Jump to content

Synchronzeit X PRO 3


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Liebe Forumsmitglieder, 

seit einigen Wochen habe ich meine X PRO 3 und komme erst langsam dazu, all die tollen Funktionen kennenzulernen.

Heute war Blitzen mit dem EF 20 dran. 

Ergebnisse sind ok, allerdings habe ich eine Frage zur Synchronzeit: Im Sucher wird nicht die eigentlich mögliche 1/250 Synchronzeit angezeigt, sondern 1/60.

Mache ich etwas falsch?

 

Gruß aus Hamburg, 

Christian 

Link to post
Share on other sites

Ich habe keine Pro3 und kann das nicht nachspielen, aber ich hätte zwei Fragen welche näher die Ursache klären könnten:

Ist denn ein vollständig mechanischer Verschluss eingestellt? Ist die Verschlusszeit am Zeitenrad auf 1/250s eigestellt?

...und noch eine Frage wäre, welcher Blitzmodus eingestellt war.

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Christian Harringa:

Ergebnisse sind ok, allerdings habe ich eine Frage zur Synchronzeit: Im Sucher wird nicht die eigentlich mögliche 1/250 Synchronzeit angezeigt, sondern 1/60.

Die Zeit musst du natürlich einstellen, ansonsten wählt die Kamera eine für sie passende Kombi. Es lassen sich ja auch manuell längere Verschlusszeiten einstellen, was in gewissen Situationen auch mal nützlich sein kann.

Ich arbeite so:

Bel Vorschau Weißabgleich (im Schraubenschlüsselmenü) muss auf "aus" sein, damit du egal was du am Blitz und Kamera einstellst noch was siehst

Zeit drehe ich meist auf 1/125

Blende variabel

Über den ISO Wert regle ich die Helligkeit im Hintergrund usw.

Der Blitz versucht immer die notwendige Lichtmenge abzugeben, wenn er im TTL Betrieb läuft, bezogen auf die Entfernung. Steht also das Modell 1m von dir entfernt, dann wird der Blitz diesen Bereich ausleuchten, ohne darauf zu achten, was dahinter passiert oder davor.

Wenn du den Hintergrund schwarz haben möchtest, dann musst du eine Kombi wählen, bei dem die Kamera ohne Blitz auch ein schwarzes Bild erzeugen würde.

Möchtest du die Umgebungshelligkeit erhalten, dann empfiehlt es sich am ISO Rad zu drehen bis die Kamera den Hintergrund bei dieser Zeit auch noch abbilden kann. Über 1600 würde ich dabei nicht gehen, meist reichen 800, oft 400, je nach Objektiv.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...