Jump to content

Umstieg XE 3 auf XE 4 Sinnvoll ?


Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb lichtschacht:

Solche Sachen, die sich nicht unbedingt logisch erschließen, kommen dann auch noch dazu.

Es würde mich trotzdem interessieren, welche (auch „unlogischen“) Dinge dich dann mehr zur X-E4 ziehen. Ist es das ansprechende Äußere? Mir würde es wahrscheinlich so gehen.

Edited by Leicanik
Link to post
Share on other sites

  • Replies 76
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

jpgsexmachine

Liebes Forum,  Ich habe früher mit der Leica M3 von meinem Vater fotografiert, dann eine Weile Mittelformat (Rolleiflex) Jetzt habe ich nach längerer Recherche die x-e3 erworben. Eine gute Kamera! Natürlich ist der Verschluss nicht ganz so leise wie bei einer M. Aber mir reicht es. Danke der Filmsimulationen kann man kreativ arbeiten. Ein paar Objektive werde ich mir noch zulegen. So viele braucht man ja gar nicht. Ein schönes Weitwinkel, ein Zoom für alle Fälle und ein N

forensurfer

Hallo Michael, letztlich obliegt es dir, eine Plus/Minus Liste anzulegen und deine eigenen Wahrnehmungen mit der E3 zu bewerten. Ich bin letztlich sogar auf die geschätzte E2s zurückgegangen, da mir deren Bedienkonzept das entscheidende Quentchen mehr zugesagt hat. Das würde für mich immer im Vordergrund stehen. Ob 16, 24 oder 26 MP ist für mich nur bedingt bedeutsam. Ich erwarte, dass mein eigener Aufwand bei der Bedienung des Handwerkszeugs in den Hintergrund tritt und ich so das kre

MOK

Ich kann den Thumbrest nur empfehlen! Der Griff der Kamera verbessert sich merklich, auch meine  Frau hat an ihrer E4 nur noch den Daumengriff montiert. Also vollkommen unabhängig von der Größe der Hände eine Verbesserung!  Das mit dem Display ist für mich auch so ein Ding... ich fand gerade bei der Pro3 diese unauffällige Rückseite echt schön, das hätte ich mir hier auch gewünscht, zumal das Display bei weitem nicht so unpraktisch war, wie es in den Foren dargestellt wurde.  Vielleich

vor 11 Stunden schrieb Tommy43:

So, nun habe ich die Qual der Wahl…. Eine der drei meiner Bodys (X100V, X-E4, X-T30II) bleibt, der Rest geht. Die X-S10 bleibt beruflich wegen der PASM-KollegInnen, kommt aber für mich privat nicht in Frage.

Schwierige Entscheidung, schon alleine die Abwägung der X100V gegen die beiden anderen. Eigentlich gar nicht möglich, da die V einfach ein ganz anderes Gerät ist. Mit ihr weisst Du sofort was damit geht und was nicht. Bei mir gäbe es in Deinem Fall nur die Abwägung E4 vs. T30 und  meine Wahl eindeutig T30. Meine S10 verhindert aber, dass ich eines der beiden Modelle besitze, da der IBIS für mich Gold wert ist und sie liegt einfach super in der Hand. Für klassisches Fotofeeling ist die V zuständig.

Bin gespannt, wie Du entscheidest. Es ist nicht leichter geworden :)

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Leicanik:

Es würde mich trotzdem interessieren, welche (auch „unlogischen“) Dinge dich dann mehr zur X-E4 ziehen. Ist es das ansprechende Äußere? Mir würde es wahrscheinlich so gehen.

Ja, das Äußere spielt eine Rolle.

Ich finde auch, das sie schöner aussieht als meine X-100 V.

Ich benutze sie mit dem Griff (ohne Daumendings) und ich finde, das fühlt sich einfach toll an. Die X-S 10 liegt zwar noch besser in der Hand, aber...

Ich kann es wirklich nicht so genau sagen. Die X-E 4 macht mir einfach mehr Spaß.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb lichtschacht:

Tja, und meine X-S 10 kann eigentlich alles besser als meine X-E 4, aber trotzdem fotografiere ich lieber mit der X-E 4 🤷‍♂️

So richtig besser? Mir fällt da nur der IBIS und der Handgriff und die etwas bessere Programmierbarkeit ein, welche wiederum notwendig ist, weil die S10 keine Fuji-Bedienung hat. Ansonsten sind die aktuellen Kleinen doch annähernd gleichwertig in dem, was sie leisten.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb X-dreamer:

Bin gespannt, wie Du entscheidest. Es ist nicht leichter geworden :)

Auch deswegen nicht, weil seit eben ein WCL und ein TCL im blauen Forum angeboten werden 🥴. Ich habe allerdings die Phase der „schönen“ Kamera ein bisschen hinter mir, nachdem mich die Bedienungslücken der X-E4 doch zunehmend gestört haben und bei der X100V die feste Brennweite letztendlich schon.

Aktuell sehe ich die Rangreihe so:

1. X-T30II, da am besten und intuitivsten zu bedienen, wenn man eine H1 daneben hat. Ihr fehlt am wenigsten. Und auch die Bedienung vermittelt mir ein gutes Gefühl, nicht nur der schöne Schein.

