Jump to content

Hallo aus Dresden


Tim95

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

nachdem ich hier in den letzten Monaten schon viel gelesen habe, möchte ich mich auch mal vorstellen: ich bin 26 Jahre alt und wohne und arbeite im wunderschönen Dresden.

Ich fotografiere seit neun Jahren hobbymäßig, erst mit einer Bridgekamera (Panasonic Lumix FZ100) und seit 2016 mit einer Fujifilm X-T10 und den beiden Kitobjektiven XC16-50 und XC50-230.
Im Fokus stehen dabei meistens Eisenbahnen und andere öffentliche Verkehrsmittel sowie die Dokumentation von Reisen und Wanderungen.
Meine Bilder verwende ich so gut wie immer als ooc-jpegs, für einen echten Einstieg in die Bild- und insbesondere RAW-Bearbeitung fehlte mir bisher schlicht die Zeit und die Motivation.

Aktuell spiele ich mit dem Gedanken, die X-T10 durch eine aktuellere Kamera zu ersetzen (während der Recherche bin ich auch auf das Forum gestoßen), allerdings konnte ich mich bisher nicht zu einer Entscheidung zwischen X-T3, X-T4 und X-S10 durchringen. Und aktuell kann man ja auch nicht mal eben in den Laden gehen und die verschiedenen Modelle ausprobieren, so dass die Entscheidung wohl noch eine Weile warten muss. Fest steht nur, dass es ein Kit mit dem XF16-80 werden soll, die wird dann die neue "Immerdrauf"-Linse.

Ich freue mich auf einen interessanten Austausch und viele neue Anregungen hier im Forum!

Tim

Link to post
Share on other sites

Hallo Tim,

erst einmal willkommen hier in der Fujiwelt 🙂!

Deinen Wunsch zum Upgrade kann ich gut verstehen. Ich habe damals den Sprung von der X-T1 zur X-Pro2 gewagt.
Die aktuelle Sensorgeneration mit 26MP bietet zwar kaum einen Auflösungsvorteil zu den 24MP-Sensoren, aber sie lassen sich kameraintern schneller auslesen und haben mehr AF-Punkte für die schnellere Phasendetektion.
Rauschtechnisch halten sich wohl beide in etwa die Waage.
Daher kommt es für dich wohl nur darauf an, wie du deine Motive einfängst. Der durchaus schnellere AF der aktuellen Generation mag da durchaus ein Grund sein.
Mit dem XF-16-80mm hast du auch eine universelle Linse, die den Autofokus der von dir favorisierten Kameras besser ausnutzt, als die beiden XC-Zooms.
Was den Sucher angeht, soll die X-S10 ja in etwa auf dem Niveau der X-T30 sein, hat aber den "neuen" voll schwenkbaren LCD, wie die X-T4.
Aber bereits die X-T1 hatte ein wesentlich größeres Sucherbild, als deine X-T10 - so auch die X-T3/4.
Die X-T4 hat zusätzlich auch noch den neuen größeren Akku, der länger durchhalten soll - da kannst du dann deine bisherigen Akkus nicht weiter verwenden.
Daher wird die X-T4 auch als komplettestes Gesamtpaket gerne über die anderen Modelle gehoben.
Die X-S10 hat fast die gleiche Leistung incl. IBIS, ist aber von der Bedienung her ein anderes Konzept.
Wenn du also den IBIS nicht benötigst und der Klapp-LCD wie an der X-T10 reicht (also keine Selfies ;) ), dann wird die X-T3 die günstigere Wahl sein.
Bei Foto-Koch kostet sie ca. 1500 € (200€ Cashback schon abgezogen) im Bundle mit dem 16-80er.
Für das X-T4-Bundle geht es ab 2115 € los (ohne Cashback).
Und die X-S10 liegt bei 1461 € (auch ohne Cashback).

Alternativ könnte auch eine gebrauchte X-H1 oder X-Pro2/3 in Frage kommen (die X-Pro3 ist allerdings noch recht teuer und polarisiert häufig die Fuji-Gemeinde wegen des Klapp-LCDs).
Ich jedenfalls nehme meine X-Pro2 gerne mit, weil sie unauffälliger als meine H1 + Batteriegriff ist.
Und einen Qualitätssprung zur X-T10 machst du damit sowieso - wenn man das Rangefinder-Design mag.

Fototechnisch machst du aber mit keiner der Kameras etwas falsch - sogar die neue X-E4 liefert hier auf gleichem Niveau ab.

Dann mal viel Spaß bei der Qual der Wahl ;) ...

