Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die kurze Sonnenphase haben wir für einen Spaziergang genutzt. Ich musste manchmal hinterhecheln und bin dann doch überrascht wie einfach es ist, ausser Atem und in Eile um nicht den Anschluss zu verlieren, dass Potential der Kamera voll nutzen zu können. Astia wird wohl meine neue Standardsimulation, das gefällt mir schon viel besser.

GF32-64 @32mm

 

Ausschnitt:

 

Peter

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 471
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nach vielen Jahren konnte ich mir gestern einen Traum erfüllen und gleich noch meinen neuen L-Winkel von SmallRig ausprobieren. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  

Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! GF45-100 Peter

Auf dem Weg zur Gletschergrotte... Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  

Posted Images

Posted (edited)

Extremes Gegenlicht und entsprechenden Kontrast und Bearbeitung.

GF32-64

So sah die Aufnahme nach einem neutralen LR Import aus:

Peter

Edited by MightyBo
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MightyBo:

Die kurze Sonnenphase haben wir für einen Spaziergang genutzt. Ich musste manchmal hinterhecheln und bin dann doch überrascht wie einfach es ist, ausser Atem und in Eile um nicht den Anschluss zu verlieren, dass Potential der Kamera voll nutzen zu können. Astia wird wohl meine neue Standardsimulation, das gefällt mir schon viel besser.

GF32-64 @32mm

 

Ausschnitt:

 

Peter

 

passt genau in mein Konzept. Mit Hilfe des Ausschnitts kann man eben den Crop, die Bildwirkung, perfekt festlegen

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MightyBo:

Extremes Gegenlicht und entsprechenden Kontrast und Bearbeitung.

GF32-64

So sah die Aufnahme nach einem neutralen LR Import aus:

Peter

Das waren doch mindestens 3 Blendenstufen oder sogar 4 ? Da hat aber die Beli-Messung der Kamera total versagt, denn sowas sollte sie selbst aus versehen nicht abliefern, oder täusch ich mich?

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MightyBo:

Ein Nachtrag:

GF32-64       <-- Bitte wie immer in das Bild klicken für BQ -->

Peter

verblüffend ist die Schärfentiefeda ist ja wirklich alles scharf bis zum Ende des Horizonts

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Das waren doch mindestens 3 Blendenstufen oder sogar 4 ? Da hat aber die Beli-Messung der Kamera total versagt, denn sowas sollte sie selbst aus versehen nicht abliefern, oder täusch ich mich?

 

Ja, ich belichte ausschließlich manuell. Ich kann das empfehlen wenn man mit RAW fotografiert . Man meint nur, dass das aufwendiger oder riskanter sei, das Gegenteil ist der Fall. Ich habe auf die Wolken belichtet, da ich die nicht ausgebrannt haben wollte. Das war Absicht, aber gehört auch zu meinen Tests um die Kamera kennenzulernen. 

Peter

Link to post
Share on other sites

Mein Home Office schaut auf den Garten. Dieser Schnappschuss mit dem 250mm + 1.4TC und reichlich (!!) croppen. Ich werde doch noch Wilfdlife-Fotograf. BIS - Birds in Sit.

Link to post
Share on other sites

Wieviel ist denn da gecroppt? Die Cropmöglichkeiten wären für mich der interessanteste Aspekt bei einer 100Mega-Kamera.

 

Ein lustiges Bild. Die DVD demonstriert sehr schön, dass Eichelhäher Kulturfolger sind.

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Jay Quay:

Ein lustiges Bild. Die DVD demonstriert sehr schön, dass Eichelhäher Kulturfolger sind.

Jemand meinte, die DVD würden die Vögel vom Kirschen essen abhalten. Wie man sieht, respektiert der Eichelhäher dieses Einschätzung.

Hier das ungecroppte Bild:

Link to post
Share on other sites
Am 5.3.2021 um 22:22 schrieb MightyBo:

Genau. Mit 100Mp sind selbst Personen erkennbar wenn diese 100m entfernt sind und ein WW benutzt wurde :P. Da wird es schwer die ganzen Einverständnisse einzuholen. So nach dem Moto: Darf ich um Einverständnis zum gemachten Foto bitten? Wie? Wer hat mich den Fotografiert? Ich, ich stand da dahinten, ca. 200m die Straße runter! Perversling, ich rufe die Polizei!

