Jump to content

Über den Jahreswechsel in Norwegen...


sharkcrove
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nach 3 Jahren bin ich endlich mal wieder in den Flieger gestiegen. Der Flug war nicht sooo lang und endete in Oslo. Die Reise startete am 28.12. genau dort, ging dann am 30.12. mit dem Flieger nach Bergen, am 02.01. mit dem Allrad Suzuki in den Winter nach Beitostolen, am 07.01. für eine Übernachtung nach Flåm und am 08.01. zurück nach Bergen. Am selbigen Tag sind wir (meine Freundin hat mich begleitet) 21:30 Uhr in Berlin gelandet und sind kurz vor 0:00 Uhr zu Hause in Leipzig angekommen. Im Gepäck hatte ich mich meine GFX100s und das GF30, das GF110 und das GF250. Alle hatten ihre Daseinsberechtigung. Als Einstieg beginne ich mit einem Bild vom Aurlandsfjord, den wir am letzten Tag nochmal bei etwas Sonnenlicht genießen konnten. Über Starkregen, vereiste Wege, kalte Tage mit -25 Grad, sonnige Tage, Mondscheinlicht, Schneetreiben mit Massen an Schnee hatten wir alles. 

Aurlandsfjord - Panorama - GF110 - F11 - 1/200 - ISO 800

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Au fein - bin schon gespannt, wie es hier weitergeht. Der Anfang ist schon mal vielversprechend.

Norwegen im Winter steht auch auf meiner "Bucket List"

Link to post
Share on other sites

Danke erst einmal für das Interesse.

@pakri Ich liebe den Winter und leider ist in der Umgebung von Leipzig selten "echter" Winter. Somit zieht es mich in bestimmten Abständen in Gegenden, wo man das noch erleben kann. In Oslo und Bergen war es eher wechselhaft und erst in Richtung Beitostolen wurde es Winter. Wir waren dort in einer Ferienhaussiedlung 3,5 km außerhalb vom Ort und von den vlt. 20 Häusern waren 3 belegt. Die ersten beiden Tage hatten wir bis -25 Grad und dann wurde es wärmer (-10 bis -15) und es schneite 3 Tage durch. Ich würde schätzen, dass ca. 1 Meter bester Pulverschnee dazu kam. Mit Allradauto und regelmäßiger Befreiung der Straßen vom Neuschnee war dies auch gut auszuhalten beim Fahren. Die Tag-Nacht-Zyklen waren noch erträglich. So war es ab ca. 8:30 Uhr einigermaßen hell und hielt bis ca. 16:00 an. Ich wollte erst mehr in den Norden, aber da wäre es mir dauerhaft zu dunkel gewesen.

@exContax Die Flambana habe ich fotografiert. Wir wollten erst damit fahren, aber es passte zeitlich nicht mit An- und Abreise. Wir sind dann mit dem Auto ca. die Hälfte der Strecke abgefahren. Leider war dann die Straße nur noch Eis. Das war mit dann doch heiß.

Das jetzige Bild entstand in der 2. Nacht in Beitostolen bei -25 Grad und bestem Mondlicht. Der Mond hat eine geile Tiefe in die Bilder gezaubert.
GF30 - ISO 1000 - F8.0 - 30 sec.

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Wir haben zum Einstieg in die Reise einen Tag in Oslo verbracht. Es hat sich in unseren Urlauben gut bewährt, die ersten Tage in einer größeren Stadt des Landes zu verbringen. Umso mehr ist man dann froh, dass man in die Natur kommt. 🙂 Oslo fand ich aber sehr entspannt. Lag vielleicht auch daran, dass viele Einheimische noch im Urlaub waren. Es fiel jedenfalls massiv auf, dass bis zum Eintritt der Dunkelheit kaum Menschen auf den Straßen waren. Erst gg. 16:00 hat sich das schlagartig geändert, besonders in der Umgebung um den Weihnachtsmarkt. Da war dann gut was los.

Bei der Ankunft in Oslo hatten wir noch -7 Grad. Am nächsten Tag waren die Temperaturen schon über 0. In Oslo scheint es öfter Warm-Kalt-Wechsel zu geben. Auf jeden Fall waren die Fußwege teilweise echt übel vereist. 

Das Bild stammt aus der Tjuvholmen-Gegend, nicht weit vom Zentrum entfernt in Richtung Wasser. Es war für mich eine angenehme Mischung aus moderner Architektur gepaart mit Naturmaterialien (vor allem viel Holz). Ich möchte dort zwar nicht wohnen, aber fürs Auge und zum Fotografieren, war es sehr angenehm.