Gruß

Christian

Link to post
Share on other sites

Hallo Tim,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Dresden ist eine wunderschöne Stadt, die viele Fotomotive bietet. Ich war in den letzten Jahren häufiger beruflich dort (immer nur kurz), hatte aber meine kleine X-T10 mit dem 18-55 immer dabei. 

Ich denke, dass Du mit jeder der drei Kameras glücklich werden kannst. Allradflokati hat ja schon ein paar Punkte aufgezählt.

Die S10 ist sicherlich die kompakteste Kamera der drei, hat aber ein etwas anderes Bedienkonzept. Damit komme ich aber ohne Probleme klar. Der IBIS ist ein weiterer Pluspunkt.

Der Hauptvorteil der T3 ist (in meinen Augen) sicherlich der große Sucher bei moderat höherem Gewicht.

 Die T4 bietet alles zusammen, aber mit höherem Gewicht und höherem Preis.

Ich würde mich momentan wahrscheinlich zwischen den ersten beiden entscheiden; je nachdem, wo meine Prioritäten liegen.

Gruß aus Köln

Ingo

Link to post
Share on other sites

Moin,

danke euch für eure Meinungen.
Aktuell warte ich auf die Gelegenheit, die Kameras mal in die Hand zu nehmen und auszuprobieren.

Ich bin vor allem auf den größeren Sucher gespannt (ich bin Brillenträger und der kleine Sucher nervt mich schon gelegentlich), und darauf wie viel größer und schwerer sich die T3/T4 tatsächlich anfühlt. Und natürlich auf den Vergleich von T3 (ohne IBIS) vs. T4/S10 (mit IBIS).

Edited by Tim95
Tippfehler korrigiert
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Tim95:

Ich bin vor allem auf den größeren Sucher gespannt (ich bin Brillenträger und der kleine Sucher nervt mich schon gelegentlich)

Dann wird´s das wohl sein. Ich hab mich damals, bei in etwa gleichem Preis, für eine gebrauchte T1 statt neuer T20  entschieden. Willkommen, Tim!

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin und Herzlich Willkommen!
Wenn Du die T10 gewohnt bist und auch "nur gelegentlich" vom Sucher genervt bist würde ich trotzdem zur S10 greifen da Sie für deine präferierten Motive alles mitbringt was Du brauchst. Die T4 ist schneller und es liegt bei Ihr Schwerpunktmäßig vieles auf's Filmen. Die T3 hat keinen Stabi. Die S10 hat einen Stabi und fast alles was die T4 hat (etws weniger Bilder/s und Filmoptionen), eine "kleine" T4 sozusagen, aber halt mit der neuesten Technik dem gleichen Sensor und Prozessor wie die T4 - und halt um einiges billiger!
Aber begrabbeln ist natürlich nicht schlecht, wenn Du also warten kannst.......

Viel Spaß weiterhin mit der Lichtbildnerei und Fuji! Gut Licht!
Michel

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Heute hatte ich endlich mal die Gelegenheit, die X-T3 und die X-T4 beim Fachhändler meines Vertrauens auszuprobieren (die X-S10 hatten Sie leider gerade nicht da).
In Kombination mit dem XF 16-80 fühlten sich beide sehr gut an, die ja doch beachtlichen Gewichts- und Größenunterschiede zur X-T10 + XC 16-50 waren in der Hand zumindest für die kurze Zeit kaum spürbar.
Überrascht war ich davon, dass der OIS des XF 16-80 wesentlich bessere Arbeit leistet als der des XC 16-50 II, hier hat Fujifilm wirklich große Fortschritte gemacht.
Außerdem hatte ich den Eindruck, dass Bilder bei längeren Belichtungszeiten (bis zu 1s) mit der X-T3 teilweise sogar schärfer waren als mit der X-T4 (jeweils mit dem selben XF 16-80).
Das würde ja darauf hin deuten, dass sich OIS und IBIS nicht so gut vertragen bzw. dass ein IBIS kaum/keine Vorteile bringt, falls das Objektiv schon stabilisiert ist.
Könnt ihr das bestätigen oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Link to post
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Tim95:

Das würde ja darauf hin deuten, dass sich OIS und IBIS nicht so gut vertragen bzw. dass ein IBIS kaum/keine Vorteile bringt, falls das Objektiv schon stabilisiert ist.
Könnt ihr das bestätigen oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Ich kann nur für die H1 sprechen, die in Verbindung mit dem 55-200 eine sehr gute Stabilisierung bietet - auch bei den langen Brennweiten!
Ich denke, dass es bei jeder Kamera-Objektiv-Kombination unterschiedliche Ausprägungen gibt.
Und natürlich ist das Ergebnis auch von der verwendeten Brennweite abhängig - und auch von der Tagesform des Fotografen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...