Jump to content

Kamera Tasche "Immer dabei" Beratung


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich bin seit neuestem freudiger Besitzer einer Fuji XT2 mit dem 18-55 und einem Samyang 12mm.  Nun bin ich auf der Suche nach einer Tasche und dachte das ist die Gelegenheit, von meiner passiven Mitleserschaft zu einer aktiven Mitgliedschaft in diesem Forum zu wechseln ;) 

Ich benötige Hilfe bei der Auswahl einer Tasche. Mir ist vor allem folgendes wichtig: Die Tasche/ der Rucksack sollten alltagstauglich sein, das heißt, ich möchte auch mal mein Uni Zeugs (Laptop, Bücher) aber auch Vesper und Kleidung zum wandern mitnehmen. Natürlich sollte der Rucksack auch Regen standhalten können... Also im Prinzip soll es ein Rucksack für den Alltag gedacht sein mit der Option die Fotoausrüstung dabei zu haben - ab und an auch mal beides, bspw. Uni und Fotoausrüstung. Ein Schmankerl wäre ein Stativhalter, aber das bekommt man auch sonst wie befestigt...

Über ein paar Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!

VG

Johannes

 

 

Link to post
Share on other sites

Zwar keine Tasche, aber als Idee könnte man auch mal über ein Inlay nachdenken. Ich nutze z. B. folgendes in meiner Messenger Bag von Fossil: https://monochrom.com/bilder-machen/taschen/tascheneinsaetze/monochrom-anybag-pro-06-sand und das sieht dann so aus:

Passt und ist noch Platz für anderen Kram. Ein anderes Inlay nutze ich in meinem Deuter Trail zum Wandern.

Wie gesagt, nur so als Idee, falls du schon derartige Taschen hast.

Link to post
Share on other sites

Leider sind gerade Rucksäcke und Taschen extrem individuell. Was dem Einen gut passt und gefällt, ist für den Anderen ein No go.
Was aber deinen Anforderungen recht gut entspricht, ist dieser:

https://www.amazon.de/Lowepro-LP37238-PWW-Outdoor-Kamerarucksack-15-Zoll-Tablet-Einstiegs-DSLR/dp/B07S1Q2XK4/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=34Z4AWDSGOCTM&dchild=1&keywords=lowepro+fotorucksack&qid=1623162558&sprefix=lowe%2Caps%2C262&sr=8-11

Aber ich bin halt auch LowePro-Fan, da die Sachen in Richtung Fotografie richtig durchdacht sind … und vor allem zu Ende gedacht sind ;) 

Die haben auf ihrer Homepage auch einen Taschenfinder. Könnte dir vielleicht auch helfen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Servus Johannes, willkommen im Forum.

Sehr schwieriges Thema. Die perfekte Fototasche/den perfekten Fotorucksack gibt es meiner Meinung nach nicht. Die Meisten haben mehr als eine Tasche/einen Rucksack, je nach Anwendungsgebiet. Der Trend geht eh zur zweit/dritt/viert .. usw. Transportmöglichkeit. Fototaschen bzw. Rucksäcke sind für uns Jungs ähnlich wie das Thema Schuhe bei den Mädels 😉

Die reinen Fotorucksäcke sind eben nur dafür ausgelegt, bieten meist keinen oder nur sehr wenig Platz für anderen Kram. Die Tragesysteme sind oft nicht so komfortabel und bequem wie bei den Outdoor/Trecking/Wanderrucksäcken. Dafür haben diese kein Innenleben für die Fotoausrüstung. Da muss man sich mit einem Kamerainlay behelfen, die es von verschiedenen Anbietern in unterschiedlichen Größen gibt. Es gibt allerdings auch Rucksäcke, die sind für diese Kamerainlays (meist im Grundpreis nicht enthalten) ausgelegt und haben zudem viel Platz für andere Dinge, die z.B. beim Wandern wichtig sind .. allerdings sind das oft recht teure Lösungen. Da fällt mir jetzt spontan f-stop, Shimoda, Nya Evo ein.