Peter

da hatte ich neulich in der Stadt sogar mit APSC und 55 mm eine sehr aufgeregte Passantin: Foto im Gegenlicht, Fahrradfahrende Person irgendwo im unendlich Bereich - also winzig klein und schwarz. Ich dachte mir nix dabei als ein Fahrrad mit ziemlich Speed auf mich zu sauste:  eine ziemlich wütende Passantin verlangte das ich SOFORT DAS Foto lösche 😬 .... sie hat beobachtet das ich fotografiere, gab aber selber zu das sie keine Ahnung hat was mein Objektiv so auf die Entfernung abbildet. Und woher wusste sie das ich EIN Foto gemacht habe ? Womit hat sie MICH beobachtet oder fotografiert 😅 ? Oje. Ich vermute das eine Überwachungskamera die Szene festgehalten hat. Wer löscht diese Aufnahmen ? Im übrigen: schöne Fotos ! Das ist viel wichtiger.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Maikäfer:

da hatte ich neulich in der Stadt sogar mit APSC und 55 mm eine sehr aufgeregte Passantin: Foto im Gegenlicht, Fahrradfahrende Person irgendwo im unendlich Bereich - also winzig klein und schwarz. Ich dachte mir nix dabei als ein Fahrrad mit ziemlich Speed auf mich zu sauste:  eine ziemlich wütende Passantin verlangte das ich SOFORT DAS Foto lösche 😬 .... sie hat beobachtet das ich fotografiere, gab aber selber zu das sie keine Ahnung hat was mein Objektiv so auf die Entfernung abbildet. Und woher wusste sie das ich EIN Foto gemacht habe ? Womit hat sie MICH beobachtet oder fotografiert 😅 ? Oje. Ich vermute das eine Überwachungskamera die Szene festgehalten hat. Wer löscht diese Aufnahmen ? Im übrigen: schöne Fotos ! Das ist viel wichtiger.

Ich empfehle ja die Waldfotografie. Bessere Luft, viel Zen, keine aufgeregten Stadtmenschen und ihre Neurosen.

Link to post
Share on other sites

Fremde Menschen ohne schriftliches Einverständnis inklusive DSGVO Klausel mit aufs Bild zu nehmen, ist so ziemlich das Böseste was sich ein mitteleuropäischer Facebooknutzer vorstellen kann. Von daher ist eine GFX100 sowas wie die Superwaffe der Fotoschurken. 

Link to post
Share on other sites
Am 27.3.2021 um 21:03 schrieb MightyBo:

Ja, ich belichte ausschließlich manuell. Ich kann das empfehlen wenn man mit RAW fotografiert . Man meint nur, dass das aufwendiger oder riskanter sei, das Gegenteil ist der Fall. Ich habe auf die Wolken belichtet, da ich die nicht ausgebrannt haben wollte. Das war Absicht, aber gehört auch zu meinen Tests um die Kamera kennenzulernen. 

Peter

Ich habe ja Verständnis, dass manche Leute gern manuell belichten, aber irgendwie ist das doch anachronismus, wenn man die modernste Kamera kauft, und dann durchs manuelle Belichten ein schwarzes Bild zu erzeugen! RAW hin oder her, und ausgebrannte Lichter hin oder her. Gerade durch die hohe Dynamik muss ene solch radikale Maß nahme doch sicher nicht sein. Aber wie heißt es doch so schön: Jedem Tierchen sein Plaissierchen???

 

Und was diese "Recht aufs eigene Bild"-Fanatiker/Innen betrifft. Natrlich wäre ich auch vorsichtig, mich mit einem Boxweltmeister oder einem mit Klappmesser zu duellieren, wenns drum geht, solche Bilder zu löschen. Aber die meisten Fotografen wissen gar nicht, wie viele rechte ihn trotz dieser Spießer auf zwei Beinen noch bleiben. Da gibt es die Gruppenregelung und dann auch die Regelung, wonach das Recht nicht zählt, wenn die Person nicht im Mittelpunkt steht, sondern eine Randerscheinung des Bildes bleibt etc etc. Nachrichtenagentur machen sich so etwas seit Jahrzehnten zu nutze, um nicht ständig vor dem Richter stehen zu müssen.

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AS-X:

Fremde Menschen ohne schriftliches Einverständnis inklusive DSGVO Klausel mit aufs Bild zu nehmen, ist so ziemlich das Böseste was sich ein mitteleuropäischer Facebooknutzer vorstellen kann. Von daher ist eine GFX100 sowas wie die Superwaffe der Fotoschurken. 

