Jump to content

Beispielbilder Fuji XF 33 f/1.4 WR


hooky69
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 6 Stunden schrieb hooky69:

ganz ehrlich, ich kann es nicht sagen. Ich verstehe es selbst nicht ganz. Das Glas ist sehr gut, was die optische Qualität anbelangt. Das Bokeh ist für eine "Normal"-Brennweite recht cremig. CAs halten sich in Grenzen und der AF ist fix. Mir fehlt einfach der WOW-Effekt, den ich zum Beispiel beim 18er hatte; den ich schon seit immer zum Bsp. am 56er habe - das 56er kann zaubern! […]

Ich kann mich den anderen nur anschließen, deine Bilder sind für mich die denkbar beste Werbung für dieses objektiv! Die Frage ist natürlich ob sie mit dem 35mm so viel anders ausgesehen hätten. Ähnlich sieht es mit den Bilder. Von Jonas Rask aus, der bearbeitet seine Bilder aber so stark mit seinem unverkennbaren Look, dass die irgendwo (gleich) gut aussehen.  
 

ich kann aber auch verstehen wenn es nicht „klick“ macht, das hatte ich bei dem 55-200 welches sonst ja so hoch gelobt wird. 
 

wie stark bearbeitest du die Bilder denn? Die Schärfung zB finde ich absolut spot on! Knackig ohne unnatürlich zu wirken. Das finde ich persönlich immer gar nicht so leicht zu treffen. Liegt das durchaus auch an dem Objektiv oder meinst du du hättest das auch mit dem alten so hinbekommen ? 

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb hooky69:

Noch eine kleine Anmerkung, falls die Frage aufkommt "warum so viele Testfotos und mit den diversen Blenden"?

Ich werde einfach nicht richtig warm mit dem 33er, versuche noch rauszufinden, wo das Besondere bei dem Glas zu finden ist. Vielleicht ist es auch einfach nur die Brennweite. Auch am Kleinbildsensor verwende ich das 50er sehr selten. Ich bin etwas ratlos und überlege schon, ob ich nicht besser mein 35er Voigtländer Ultron f/1.7 behalte???

[Hervorhebung oben von mir]
 

Hallo Heiko.

Das war auch mein Gedanke. Ich habe viele „Fünfziger“ gehabt, aber keins kommt an das Ultron heran. Die Mischung aus Schärfe, Bokeh, Farbwiedergabe und Haptik lässt mich immer wieder lächeln, wenn ich es in die Hand nehme. Und noch einmal, wenn ich dann die Bilder auf dem Rechner sehe. Die Voigtländer, insbesondere das Ultron, sind der Hauptgrund, warum ich die „kleinen Fujis“ behalte…

Wenn man natürlich AF braucht, wie Du bei Deinen Hundefotos, ist ein manuelles Objektiv nicht die erste Wahl.

Link to post
Share on other sites

Die Aussage "nicht meine Brennweite" ist mir bekannt. Ich habe mein XF35/2 auch verkauft, obwohl ich an dem Glass technisch und optisch alles gut fand. Ehrlich gesagt, seitdem manchmal vermisse ich es. Vielleicht liegt es bei dir daran, dass du die Brennweite doppelt hast? (NIKKOR Z50/1.8s). Aber deine zuletzt gezeigten Bilder könnte man doch mit keinem anderen Objektiv besser machen. Es wäre doch schade wenn du an dem Tag das 33-er nicht dabei hättest. Man kann manchmal eigenes Werk nicht richtig schätzen, besonders wenn die neu sind. Diese Bilder sind genial. Lässt du das Glass vielleicht erstmal liegen und überlegst es dir nochmal. 😊 

Gruß

Edited by zoom
Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb hooky69:

Bildschirm ist in diesem Fall nur wegen der f..king Mund-Nasen-Bedeckung und der daraus resultierenden beschlagenen Brille.

😄 Ideen muss man haben. Und einen Bildschirm natürlich.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb TB23:

Die Bilder aus dem Video waren für mich auch ein Kaufgrund

Ganz schlechter Kaufgrund😄 Die Bilder macht (Gott sei Dank) immer noch der Fotograf.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 22 Stunden schrieb Crony:

Jonas Rask schrieb in seinem Resümee zum 33er "Will it replace my XF35mm f/1.4? Hell no! Nothing ever will."

Kritische Stimmen eines Markenbotschfters lassen mich schon etwas aufhorchen. Vom neuen 23er hingegen schwärmt er geradzu euphorisch.

Nach meinem Verständnis schreibt er, dass nichts sein 35/1,4 jemals ersetzen kann. Er ersetzt aber sein 35/2,0, dass er bisher für Aufnahmen, wo es auf die AF-Geschwindigkeit ankommt, benutzt hat, gegen das 33/1,4.

Deshalb habe ich gestern beim Spaziergang ein wenig den AF getestet. Leider war das Wetter ziemlich bedeckt, so dass für einigermaßen schnelle Belichtungszeiten die ISO doch deutlich hochgezogen werden musste. Deshalb möchte ich die Bilder auch hier erst einmal nicht zeigen. Die Fokusgeschwindigkeit ist aber sehr gut.

