Jump to content

31. Mai: Fujifilm X Summit – Was kommt?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Fujifilm hat für nächste Woche Dienstag (31. Mai, 15 Uhr) den nächsten X Summit angekündigt!

Ab 15 Uhr wird es wohl Live News geben – aktuell verlinkt die Ankündigung auf den Fujifilm Youtube Channel.

Also – Bier kaltstellen, Knabbereien auffüllen und nächste Woche vor dem Rechner gemütlich machen…

 

Link to post
Share on other sites

Bin sehr gespannt! Persönlich aber nur am hoffentlich angekündigten Tele interessiert. 

Die X-T4s müssen bei mir noch weiterarbeiten, da sie noch viele viele viele Auslösungen zu erbringen haben. 

Link to post
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb A.B.:

Bin sehr gespannt! Persönlich aber nur am hoffentlich angekündigten Tele interessiert. 

Die X-T4s müssen bei mir noch weiterarbeiten, da sie noch viele viele viele Auslösungen zu erbringen haben. 

Nach dem was bisher durchsickerte, bin ich vorrangig auf den Preis gespannt. Viele Eckdaten wiedermal bekannt …

Link to post
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb T. B.:

Nach dem was bisher durchsickerte, bin ich vorrangig auf den Preis gespannt. Viele Eckdaten wiedermal bekannt …

Ja, es wäre viel schöner wenn nicht so viel bekannt wäre, Überraschungsmoment deutlich größer. 

Aber wie du sagst: Preis bleibt spannend, mit dem steht und fällt alles - abhängig von der optischen Qualität

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

CANON hat ja gerade eben die neuen APS-C Kameras R7 (32 MP / 1500 €) und R10 (24 MP / 980 €) sowie zwei RF-S Objektive für Juni angekündigt.
Klingt natürlich schon attraktiv, vor allem die R7. Einstieg in das duale System von APS-C und KB Format.
Das Canon M-System dürfte damit Geschichte sein und sich nur noch so lange halten, wie eine gewisse Nachfrage bestehen wird.

Die R10 wiegt mit Akku und Karte gerade mal 430 Gramm, die R7 ca. 610 Gramm mit Akku.

Bin mal gespannt, was Fujifilm für die X-H2s und vor allem die X-H2 aufrufen wird, angesichts dieser Konkurrenz.
Offensichtlich sieht Canon bei APS-C durchaus noch Potential, Nikon ja auch noch ein bisschen.
Leica dagegen hat für den L-Mount die APS-C Linie aufgegeben.
 

Edited by PrimaFoto
Link to post
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb PrimaFoto:

CANON hat ja gerade eben die neuen APS-C Kameras R7 (32 MP / 1500 €) und R10 (24 MP / 980 €) sowie zwei RF-S Objektive für Juni angekündigt.
Klingt natürlich schon attraktiv, vor allem die R7. Einstieg in das duale System von APS-C und KB Format.
Das Canon M-System dürfte damit Geschichte sein und sich nur noch so lange halten, wie eine gewisse Nachfrage bestehen wird.

Die R10 wiegt mit Akku und Karte gerade mal 430 Gramm, die R7 ca. 610 Gramm mit Akku.

Bin mal gespannt, was Fujifilm für die X-H2s und vor allem die X-H2 aufrufen wird, angesichts dieser Konkurrenz.
Offensichtlich sieht Canon bei APS-C durchaus noch Potential, Nikon ja auch noch ein bisschen.
Leica dagegen hat für den L-Mount die APS-C Linie aufgegeben.
 

Solange man sich an den Marketingaussagen orientiert....

Fakt ist, dass die S10 bessere Bildergebnisse liefert als eine Canon mit 32 MP.

Wer sich aber bei einem anderen Anbieter wohler fühlt, der wird sicherlich auf freudig strahlende Verkäufer treffen, die gerne das Klingeln der Kassen hören....

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb forensurfer:

Solange man sich an den Marketingaussagen orientiert....

