Jump to content

Peak Design Everyday Sling 6L - Beispiele für Fuji Setups?


Nimix

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Jeder der länger fotograffiert hat wohl ein Taschenproblem:
- klein, groß, Outdoor, edel, Fashion oder Funktion, Hüfttasche, Schultertasche, Sling, Rucksack...
- Man entwickelt großes Verständnis für das Handtaschenproblem der holden Weiblichkeit.
- Wie sollte es mir anders gehen

Aus der Vielzahl meiner Varianten sticht für mich Peak Design heraus, in Form der "großen" Lösung Everyday Bacvkpack 20l V1: Klasse.
Als Ergänzung die Fieldpouch ungesehen: Leider etwas eng, bleibt aber für das wofür sie gedacht ist.

Immer noch im Bestand & cool: Eine iPad Tasche von Incase. Leider ziemlich ungepolstert.
Dafür passt das iPad Pro 9,7" rein und die X-E3 mit bequem 2-3 Fujicrons, mit etwas pressen auch 18-55mm und 50-230XCDie Größe ist ziemlich genial.
Nun möchte ich das Ganze in "gut": 

Die Peak Design Everyday Sling mit in der 6l Variante ist scheinbar genau was ich brauche.

Fragen an die Gemeinde:
- Hat jemand das Teil?
- Hat jemand Fotos vom 6l mit Fuji Ausrüstung?
- Kennt jemand Links zu Videos, wo die Everyday Sling 6l mit Fuji mal ein- und ausgeräumt wird?

nimix

Link to post
Share on other sites

Hatte letzten Dezember die Sing 3L und 10L gekauft! Vergiss die Taschen gleich wieder. Totaler Schrott. Vollpfosten (sorry) der die konstruiert hat. Habe die Gurte von Peak Design, die sind spitze, aber Taschen können sie definitiv nicht! Werde sie nächstens entsorgen. 

Selten blöd zum Kamera rausnehmen. Man muss sie voll auseinander drücken. Ist einfach zu eng oben. Dann genau der Reissverschluss im Weg. Damit zerkratzt du garantiert jede Kamera und jedes Display. Dann die Raumteiler aus Kunststoff.. wie Plastik. Extrem raue Oberfläche. Ebenfalls garantiert Kratzer im Display. Auch das Polstermaterial alles Kunststoff.

Nein, die definitiv nie wieder!

Habe jetzt 3 Taschen von ONA. Kosten mehr, aber Verarbeitung auf einem ganz anderen Niveau. Öffnung ist sehr gross, kann man Kameras ohne Beschädigung einstecken. Innen alles mit Velours gepolstert, auch die Teiler. Damit kriegt man keine Kratzer auf die Ausrüstung. Gut kosten das Doppelte, aber lohnt lohnt sich ganz klar. 

Mit Videos hilft Google.. wird aber alles schön geredet. Aber für das Gebotene sind sie definitiv viel zu teuer.

Link to post
Share on other sites

Hier habe ich noch ein Foto, damit du siehst, was ich meine. Bei den Raumteilern habe ich ein halbes Brillenputztuch angeklebt, damit die Displays nicht gleich zerkratzen. Dann unten und oben der Reissverschluss im Weg. Auf den inneren Seiten hatten es so lose blöde Einstecktaschen. Die musste ich rausschneiden, weil man mit Objektivdeckeln immer hängen blieb. Ebenso siehst du, dass durch die blöde Konstruktion einfach die Öffnung sehr knapp ist und so ist es extrem mühsam, die Kamera schnell rauszunehmen und wieder einzustecken.

Sagte ja, totaler Vollpfosten, der das konstruiert hatte und derjenige hatte garantiert noch nie eine Kamera in der Hand!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Danke. Ich brauche definitiv eine Sling zum radfahren; Hüfte - nein, Schultertasche nein, Rucksack zu umständlich - bleibt Silng. (Nach 15 Jahren positiver Erfahrung mit Lowepro, Incase, Mindshift Gear Slings mit Nikon und Fuji)
U.a. habe ich die Mindshiftgear Photocross - dummerweise die 13l, weil ich meinte die X-H1 reinbekommen zu müssen - nein, dafür habe ich jetzt den PD Rucksack zur vollsten Zufriedenheit.
Sobal man nämlich einen Sling zu voll packt ist es vorbei mit bequem - der muss leicht bleiben.

