Jump to content

Kompakte für die Hosentasche


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einer brauchbaren Kompaktkamera für die Hosentasche. Normalerweise fotografiere ich mit der X-T 30 und suche noch was zum „schnell mal reinstecken“.

Ich hatte länger eine Sony Rx 100 iii, kam aber nicht so zurecht damit. Fujifilm wäre natürlich top, da ich Capture One für Fuji habe. Ich fotografiere RAW.

über Tips bin ich dankbar 

Link to post
Share on other sites

Je nachdem wie groß deine Hosentasche ist, gibt es aktuell wohl nur die X100V, oder noch eine F.

Alle anderen kompakten wurden ja eingestellt.

Wenn dir 18mm gut liegen, könntest du nach einer gebrauchten XF10 schauen.

Oder halt X10, 20, 30 ?? 

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe dafür noch meine Lumix LF-1 behalten. Kann übrigens auch RAW, ist aber neu nicht mehr erhältlich. Es ist schwer geworden für die Hersteller, etwas anzubieten, das wirklich kompakt ist und bessere Bilder als ein aktuelles Handy liefert. Deshalb wird da mE auch nichts neues mehr kommen.

 

Link to post
Share on other sites

Die XF10 habe ich schon ein paar Jahre, kann ich empfehlen. Durch die 24 MP kannst du locker Ausschnitte machen. Bildqualität der Kamera top.

Natürlich kann man die Haptik und  Performance nicht mit der T30 vergleichen, die ich auch habe. Dafür sitzt die Q-Taste bei der XF10 an der richtigen Stelle 😀

 

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Quaelgeistle:

Die X30 hatte ich auch schon im Visier, wird die noch unterstützt. Oder eher schon ein Relikt?

Was meinst Du denn mit "unterstützt"? Firmware-Updates kannst Du natürlich nicht mehr erwarten, aber alle gängigen RAW-Konverter können die Files der X30 verarbeiten.

Ich mag die Kamera, habe sie vor einem Jahr gebraucht gekauft und nehme sie ab und zu auf Spaziergänge mit. Die größte Schwäche sehe ich im mangelnden Detailreichtum, wenn man in die Bilder zoomt, da stoßen 12MP auf dem kleinen Sensor an ihre Grenzen.

So richtig hosentaschentauglich ist die Kamera allerdings auch nicht mehr, ich habe mir eine ganz kleine Tasche zugelegt.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich würde auch die XF10 empfehlen, falls es die noch neu oder als gute Gebrauchte gibt: Weder Rennpferd noch Technik-Leckerbissen, vor allem sicher keine Erst- oder Alleinkamera, aber eine wunderbare Taschenknipse mit hervorragender BQ. Der Größenunterschied zur X100F und E3/27mm ist in der Realität noch deutlicher als "Camerasize" das transportieren kann (habe/hatte alle drei zumindest eine Zeit lang). Das Display ist auch bei Sonnenschein brauchbar (erstaunlicherweise besser als bei E3/100F, bei denen ich den Sucher dringender benötigte). Dank der Fix-Fokus-Funktion ist die XF10 auf Ihre Art sogar konkurrenzlos schnell 😉

Edited by hanshinde
Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Quaelgeistle:

Mein Alternatigedanke war auch fujinon xf 27 Pancake drauf. Und glücklich, aber ist dann doch größer als so ne x30…

Keine gute Idee, viel zu groß. Hier die X-T30 mit dem 27er, passt auch nicht in nomale Jackentaschen.

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Quaelgeistle:

Danke schon mal für die Ideen und Anregungen.

Falls du dich noch nicht festgelegt hast: Seit 7 Jahren begleitet mich  -  oft in der Hosen- oder Jackentasche  -  meine kleine Allrounderin mit dem 2/3-Sensor, die X20. Sie hat der X10 voraus, dass im Sucher (!!) eingespiegelt werden: Aufnahmemodus, Zeit, Blende, Fokusfeld (verschiebbar!) und Fokussier-okay, Bel.korr. und Selbstauslöser. Das alles bietet die baugleiche X10 noch nicht. Die X30 wäre mir für die Hosentasche einfach zu groß.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich mag meine XQ1 immer noch sehr.  Es gibt ja auch die XQ2 mit ClassicChrome als plus.  Die Bilder sind trotz des kleineren Sensor erkennbar „Fuji X“  dank der Filmsimulationen.  Sie macht sehr schöne Sonnensterne, hat nen Blitz und Zentralverschluss.  Und macht Spaß.

Passt locker in die Hosentasche oder auch in die Satteltasche:


 

 

Edited by Crischi74
Link to post
Share on other sites

Es ist schon eigenartig. Alle, die ambitioniert fotografieren, wünschen sich zusätzlich eine hochwertige Hosentaschenkamera mit größerem Sensor. Und was bietet die Industrie aktuell? Zurzeit nur die Ricoh GR! Wir diskutieren hier über Kameras, die nur noch gebraucht zu bekommen sind!? Solche Kameras müssten sich doch für 400-500 € bauen lassen.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...