Trotzdem ein paar Bilder meiner Jüngsten...

f 2,8 

P.S. Bitte die Bilder anklicken für eine unskalierte Darstellung

Edited by Konverter
Link to post
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb wembly:

Ganz schlechter Kaufgrund😄 Die Bilder macht (Gott sei Dank) immer noch der Fotograf.

Die Bilder von hooky69 sind doch "auch" ein Kaufgrund, oder ?

Man wird ja von diversen Dingen bei seinen Entscheidungen beeinflusst... Das Video war eben "auch" ein Grund... 😉

Wie auch immer...

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für das Lob an einigen Stellen. Macht mich ganz verlegen. 😊

Ich kenne die Motive sehr gut. War schon öfter dort und mir schien das dies ein guter Ort ist, um dem Objektiv mal auf den Zahn zu fühlen. Das Licht in der Gesenkschmiede Hendrichs ist fast bei jedem Wetter immer recht gleich und konstant. Ich war drei Stunden als einziger Besucher im Museum, dass ist mir auch noch nicht passiert.

Das 33er werde ich schon noch eine Weile behalten. Mir gefallen zum Beispiel die Fotos von @Konverterbzw. von Ingos Tochter ganz wunderbar. Sieht nach einer Stärke des Objektivs aus.

Bravo Ingo!

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb TB23:

 

Man wird ja von diversen Dingen bei seinen Entscheidungen beeinflusst... Das Video war eben "auch" ein Grund... 😉

Wie auch immer...

Klar, dem kann man sich kaum entziehen. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man im Endeffekt die Kaufentscheidung aus dem Bauch heraus trifft, und sie dann hinterher rational zu begründen versucht.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb hooky69:

Das Licht in der Gesenkschmiede Hendrichs ist fast bei jedem Wetter immer recht gleich und konstant.

Da werde ich in den nächsten Wochen auch mal mit dem 33er hinfahren. Das Museum ist prädestiniert für diese Brennweite und eine knappe Naheinstellgrenze. Ich war da schon jeweils mit dem 35er, dem Mitakon 35/0.95 und dem Voigtländer 35/1,7. Ich mag den Ort und die Motive...

Danke auch für Dein Lob. Für meine Kleine passt das Objektiv gut, bin bisher ganz zufrieden.

Mein bisheriges Fazit: Ich habe den Kauf nicht bereut und das Objektiv hat seinen festen Platz in meiner Fototasche gefunden. Einige Punkte, die ich beim 35/1,4 nicht so gut fand ( zu leichtgängiger Blendenring, AF-Geschwindigkeit) wurden deutlich verbessert; dafür ist das Objektiv größer geworden.

Wer das 35er hat und die oben genannten Punkte nicht benötigt, hat in meinen Augen keinen Grund zu wechseln.

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

Das einzige was deine unbeliebte Brennweiten (XF33/1.4 und Z50/1.8s) ablösen könnte, wäre vielleicht noch das XF50/1.0. Wenn du es ausleihen und nochmal in der Gesenkschmiede testen könntest, wäre der versuch wert... Dann hast du eine Exotische Brennweite (KB)75/1,5 die dich vielleicht mehr anspricht als dein 33-er. Das 50/1 ist zwar ziemlich klobig, aber wie ich bisher deine Ausrüstung kenne, muss dir völlig egal sein 😊. Das waren nur meine Gedanken...🙂.

Link to post
Share on other sites

Gestern mit meiner Frau zu Besuch in Maastricht

alle f/1.4

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb hooky69:

Gestern mit meiner Frau zu Besuch in Maastricht

Danke für's Zeigen...

Schöne Freistellung und 3 D Effekt.

War bis vor kurzem am Überlegen ob ich die E 4 hole und die E3 abstoße... Werde nun doch die E3 behalten und etwas drauflegen und die XT 4 holen (trotz Ankündigung neuer Sensoren)

Link to post
Share on other sites

Am 3.10.2021 um 08:33 schrieb hooky69:

Exifs sollten enthalten sein

Hallo Heiko,

leider werden die EXIF-Daten seit einigen Tagen gelöscht. Auch die Bildgröße wird scheinbar geändert und evtl. der Farbraum. Das ist mir gestern abend nach einem Upload aufgefallen, da die Farben bei einem Bild nicht mehr stimmten. Vor ein paar Tagen war noch alles okay.

Auf jeden Fall richtig tolle Bilder mit Deinem neuen Glas. Fujifilm hat hier ein richtiges Sahnestück entwickelt. Weiterhin viel Spaß mit dem Teil

Jörg

@FXF Adminwurden beim dem Update auf die neue Foren-Software evtl. einige Einstellungen zurückgesetzt?

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Alle F1.4

Schnell ist der Af auf jeden Fall. Ich freunde mich immer mehr mit dem 33er an.

Edited by hooky69
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...