Jump to content

Minolta XD/XE/XG/Xxxx Upgrade


Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin, neben meiner tollen Fuji XT2 habe ich auch eine Minolta X300 mit diversen Objektiven (28/2.8; 50/2.0; 135/2.8). Die Kamera ist auch super, allerdings dann doch auch recht simpel. Ich vermisse so ein paar Dinge, TTL Blitzen, Doppelbelichtung, Belichtungskompensationsrad (wobei man das ja gut durch das ISO Rad ändern kann)... Nach einiger Recherche wurde ich von den unzähligen Minolta Modellen regelrecht erschlagen. XE/XG/XD/Xxxx.... 

Allerdings gibt es ja auch einige Probleme mit einigen Modellen, das Kondensatorproblem um mal eins zu nennen. Bei der X300/X500 kann man das aber wohl sehr leicht reparieren.

Ich fotografiere eigentlich nur manuell (mit Hilfe des Belichtungsmessers). Habt ihr noch alte Minoltas und welche würdet ihr mir empfehlen? Die X500 sieht ganz schick aus, die XD7 soll auch fein sein und die XG-M und XE. 

Wichtig für mich ist, dass sie Doppelbelichtungen kann, noch erhältliche Batterien benötigt, schön aussieht (wobei das sehen die meisten ja) einen vernünftigen Belichtungsmesser hat und einige Funktionen bietet. Welche kommt euch denn da in den Sinn? Ich freue mich über Anregungen und Austausch zu den alten Minoltas.

Lg 

Edited by michel_2608
Link to post
Share on other sites

Ich bekam zur Konfirmation Mitte der Siebzigerjahre eine XE-1 geschenkt, die mir knapp 20 Jahre lang gute Dienste geleistet hat und die auch bei meinem Umstieg auf Leica-R immer noch tadellos funktioniert hat. Man konnte wahlweise mit Zeit- oder Blendenautomatik arbeiten. Die Kamera hat ausgezeichnet mittenbetont belichtet. Der einzige Schwachpunkt war der An- und Ausschalter, den viele mir bekannte Nutzer erneuern mussten, ich allerdings nicht. 

Das noch etwas heißere Modell von Minolta war die XM mit Wechselsucher, das ich mir allerdings nicht leisten konnte. Siehe den Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Minolta_XM?wprov=sfla1

 

Link to post
Share on other sites

Die gängigsten sind halt: x 300(s), x 500, x 700. Letztere wurde am meisten produziert. Ich persönlich würde der 500-er den Vorzug geben, eben wegen des schon genannten Kondensatorproblems. Bei der x 700 ist das etwas tricky. Ansonsten erfüllt die 500-er alle von dir gewünschten Dinge, wenn ich mich recht erinnere (habe keine mehr).

Hat zwar keine Programmautomatik, aber da du eh nur manuell knipst, ist das ja Wurscht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...