Momentan nutze ich einen Deuter Trail 30 mit einem Fotoinlay von Wandrd .. für längere Wanderungen ist die Rückenpolsterung und der Beckengurt sehr bequem, das war mir sehr wichtig. Zudem bietet er mir innen noch genügend Platz für Regenschutz, kleine Verpflegung, First Aid Kit usw. und außen Platz für Stativ und Wanderstöcke. Der Zugriff auf mein Kameraequipment erfolgt leider über die Front des Rucksacks, so dass ich das Tragesystem immer in den Dreck legen muss, wenn ich ans Equipment ran will. Hier wäre mir ein Rucksack mit Rückenzugriff auf das Hauptfach lieber. Also auch keine perfekte Lösung, aber für mich deutlich besser als eine Tageswanderung mit Fototasche auf einer Schulter.

Was ich am Wichtigsten erachte .. auf jeden Fall in den Laden gehen und anprobieren. Was für den Einen bequem erscheint mag für einen Anderen - besonders bei längeren Wanderungen (was ja eine deiner Anforderungen ist) - zur Schulter- und Rückentortur werden.

Edited by Michi H
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb rwam:

Zwar keine Tasche, aber als Idee könnte man auch mal über ein Inlay nachdenken. Ich nutze z. B. folgendes in meiner Messenger Bag von Fossil: https://monochrom.com/bilder-machen/taschen/tascheneinsaetze/monochrom-anybag-pro-06-sand und das sieht dann so aus:

Passt und ist noch Platz für anderen Kram. Ein anderes Inlay nutze ich in meinem Deuter Trail zum Wandern.

Wie gesagt, nur so als Idee, falls du schon derartige Taschen hast.

Danke für den Tipp! Das ist tatsächlich ein guter Hinweis mit den Einlagen. Auch wenn ich bezweifele, das mein aktueller Tagestourenrucksack mit seinen 15 Litern alles was nötig ist packen kann...

 

vor 4 Stunden schrieb Uwe Richter:

Leider sind gerade Rucksäcke und Taschen extrem individuell. Was dem Einen gut passt und gefällt, ist für den Anderen ein No go.
Was aber deinen Anforderungen recht gut entspricht, ist dieser:

https://www.amazon.de/Lowepro-LP37238-PWW-Outdoor-Kamerarucksack-15-Zoll-Tablet-Einstiegs-DSLR/dp/B07S1Q2XK4/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=34Z4AWDSGOCTM&dchild=1&keywords=lowepro+fotorucksack&qid=1623162558&sprefix=lowe%2Caps%2C262&sr=8-11

Aber ich bin halt auch LowePro-Fan, da die Sachen in Richtung Fotografie richtig durchdacht sind … und vor allem zu Ende gedacht sind ;) 

Die haben auf ihrer Homepage auch einen Taschenfinder. Könnte dir vielleicht auch helfen.

Danke auch dir für den Verweis auf LowePro, scheint in der Tat ein durchdachter Rucksack zu sein, den ich mal im Hinterkopf behalten. Aber recht groß sind sie schon und in der kleinsten Variante passt wohl "nur" ein 11 Zoll Laptop rein, ich habe einen 14 Zöller. Wobei mein 14 Zöller auch in meinen Mini-Wanderrucksack passt, wenn er muss ;) 

vor 3 Stunden schrieb Michi H:

Servus Johannes, willkommen im Forum.

Sehr schwieriges Thema. Die perfekte Fototasche/den perfekten Fotorucksack gibt es meiner Meinung nach nicht. Die Meisten haben mehr als eine Tasche/einen Rucksack, je nach Anwendungsgebiet. Der Trend geht eh zur zweit/dritt/viert .. usw. Transportmöglichkeit. Fototaschen bzw. Rucksäcke sind für uns Jungs ähnlich wie das Thema Schuhe bei den Mädels 😉

Die reinen Fotorucksäcke sind eben nur dafür ausgelegt, bieten meist keinen oder nur sehr wenig Platz für anderen Kram. Die Tragesysteme sind oft nicht so komfortabel und bequem wie bei den Outdoor/Trecking/Wanderrucksäcken. Dafür haben diese kein Innenleben für die Fotoausrüstung. Da muss man sich mit einem Kamerainlay behelfen, die es von verschiedenen Anbietern in unterschiedlichen Größen gibt. Es gibt allerdings auch Rucksäcke, die sind für diese Kamerainlays (meist im Grundpreis nicht enthalten) ausgelegt und haben zudem viel Platz für andere Dinge, die z.B. beim Wandern wichtig sind .. allerdings sind das oft recht teure Lösungen. Da fällt mir jetzt spontan f-stop, Shimoda, Nya Evo ein.

