Jump to content

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Ein schönes Porträt. Doch wie kriegt man den Sand wieder weg???

Hi Christian, der Sand ist Verbrauchtes Kaffeepulver aus meiner Kaffeemaschine. (Einfach Baby ÖL ins Gesicht und danach Kaffeepulver) geht recht einfach mit Seife und Wasser weg.

Edited by Detlef_g
Link to post
Share on other sites
  • Replies 471
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nach vielen Jahren konnte ich mir gestern einen Traum erfüllen und gleich noch meinen neuen L-Winkel von SmallRig ausprobieren. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  

Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! GF45-100 Peter

Auf dem Weg zur Gletschergrotte... Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  

Posted Images

Posted (edited)

mal was mit ISO 800 1/200 GF110 Bl:3.6

Bin echt über die feinen Abstufungen bei Hauttönen erstaunt. Sie sind sehr gut und die Hautretusche geht mit C1 und den neuen Pinsel recht zügig ohne in Photoshop zu hüpfen (Ok für Beauty retusche ist Photoshop immer noch erste Wahl) . Hatte hier bedingt durch die höheren Daten und Detail Menge mehr Stress als bei der 50er erwartet. 

Edited by Detlef_g
Link to post
Share on other sites
Am 11.4.2021 um 23:17 schrieb Detlef_g:

Hi Christian, der Sand ist Verbrauchtes Kaffeepulver aus meiner Kaffeemaschine. (Einfach Baby ÖL ins Gesicht und danach Kaffeepulver) geht recht einfach mit Seife und Wasser weg.

Danke. werd das mal bei meiner schwarzen Katze versuchen!!! Da fällts nicht so auf, wenns schief geht!!!!!!!

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb ChristianFuerst:

Danke. werd das mal bei meiner schwarzen Katze versuchen!!! Da fällts nicht so auf, wenns schief geht!!!!!!!

Da kann ich vorsorglich eine Tetanus Impfung empfehlen und zur Nachbehandlung Jod auf Deine Wunden (damit es richtig weh tut!). :ph34r:

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 31 Minuten schrieb obiwan:

Hallo Peter

Kann es sein dass du dir schon Dreck auf den Sensor geladen hast? Oben links sieht so aus wie Sensorflecken...

Das ist mir auch schon aufgefallen, es sieht aber nicht direkt wie Sensordreck aus, es ist auch nur auf dieser Aufnahme. Das blöde bei LR ist, dass in diese Ecke immer die EXIF Daten stehen. Heute Abend werde ich mal ein Ausschnitt zur Diskussion hochladen.

Peter

Edited by MightyBo
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb MightyBo:

Das ist mir auch schon aufgefallen, es sieht aber nicht direkt wie Sensordreck aus, es ist auch nur auf dieser Aufnahme. Das blöde bei LR ist, dass in diese Ecke immer die EXIF Daten stehen. Heute Abend werde ich mal ein Ausschnitt zur Diskussion hochladen.

Peter

Ja und in der Mitte über dem Flügel hat es auch noch was. Das ist der Nachteil bei einem so grossen Sensor. Wo viel Fläche ist, kann sich auch viel Schmutz ansammeln...

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb obiwan:

Ja und in der Mitte über dem Flügel hat es auch noch was. Das ist der Nachteil bei einem so grossen Sensor. Wo viel Fläche ist, kann sich auch viel Schmutz ansammeln...

Ja, dass stimmt. Dazu kommt, dass ich auch sehr häufig die Objektive wechsele und draußen in der Natur ist es gerade bei uns oft windig. Für die gestrige, spontane einstündige Fotosession an meinem lokalen Lieblingsort fünf mal, dabei war es windig, und auch geringfügig Nieselregen. Momentan bekomme ich keine Swaps in MF Größe. Zusätzlich sauge ich noch mit einem kleinen Silikonschlauch (Durchmesser innen 4mm), der am Staubsauger montiert ist, den Bereich des Sensors aus, nachdem ich mit dem Blasebalg gepustet habe.

Peter

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Wosse:

Den Staub sieht man bestimmt nur stark abgeblendet. Welche Blende war das denn?

Muss ich Zuhause nachsehen, aber das war schon stark abgeblendet (f16 oder auch f22) um den Blendenstern zu erzeugen. Das kann schon Dreck sein. Normalerweise sieht es eher so aus, wie der von @Obiwan entdeckte Fleck in der Mitte des Bildes, oberhalb des Flügels. Zwei andere habe ich entfernt, den aber übersehen.

