Jump to content

Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF an Fuji: Erfahrung/Empfehlung


Guest

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich bin kürzlich von Canon m auf Fuji umgestiegen und habe mich entschlossen mein Tokina 11-16mm 2,8 per Adapter an der X-S10 weiterzunutzen.Das 11-16mm ist wirklich ein tolles WW-Objektiv: scharf, lichtstark, sehr schöne Blendensterne, voll filtertauglich, super P/L Verhältnis. Allerdings war es an der Canon leider offenblendig bei 11-14mm am Rand recht soft und mit gruseligen CAs. Abblenden hat aber immer sehr geholfen, weshalb es  ab etwa Blende 5,6 auch am Rand für die Landschaftsfotografie wirklich gut ging.

Nun ist mir bei einem Vergleichstest mit der Canon M6ii  aufgefallen, dass das Tokina an der Fuji generell, aber ganz besonders am Rand, viiiel besser perfomt!! An der X-S10 ist es offenblendig auch bei 11mm am Rand sehr scharf und die CAs komplett verschwunden! Die Vergleichsbilder habe ich angehängt. Das ist natürlich super, aber ich frage mich was die Ursache ist?

Es war das gleiche Objektiv, gleiche Brennweite, offenblendig unter Kunstlichtbedingungen- nur eben an zwei verschiedenen Kameras. Ich habe auch noch einen Test mit dem Sigma 18-35mm gemacht und auch da gab es an der Canon leichte Farbsäume, die die Fuji nicht zeigte. Obwohl die Canon ja nominell die höhere Auflösung hat, fand ich das Bild der Fuji knackiger und schärfer.

Liegt es am besseren X-Trans Sensor (obwohl die M6ii ja auch einen modernen 32,5MP Sensor hat)? Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dem Tokina 11-16mm 2,8?

Wer die Adapterlösung (Autofokus mit Fringer funktioniert tadellos) nicht scheut, bekommt hier imo offenbar eine wirklich tolle Alternative zum Fuji 10-24 (doppelt so teuer, mehr Brennweite, 1 Blende lichtschwächer, (sujektiv) schwächerere Blendensterne) und zum Fuji 8-16 (gleiche Offenblende, mehr Brennweite, schwerer, Filter teuer und umständlich;  sicher noch schärfer, aber auch 4mal so teuer)

VG,Raphael

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Hallo Raphael,

kann mich dem "puh" von Psy-X nur anschließen.

Wenn es umgekehrt wäre, würde ich vermuten, dass es an dem etwas kleineren Cropfaktor der Fuji liegt.

An der Canon M hast Du doch auch einen Adapter gebraucht. Vielleicht war dessen Adaptierung nicht optimal, denn die CAs sind schon recht heftig für meinen Geschmack.

Edited by klickwilli
Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb klickwilli:

An der Canon M hast Du doch auch einen Adapter gebraucht. Vielleicht war dessen Adaptierung nicht optimal, denn die CAs sind schon recht heftig für meinen Geschmack.

Ja, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Wobei ich den original Canon EF-EM Adapter verwendet habe und der auch fest saß. Canon selbst verspricht volle Kompatibiltät des Adapters mit allen Objektiven mit EF-Anschluss...mmh.  Leider habe keine 90D oder eine andere DSLR da, an der ich das Tokina nativ testen könnte. Ein Adapter kann aber natürlich immer eine zusätzliche potentielle Fehlerquelle sein, gerade deshalb ist es aber interessant, dass es über den Fringer Adapter so viel besser läuft.

Da ich die Canon eh verkaufen werde und das Ergebnis jetzt super ist,  ist ja auch alles gut so. Aber interessieren würde es mich halt schon :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...