Jump to content

Unscharfe Bilder


SenseiMiheru

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich benötige mal eure Hilfe. ich bin ziemlich ratlos und fühle mich gerade, als hätte ich noch nie eine Kamera in der Hand gehabt.

Ich fotografiere mit der XT-5. Das ist meine erste Fuji und diese habe ich auch noch nicht lange. Wie der Titel schon sagt, bekomme ich es irgendwie nicht hin, scharfe Bilder zu produzieren.

Vorweg muss ich sagen, dass die Auswertung der Bilder bisher nur die JPEGs auf dem IPad betrifft, da ich erst in 2 Wochen wieder einen Rechner bekomme. Hier habe ich aber den Vergleich zu meinem vorherigen System, Canon M6 Mk II, meistens mit Festbrennweiten wie Sigma 30 1.4, oder Canon 22 2.0. daher sind falsche Erwartungen an die Schärfe eines Bildes im JPEG Format ausgeschlossen.

Die Situationen die ich bisher fotografiert habe, sind sehr unterschiedlich. Windsurfer am Strand mit dem 70-300, 1/2000 u. 1/4000, 5.6, C-AF und S bspw. habe aber auch andere Einstellungen probiert. Aber auch Porträts meiner Freundin mit dem 33 1.4. 1/250, 2.0, 4.0 Augen AF etc. Auch hier verschiedene Einstellungen versucht. Landschaftsaufnahmen, bspw. von einem Baum LZB mit dem 13 1.4 auf verschiedenen Blenden etc. nur um diese mal als Beispielsituationen zu nennen, es zieht sich aber durch alle Bilder die ich in den letzten Wochen gemacht habe.

Eine defokussierung kann ich ausschließen, da auf allen Bildern kein Bereich wirklich knackscharf ist. licht war in den genannten Situationen auch genug da, und ISO hatte ich in den Beispiel Situationen und anderen, eigentlich maximal auf 800.

Ausschließen kann ich auch falsche Erwartungen an Schärfe, da ich schon ein paar Tage fotografiere und weiß, was möglich ist, auch im JPEG. ich bin mir dennoch bewusst, dass wahrscheinlich an irgendeiner Stelle ein Anwender Fehler vorliegt, ich weiß mittlerweile nur nicht mehr, wo das sein könnte.

Zusammengefasst, zieht es sich durch alle Objektive die ich aktuell habe, bei egal welcher Blende, egal welcher Situation, meist niedriger ISO, C-AF oder S, Augen AF an und aus, IBIS an und aus (Bei Landschaftsaufnahmen auf Stativ)...

Was habe ich ggf. nicht beachtet in Bezug auf Fuji, oder den Einstellungen der XT-5? ich weiß, dass so etwas immer 1000 Gründe haben kann. Wäre euch aber dennoch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir hier Tipps geben könntet, oder euch etwas einfällt, woran es liegen könnte.

LG Michél

 

Edited by SenseiMiheru
Link to post
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb SenseiMiheru:

daher sind falsche Erwartungen an die Schärfe eines Bildes im JPEG Format ausgeschlossen.

vor 32 Minuten schrieb SenseiMiheru:

Eine defokussierung kann ich ausschließen

vor 32 Minuten schrieb SenseiMiheru:

Zusammengefasst, zieht es sich durch alle Objektive die ich aktuell habe, bei egal welcher Blende, egal welcher Situation, meist niedriger ISO

Das macht mich etwas ratlos 😅. Wenn Du wieder am Rechner bist, lad vielleicht mal ein RAW hoch als Beispiel.

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Tommy43:

Das macht mich etwas ratlos 😅. Wenn Du wieder am Rechner bist, last vielleicht mal ein RAW hoch als Beispiel.

ja ich hoffe auch im Moment, dass es eventuell daran liegt. Aber wie gesagt, ich habe den Vergleich zu den JPEGs meiner Canon. Und die waren knackscharf...

