Jump to content

X-H1 noch in 2023/2024 eine Empfehlung?


Guest

Recommended Posts

  • Jürgen Flens changed the title to X-H1 noch in 2023/2024 eine Empfehlung?

die ist ja nicht plötzlich eine schlechte Kamera geworden. Zudem hat sie bereits einen IBIS, was wirklich sehr hilfreich ist.

Falls sie gut erhalten und ohne Schaden/Fehlfunktion sein sollte: Bestimmt keine schlechte Kamera für den Einstieg.

Es empfiehlt sich eine zusätzliche ergänzende Information  über die Anzahl der Auslösungen. 

Wie das geht, steht hier: 

 

 

 

 

 

Edited by hybriderBildersucher
Link to post
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb hybriderBildersucher:

die ist ja nicht plötzlich eine schlechte Kamera geworden. Zudem hat sie bereits einen IBIS, was wirklich sehr hilfreich ist.

Falls sie gut erhalten und ohne Schaden/Fehlfunktion sein sollte: Bestimmt keine schlechte Kamera für den Einstieg.

Es empfiehlt sich eine zusätzliche ergänzende Information  über die Anzahl der Auslösungen. 

Wie das geht, steht hier: 

 

 

 

 

 

Danke hab bei Calumeth eine im Auge mit Batteriegriff und unter 1000 Auslösungen

Link to post
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Photonensammler:

Danke hab bei Calumeth eine im Auge mit Batteriegriff und unter 1000 Auslösungen

Das ist ja jungfräulich. Der mechanische Verschluss ist auf 300.000 ausgelegt. Viel Spaß mit der Kamera 🥳.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 10 Minuten schrieb hybriderBildersucher:

wenn der Preis für so einen neuwertigen Zustand inkl. Garantie stimmen sollte, nix wie kaufen. 👍

Und den „Einstieg“ genießen!

700 Euro inkl. Batteriegriff. Denke das war okay. Da ist die Kamera geprüft worden und man hat weniger Bedenken, als von Privatverkäufern.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Photonensammler:

700 Euro inkl. Batteriegriff. Denke das war okay. Da ist die Kamera geprüft worden und man hat weniger Bedenken, als von Privatverkäufern.

naja, der  Batteriegriff bietet jetzt keinen praktischen oder auch nur preislichen Mehrwert. Ich würde aber selber direkt nach dem Kauf noch einmal die Auslösungen verifizieren. Dass jemand, der dazu einen Batteriegriff kauft, nur 1000 Auslösungen gemacht hat, erscheint mir nicht so ganz typisch. Aber Du hast ja vermutlich 6-12 Monate Garantie, und ob die XH1 jetzt 1000 oder 10.000 Auslösungen hat, ist völlig egal. Wenn sie äußerlich gepflegt und wie neu aussieht, und einwandfrei funktioniert - einfach kaufen. Vielleicht noch schauen, ob sie die aktuelle  Firmware hat, wenn nicht, vor dem Kauf aufspielen lassen.

Hast Du denn Objektive zur XH1?

Link to post
Share on other sites

Die H1 ist immer noch eine tolle Kamera, die stabilste Fuji!

Nachteil laut einigen hier: da das Bedienungskonzept „anders“ ist eher weniger beliebt bei den Hardcorefans. Die haben aber etwas verpasst 😏
Von der Technik her etwas älter und deshalb von der Geschwindigkeit her vielleicht (na ja) nicht mehr ganz zeitgemäß, wer es aber ruhig angehen lässt (Landschaft usw.) hat nix zu meckern und freut sich über die Qualität der Bilder die den neuen Kameras in der Praxis nichts nach steht.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb hybriderBildersucher:

naja, der  Batteriegriff bietet jetzt keinen praktischen oder auch nur preislichen Mehrwert. Ich würde aber selber direkt nach dem Kauf noch einmal die Auslösungen verifizieren. Dass jemand, der dazu einen Batteriegriff kauft, nur 1000 Auslösungen gemacht hat, erscheint mir nicht so ganz typisch. Aber Du hast ja vermutlich 6-12 Monate Garantie, und ob die XH1 jetzt 1000 oder 10.000 Auslösungen hat, ist völlig egal. Wenn sie äußerlich gepflegt und wie neu aussieht, und einwandfrei funktioniert - einfach kaufen. Vielleicht noch schauen, ob sie die aktuelle  Firmware hat, wenn nicht, vor dem Kauf aufspielen lassen.

Hast Du denn Objektive zur XH1?

Mir gings um die verlängerte Ausdauer durch den Batteriegriff und wenn man größere Hände hat, wird es vermutlich angenehmer sein.

Link to post
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Photonensammler:

Mir gings um die verlängerte Ausdauer durch den Batteriegriff und wenn man größere Hände hat, wird es vermutlich angenehmer sein.

Laß Dich nicht irre machen, der BG bietet sehr wohl einen Mehrwert, wie Du schon festgestellt hast. Ich benutze ihn sehr häufig.