Peter

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb obiwan:

Ja und in der Mitte über dem Flügel hat es auch noch was. Das ist der Nachteil bei einem so grossen Sensor. Wo viel Fläche ist, kann sich auch viel Schmutz ansammeln...

ich habe noch mal nachgesehen. Auf dem Sensor ist an der Stelle (Diagonal davon) ein ein eingetrockneter längsverlaufener Wassertropfen.  Mit pusten geht da nichts, da werde ich den Wischmop rausholen müssen.

Hie noch mal der Ausschnitt und ein auf die schnellefFreihandgeschossens Sensorabbild.

 

Peter

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb MightyBo:

Mit pusten geht da nichts, da werde ich den Wischmop rausholen müssen.

Peter

Gut, wenn man das selber erledigen kann. Hatte bei der 50R meine APS-C Swabs benutzt. Für MF-Swabs ist der Markt wohl noch zu klein...

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb obiwan:

Gut, wenn man das selber erledigen kann. Hatte bei der 50R meine APS-C Swabs benutzt. Für MF-Swabs ist der Markt wohl noch zu klein...

 

vor 3 Stunden schrieb Harro:

Bei enjoyyourcamera gibt Sensor Cleaning Swaps von  VisibleDust für Mittelformat(grün). Die scheinen wohl auch vorrätig zu sein.

Danke! Bei Amazon nun auch. Die waren neulich nicht verfügbar, jetzt wieder.

https://www.amazon.de/dp/B007KL6ST4/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_X52V8PEZ51CEDJKRZJH5?_encoding=UTF8&psc=1
 

Zwar sauteuer, aber ich habe das Originalpapier als Bögen und das Papier wechsel ich nach dem Gebrauch dann selber, dass mache ich APS-C auch schon so.

Peter

Edited by MightyBo
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb MightyBo:

ich habe noch mal nachgesehen. Auf dem Sensor ist an der Stelle (Diagonal davon) ein ein eingetrockneter längsverlaufener Wassertropfen.  Mit pusten geht da nichts, da werde ich den Wischmop rausholen müssen.

Hie noch mal der Ausschnitt und ein auf die schnellefFreihandgeschossens Sensorabbild.

 

Peter

Da ists vielleicht von Vorteil, wenn man mit Zoom fotografiert und das Ding immer drauf lässt???? Ich kenn das nur von meinem Bruder, der viel Brennweiten wechselt und deshalb immer wieder "kleckst"

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MightyBo:

 

Danke! Bei Amazon nun auch. Die waren neulich nicht verfügbar, jetzt wieder.

https://www.amazon.de/dp/B007KL6ST4/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_X52V8PEZ51CEDJKRZJH5?_encoding=UTF8&psc=1
 

Zwar sauteuer, aber ich habe das Originalpapier als Bögen und das Papier wechsel ich nach dem Gebrauch dann selber, dass mache ich APS-C auch schon so.

Peter

ich habe bei meinen jüngeren Kameras die erfahrung geacht, dass die schüttel-Elektronik den Staub fast imer gleich wieder beim Ausschalten abschüttelt. Leider hab ich die neue (100s) ja noch nicht, werd aber besonders darauf achten. Allerdings hab ich ja zunächst nur zwei Zooms (32-64 und 100-200) dazu bestellt

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb MightyBo:

Danke! Bei Amazon nun auch. Die waren neulich nicht verfügbar, jetzt wieder.

https://www.amazon.de/dp/B007KL6ST4/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_X52V8PEZ51CEDJKRZJH5?_encoding=UTF8&psc=1
 

Zwar sauteuer, aber ich habe das Originalpapier als Bögen und das Papier wechsel ich nach dem Gebrauch dann selber, dass mache ich APS-C auch schon so.

Passen die denn (genau) für die GFX Sensoren? Mittelformat ist ja nicht gleich Mittelformat. Wo bekommst Du das Originalpapier her?

Zum Check nach dem Wischen empfehle ich die Sensorlupe von VisibleDust. Leider auch sehr teuer, aber verdammt gut.

Edited by hwilms
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb ChristianFuerst:

Da ists vielleicht von Vorteil, wenn man mit Zoom fotografiert und das Ding immer drauf lässt???? Ich kenn das nur von meinem Bruder, der viel Brennweiten wechselt und deshalb immer wieder "kleckst"

Das mag wohl stimmen, hilft Festbrennweitenfanatikern aber leider nicht 😏. Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, alle Kappen und natürlich auch die Rückseiten der Objektive so sauber wie möglich zu halten. Es ist nicht unbedingt der kurze Moment des Wechselns, sondern oft der Dreck und Staub auf den Objektiven und den Deckeln. Soweit zumindest meine Theorie.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb ChristianFuerst:

ich habe bei meinen jüngeren Kameras die erfahrung geacht, dass die schüttel-Elektronik den Staub fast imer gleich wieder beim Ausschalten abschüttelt.