Was mich aber noch wundert ist die Größe der JPEGs. Ich fotografiere in F und RAW... und meistens sind die JPEGs trotzdem nur 4 MB, meistens sogar weniger. Das verstehe ich nicht ganz.

Ich zoome aber jetzt auch nicht unendlich rein. Die Unschärfe im Gesicht meiner Freundin beispielsweise ist bei minimalem Zoom schon zu sehen. Auch nirgendwo anders im Bild ist es wirklich scharf.

 

Edited by SenseiMiheru
Link to post
Share on other sites

4MB, das hört sich nach den im RAW integrierten Smartvorschauen an und nicht nach dem Fine JPG. Das muss eklatant größer sein. Da ist irgendwas schiefgegangen beim Export aufs IPad. Das sind niemals die Original JPGs.

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Tommy43:

Da ist irgendwas schiefgegangen beim Export aufs IPad. Das sind niemals die Original JPGs.

Das sehe ich auch so. Bevor du Verzweifelst warte auf deinen neune Rechner. Wenn dann noch Zweifel bestehen solltest du Beispiele in RAW bereitstellen.

Gruß Markus

Edited by bibo
Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb SenseiMiheru:

und meistens sind die JPEGs trotzdem nur 4 MB, meistens sogar weniger.

Komprimierung "F" sagt ja nichts zur Größe/Auflösung, 4MB klingt nach S, https://fujifilm-dsc.com/en/manual/x-t5/menu_shooting/image_quality_setting/#image_size:

  • L=40MP
  • M=20MP
  • S=10MP

Verkleinert bei drahtloser Übertragung aufs iPad wäre eine weitere Fehlerquelle, findet sich unter den Einstellungen zur Übertragung, https://fujifilm-dsc.com/en/manual/x-t5/connections/network_usb_menu/, wird aber nur auf JPEGs in M & L angewendet.

Die mir bekannten JPEGs in Standardeinstellung aus den 32MP der EOS R7 sind ok, aber keinesfalls nennenswert detaillierter als die 24MP JPEGs aus meiner X-Trans3/X-Processor-Pro-Fuji.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

Ich danke euch! Erste Fehlerquelle schon mal identifiziert. Im Menü war "Bildgröße für Smartphone ändern" eingeschaltet. Solch eine Einstellung kannte ich vorher nicht... zumindest nicht dass es standardmäßig aktiviert ist. (komme mir trotzdem blöd vor 🙈)

aber so albern es klingt, die Schärfe ist immer noch nicht da, wo ich sie erwarten würde. Müsste aber jetzt noch mal komplett neu auswerten unter den neuen Voraussetzungen. Habe es jetzt gerade Zeit bedingt nur an einem Beispiel mal angeschaut.

1000 Dank an euch! 

 

Edited by SenseiMiheru
Link to post
Share on other sites

Hier zum Realitätsabgleich die Samples von DPR aus deren Pre-Production-Modell in voller Auflösung, das sind JPEGs aus der Kamera: https://www.dpreview.com/sample-galleries/9725021007/fujifilm-x-t5-pre-production-sample-gallery-dpreview-tv/3206804020 ...zudem hat die noch Chris Niccolls geschossen, das ist auch als Motiv nicht völlig abwegig.

Die Schnulli-Fotos der aktuellen Restbesatzung auf DPR sind nicht so aussagekräftig, dann vielleicht eher noch im Review vom anderen 40MP-Modell stöbern.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb SenseiMiheru:

Im Menü war "Bildgröße für Smartphone ändern" eingeschaltet

Kannte ich auch nicht. Du hast die Bilder aber nicht zufällig über die XApp überspielt? Da gibts unten rechts auch noch einen Schalter, der per Default auf „Verkleinern“ steht und den man erst ausschalten muss, um die vollen JPGs überspielt zu bekommen. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb outofsightdd:

Hier zum Realitätsabgleich die Samples von DPR aus deren Pre-Production-Modell in voller Auflösung, das sind JPEGs aus der Kamera: https://www.dpreview.com/sample-galleries/9725021007/fujifilm-x-t5-pre-production-sample-gallery-dpreview-tv/3206804020 ...zudem hat die noch Chris Niccolls geschossen, das ist auch als Motiv nicht völlig abwegig.