Link to post
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb hybriderBildersucher:

naja, der  Batteriegriff bietet jetzt keinen praktischen oder auch nur preislichen Mehrwert. Ich würde aber selber direkt nach dem Kauf noch einmal die Auslösungen verifizieren. Dass jemand, der dazu einen Batteriegriff kauft, nur 1000 Auslösungen gemacht hat, erscheint mir nicht so ganz typisch. Aber Du hast ja vermutlich 6-12 Monate Garantie, und ob die XH1 jetzt 1000 oder 10.000 Auslösungen hat, ist völlig egal. Wenn sie äußerlich gepflegt und wie neu aussieht, und einwandfrei funktioniert - einfach kaufen. Vielleicht noch schauen, ob sie die aktuelle  Firmware hat, wenn nicht, vor dem Kauf aufspielen lassen.

Hast Du denn Objektive zur XH1?

Dachte an das Tamron 17-70

Link to post
Share on other sites

Ich will hier nur mal kurz in den Raum werfen, dass die Auslösungen bei Fuji nahezu nichtssagend sind. Meine T5 hat laut Exifs 9730 Auslösungen und in Lightroom sind knapp 40.000 Bilder mit ihr. Meine T4 hatte 8500 laut Exifs obwohl es um die 100.000 waren. Ich glaube das liegt daran, dass die Kamera nicht alles Verschlussmodi zählt und ich glaube auch, dass selbst Front-Curtain-Shutter nicht gezählt wird. Man kann also weder auf den Gesamtverschleiß der Kamera noch auf die Abnutzung des Verschlusses schließen.

Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Sodela:

Nachteil laut einigen hier: da das Bedienungskonzept „anders“ ist eher weniger beliebt bei den Hardcorefans. Die haben aber etwas verpasst 😏.

Also ich finde das klassische Bedienkonzept der X-H1 deutlich besser als das PSAM beim Nachfolger X-H2. Ich hoffe sehr, dass Fuji bei einer zukünftigen X-H3 wieder zum Bedienkonzept der X-H1 zurückkehrt (auch wenn ich da ehr wenig Hoffnung habe).

Link to post
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb StefanTi:

Man kann also weder auf den Gesamtverschleiß der Kamera noch auf die Abnutzung des Verschlusses schließen.

Das mag so sein. Nur ist halt die H1 bereits schon auf Langlebigkeit hin gebaut und da auf Profiniveau. 300.000 Auslösungen muss man erstmal schaffen. Und da die H1 nicht als Actionkamera bekannt ist, sollte sie auch kaum mit sehr viel Dauerfeuer malträtiert worden sein. Wir hatten ja zwar kurzem einen User mit einem Totalschaden, aber da war es der Sensor, und das ist das Teil, was auch in einer T2 oder X-E3 steckt und eigentlich auch höchst selten die Grätsche macht. Der Rest der Kamera ist mechanisch grundsolide und wird darin nur übertroffen vom Nachfolger, der H2.

Link to post
Share on other sites

Ich will damit auch nicht sagen, dass er/jemand die Kamera nicht kaufen soll, nur ist die Angabe der Auslösungen eben absolut sinnlos (und meiner Meinung nach unseriös) und man muss andere Kriterien heranziehen, um ihren Zustand zu bewerten. Wenn man die Features von neuen Fujis nicht braucht (oder oft vermutlich eher will), ist die H1 definitiv noch eine brauchbare Kamera.

Link to post
Share on other sites

Sorry aber so manche Leute schweifen vom eigentlichen Thema zunehmend ab. Bei einem Auto schaut man schließlich auch auf den Tachostand. Wenn ich die Wahl habe, eine Kamera mit unter 1000 Auslösungen zu kaufen oder eine mit 100.000 Auslösungen zu kaufen....

Ich werde mich nun schon mal mit der X-H1 befassen vielleicht finde ich im Internet ein Einstellungsvideo ? Oder weiß da jemand ein Video ?

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Photonensammler:

Sorry aber so manche Leute schweifen vom eigentlichen Thema zunehmend ab. Bei einem Auto schaut man schließlich auch auf den Tachostand. Wenn ich die Wahl habe, eine Kamera mit unter 1000 Auslösungen zu kaufen oder eine mit 100.000 Auslösungen zu kaufen....

Ich werde mich nun schon mal mit der X-H1 befassen vielleicht finde ich im Internet ein Einstellungsvideo ? Oder weiß da jemand ein Video ?

Was war lt. Titel und Eröffnungsbeitrag noch mal das Thema?

Du hast eine Reihe von guten Antworten mit unterschiedlichen Aspekten erhalten. Meine persönliche Motivation hier einen hilfreichen Beitrag zu verfassen ist gerade massiv gesunken. 

Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb AS-X:

Was war lt. Titel und Eröffnungsbeitrag noch mal das Thema?

Du hast eine Reihe von guten Antworten mit unterschiedlichen Aspekten erhalten. Meine persönliche Motivation hier einen hilfreichen Beitrag zu verfassen ist gerade massiv gesunken. 