Fakt ist, dass die S10 bessere Bildergebnisse liefert als eine Canon mit 32 MP.

Was soll da Fakt sein bei einer neuen Kamera, die noch gar nicht auf dem Markt ist?

Link to post
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb forensurfer:

Solange man sich an den Marketingaussagen orientiert....

Macht ihr bei Fuji doch auch!!!

 

vor 13 Minuten schrieb forensurfer:

Fakt ist, dass die S10 bessere Bildergebnisse liefert als eine Canon mit 32 MP.

Aha....sehr Interesant 🥳 🤨

 

 

vor 13 Minuten schrieb forensurfer:

Wer sich aber bei einem anderen Anbieter wohler fühlt, der wird sicherlich auf freudig strahlende Verkäufer treffen, die gerne das Klingeln der Kassen hören....

Was ein Geschwätz!

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

"Was soll da Fakt sein bei einer neuen Kamera, die noch gar nicht auf dem Markt ist?"

 

Die S10 ist schon auf dem Markt aber ansonsten stimmt es, dass die Aussage nichts aussagt. 

Edited by Captcha
Link to post
Share on other sites

Am 24.5.2022 um 23:09 schrieb PrimaFoto:

Klingt natürlich schon attraktiv, vor allem die R7.

Kann sein, dass Canon eine gute Kamera raushaut, aber das Objektiv-Portfolio wird sicher nicht der Brüller. Damit meine ich APS-C-Objektive. Klar kann man auch alle FF-Objektive ansetzen, darin sehe ich aber keinen Nutzen. Fujifilm ist nach wie vor der einzige Hersteller von APS-C-Kameras mit vollumfänglichem Objektiv-Portfolio.

Link to post
Share on other sites

Am 24.5.2022 um 23:09 schrieb PrimaFoto:

Die R10 wiegt mit Akku und Karte gerade mal 430 Gramm, die R7 ca. 610 Gramm mit Akku

Mein großer Bruder hatte bis vor Kurzem, zwei EOS 1D III, er vermisst bei der R6 das Gewicht und hadert mit dem neuen Body!

So hat jeder seine Vorlieben!

Link to post
Share on other sites

Am 26.5.2022 um 19:56 schrieb P. Jongleur:

Mein großer Bruder hatte bis vor Kurzem, zwei EOS 1D III, er vermisst bei der R6 das Gewicht und hadert mit dem neuen Body!

So hat jeder seine Vorlieben!

Hierfür gibt's doch den Batteriegriff. Damit sollte sich das Gewicht adäquat ergänzen lassen.

Aber hier geht's ja vornehmlich um die Neuheiten bei Fujifilm. Und hier liegt das Augenmerk nunmal auf kompakten und dennoch leistungsstarken Kameras mit moderatem Gewicht. Hier könnte ich mit aber vorstellen, dass die X-H2 bzw. die X-H2S nochmal gegenüber den anderen bzw. bisherigen Modellen zulegt.

Link to post
Share on other sites

Ich erwarte für die kommende Woche keine Überraschung mehr. Dazu hat Rumors zu viele Details rausgehauen....

Irgendwie vermisse ich die Zeit, als ich bei einem Schaufensterbummel bei einem meiner Fachhändler eine nicht angekündigte und noch weniger erwartete Minolta 7000 AF entdeckte und gleich auch einmal deren Funktionsumfang testete. Heute kann man schon Wochen vorher viel zu viel lesen und diskutieren.

Link to post
Share on other sites

Ob es noch mal eine weitere X-Pro geben wird, ist in der Tat die Frage. X-Pro ist ja mittlerweile mehr eine Sache der Traditionspflege, als dass damit verbreitete Bedürfnisse befriedigt würden. (Ich persönlich habe mit der X-Pro3 schlagartig das Interesse an dieser Baureihe verloren; die X-Pro2 fand ich noch ziemlich spannend, wenn auch etwas speziell.)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...