Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Dass ein Händler eine Produktseite mit etwas Blabla („vielseitig einsetzbar, große Blendenöffnung, cremiges Bokeh …) füllt, weil er halt auch nur die Brennweite und die Lichtstärke kennt, bedeutet rein gar nichts. Außer dass der Händler gerade viel Zeit hat.

Das gilt aber auch schon für das 16/1,4 und in Ansätzen kann dies auch das 14/2,8 (zumindest mit der Nahgrenze). Die 18mm an der Fuji sind zwar in meinen Augen universeller als die 16mm, aber zunächst warte ich noch ab. Die letzten Wochen habe ich ca. 2300 € für meine Fotoausrüstung ausgegeben (Pro3, 70-300, Fotorucksack) - da empfiehlt sich auch mal eine Pause vom G.A.S. !

OK. Das habe ich auch immer gedacht. Vor drei Jahren auf Sardinien und Korsika habe ich z.B. nur eine T20 mit dem 18er dabei gehabt. Ich habe die ganzen Tage absolut nichts vermisst und es war ein sehr entspannter Urlaub, auch für meine bessere Hälfte 😎 😆

Posted Images

vor 11 Stunden schrieb Nimix:

Hat hier schon jemand näheres gehört - vor allen zum "wann"?

Letztes mal wurde kein Wort über das Objektiv verloren... eigentlich etwas komisch, weil bei der vorletzten Vorstellung das 18mm f1,4 mit den 70-300mm zusammen gezeigt worden ist. Hoffentlich hat Fuji diesmal das Mockup richtig dimensioniert und die 18mm Brennweite auch bleibt und nicht, wie damals am Ende aus einem 35mm ein 50mm Objektiv wurde... im WW Bereich machen die paar Millimeter schon eignes aus... das müsste auch mittlerweile bei Fuji angekommen sein.  

Edited by snooopy
Link to post
Share on other sites

XF 16 1.4 375g, Länge 73mm, Durchmesser 73,4mm.

XF 23 1.4  300g, Länge 63mm, Durchmesser 72mm.

XF 18 1.4 ca. 340g, Länge ca. 68mm, Durchmesser ca. 72,5mm?

Es sei denn, man korrigiert optisch nicht so gut wie die vorgenannten und/oder packt mehr Vignettierung rein.

Das hoffen wir mal nicht.

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

So ein super-top-spitzenklasse-korrigiertes Objektiv wäre doch langweilig. Ein bisschen Vignettierung vom Schlage des XF23 1.4 fände ich echt super. Gibt ein wenig Charakter. Mit Randschärfe sehe ich es ähnlich, wenn es erst ab Blende 2.8 durchgehend scharf ist, nicht so schlimm.

Bei der Verzeichnung bin ich aber bei Dir - gebogene Kanten sind z.K. 

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
vor einer Stunde schrieb Uwe Richter:

Kann wohl jetzt nicht mehr lange dauern. Foto-Koch hat schon mal etwas auf der Homepage

https://www.fotokoch.de/Fujifilm-XF-18mm-f-1-4-Fujifilm-X_38709.html

Das haben sie schon länger dort.... leider kein Grund für zu erwartende Lieferung....

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Dass ein Händler eine Produktseite mit etwas Blabla („vielseitig einsetzbar, große Blendenöffnung, cremiges Bokeh …) füllt, weil er halt auch nur die Brennweite und die Lichtstärke kennt, bedeutet rein gar nichts. Außer dass der Händler gerade viel Zeit hat.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb forensurfer:

Mich erinnert es an das Zeiss Distagon 2/28 mm - legendär und nun für Fuji X im Portfolio! Ich bin auf den Preis gespannt, der sicherlich nicht von schlechten Eltern sein wird.

