Jump to content

WA verschieben in Capture One (12) nachbilden


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ahoi!

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das Verschieben des Weißabgleichs in Capture One (12) nachbilden kann? Ich will mir ein Preset bauen und möchte wie in der JPG-Engine der X-T3 z.B. +3 Rot und -3 Blau anwenden. Geht sowas in der Art mit C1 überhaupt?

 

Beste Grüße
Patrick

Link to post
Share on other sites

Hi, Du kennst das Werkzeug Weissabgleich. Was dort eingestellt wird, sollte beim Abspeichern in Anpassungen/ Stile/ Benutzer-Stile abspeichern mit allen anderen Anpassungen erfasst werden. Diese Speicherung, der Stil, kann schon beim Import von RAF auf diese übertragen werden. 

Im Werkzeug Gespeicherte Anpassungen kann das genauer ausgewählt (und überprüft) und gespeichert werden. Der gespeicherte Stil (Preset) lässt sich auch von dort auf die aktive Datei übertragen. Gruss, lars

Link to post
Share on other sites

Aber speichere ich dann nicht feste Werte?

Es müssten ja eher Delta-Werte sein, damit der WA und Tonalität um Wert X korrigiert wird. Schön wäre auch, wenn das nicht beim Import gemacht werden müsste, ich möchte das lieber nachträglich entscheiden. Ein Preset darf es da aber dennoch gerne sein.

Link to post
Share on other sites

Klar, beim WA macht das nur Sinn, wenn Bilder aus einem Zug/ Raum/ Licht gemacht wurden. Dennoch sehe ich in den Styles so etwas wie Presets (oder Filmsimulationen), die auch einzeln vergeben und dann überprüft werden können, oder nicht. Von C1 gibt es wohl schon hunderte (teure) Styles zum aussuchen. Und ich vermute, das sollen bald die wesentlichen Einstellungen für Leute werden, die nicht per Hand schieben wollen. Dann gibt es vielleicht bald eine Vorauswahl durch KI und drei Alternativen werden noch gezeigt... Gruss, lars

Link to post
Share on other sites

Dann müsste ich mir evtl ein Preset bauen, was den WA verschiebt. Wobei ich auch da nur ein Delta brauche und keinen festen Wert. Oder es gäbe eine Möglichkeit, das per Farbkurve zu machen. 

Im Grunde geht es ja nur darum, einen warmen Bildlook zu erzeugen...

Link to post
Share on other sites

Prinzipell nichts. Es ging halt darum, die Verschiebung in der Kamera nachzubilden. Wir wissen ja nun, dass das nicht geht und dass ich mir dazu ein Preset bauen muss, bei dem ich Bilder vergleichen muss. (Da es eben keinen Wert "+5 Rot entspricht +500K" gibt, an den man sich halten könnte.)

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb EveryDayISeeMyDream:

Prinzipell nichts. Es ging halt darum, die Verschiebung in der Kamera nachzubilden. Wir wissen ja nun, dass das nicht geht und dass ich mir dazu ein Preset bauen muss, bei dem ich Bilder vergleichen muss. (Da es eben keinen Wert "+5 Rot entspricht +500K" gibt, an den man sich halten könnte.)

Wenn man eigentlich an der Farbwiedergabe drehen möchte und dazu den Weißabgleich der Kamera verstellt, ist das ja nur ein Notbehelf – es gibt eben keine andere Einstellung im Kameramenü, die dafür geeignet wäre. Bei der Raw-Entwicklung sind aber keine Behelfslösungen nötig; man kann den Weißabgleich für das verwenden, wofür er gedacht ist, nämlich Farbstiche durch die Lichtquelle auszugleichen. Das ist aber nur der Ausgangspunkt für die Gestaltung der Farbwiedergabe nach eigenen Vorlieben, und dafür bietet Capture One (wie auch andere Raw-Konverter) eigene Mittel an.

Link to post
Share on other sites

Für mich ist deutlich einfacher und vor allem zielführender, wenn ich im Nachhinein die Einstellungen so vornehmen kann, dass in den Bildern, wo ich es will, das rauskommt, was ich will. Ich sehe da auch kein komplexes Farbmanagement, das zu bedienen wäre.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...