Grau oder nicht Grau musst Du Dich dann nicht kümmern, in diese Abteilung gehst Du nur zum generellen Einstellen des MY, nicht beim Knipsen. 

Dafür kommt ja beim Aufrufen des Menüs auch "MY"-Menü zur Anzeige.

Wenn du die Reihenfolge im "MY"-Menü ändern willst, gehst du auf das Schraubenschlüssel-Menü und wählst dort den obersten Punkt "Benutzer-Einstellungen" aus.
Dann hast du in der 5. Zeile "MEINE MENÜ-EINSTELLUNG" zur Auswahl - dort kannst du dann Elemente inzufügen, sortieren und entfernen.
Da sind dann die ausgewählten Punkte weiß mit Haken im Kästchen und die noch fehlenden halt blau dargestellt (so wie es @LarsH geschrieben hatte).

Ich habe alle meine Speicherplätze mit Voreinstellungen belegt (in der Pro2 auch mit "sprechenden Namen") und bekomme deshalb auch im "MY"-Menü alle 7 angezeigt.
Zusätzlich habe ich auch den Punkt "BEN.EINST. BEARBEITEN/SPEICHERN" in das "MY"-Menü aufgenommen, damit es nicht zu kompliziert ist, dahin zu kommen 😉.

Um jedoch noch schneller diese Speicherplätze auszuwählen, habe ich im Quick-Menü links oben direkt die Auswahl für die Speicherplätze abgelegt.
Das ist für mich persönlich einfacher, als mich durch die anderen Menüs durchzuklicken 😁.
Das ginge dann auch über das "MY"-Menü, indem ich ich die Einträge entsprechend sortiere (siehe oben), aber das kann jeder so halten. wie er mag.

Wenn die Kamera aus- und wieder eingeschaltet wurde, bleibt natürlich auch die Auswahl - z.B. C3 - erhalten, egal. ob ich sie über das Quick- oder das "MY"-Menü ausgewählt habe.

vor einer Stunde schrieb Ernsto:

Wenn My grau unterllegt ist, dann müssten doch, alle meine bisherigen Einstellungen über das allegemeine Menü wieder funzen. Denn sonst müsste man alles fast alles wieder neu eingeben.

Und da wollte ich sicher sein. Mein my würde sich sonst nur bedingt lohnen.

Ja, dass müsste problemlos funktionieren, denn du kommst ja auch über das "IQ"-Menü wieder in die Auswahl der Speicherplätze.
Das "MY"-Menü wäre für diejenigen die von Vorteil, welche sich die Q-Taste deaktiviert habe, weil sie diese zu oft unfreiwillig ausgelöst hatten.

Viele Wege führen halt nach Rom 😉 ...

Gruß

Christian

Link to post
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb Allradflokati:

Vielleicht dann, wenn ich dort alle Einträge zum Anzeigen entfernt habe ;) ...

Hallo auch,

das habe ich so hingekriegt. Alle Einträge raus und bloss z.B. C1 etc benannt.

Ernsto

 

Link to post
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Ernsto:

Hallo auch,

das habe ich so hingekriegt. Alle Einträge raus und bloss z.B. C1 etc benannt.

Ernsto

 

Dann ist auch klar, warum dein "MY"-Menü - genauer: wahrscheinlich die "Benutzer-Einstellung Auswahl" (?) ausgegraut ist.

Aber genau dann musst du alles wieder neu für C2- C7 programmieren.
Wie ich schon vorher geschrieben habe, solltest du nur diese Speicherplätze mit "Spezialeinstellungen" belegen, damit du wieder C1 als "Reset" mit den Standardwerkseinstellungen belegen und auswählen kannst ;) !

Link to post
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Ernsto:

Alle Einträge raus und bloss z.B. C1 etc benannt.

Fein, alle raus klappt; aber wenn "z. B. C1 etc benannt" ist, sind ja nicht alle raus. Gut, scheinen jetzt ja alle zufrieden zu sein. Gruss, lars

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...