Momentan nutze ich einen Deuter Trail 30 mit einem Fotoinlay von Wandrd .. für längere Wanderungen ist die Rückenpolsterung und der Beckengurt sehr bequem, das war mir sehr wichtig. Zudem bietet er mir innen noch genügend Platz für Regenschutz, kleine Verpflegung, First Aid Kit usw. und außen Platz für Stativ und Wanderstöcke. Der Zugriff auf mein Kameraequipment erfolgt leider über die Front des Rucksacks, so dass ich das Tragesystem immer in den Dreck legen muss, wenn ich ans Equipment ran will. Hier wäre mir ein Rucksack mit Rückenzugriff auf das Hauptfach lieber. Also auch keine perfekte Lösung, aber für mich deutlich besser als eine Tageswanderung mit Fototasche auf einer Schulter.

Was ich am Wichtigsten erachte .. auf jeden Fall in den Laden gehen und anprobieren. Was für den Einen bequem erscheint mag für einen Anderen - besonders bei längeren Wanderungen (was ja eine deiner Anforderungen ist) - zur Schulter- und Rückentortur werden.

Ich möchte auf jeden Fall einen (auch alltagstauglichen Rucksack) Rucksack und keine Tasche - letztere wäre nicht so vorteilhaft beim Wandern. Ich sollte wirklich die von dir angesprochen Kamerainlays im Hinterkopf behalten. Der empfohlene Deuter ist mir deutlich zu groß, aber es ist definitiv ein toller Rucksack, habe ihn ebenfalls mal getragen. 

Ich habe online den folgenden Rucksack gefunden: Kamerarucksack Rucksack für 
Canon Nikon Sony Fujifilm Olympus
 DSLR SLR Spiegelreflexkamera mit Regenschutzhülle 
21 Liter Blau - K&F Concept (kentfaith.de). Der geht schon ziemlich in die Richtung, nur ist auch hier der Rucksack in der großen Ausführung (14 Zöller) recht groß, aber vllt. muss ich mich doch damit abfinden, dass das Wandern mit superleichtem Gepäck mit Kameraequipment der Vergangenheit angehört ;) 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb RodlJo:

aber vllt. muss ich mich doch damit abfinden, dass das Wandern mit superleichtem Gepäck mit Kameraequipment der Vergangenheit angehört ;) 

Nein, nein … es gibt ja noch die X100 - Reihe. :D Da reicht eine Gürteltasche und die Ersatzakkus kommen in den rucksack ;)

Decathlon ca 30€ für einen guten Daypack und los geht‘s.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb Uwe Richter:

Nein, nein … es gibt ja noch die X100 - Reihe. :D Da reicht eine Gürteltasche und die Ersatzakkus kommen in den rucksack ;)

Decathlon ca 30€ für einen guten Daypack und los geht‘s.

Oder wie Palle Schulz es mal in einem Video gezeigt hat, eine Jacke mit großen Taschen. 🤔warum denke ich jetzt an Schimanski 😂
 

übrigens sind die Lowepro Hatchback Rucksäcke auch sehr universell, nicht zu groß und alltagstauglich. Damit kann man leicht und randvoll … entscheidet man immer selbst.

Ansonsten kannst Du es ja ich wie schon geschrieben machen, guten Einsatz kaufen und den kannst Du überall reinpacken. 
 

Gehts mit wenig los, dann freuen sich Geldbörse und Handy über ein eigenes gepolstertes Fach 😉

Edited by picmaker7
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

So ein Zweitbody für die Jackentasche wäre schon was feines ;) aber Spaß beiseite.

Muss gestehen, dass ich bei LowePro so einige interessante Rucksäcke gefunden habe, aktuell favorisiere ich die folgenden 2 Varianten:

1. Evtl. könnte man auch den Photo Sport BP 300 AW II Rucksack - LP36890-Config | Lowepro DE zum wandern/ Radfahren nehmen und ich kaufe mir für meinen vorhandenen Alltagsrucksack einfach einen Inlayer...

2. Photo Active BP 300 AW Rucksack - LP37255-Config | Lowepro DE wäre der Rucksack, der sowohl für den Alltagsgebrauch (inkl Laptopfach) als auch fürs Wandern sinnvoll wäre. Aber ob er auf dem Rad so angenehm ist? 

Ein Rollei Carbon C6i sollte sicher an beiden Rucksäcken zu befestigen sein...

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Modellen?

Edited by RodlJo
Aktualisierung
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...