Ich halte davon nicht so viel. Wohin wird der Staub denn geschüttelt? Richtig, ins Gehäuse und da bildet sich dann schön ein Sammelbecken 😑.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 7 Minuten schrieb hwilms:

Ich halte davon nicht so viel. Wohin wird der Staub denn geschüttelt? Richtig, ins Gehäuse und da bildet sich dann schön ein Sammelbecken 😑.

Ich habe das schon aktiviert. Während des Fotografierens sammelt sich etwaiger Staub im Sammelbecken. Das wird dann zuhause ausgeblasen. Genau wie Linsen und Deckel. Somit sammelt sich nicht viel Staub irgendwo an. 

Edited by braaamer
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb ChristianFuerst:

Da ists vielleicht von Vorteil, wenn man mit Zoom fotografiert und das Ding immer drauf lässt???? Ich kenn das nur von meinem Bruder, der viel Brennweiten wechselt und deshalb immer wieder "kleckst"

 

 

Viele Zooms, insbesondere wenn nicht innenfokussierend, sind echte Staubsauger. Da gewinnt man nicht viel.

Und Sensor reinigen ist wirklich kein Hexenwerk - was der Rüttler nicht schafft, kann man schnell und leicht feucht wischen. Die Oberfläche der Sensoren ist ziemlich hart.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb MaTiHH:

Viele Zooms, insbesondere wenn nicht innenfokussierend, sind echte Staubsauger. Da gewinnt man nicht viel.

Und Sensor reinigen ist wirklich kein Hexenwerk - was der Rüttler nicht schafft, kann man schnell und leicht feucht wischen. Die Oberfläche der Sensoren ist ziemlich hart.

Mein Sensor  ist nun wieder blitzeblank. Erst blasen, saugen und dann feucht wischen, dass ist wirklich kein Hexenwerk. Die Sensoroberfläche ist ja eine Glasplatte und kein Schaltkreis.

Ich weiß allerdings nicht wie stark die Staubeinsaugung durch den  Pumpeffekt von Zooms bei WR Objektiven ist. Bisher hatte ich bei Fuji Objektiven noch nie Staub inne, zumindest das es mir aufgefallen wäre, auch bei den nicht WR Zoomobjektiven. 
Ich nehme in Kauf, dass beim Fotografieren Staub und Schmutz auf den Sensor gelangt, schließlich hat es einen Grund warum ich eine ILC Kamera verwende, es ist ja kein Vitrinenstück, sondern ein Arbeitsgerät. Ich achte durchaus auf eine möglichst geringe Belastung meines Arbeitsgerätes und an extremen Orten verzichte ich auch deshalb mal auf ein Objektivwechsel, aber das war es dann auch schon an Rücksichtnahme. Da ich häufig Objetiv wechsele, kann ich das auch an der GFX sehr schnell und zuverlässig. Ich habe beim wechseln oft die zwei Objektive und  die Kamera gleichzeitig in den beiden Händen. Dazu kommt, dass die GF Zooms meist nur 2-fach sind, so dass man doch bei bestimmten Situationen das Objektiv öfters wechseln muss.

Die normalen Punkte sind ja auch meist schnell herausgestempelt, den einen im obigen Bild  habe ich allerdings übersehen und so einen eingetrockneten Wassertropfen hatte ich noch nicht und deshalb war ich mir nicht  sicher ob es ein Sensorfleck ist oder eine Wolke in Verbindung mit einer Objektivreflektion. Jetzt bin ich schlauer.

Peter

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gestern - kleiner coronakonformer Soundcheck im Probenraum:

Der böse Blick des Drummers

Schlechtes Kunstlicht in Form von flackernden Leuchtstoffröhren, GF110mm, f/2.0, 1/140, ISO1600

Ich war und bin begeistert wie schnell und gut die Kombi GFX und GF110mm bei den Lichtverhältnissen mit AF-C und Augenerkennung den Fokuspunkt gefunden haben und ihm gefolgt sind, auch bei anderen Aufnahmen mit Bewegung des Drummers gestern.

 

Edited by BalticSea
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...