Wenn du die 3l und 10l hast ist das suboptimal, weil die eine für mich zu klein, die andere zu groß ist.
Aber bevor du sie entsorgst, sende mir doch eine PN wenn es so weit ist.
Ein paar € oder Franken wären sie mir wert, auch wenn das mir dem Versand und Steuer Kram aus der Schweiz etwas doof ist.

nimix

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Swisshead:

Hier habe ich noch ein Foto, damit du siehst, was ich meine. Bei den Raumteilern habe ich ein halbes Brillenputztuch angeklebt, damit die Displays nicht gleich zerkratzen. Dann unten und oben der Reissverschluss im Weg. Auf den inneren Seiten hatten es so lose blöde Einstecktaschen. Die musste ich rausschneiden, weil man mit Objektivdeckeln immer hängen blieb. Ebenso siehst du, dass durch die blöde Konstruktion einfach die Öffnung sehr knapp ist und so ist es extrem mühsam, die Kamera schnell rauszunehmen und wieder einzustecken.

Sagte ja, totaler Vollpfosten, der das konstruiert hatte und derjenige hatte garantiert noch nie eine Kamera in der Hand!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Danke!
Das ist für mich schon mal klasse: Am Display habe ich "Glas-"Folie, Kratzer sollten nicht auftreten und wären mir wurscht.
Ich würde in die kleine eine X-E3 mit dem 2/23 reinpacken so wie du und links mit dem Raumteiler das 2/50er und das 2.8/9mm Laowa, oder - wenn ich das mal habe das 2.8/16mm.
In die von der Größe für  mich ideale 6l bei Bedarf zusätzlich X-E1, X-M1, 2./27mm und Tischstativ.

Interessant wäre, wie da ein 9,7" iPad Pro dazu passt und ob man das gut rein und raus bekommt, wenn Kamera(s) in der Tasche sind.
Bei meinem ziemlich ungepolsterten, dafür schlanken für ein iPad vorgesehenen Incase Sling klappt das dank zweitem Fach (von außen zugänglich, nicht nur intern abgetrennnt) super.

nimix

Link to post
Share on other sites

Ich habe die 3l und hatte die 6l. Beide gut verarbeitete Taschen und das mit dem Reißverschluss ist kein Problem, da die Tasche weit genug aufklappt. Die Origamiteiler sind super. Aber die 6 l nutzt den Raum leider nicht perfekt, da sie sich nach unten verengt. Bei der kleinen ist das kein Problem, aber bei der 6l finde ich es schade. Deswegen habe ich sie verkauft und die Tenba dna 10 gekauft. Das ist die ideale Tasche!

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe die Sling 3L und bin super zufrieden damit. Ich habe eine kleine Tasche für meine Fuji-Sachen gesucht und bin letztendlich bei der Sling gelandet. Mein Inhalt:

  • X-T20 mit angesetztem XF23 f/2 und GeLi
  • XF14
  • XF18-55
  • XF27 Pancake
  • GeLi für das XF14/XF18-55 
  • Reserve-Akku
  • 2 Speicherkarten
  • Notizblock mit Kugelschreiber
  • Mikrofasertuch
  • Drahtauslöser 40cm

Ja, das passt da tatsächlich alles rein!

vG Uwe

Link to post
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb X-dreamer:

Ich habe die 3l und hatte die 6l. Beide gut verarbeitete Taschen und das mit dem Reißverschluss ist kein Problem, da die Tasche weit genug aufgeklappt. Die Origamiteiler sind super. Aber die 6 l nutzt den Raum leider nicht perfekt, da sie sich nach unten verengt. Bei der kleinen ist das kein Problem, aber bei der 6l finde ich es schade. Deswegen habe ich sie verkauft und die Tenba dna 10 gekauft. Das ist die ideale Tasche!

Danke.
Tenba ist auch sehr gut. Da habe ich eine BYOB 9 als kleine Packtasche. Super für Godox oder 2-3 kleine bis mittlere Objektive.
Zur Wiederholung: Für unterwegs will ich zwingend Sling, der sich auch so fest ziehen lässt, dass nix baumelt, weil ich quasi immer mit dem Rad unterwegs bin.

In der Bucht ist gerade ein gebrauchter 6l, aber leider kein Sofortkauf. Wenn ich den zu etwa dem halben Neupreis schießen kann, würde ich ihn  testen.

