Jump to content

Suche einen Messsucher mit Zeitautomatik


pepemina

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe die letzten Tage ein paar YT-Videos geschaut und will mir eine analoge Messsucher Kamera anschaffen. In die engere Wahl sind Yashica Electro 35 cc (oder mit gleichem kleinen Gehäuse), Olympus 35 SP oder XA oder ein Modell eines anderen Herstellers in ähnlichem Design (also keine VL Bessa oder ähnliche) gekommen.

Mein Budget für eine funktionsfähige Kamera liegt bei ca. 120 EUR. Was gibt es denn da noch so?

vG Uwe

Link to post
Share on other sites

Also genau genommen hat die Minox 35 keinen Messsucher, man muss die Entfernung schätzen. Die Rollei XF 35 hat eine Vollautomatik, keine Zeitautomatik, dh man kann keine Blende vorwählen. Andere wie die Konica Auto S3 und die Revue 400SE wiederum haben eine Blendenautomatik, keine Zeitautomatik.

Link to post
Share on other sites

Yashica: Belichtungsblindflug, da keine Anzeige im Sucher.

Olympus 35SP: die Belichtungsanzeige ist nicht der Brüller. Leider hat sie auch keinen Ausschalter. Deshalb am besten die Zink-Luft Hörgerätebatterien verwenden. Ein echtes Problem ist allerdings die extreme Schärfe des Objektivs, die jede Fehlfokusierung sofort überdeutlich sichtbar werden lässt.

Olympus XA: der Minisucher und Mini-E-Messer sind eine Zumutung und der Folienauslöser eine Katastrophe.

Empfehle eine Olympus 35 RC vom OM-Doktor, gewartet und vor allem mit kristallklarem Sucher. Dürfte genau dein Budget-Rahmen sein.

Link to post
Share on other sites

Ich bin für die AGFA Optima 1535. Schöner großer Mess-Sucher, robust und vom Design fast schon ein Klassiker.

Es gibt nur eine Programmautomatik für die Belichtung, aber die ist sehr zuverlässig und macht auch Langzeit bis über 15 Sekunden.

Bei Gegenlicht und Langzeit einfach die halbe Filmempfindlichkeit einstellen und gut ist.

War meine erste eigene Kamera und funktioniert bis heute ohne Macken.

Edited by Hephaistos
Link to post
Share on other sites

  • 8 months later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mein erster Gedanke wäre auch die Olympus 35RC: Klein und leicht, aber nur F2.8/42. Die Yashica 35EE hatte ich auch mal. Groß,  lichtstark und etwas schwerer, hat aber nur Program-Auto. Die Kamera entwickelt mit der Zeit ein Auslösungsproblem. Reparierbar, aber da muß man schon tiefer einsteigen. Minolta und Canon haben auch eine ganze Reihe guter Automatik-Kameras mit Mischbild-Entfernungsmesser gebaut. Die Agfa 1535 ist der deutsche Design-Klassiker, das weiß nur keiner. So etwas sollte man immer Zuhause haben. Die Auswahl ist groß. Ich persönlich mag die rein mechanischen Sucherkameras lieber, mit S/W-Film kann man nach Tabelle fotografieren, Automatik braucht's da nicht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...