Es ging nicht um primär um Auslösezahlen im Titel oder ? Außerdem habe ich nicht alle Leute die geantwortet haben damit gemeint. Dachte das hier ist eine freundlichere Community als bei Facebook...

Ich finde deine Art sehr arrogant und unfreundlich. Ich wollte nur nicht wie man in so einigen Diskussionen sehen kann, das vom eigentlichen Thema nicht mehr viel übrig bleibt.

Edited by Photonensammler
Link to post
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Photonensammler:

. Ich wollte nur nicht wie man in so einigen Diskussionen sehen kann, das vom eigentlichen Thema nicht mehr viel übrig bleibt.

Das eigentliche Thema ist mit ja oder nein zu beantworten (hier ist "ja" wohl der durchgängige Ratschlag). Alle weiteren Aspekte sind begleitende Hinweise, die Du beim Kauf berücksichtigen bzw. bewerten kannst. Wenn Du genauer formulierst, was Du genau außer ja oder nein wissen möchtest, hilft das sehr um nicht zu sehr abzuschweifen. Ganz allgemein finde ich die Community hier freundlich.

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb X-dreamer:

Das eigentliche Thema ist mit ja oder nein zu beantworten (hier ist "ja" wohl der durchgängige Ratschlag). Alle weiteren Aspekte sind begleitende Hinweise, die Du beim Kauf berücksichtigen bzw. bewerten kannst. Wenn Du genauer formulierst, was Du genau außer ja oder nein wissen möchtest, hilft das sehr um nicht zu sehr abzuschweifen. Ganz allgemein finde ich die Community hier freundlich.

Thema hat sich erledigt. Werde meinen Account hier wieder löschen. Das man im ersten Beitrag schon Kontakt mit unfreundlichen Leuten bekommt, hätte ich mir nicht gedacht. Wenn einem ein Thema nicht zusagt...wieso muss man einen dann einen derart arroganten Kommentar wie AS-X verfassen ? Nur weil ich nicht wollte das sich zig Mal über den Sinn oder "Unsinn" von Auslösezahlen beim Gebrauchtkauf von Kameras diskutiert wird....

Thema hat sich für mich erledigt. Habe nach etlichem Suchen eine englishsprachige FB Gruppe gefunden für H1 etc...nach kurzer Durchsicht der letzten Beiträge ist da der Ton deutlich freundlicher und konstruktiver Natur. 

Cu

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Photonensammler:

Das man im ersten Beitrag schon Kontakt mit unfreundlichen Leuten bekommt, hätte ich mir nicht gedacht. Wenn einem ein Thema nicht zusagt...wieso muss man einen dann einen derart arroganten Kommentar wie AS-X verfassen ? Nur weil ich nicht wollte das sich zig Mal über den Sinn oder "Unsinn" von Auslösezahlen beim Gebrauchtkauf von Kameras diskutiert wird....

Leider scheinst Du derjenige zu sein, der hier ziemlich Unfreundliches hereinbringt. Von einem Kommentar eines Mitglieds auf die Persönlichkeit zu schließen (unfreundliche Leute) ist nicht gerade sehr freundlich. Du unterstellst Motive, die sich aus einem Kommentar für Dich ergeben? Und wenn Du den Kommentar von AS-X schon derart arrogant erlebst, dann weiß ich nicht, wie lange es Dir im englischsprachlichen FB Bereich gefallen wird. Wenn du genau nachzählst, dann wirst Du ein paar Erwähnungen zu Auslösezahlen finden, also übertreibst Du doch deutlich, wenn Du von zig Mal sprichst. Egal, viel Freude mit einer H1.

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb Photonensammler:

Thema hat sich erledigt. Werde meinen Account hier wieder löschen. Das man im ersten Beitrag schon Kontakt mit unfreundlichen Leuten bekommt, hätte ich mir nicht gedacht. Wenn einem ein Thema nicht zusagt...wieso muss man einen dann einen derart arroganten Kommentar wie AS-X verfassen ? Nur weil ich nicht wollte das sich zig Mal über den Sinn oder "Unsinn" von Auslösezahlen beim Gebrauchtkauf von Kameras diskutiert wird....

Thema hat sich für mich erledigt. Habe nach etlichem Suchen eine englishsprachige FB Gruppe gefunden für H1 etc...nach kurzer Durchsicht der letzten Beiträge ist da der Ton deutlich freundlicher und konstruktiver Natur. 

Cu

 

 

Wenn du meinen Kommentar schon als arrogant und unfreundlich bewertest, was meinst du wie deine Zurechtweisung bei den netten Foristen ankommt, die dir zuvor allesamt freundlich und sachlich auf deine allgemeine Frage geantwortet haben. 
Die haben sicherlich gemeinsam darauf gewartet, dass du kommst und uns endlich Forenkultur beibringst. 
 

Viel Spaß bei FB. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...