2. X100V, mit WCL und TCL eigentlich eine sehr schöne, sehr spezielle Kamera. Bedienung ausreichend aber etwas weniger umfangreich gut als bei der T30. Tele geht allerdings nicht. Andererseits finde ich diese WCLs und TCLs auch nicht so prickelnd an einer X100V und die Erweiterung der Range nicht umwerfend.

3. X-E4, und 4. X-S10. Beide sind im Grunde raus aus der Verlosung.

Es läuft auf die T30II zu, und da ich auch eine X100F schonmal verkauft habe, sollte mir das auch bei einer V gelingen. 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 31 Minuten schrieb Tommy43:

Es läuft auf die T30II zu

Wenn's hilft, das wäre auch meine Entscheidung. Allein darauf, dass beide Command Dials vorn (ISO, Zeit) und hinten (Fokuslupe) klickbar sind, möchte ich nicht mehr verzichten müssen. Da bleibt nur die eine Kamera übrig nach den kleinen 24MP-Modellen E3/T20.

Was mich noch interessieren würde: Jede der 4 Kameras hat ein anderes Sucherokular, außer dem überlegenen Sucher der 100V ist die Hardware der anderen drei wohl nahezu ähnlich. Wie ist dein subjektiver Eindruck mit/ohne (?) Brille dazu? Gibt es unter den 3 X-Mount-Kameras eine mit hervorstechenden Suchereigenschaften?

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb outofsightdd:

Allein darauf, dass beide Command Dials vorn (ISO, Zeit) und hinten (Fokuslupe) klickbar sind, möchte ich nicht mehr verzichten müssen.

Also so wie bei der X-E4 auch. Und die Fokuslupe geht bei meiner X-E4 automatisch an, wenn ich am Fokusring drehe.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Tommy43:

X100V, mit WCL und TCL

Also das -CL Gedöns fang ich gar nicht erst an. Das macht vielleicht Sinn, wenn die X100x nur die einzige Kamera ist. Sonst eben Objektive an die Systemkamera.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Jörn Lu:

Also so wie bei der X-E4 auch.

Nö, denn für beide reicht es nicht nur einen zu haben. Mir sind auch diese endlosen work around comments ziemlich Banane. Jeder wählt sein Werkzeug nach seinen Anforderungen, ich kann dafür gut auf ein Klappdisplay verzichten, welches das Bild ungefragt auf den Kopf dreht. 😄

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb outofsightdd:

Wie ist dein subjektiver Eindruck mit/ohne (?) Brille dazu? Gibt es unter den 3 X-Mount-Kameras eine mit hervorstechenden Suchereigenschaften?

vor 2 Stunden schrieb Trulla:

Die unterschiedlichen Suchereindrücke interessieren mich auch.

Die sind für mich - Brillenträger, Gleitsicht, Astigmatismus - ziemlich ähnlich. Ich habe den Eindruck, dass der der T30 etwas besser bzgl. Übersicht ist, da alle Ecken sofort klar einsehbar sind. Das heißt aber nicht, dass das bei den anderen beiden nicht so ist, man muss halt das Auge richtig positionieren. 
Kann aber auch sein, dass der der T30 minimal kleiner eingestellt ist?  Gibts da nicht eine Größenumschaltung? Finde ich nur gerade nicht 🤷‍♂️.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 19 Minuten schrieb Tommy43:

Gibts da nicht eine Größenumschaltung?

Nein, nur T1 und Nachfolger... Was uns wieder zur Dream Camera bringt: Größe & Ergonomie der X-T1 + Joystick&Touch + aktueller Chipsatz (der nächsten Generation) + IBIS + Suchergröße & WR der X-T1

Dafür würde ich auch auf den zweiten SD (1x Micro-SD als Backup wäre ja was), den großen Akku, 1/8000 MS (bei dem Rolling Shutter seit 26MP recht der ES), Kopfhöreranschluss und die Speed Features der großen Modelle verzichten. 

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Tommy43:

So richtig besser? Mir fällt da nur der IBIS und der Handgriff und die etwas bessere Programmierbarkeit ein, welche wiederum notwendig ist, weil die S10 keine Fuji-Bedienung hat. Ansonsten sind die aktuellen Kleinen doch annähernd gleichwertig in dem, was sie leisten.

Das zweite Drehrad der X-S 10 ist schon besser, als nur das eine der X-E 4.

Spätestens jetzt da ich ein Objektiv ohne Blendenring habe, macht sich das bemerkbar.

Ich komme damit klar, weil es bei mir nicht um das letzte Quäntchen Schnelligkeit geht.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb outofsightdd:

Wenn's hilft, das wäre auch meine Entscheidung. Allein darauf, dass beide Command Dials vorn (ISO, Zeit) und hinten (Fokuslupe) klickbar sind, möchte ich nicht mehr verzichten müssen...