Der 3l Izmir zu klein, bzw. dafür habe ich meinen eigentlich genialen Incase iPad Sling.

nimix

Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb pepemina:

Ich habe die Sling 3L und bin super zufrieden damit. Ich habe eine kleine Tasche für meine Fuji-Sachen gesucht und bin letztendlich bei der Sling gelandet. Mein Inhalt:

  • X-T20 mit angesetztem XF23 f/2 und GeLi
  • XF14
  • XF18-55
  • XF27 Pancake
  • GeLi für das XF14/XF18-55 
  • Reserve-Akku
  • 2 Speicherkarten
  • Notizblock mit Kugelschreiber
  • Mikrofasertuch
  • Drahtauslöser 40cm

Ja, das passt da tatsächlich alles rein!

vG Uwe

Danke.
In meine "großen" Minshiftgear Photocross 13", aber auch in mein Incase passt auch viel - bequem ist es dann aber leider nicht mehr.
Dass es zur Not geht, ist aber gut zu wissen. 

nimix

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Swisshead:

Vergiss die Taschen gleich wieder. Totaler Schrott. Vollpfosten (sorry) der die konstruiert hat

Das widerspricht der Beliebtheit dieser Taschen. Kameras und Objektive sind nicht aus Zuckerguss und primär zum fotografieren gedacht - nicht für die Vitrine ;)

Und ich bin überhaupt nicht Deiner Meinung. Eine sehr gut verarbeitete Tasche mit intelligentem Konzept. Ich liebe meine 3l sling

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb X-dreamer:

Das widerspricht der Beliebtheit dieser Taschen. Kameras und Objektive sind nicht aus Zuckerguss und primär zum fotografieren gedacht - nicht für die Vitrine ;)

Und ich bin überhaupt nicht Deiner Meinung. Eine sehr gut verarbeitete Tasche mit intelligentem Konzept. Ich liebe meine 3l sling

Das widerspricht dem gar nicht.

Das unterstreicht nur, dass jeder andere Ansprüche hat und genau deswegen gibt es so viele unterschiedliche Taschen und Meinungen.

Siehe Frauen - Handtaschen - Schuhe ;)

nimix

Link to post
Share on other sites

Hmm... jetzt gäbe es noch die 5l in der Bucht.
In schwarz mit Senf farbenem Innenfutter, wie mein Everyday Backpack.
Uiuiui, da muss ich mal sehen, was der 6er und 5er im Unterscheid ist.
Beim Backpack war mir auch der olle lieber. Weniger Padding am Gurt ist schon mal sehr gut ;)

nimix

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Nimix:

Ich würde in die kleine eine X-E3 mit dem 2/23 reinpacken so wie du und links mit dem Raumteiler das 2/50er und das 2.8/9mm Laowa, oder - wenn ich das mal habe das 2.8/16mm.
In die von der Größe für  mich ideale 6l bei Bedarf zusätzlich X-E1, X-M1, 2./27mm und Tischstativ.

Kleine Ergänzung: genau das war mein Problem. Eine 2. Kamera (x100) habe ich nicht vernünftig in die 6l untergebracht weil der Platz nach unten eingeschränkt ist. Deswegen hatte ich dafür die Tenba geholt, aber die ist keine Sling

vor 4 Stunden schrieb Nimix:

Sobal man nämlich einen Sling zu voll packt ist es vorbei mit bequem - der muss leicht bleiben.

Da ist die Frage, ab wann der Punkt erreicht ist. 2 Kameras und 4 Objektive + Tischstativ? 

Link to post
Share on other sites

Gerade eben schrieb X-dreamer:

Kleine Ergänzung: genau das war mein Problem. Eine 2. Kamera (x100) habe ich nicht vernünftig in die 6l untergebracht weil der Platz nach unten eingeschränkt ist. Deswegen hatte ich dafür die Tenba geholt, aber die ist keine Sling

Da ist die Frage, ab wann der Punkt erreicht ist. 2 Kameras und 4 Objektive + Tischstativ? 

Nur im Ausnahmefall, wenn es nicht anders geht - definitiv nicht Regel!
nimix

Link to post
Share on other sites

Dafür  sollte sogar 3L reichen, damit ein 9,7" iPad dazu passt eher die 5L oder 6L:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

In die 5L /  6L sollte dann auch "zur Not" ein 70-300mm passen ;)

nimix

 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb X-dreamer:

Wüsste nicht, wie das gehen sollte?

Zur Not eine außen mit dem Anchor Clip oder am Leash...


Egal: In der Bucht konnte ich ein einen Preisvorschlag auf eine 5L abgeben.
Schaut super aus, passt perfekt zum vorhandenen 20l Everyday Backpack. Jetzt muss nur noch der VK akzeptieren.
 Vielen Dank für euren Input, das hat mir die Entscheidung leichter gemacht.

nimix

Link to post
Share on other sites

Hallo, habe hier ein Bild der 6 l Tasche. Links steckt die E3 mit dem 27mm. In der Mitte die T2 mit dem 16mm 1.4 und Gegenlichtblende. Rechts versteckt unter dem Teiler ist das 10-24mm. Hinter dem Reißverschluss sind kleine Taschen da sind 2 Ersatzakku und eine Speicherkarte drin. Wenn ich jetzt den Reißverschluss schliesse, wird es schon leicht eng. Dann habe ich noch keine Geldbörse und Mobile im vorderen Fach untergebracht. Das geht, wird aber s..mäßig eng. Dann habe ich noch versucht ein iPad Pro 10,5 unterzubringen( ohne Geldbörse und Mobile).
 Geht gerade so rein, ist aber nicht empfehlenswert, da man es nicht so kurz mal raus bringt. 
 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Hermann Roth
Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Hermann Roth:


 Geht gerade so rein, ist aber nicht empfehlenswert, da man es nicht so kurz mal raus bringt. 
 