Ich ebenso. Hatte mit dem Sigma-Einstieg auf etwas lichtstarkes zwischen 16 und 23 gehofft. Nun kommt es direkt von Fuji. Bei mir hat sich einiges an Amazon-Guthaben angesammelt - ich bin auf die tatsächliche Qualität und am Ende natürlich den Preis gespannt.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb T. B.:

Gefällt mir sehr gut, entspricht wohl den erwarteten Maßen ... Preislich rechne ich mit knapp an die 1000€ Grenze, drüber dürfte schwer sein mit der Vermarktung. 
 

na ja, teurer als das 16er wird es wohl nicht werden. Wenn sie den Clutch-Mechanismus noch weggelassen haben, konnten sie auch die Kosten noch etwas reduzieren.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb raphotopia:

Sieht optisch schon mal sehr gut aus. Leider reizen mich die 18mm Brennweite gar nicht, deshalb schafft es das Objektiv nicht auf meinen Wunschzettel.

geht mir genauso. Dafür sehe ich absolut keinen Bedarf. Ich hab das 16er, das 23er und dazwischen hat mir noch nie was gefehlt.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Snapper:

Weil mir das 18er von der BW her besser liegt. Damit bekomme ich z.B. einen ganzen Urlaub/Tag mit hin und das habe ich schon öfters gemacht.

Danke. das wäre nichts für mich, aber auch mit 16er nicht. Ich bin mehr so für die längeren BW, wenn ich einen ganzen Tag im Urlaub fotografiere. Da vermisse ich sehr selten den WW, würde mich aber schätzungsweise alle fünf Minuten ärgern, dass ich kein Tele dabei habe. Deswegen interessiert mich sicherlich auch dieses 18mm Objektiv überhaupt nicht.

Bei dir ist es natürlich etwas anderes, wenn du damit gut auskommst.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb DRS:

Danke. das wäre nichts für mich, aber auch mit 16er nicht. Ich bin mehr so für die längeren BW, wenn ich einen ganzen Tag im Urlaub fotografiere. Da vermisse ich sehr selten den WW, würde mich aber schätzungsweise alle fünf Minuten ärgern, dass ich kein Tele dabei habe. Deswegen interessiert mich sicherlich auch dieses 18mm Objektiv überhaupt nicht.

Bei dir ist es natürlich etwas anderes, wenn du damit gut auskommst.

OK. Das habe ich auch immer gedacht. Vor drei Jahren auf Sardinien und Korsika habe ich z.B. nur eine T20 mit dem 18er dabei gehabt. Ich habe die ganzen Tage absolut nichts vermisst und es war ein sehr entspannter Urlaub, auch für meine bessere Hälfte 😎 😆

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb DRS:

Ich bin mehr so für die längeren BW, wenn ich einen ganzen Tag im Urlaub fotografiere. Da vermisse ich sehr selten den WW, würde mich aber schätzungsweise alle fünf Minuten ärgern, dass ich kein Tele dabei habe.

Deswegen habe ich mir das XF-16-55/2,8 bzw. das XF-18-135 besorgt.
Wenn ich Festbrennweiten benutze, bin ich mit dem XF-14/2,8, XF-35/1,4, XF-50/2,0 und dem Viltrox 85/1,8 sehr gut bedient.
Die 18 mm als Festbrennweite reizen mich auch nicht sonderlich.
 

vor 2 Minuten schrieb Snapper:

Vor drei Jahren auf Sardinien und Korsika habe ich z.B. nur eine T20 mit dem 18er dabei gehabt.

Als "Quasi-Pancake" macht das alte XF-18/2,0 durchaus eine gute Figur, aber ich hätte dann das XF-18-55/2,8-4,0 drauf gehabt, wenn es nur ein Objektiv sein sollte ;) ...

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Allradflokati:

Als "Quasi-Pancake" macht das alte XF-18/2,0 durchaus eine gute Figur, aber ich hätte dann das XF-18-55/2,8-4,0 drauf gehabt, wenn es nur ein Objektiv sein sollte ;) ...

Bin kein "Zoomer", außer jetzt mit dem 70-300 öfters mal unterwegs. Mag lieber die FB's 😉 Wenn das 18er 1,4 auf dem Level vom 16er 1,4 ist, dann werde ich wohl schwach.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Snapper:

Bin kein "Zoomer", außer jetzt mit dem 70-300 öfters mal unterwegs. Mag lieber die FB's 😉 Wenn das 18er 1,4 auf dem Level vom 16er 1,4 ist, dann werde ich wohl schwach.

Ich bin eher der "Flexi-Festbrenner" - bin gerne nur mit den Festbrennweiten unterwegs, aber auch häufiger mit meiner Holy-Trinity an Zoom-Objektiven ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...