Jump to content

"Akku aufladen in der Kamera" - Frage


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin

Die vielen Diskussionen um Drittanbieter-Akkus, Ladegeräte/-schalen und Temperaturüberwachung haben mich etwas zum Nachdenken vorher gebracht....

Ich kann einen Akku 1. in der Kamera, 2. in einer Ladeschale oder 3. über einen potenziel integrierten USB-C Anschluss laden.
Im Lieferumfang der Kamera X-T5 ist Akku NP-W235, 15 W Ladegerät und Ladekabel dabei und ich nehme also an die Optionen 1 und 2 ergeben keine Probleme, wenn ich mir die Ladeschale von Fuji auch noch gönne.
Was aber passiert, wenn ich den Original Fuji NP-W235 in der Kamera lade, dafür aber ein 65 W Ladegerät mit allen fancy Attributen (GaN, Prime, PD, IQ4) anstatt des Fuji nutze?
Gibt es ein Problerm, wenn ich dazu noch ein "nicht-Fuji-Ladekabel" nutze?

Wird beim Laden in der Kamera die Akku-Temperatur überwacht?

Ich frage insbesondere deshalb, weil ich nicht für jedes Gerät (Laptop, Smartphone, Erstkamera, Zweitkamera, Powershot Zoom) ein eigenes Kabel und Ladegerät rumtragen oder fahren möchte, sondern nach Möglichkeit vielleicht nur so ein 65W A-Z Ladegerät und zwei USB-C Kabel.

Bitte keine Grundsatzdiskussion um Drittanbieter-Akkus oder -Ladegeräte; es geht nur um das Laden des Original NP-W235 in der Kamera 😉

Danke für die Nachhilfe!

Edited by Michel64
Link to post
Share on other sites

Ich antworte jetzt mal mit gesichertem Halbwissen 😉 und lade selbst eigentlich nur im Original Doppelladegerät. 

Dein 65W superduper Lader (hab auch so ein klasse Teil) ist ja nach meinem Verständnis kein Ladegerät, sondern wie die Kamerabeigabe (Ladekabel) lediglich ein Netzteil welches den benötigten Strom in geeigneter Form (Spannung) zur Verfügung stellt. Das eigentliche Ladegerät ist in deinem Szenario die X-T5. 
So das du bedenkenlos damit deine Kamera und gleichzeitig (da mehr Leistung/Anschlüsse zur Verfügung stehen) z.B.  noch dein Smartphone laden kannst. 

Edit: Mir persönlich ist die externe Ladung sympathischer, da die Akkus ihre Wärme besser abgeben können und im Falle eines Falles (Aufblähen, Brand) die Kamera nicht gleich mit Schrotten. Außerdem liegt die Kamera dann nicht auf irgendeinem Hotelboden rum (was je nach Steckdosenlage schon mal passieren kann) und bleibt auch weiter nutzbar. 

Edited by AS-X
Ergänzung
Link to post
Share on other sites

Ist so wie @AS-X sagt. Laden tut die Kamera und die entnimmt aus dem Netzteil nur soviel Leistung wie benötigt. Du steckst das 65W Netzteil ja auch an eine Steckdose an die 3680 W liefert ohne dass etwas schiefgeht. 

Link to post
Share on other sites

Da Laden in der Kamera die vom Hersteller vorgesehene Standardmethode für die Käufer/Benutzer ist, dürfte der Fall von den Entwicklern ausreichend berücksichtigt worden sein. Externe Ladegeräte sind ja seit einigen Jahren nur noch optionales Zubehör.

Edited by Rico Pfirstinger
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Michel64:

Was aber passiert, wenn ich den Original Fuji NP-W235 in der Kamera lade, dafür aber ein 65 W Ladegerät mit allen fancy Attributen (GaN, Prime, PD, IQ4) anstatt des Fuji nutze?

Nichts anderes als bei einem anderen Netzteil. Wenn ein Netzteil zu wenig Strom liefert, wird das Laden länger dauern, aber zu viel Leistung gibt es nicht. Es findet ja keine Druckbetankung statt, sondern die Kamera bestimmt, wie viel Strom sie abnimmt. Es gilt das Ohmsche Gesetz: Strom ist gleich Spannung, geteilt durch den Widerstand. Die Spannung ist vorgegeben (5 V sind bei USB Standard, höhere Spannungen können bei Power-Delivery-Unterstützung vom Abnehmer ausgehandelt werden) und der Widerstand ist der der Ladeelektronik, also ebenfalls vorgegeben.