 

Ja das sind eben genau die Punkte, die eine völlig Fehlkonstruktion sind:

- Auf den Seiten diese absolut lose Einstecktasche, für weiss ich was, an der jedes Objektiv der Kamera hängen bleibt, wenn man sie so reinsteckt wie du, was man ja im Normalfall auch tut

- Dann wie kann man einen Reissverschluss innen an der Tasche machen! Ja danach sehen dann eben die Kameras aus wie man viele Gebrauchtbilder so sieht und nachher beschwert man sich über mangelnde Qualität. Ja mich stört es extrem, wenn man zerkratzte Kameras hat. Bin da leider pingelig.. anderen mag das Wurscht sein. Ist ja bei Autos dasselbe. Die einen stören Beulen und Kratzer nicht im geringsten, andere jedoch schon. 

Zudem oben einfach zu eng, um bequem rein- und rauszuschieben. Da bleib ich klar bei meiner Meinung und würde mir die Dinger wirklich nie mehr kaufen, selbst wenn man sie für 20 Euro erhalten würde.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Swisshead:

Ja das sind eben genau die Punkte, die eine völlig Fehlkonstruktion sind:..

 

Das ist es ja: 
Jeder hat etwas andere Vorstellungen. Was dir Murks erscheint liebt der Nächste.
Ich bin Franke, aber in D gibt es den Spruch einen Spruch im Norfden:
Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigal:

Gut dass es verschiedene Meinungen gibt. Was wäre die Welt sonst so langweilig.
Ich konnte soeben bei eBay eine gebrauchte 5L in schwarz für 59,99€ erwerben.
Die passt SUPER zu meinem vorhandenen Everyday Backpack 20L, die Farbkombi außen schwarz und innen dieses Senf- / Honig- Currygelbe Futter gefällt mir wesentlich besser als die neuen Farben.
Die Größe light auch zwischen 3 & 6L - was will man mehr.

PS: In die für dich sinnlosen seitlichen Taschen passen super Akkus, Cuff und Leash Gurte, Filter oder ein Tischstativ mit Kugelköpfchen und wenn nix drin ist, sind sie zappzarapp zusammengezogen und fressen kein Luftvolumen.

nimix

Edited by Nimix
Link to post
Share on other sites

Reicht die Tasche (6L) für die Kombi E3+27mm + E3+50-230mm? Bisher schleppe ich die zweite Kombi immer in einem Neopren-Einschlagtuch von Novoflex rum (das kann ich mir aber nicht um den Hals hängen). Und die Kombi mit dem 27mm befindet sich in einer kleinen Crumpler-Tasche. Ich bin auf der Suche nach der kleinstmöglichen Tasche, in der ich diese beiden Kamera-Objekt-Kombinationen  gleichzeitig unterbringe.

Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Tricia:

Reicht die Tasche (6L) für die Kombi E3+27mm + E3+50-230mm? Bisher schleppe ich die zweite Kombi immer in einem Neopren-Einschlagtuch von Novoflex rum (das kann ich mir aber nicht um den Hals hängen). Und die Kombi mit dem 27mm befindet sich in einer kleinen Crumpler-Tasche. Ich bin auf der Suche nach der kleinstmöglichen Tasche, in der ich diese beiden Kamera-Objekt-Kombinationen  gleichzeitig unterbringe.

Ich meine ja.
Sobald meine ersteigerte V1 / 5L kommt kann ich gerne damit testen.
Hab' ich alles, aber statt 2x X-E3 muss X-E3 & X-E1 herhalten ;)

nimix

Link to post
Share on other sites

Also das passt auf jeden Fall. Habe gerade in meiner 3l die E3 mit 18er auf der einen Seite des Teilers und die E2 mit dem 18-135 mit Objektiv nach unten untergebracht. Da kannst Du die E3 mit 50-230 in der 6l auf jeden Fall legen
Zur Sicherheit kannst Du Dir auf dieser Seite die Innenmaße genau ansehen: https://www.peakdesign.com/collections/everyday-bags/products/everyday-sling?variant=29742302068780

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...