Jump to content

Komplettanfänger


Polot

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, 

hab schon eine Weile mitgelesen, will mich nun aber auch mal ordentlich vorstellen. 

Ich hab zwar als Kind/Jugendlicher noch ein wenig mit den analogen Spiegelreflexkameras meiner Eltern spielen dürfen, hab dann aber für lange Zeit den Anschluss an die Fotografie verloren. 

Das erste eigene Kind war dann für mich der Anlass, eine Kamera anzuschaffen (und ich glaube da bin ich nicht der einzige).

Es ist eine xt20 geworden. Über Momentaufnahmen des Familienglücks bin ich zwar noch nicht hinausgekommen. Allerdings habe ich Blut geleckt. Ein Kurs beim Fuji-Experten ist bereits gebucht und lange werde ich mich auch nicht mehr zurück halten können, eine Alternative zum Kitobjektiv anzuschaffen. 

Ich freue mich jedenfalls auf den Austausch hier und sage bis dahin einfach mal hallo. 

Grüße

niko

Link to post
Share on other sites

Willkommen, Nico!

vor 2 Stunden schrieb Polot:

Über Momentaufnahmen des Familienglücks bin ich zwar noch nicht hinausgekommen

Das sind ja Sachen, deren Highlights sich heutzutage eher in einem Foto-(Jahr)buch festhalten lassen. Hast du ein Genre, in welchem du dich speziell betätigen willst?

Link to post
Share on other sites

Am 20.1.2021 um 01:44 schrieb snow:

Hast du ein Genre, in welchem du dich speziell betätigen willst?

Das ist gar nicht so leicht einzugrenzen. Ich würde aber mal sagen vorrangig Landschaft/ Natur und "Street", langfristig würde ich mich aber auch gern mit "Wildlife" und Sport befassen, weil das meine sonstigen Hobbies praktisch ergänzen würde. 

Jedenfalls sind meine Überlegungen, Stand jetzt, dass ich eher in Richtung der extremen Brennweiten aufrüsten würde. 

Link to post
Share on other sites

Bei der Kamera war das 18-55 dabei. Für alles bisher war das auch völlig ausreichend und wir haben schon ein paar tolle Bilder auf der Festplatte. 

Hatte zwischendurch die Gelegenheit, das 55-200 und das 27mm zu testen. Die haben schon auch Spaß gemacht. Mehr Tele bzw mehr Weitwinkel reizt mich jetzt halt einfach. 

Link to post
Share on other sites

Hallo Nico,

willkommen im Forum, bei Fuji und der Welt der Fotografie! Das kommende 70-300er könnte dann für Dich interessant werden. Eine empfehlenswerte günstige und leichte Zoombrennweite für die T20 könnte aber auch das 50-230 sein. Linsen gibt es bei Fuji genügend. Die richtige für sich herauszufinden ist das Problem. Auf jeden Fall weiterhin viel Spaß bei der ganzen Sache!

Grüße 

Arnulf

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke Arnulf, für die Tipps. Das 50-230 hatte ich tatsächlich schon mal ins Auge gefasst. Scheint mir gerade wegen des PLV sehr attraktiv. Gibt ja schließlich noch mehr als genug Möglichkeiten, hierbei Geld loszuwerden. 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 19.1.2021 um 22:48 schrieb Polot:

Hallo, 

hab schon eine Weile mitgelesen, will mich nun aber auch mal ordentlich vorstellen. 

Ich hab zwar als Kind/Jugendlicher noch ein wenig mit den analogen Spiegelreflexkameras meiner Eltern spielen dürfen, hab dann aber für lange Zeit den Anschluss an die Fotografie verloren. 

Das erste eigene Kind war dann für mich der Anlass, eine Kamera anzuschaffen (und ich glaube da bin ich nicht der einzige).

Es ist eine xt20 geworden. Über Momentaufnahmen des Familienglücks bin ich zwar noch nicht hinausgekommen. Allerdings habe ich Blut geleckt. Ein Kurs beim Fuji-Experten ist bereits gebucht und lange werde ich mich auch nicht mehr zurück halten können, eine Alternative zum Kitobjektiv anzuschaffen. 

Ich freue mich jedenfalls auf den Austausch hier und sage bis dahin einfach mal hallo. 

Grüße

niko

Hallo Nico, da ich ebenfalls ein Anfänger bin habe ich mich nach Fotokursen beim Fuji-Experten umgesehen. Bei welchem Anbieter haben Sie den Kurs gebucht, was wird geboten und wieviel kostet der Kurs. Wie lange dauert der Kurs, indoor outdoor?

Gruß

fuji rd07

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 8.2.2021 um 12:15 schrieb fuji rd07:

Hallo Nico, da ich ebenfalls ein Anfänger bin habe ich mich nach Fotokursen beim Fuji-Experten umgesehen. Bei welchem Anbieter haben Sie den Kurs gebucht, was wird geboten und wieviel kostet der Kurs. Wie lange dauert der Kurs, indoor outdoor?

Gruß

fuji rd07

Hallo fuji rd07,

der Kurs wird von einem örtlichen Anbieter organisiert. Aktuell wurden hier aber alle Veranstaltungen abgesagt. In meinem konkreten Fall war ein Kompaktkurs speziell für das Fuji-X-System geplant. Das wäre ein Abend zu 90 Euro indoor gewesen.

Gruß

niko

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...