GF30 - F5.6 - ISO 1000 - 1/100 sec.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Heute gilt die Aufmerksamkeit dem Rathaus der Stadt Oslo. Ich hatte schon die ganze Zeit einen großen, dunklen und gruslig aussehenden Kasten am Horizont gesehen. Irgendwie passt das Rathaus von seiner Größe und seiner Erscheinung so gar nicht in die restliche Stadt. Es wirkt, gerade im Nebel, furchteinflößend. Bis ich mich entschlossen hatte, mal die Treppen hochzugehen und in den Kasten mit seinen 2 Türmen einzutreten, hatte ich auch gar keine Idee, was das Gebäude für eine Funktion haben soll. Im Inneren ist es dann eine ganz andere Welt. Geräumig, prunkvoll und echt eindrucksvoll anzuschauen. Man kann durch viele Räume gehen. Ich kam dann auch wieder mal in den Genuss, eine besondere Toilette zu fotografieren. Toiletten zu fotografieren, ist eine meiner Leidenschaften.

Noch was technisches: Ab und an passierte es mir, dass ich aus Unachtsamkeit oder weil ich es vergessen hatte umzustellen, auf den 35mm Modus gekommen bin. Leider habe ich es dann immer erst gesehen, wenn ich die Bilder ausgewertet habe und manchmal, wenn ich die Bilder verkleinert habe und die Ratio dann nicht mehr stimmte. Ich habe dann die Schnelltaste von der Funktion befreit und mache es nur noch bewusst im Menü (ich habe ein Fisheye mit GF-Mount, was aber nur 35mm Sensor voll ausleuchtet). Eigentlich ärgere ich mich dann nur bei Bildern, wo ich mir beim Fotografieren mehr Inhalt gewünscht hätte. 😅

Die Bilder entstanden alle mit dem GF30 und die im Inneren unter Zuhilfenahme des Statives.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Hier fällt auf, dass das weibliche Porträt aus irgendeinem Grund kleiner ist... 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

das war aus der Hand...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Ich werde das hier nicht chronologisch abarbeiten, damit auch eine Mischung aus Stadt- und Landschaftsfotos möglich ist. 
In der Hoffnung, auch ordentlichen Winter zu erleben, der in den Städten eher nicht vorhanden war, hatte ich noch etwas im Landesinnern gesucht und bin aufgrund des Hauses, welches ich über Airbnb gemietet hatte, in der Nähe von Beitostolen gelandet. In Bergen sind wir bei ca. -2 Grad losgefahren und in Beitostolen bei -24 Grad angekommen.

Das Bild entstand an einem großen See, über dem eine Nebelglocke hing. Ansonsten war es sonnig an diesem Tag. Diese angefrorenen Bäume sind immer herrlich anzusehen.

GF110 F2 - F11 - ISO640 - 1/100 sec

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Heute geht es einen Schritt zurück nach Bergen. Das Bild entstand kurz nach 0:00 zum 1.1.2023. Wir schlenderten noch ein wenig am Hafen lang und genossen die klare Luft an dem Abend. Da über der Altstadt scheinbar keine Feuerwerk erlaubt ist, bekamen wir davon nicht viel mit. Nur die Stadt selber hatte ein Feuerwerk veranstaltet. Hat uns gereicht, um stimmungsvoll ins neue Jahr zu kommen.

GF30F3.5 - ISO 400 - F11 - 25 sec.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Bergen ist auf jeden Fall einen Abstecher wert gewesen. Es ist im Vergleich zu Oslo nicht so modern, dafür aber irgendwie detailverliebter. Es macht Freude durch die Gassen zu laufen und alles zu entdecken. Der Blick von oben, wenn man mit der Fløibahn hochfährt, ist grandios. Wir hatten auch das Glück, dass es mal einen Tag nicht geregnet hat. Das hilft schon einmal sehr bei der Stadterkundung.

GF30F3.5 - ISO1600 - F11 - 1/200 sec

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

GF30F3.5 - ISO 250 - F11 - 6,5 sec

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Und gleich mal wieder ein größerer inhaltlicher Sprung in den tiefen Winter. Zwei Tage Dauerbeschneiung macht schon was aus...

5 Bilder - GF110F2 - F11 - ISO800 - 1/160 sec.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by sharkcrove
Link to post
Share on other sites

Und wieder zurück nach Bergen. Ich liebe diese künstlichen Lichtsituationen, die an manchen Orten erzeugt werden. Hier zum Beispiel der Kontrast zwischen dem Licht auf den Containern und das Licht auf den restlichen Hafen und die Stadt. Ist von der großen Verbindungsbrücke in Bergen auf den Hafen herunterfotografiert.

GF30F3.5 - ISO400 - F16 - 4.0 sec

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...