Jump to content

C1 - Proof, Hilfe?


Guest

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, ich habe Fragen zum Roof bei RAF.

Generell hat ein RAF doch wohl kein *.icc, sondern das eingebettete JPG entsprechend meiner Kameraeinstellung, oder? Deshalb zeigen meine Bilder in C1 immer Adobe98 (sollen sie auch;  zu sRGB gibt es keinen nennenswerten Unterschied).

Hole ich mir nun von einem Drucker ein *.icc und schalte für ein Bild (über Ansicht/ Proof) zu diesem .icc, dann verändert sich meine Darstellung (wird weniger brillant). Schalte ich danach Roof ein bekomme ich wieder eine andere Ansicht – das in meinem Fall Adobe98 ziemlich entspricht. 

Was, bitte, wird eingestellt, wenn C1 mit dem Druckerprofil icc und ohne Proofprofil anzeigt (hier also die weniger Brillante Darstellung)?

Es sieht ja so aus, als sei Adobe98 genauso gut wie (in diesem Fall) das CMYK von Blurb (mit dem Druck unter Adobe98 bin ich für ein Buch mit 100 Bildern ganz zufrieden; Einzeldrucke würde ich natürlich auch individuell nachsteuern).

Dank und Gruss, lars

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

So ganz ist mir nicht klar, worauf Deine Frage abzielt. Du kannst für den Export einen Dir genehmen RGB-Farbraum wählen, auch einen sehr großen, um Dir keine Optionen zu verstellen. Dein Drucker druckt aber in einem anderen Farbraum, der erstens ein CMYK-Farbraum ist und zweitens einen kleineren Gamut haben wird. Die Proof-Darstellung mit dem Farbraum des Druckers zeigt Dir annähernd, wie Dein Bild im Druck aussehen wird, und wenn Du merkst, dass Dir dabei wichtige Farben wegbrechen oder falsch dargestellt werden, kannst Du nachbessern, um ein akzeptables Ergebnis zu bekommen. Farbe, die mit dem Druckverfahren nicht darstellbar sind, lassen sich zwar nicht herbeizaubern, aber man kann zumindest einen akzeptablen Kompromiss finden.

Link to post
Share on other sites

Hi, das ist mir einigermassen klar. Mir fiel nun aber auf, dass ein RAF seine Farben deutlich ändert, wenn anstelle des normal eingestellten Adobe98 das Blurb *.icc eingestellt wird. Nach Betätigung der Roof-Funktion entsteht dann wieder ungefähr die frühere Adobe98 Farbe.

Woher kommt die Farbsetzung, die ich ohne Proof nach Setzen der Drucker *.icc sehe (ist ähnlich bei einem *.icc für einen gewerblichen Fuji-Drucker). 

Als Folge sehe ich (nur theoretisch) den Weg, immer das Drucker *.icc einzustellen zugleich Proof. Da der Drucker feststeht, liesse sich so präzise arbeiten. Da sich dieser Weg höchstens marginal farblich unterscheidet macht das wiederum keinen Sinn und Adobe98 ist ok. Zumal ich nicht mit Einzelprints zu tun habe. Bisher habe ich auch in Affinity Publisher mit Adobe98 gearbeitet, um (hin und wieder) Bücher zu drucken, und nicht mit CMYK; das haben die bei Blurb selbst umgewandelt. Ähnlich läuft es, wenn Afpub aus meinen Adobe98 sRGB generiert. Das nur nebenbei.

Also: wer macht die nicht-brillanten Farben im Rechner, wenn die Druck *.icc ein- Proof aber ausgeschaltet ist?

Während ich dies schreibe, denke ich an einen Monitortreiber, woraus sich die Frage ergäbe, ob der – falls das so ist – nicht so einzustellen wäre, Proof überflüssig zu machen (ohne aber die alltägliche Monitordarstellung zu verderben – die Katze beisst sich... (ich habe mal Hardwarekalibrierung von xRite genutzt, fand aber das Mac-Original besser, die Datei meine ich, mit der macinternen Software komme ich gar nicht zurecht).

In der Praxis habe ich folgendes (kleine) Problem. In C1 kommen die Bilder prima, klar, leuchtend. In Afpub zeigen sie sich etwas dunkler, so dass ich sie in C1 in den Tiefen etwas hochzog bisher. Nun sehe ich aber im Druck die Schwärzen nicht tief genug. Also muss die C1-Qualität bleiben. Nur wenige Bilder machen dann Farbprobleme, nicht Gelb oder Blau immer, sondern nur manchmal... Deshalb grübele ich ein bisschen herum. Bin aber ganz zufrieden mit 200 Bildern in 16 x 24 cm (exakt wie Monitor in C1).

Also rein theoretische und spielerische Spekulation.

Gruss, lars

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...