 

Von XT-5 steht da aber nichts. 🤔

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb fujirai:

Bei mir öffnet sich mit dem Link die "Fujifilm X-T5 pre-production sample gallery (DPReview TV) Image 1 / 37" 

stimmt, im Link steht es. Nur halt nicht auf der Übersicht Seite. Wäre auch noch interessant zu wissen mit welchen objektiven das aufgenommen wurde

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb SenseiMiheru:

stimmt, im Link steht es. Nur halt nicht auf der Übersicht Seite. Wäre auch noch interessant zu wissen mit welchen objektiven das aufgenommen wurde

Vielleicht solltest du die Seite nicht am Handy öffnen?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb SenseiMiheru:

Nur halt nicht auf der Übersicht Seite.

Bei mir öffnet sich eben nicht die Übersichtsseite, sondern die Fuji X-T5 gallery:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

siehst Du ein anderes Bild?

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb lowrider82:

Wie sieht es mit der Schärfe in der Wiedergabe im EVF aus?

spontan würde ich sagen, tatsächlich noch mal ein bisschen besser. Ist aber ein sehr schwerer Vergleich für mich, weil man da ja komplett anders „schaut“.

 

Link to post
Share on other sites

Die Autofokus Funktion ist bei fast ALLEN Herstellern sehr fehleranfällig, wenn man sie nicht richtig bedient. Gerade der Augen AF. Schau mal dieses Video, da werden so einige Fuji spezielle Einstellungen erklärt. Das 33 1.4 ist 100% scharf, auch im Vergleich zu den teuren Nikon & Canon. 

 

Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb jensfoto:

Die Autofokus Funktion ist bei fast ALLEN Herstellern sehr fehleranfällig, wenn man sie nicht richtig bedient. Gerade der Augen AF. Schau mal dieses Video, da werden so einige Fuji spezielle Einstellungen erklärt. Das 33 1.4 ist 100% scharf, auch im Vergleich zu den teuren Nikon & Canon. 

 

Von Jochen kenne ich natürlich alle Videos als Düsseldorfer . aber vielen Dank dennoch. Das ist ein typisches Video was man sich mehrmals angucken kann/muss.

Im Endeeffekt glaube ich, muss ich mit der Kamera noch ordentlich warm werden. dann wird es hoffentlich auch bald mit den scharfen Bildern klappen. muss aber echt sagen, bisher hatte ich noch nie so „Eingewöhnungsprobleme“, wie mit der Fuji. Was aber nichts schlechtes heißen soll.

Link to post
Share on other sites

Hi,

das mit den „unscharfen“ Fotos ist natürlich ärgerlich , trotzdem mein tipp (da du die camera relativ neu hast):

nimm die xt5 mit demm 33er (das ist rattenscharf), schalte die cam auf s-af, alles gedöns wie eye-af ausschalten, af muss auf fokuspriorität stehen, fokussierung dann midem steuerkreuz.

wenn die bilder dann -wie zu erwarten-scharf werden ist alles gut 

alles andere kannst du nach und nach einstellen 

Edited by Manzoni
Link to post
Share on other sites

Beispielbilder würden halt helfen, dann kann man das Problem evtl. eingrenzen. Vielleicht ist es ja auch eine falsche Erwartungshaltung?! Auch bei der Schärfe gilt, dass man ein 40MP Sensor nicht bei 100% mit einem 24MP Sensor bei 100% vergleicht. Sowas macht man immer normalisiert, weil am Ende das Bild eben bestimmte Abmessungen hat, entweder optimiert für ein Display ODER für einen Druck.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...