Der entscheidende Punkt ist, dass sich beim Laden des Akkus in der Kamera das Ladegerät in der Kamera befindet; das Netzteil stellt nur den Strom bereit, und da gibt es zwar zu schwache, aber keine zu starken Netzteile.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin

In diesem Zusammenhang habe ich noch zwei Fragen:

1. An welchen Kriterien bestimmt die X-T5 den Akkuzustand?

2. Ein Akku NP-W235, den die Kamera als neu bewertet, braucht von 15% im Originalladegerät BC-W235 mit 65 W Netzteil schon 4 h und ist bei 55%. Welchen Grund kann das denn haben? Braucht der Akku vielleicht eine Art Erstkonditionierung?

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb Michel64:

Moin

In diesem Zusammenhang habe ich noch zwei Fragen:

1. An welchen Kriterien bestimmt die X-T5 den Akkuzustand?

2. Ein Akku NP-W235, den die Kamera als neu bewertet, braucht von 15% im Originalladegerät BC-W235 mit 65 W Netzteil schon 4 h und ist bei 55%. Welchen Grund kann das denn haben? Braucht der Akku vielleicht eine Art Erstkonditionierung?

 

Ich lade einen NP-W235 Akku in der Original-Ladeschale (BC-W235) in weniger als 2h von 10-15% auf 100%. Wenn es bei dir länger dauert, dann liegt es am Kabel. Nicht jedes USB-C Kabel ist zum Laden geeigent bzw. bringt die gleiche Leistungsübertragung. Das Kabel das ich z.B. nutze:  https://www.amazon.de/gp/product/B0B4NPG92J/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Link to post
Share on other sites

Mein Kabel riecht noch neu und hat folgende werbliche Aussagen: USB C Ladekabel 100W USB C Kabel auf USB C 5A/20V PD 3.0 PPS......

Mir fehlt das Hintergrundwissen, um darüber zu befinden, ob das der Flaschenhals ist.

Sei es drum, muss der Fahrer von Amazon nochmal kommen.....

 

Link to post
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Michel64:

Mein Kabel riecht noch neu und hat folgende werbliche Aussagen: USB C Ladekabel 100W USB C Kabel auf USB C 5A/20V PD 3.0 PPS......

Mir fehlt das Hintergrundwissen, um darüber zu befinden, ob das der Flaschenhals ist.

Nimm doch das Kabel, dass mitgeliefert wird. Bei mir dauern zwei Akkus auch nur ungefähr zwei Stunden und ich nehme das aus der Kamerakiste.

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Michel64:

mit 65 W Netzteil

Lt. Bedienungsanleitung werden diese Spannungen unterstützt:

5V 3A (15W), 9V 3A (27W), 15V 2A (30W), 20V 1,5A (30W)

Wenn es das Netzteil nicht unterstützt bzw. ein spezielles Protokoll benötigt, dauert es länger.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb DRS:

Nimm doch das Kabel, dass mitgeliefert wird. Bei mir dauern zwei Akkus auch nur ungefähr zwei Stunden und ich nehme das aus der Kamerakiste.

Kabel und Netzgerät, die mit der Kamera mitgeliefert wurden im Zusammenspiel mit dem Fuji-Ladegerät funktioniert bei mir ebenfalls unter 2 Stunden…

Link to post
Share on other sites

Moin

Mal ein bißchen spitzfinden:

Zur Kombination BC-W235 mit NP-W235 Akku schreibt die GA des Ladegerätes:

200 min Ladezeit = 3 h 20 min bei 15 W und bei > 30 W 150 min = 2 h 30 min, von 2 h ist keine Rede, schon gar nicht mit den 15 W (5V/3A) des Originalnetzteils.

Ich habe den BC-W235 und ein 65 W Netzteil, welches die zwei von Fuji am Ladegerät genannten Kombination aus 5V/3A (15 W) für 5.88W max. Ladeleistung und 9V/3A (27 W) für 9.45 W Ladeleistung kann. 15 W und auch 27 W schaffen wohl alle USB-C Kabel....

Irgendwo muss doch noch ein Knoten sein........

Link to post
Share on other sites

Am 24.2.2024 um 18:03 schrieb Michel64:

Irgendwo muss doch noch ein Knoten sein........

Ich verwende für die orig. Fuji Ladeschale ein 65 Watt PD/GaN Netzteil am USB-C Anschluss des Netzteils. Das Kabel ist für 100 W Ladeleistung ausgelegt.
Am USB-3 Anschluss desselben Netzteils dauert das Laden länger, da nur eine geringere Stromstärke unterstützt wird.
Meine Fuji 235 Akkus werden da echt schnell aufgeladen. Zeit habe ich jetzt nicht gemessen, aber 4 Stunden dauert das nicht, eher knapp 2 Stunden bei 5% Akkustand zu Beginn.

Edited by PrimaFoto
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...