Jump to content

Woher die Gerüchte immer stammen …


Recommended Posts

Der Clip ist halt auch von Fujifilm US (und nicht von der Konzernmutter). Da Humor, Stilempfinden etc. sich von Land zu Land stark unterscheiden, ist es meist sinnvoll, das Marketing den jeweiligen Ländergesellschaften zu überlassen.

Die X-Summits kommen für mein Empfinden zwar ultraseriös, aber auch sehr dröge daher.

Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb XFujigraf:

Die X-Summits kommen für mein Empfinden zwar ultraseriös, aber auch sehr dröge daher.

Japan ist nicht Kalifornien. Deutsche Konzerne kommen bei ihren Präsentationen ja auch oft eher hüftsteif ’rüber. Selbst Apples Produktvorstellungen sind heutzutage nicht mehr die Show-Events, wie sie es zu Zeiten von Steve Jobs waren. Und Steve Jobs war durchaus nicht immer auf der Höhe seiner Kunst; ich habe ihn zwei Mal live erlebt, und das erste Mal war er grandios und das zweite Mal, nur ein halbes Jahr später, so la la. Im Nachhinein wird da viel verklärt und einsame Höhepunkte kalifornischer Showmanship für typisch gehalten.

Jedenfalls hat auch das Management japanischer Konzerne schon erfolgreich Lockerungsübungen absolviert, und das Durchschnittsalter der Beteiligten ist deutlich gesunken. Dass man immer noch merkt, dass es ein japanischer Konzern mit seiner eigenen Kultur ist, die sich eben von der US-Westküstenkultur unterscheidet, finde ich ganz sympathisch.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb FxF.jad:

Die X-Summits in Schwarz/Weiß mit etwas Filmrauschen unterlegt und man spürt heut noch den Geist von Akira Kurosawa. Und der war immerhin Oscar Preisträger, also von internationalem Rang und Ansehen.

So wie in „Rashomon“? Fuji stellt einem ausgewählten Personenkreis ein neues Kameramodell vor, und am Ende erzählt jeder von einer völlig anderen Kamera, die vorgestellt worden wäre …

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb mjh:

So wie in „Rashomon“? Fuji stellt einem ausgewählten Personenkreis ein neues Kameramodell vor, und am Ende erzählt jeder von einer völlig anderen Kamera, die vorgestellt worden wäre …

Erschreckend nahe an der Realität! :D

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb platti:

... wobei ich diese vollkommen unaufgeregte Banalität der Präsentation schon schätze - kein Vergleich zu den immer gleichen Steve-Jobs-Kopien anderer Firmen.

Nicht „one more thing“ wie Apple - sondern „one thing less“ bei der x-e4.

Wie war schon der Kodak Slogan für eine einfache Klappkamera beimder man den Film nicht selbst rausnehmen konnte in den 1930ern? You press the button, we do the rest! X-E5 mit integriertem Instax printer & onlysave2cloud wo man dann im Fuji Shop drucken lassen kann. - Macht damit was ihr wollt weil wir wissen was wir wollen.

nimix

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...