Das ist lustig. Ich komme mit den klickbaren Drehrädern nicht so gut klar. Fast immer wenn ich diese schnell drehen will, klicke ich sie unbeabsichtigt und verstelle etwas, was ich nicht verstellen wollte. Das ging mir so auf den Kecks, das ich nur noch eine Funktion auf die Räder gelegt habe.

Aber vielleicht bin ich auch nur zu blöd 🙄

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb lichtschacht:

Fast immer wenn ich diese schnell drehen will, klicke ich sie unbeabsichtigt und verstelle etwas, was ich nicht verstellen wollte.

Nein, das hat bei mir auch etwas gedauert und ich hatte am Anfang so meine Zweifel, ob ich das gut finde oder nervig (und für ISO lieber ins Q Menü gehe). Inzwischen komme ich damit klar, aber ich kann gut nachvollziehen, wenn es andere eher nervt. 

Den Ziehring für ISO an Pro und X100 fände wiederum ich anstrengend, andere mögen den sicher sehr gern. Daher: Jedem sein Tool. 

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb lichtschacht:

Ich komme mit den klickbaren Drehrädern nicht so gut klar.

Diese Räder nutze ich nicht, da ich ja alles anderswo auf Sicht einstellen kann. Das ist ja der Vorteil der T30, dass ich die eigentlich nicht brauche. Ausnahme ISO auf dem hinteren Rad. Aber auch das selten, weil ich eh Misomatik benutze meist. 
Meine Befürchtung, bei der T30 zu oft auf den QButton zu patschen mit dem Daumen, hat sich bisher in Grenzen gehalten.

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 21 Stunden schrieb outofsightdd:

Nö, denn für beide reicht es nicht nur einen zu haben. 

Man hat doch auch zwei: ISO vorne und Zeit oben. 
Da braucht man kein work-around. 

Edited by Jörn Lu
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb outofsightdd:

Ist ok und da hatten wir uns wohl falsch verstanden, aber der hat nicht alle Zeiten in 1/3-EV-Stufen. Für die Zwischenzeiten muss man vorn wieder antippen und da drehen. 

Da hast du Recht. 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Morgen soll meine X-E4/27WR kommen, mein erster Neukauf von Kameras/Objektiven überhaupt, mit 1009€ eher billiger oder max. genau so teuer wie gebraucht, da das 27er im Set total günstig ist. Ich bin gespannt, ob sie die X-E2 verdrängen kann. Die E3 hätte ich auch gekauft, aber im Set war das 27er dann entscheidend, das alte hab ich schon sehr gemocht. 

Was ich auf keinen Fall wollte, war noch eine Kamera mit Sucherbuckel, und seitens der Bedienung brauche ich nur die klassischen Elemente aus der analogen Fotografie, da erwarte ich bei der E4 keine bösen Überraschungen. Das 28er Kamlan 1,4 wird wohl neben dem 27er bleiben, hinzu kommen wird die ein oder andere FB und wieder einmal das 18-55; IBIS ist mir echt egal, hab ich früher nie vermisst, als es das noch nicht gab, warum sollte das heute anders sein?

Zur Not hab ich noch die Nikon Z.

 

Edited by docmartin
Link to post
Share on other sites

Am 24.4.2022 um 14:05 schrieb outofsightdd:

Für die Zwischenzeiten muss man vorn wieder antippen und da drehen. 

Darüber bin ich auch bei meiner X00V gestolpert, als ich mich wunderte, wieso auf einmal ein „krummer“ Zeitwert angezeigt wurde (ich hatte versehentlich am Rädchen gedreht, da kannte ich diese Funktion noch nicht). Ich frage mich aber, wofür die Zwischenzeiten denn eigentlich so wichtig sind? Ich kann doch selbst bei fester ISO noch die Feineinstellung der Belichtung auch mit der Blende regeln.

Link to post
Share on other sites

Zum einen ist es eine feinere Einstellung und die kannst Du damit regeln, ohne die Schärfentiefe über die Blendenverstellung zu verändern und manchmal braucht man krumme Werte, z.B. bei Video ist 1/42 bei 24 Bildern/s sinnvoll. 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Tommy43:

Zum einen ist es eine feinere Einstellung und die kannst Du damit regeln, ohne die Schärfentiefe über die Blendenverstellung zu verändern und manchmal braucht man krumme Werte, z.B. bei Video ist 1/42 bei 24 Bildern/s sinnvoll. 

Danke :). Fein geht allerdings mit der Blende doch genauso, und Unterschiede der Schärfentiefe in Drittelstufen scheinen mir eher akademischer Natur. Das mit dem Video leuchtet mir mehr ein, das wusste ich nicht (mache kein Video).

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 15 Stunden schrieb Leicanik:

Fein geht allerdings mit der Blende doch genauso

Das XF56 bsp.-weise zeichnet zwischen F1.2, F1.6 und F2 komplett verschieden, natürlich wähle ich dort exakt eine Blende für mein Motiv und passe auf Basis-ISO die Zeit darauf ETTR an, wenn ich das brauche. Ich wüsste nicht, wozu ich die Kompromisse ausgewählter, aufgedruckter Zeiten auf dem Rad oben wählen sollte, nur damit es sich mehr nach Retro anfühlt.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...