Und sicherheitshalber noch so einstellen, dass beim Löschen nur Bilder von einer Karte gelöscht werden. !!!!!

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Ich habe ja Verständnis, dass manche Leute gern manuell belichten, aber irgendwie ist das doch anachronismus, wenn man die modernste Kamera kauft, und dann durchs manuelle Belichten ein schwarzes Bild zu erzeugen! RAW hin oder her, und ausgebrannte Lichter hin oder her. Gerade durch die hohe Dynamik muss ene solch radikale Maß nahme doch sicher nicht sein. Aber wie heißt es doch so schön: Jedem Tierchen sein Plaissierchen???

Ich bin mir nicht sicher, ob Du das ernst meinst. Gehen wir mal davon aus. Der Himmel sollte nicht ausbrennen. Das ist verstanden, oder? Aufgrund des hohen Dynamikumfangs wurde dann so belichtet, dass das eben nicht passiert. Dann kann man in der Nachbearbeitung das Schwarz und die Schatten hochziehen. Hat doch gut geklappt. Wo liegt das Problem.

Wenn ich digital fotografiere und RAWs nutze, versuche ich die maximale Informationsmenge zu ergattern, die möglich ist und dann bearbeite ich nach. Das muss nicht so sein, aber damit bekomme ich die größte Vielfalt an Möglichkeiten. Wenn ich mehr nach rechts gehe (Histogramm), dann bekomme ich noch mehr Informationen unter, laufe aber Gefahr, dass die Spitzlichter ausbrennen. @MightyBo hat das schon sehr gut gemacht. Bitte lass uns nicht die out-of-cam Diskussion starten 😉.

Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Ich habe ja Verständnis, dass manche Leute gern manuell belichten, aber irgendwie ist das doch anachronismus, wenn man die modernste Kamera kauft, und dann durchs manuelle Belichten ein schwarzes Bild zu erzeugen! RAW hin oder her, und ausgebrannte Lichter hin oder her. Gerade durch die hohe Dynamik muss ene solch radikale Maß nahme doch sicher nicht sein. Aber wie heißt es doch so schön: Jedem Tierchen sein Plaissierchen???

Noch viel Lernen Du musst.... 😉.

Link to post
Share on other sites

Natürlich hab ich das mit der manuellen Bedienung nicht ganz ernst gemeint. Aber gemeinhin habe ich nun mal gelernt, dass man wegen der deutlich höheren Informationsdichte digital "ETTR (expose to the right praktizieren sollte. also beim Fotografieren mit eingeblendetm Histogramm wenn möglich eher überzubelichten. das funktioniert natürlich nicht immer, und außerdem müsste man ja sonst eigentlich jeds Bild bearbeiten.

Natürlich kann man auch nah dem Prinzip der Belichtungsreihe arbeiten und ein HDR bauen, wobei wegen der extrem hohen Dynamik bei der 100s vermutlich tatsächlich zwei Bilder reichen könnten.

 

aber natürlich ist im Falle dieser Wolken und Wiesen-Landschaft das Bild gelungen. Und ich werde sicher beim fotografieren von Wolkenlandschaften direkt in die Sonne ähnlich arbeiten. Dafür ginbts ja bei allen Kameras die Beli-Korrektur. Wenn ich meine 100s erst einmal haben werde, heißt das.

Du siehst, Tommy43, ich bin lernfähig!!!

Link to post
Share on other sites

Aber hier gleich mal eine Lernfrage:

wenn ich eine Aufnahme mit dem (bestellten) 100-200 mache. 200mm (=160 mm in 35mm Format) und einen Ausschnitt in der halben Größe des Bildes daraus nehme: entspricht das dann einer Aufnahme in doppelter Brennweite??

Konkreter Anlass: Ich will versuchen, die 100s künftig mit dem 100-200/5,6 für die Bühnenfotografie einzusetzen. die erzielten maximalen 160mm Brennweiten werden natürlich oft nicht reichen und hier käme mir die hohe Auflösung der Kamera sehr entgegen, denn selbst ein Viertel des Bildes entspricht ja immer noch der Bildgröße meiner X-H1. Vielleicht weiß ja ein kluger rechner hier, ob ich da auch nen Fehler mache.

Der Vorteil für mich wäre natürlich auch, dass ich künftig praktisch nur mit dieser einen Kombination Kamera+1Objektiv auskäme. Grundsätzlich geht das bildnerisch , solange die Lichtstärke und der IBIS ausreichen.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...