Jump to content

Was will mir Affinity sagen???


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, heute habe ich die folgende Nachricht erhalten und verstehe null davon. Kann mir jemand erklären, was Affinity da ankündigt?

Affinity - Canva

An unsere fantastische Affinity-Gemeinschaft,

Der heutige Tag markiert ein bedeutsames neues Kapitel auf unserem gemeinsamen Weg.

Ich freue mich sehr, ankündigen zu können, dass Affinity der Canva-Familie beitreten wird.

Dies ist ein Moment großer Aufregung, Vorfreude und tiefer Dankbarkeit für alle von Ihnen, die bisher Teil unserer Geschichte waren.

Wir wissen, dass diejenigen von Ihnen, die Affinity ihr Vertrauen geschenkt haben, zum Teil seit wir unsere allererste Mac-App auf den Markt gebracht haben, Fragen dazu haben werden, was dies für die Zukunft unserer Produkte bedeutet. Seit der ersten Stunde von Affinity haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Kreativen Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können, und eine Gemeinschaft zu fördern, in der Innovation und Kunstfertigkeit gedeihen. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, den Status quo in Frage zu stellen, indem wir professionelle Kreativsoftware anbieten, die sowohl zugänglich als auch erschwinglich ist.

Daran ändert sich auch heute nichts.

Mit Canva haben wir einen Gleichgesinnten gefunden, der uns helfen kann, Affinity auf ein neues Niveau zu heben. Ihre zusätzlichen Ressourcen bedeuten, dass wir viel mehr und viel schneller liefern können. Darüber hinaus können wir neue Horizonte für Affinity-Produkte erschließen und damit eine Welt der Möglichkeiten eröffnen, die zuvor nicht möglich gewesen wäre.

Der revolutionäre Ansatz von Canva zur Demokratisierung des Designs und das Engagement, jedem die Möglichkeit zu geben, etwas zu gestalten, passt perfekt zu unseren Grundwerten und unserer Vision. Dieser Zusammenschluss ist ein Beweis dafür, was erreicht werden kann, wenn sich zwei Unternehmen zusammentun, deren gemeinsames Ziel es ist, Design für jedermann zugänglich und angenehm zu machen.

Ich möchte unserem unglaublichen Affinity-Team meine tiefste Dankbarkeit aussprechen. Ihre Leidenschaft, Ihr Engagement und Ihr unermüdliches Streben nach Spitzenleistungen waren die treibende Kraft hinter unserem bisherigen Erfolg, und ich kann es kaum erwarten, diese Reise mit Ihnen allen fortzusetzen.

Link to post
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb jack56:

Hallo, heute habe ich die folgende Nachricht erhalten und verstehe null davon. Kann mir jemand erklären, was Affinity da ankündigt?

Auf Deutsch übersetzt steht da nichts weiter, als dass sich Affinity-Eigner einen Ast abfreuen, weil sie ihre Kundenbasis verscherbelt haben.

Alles weitere ist so ziemlich das allerkrasseste Markteting-Geschwurbel, das ich bisher gelesen habe.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Harlem:

Auf Deutsch übersetzt

heißt heutzutage nach meiner Beobachtung leider viel zu oft: In negativ übersetzt.

Im Grunde genommen steht da einfach erstmal nur "wenn sich zwei Unternehmen zusammentun". Das muss ja nichts schlechtes sein?!

Link to post
Share on other sites

Wie die Schreiberlinge vor mir schon gesagt haben, Affinity hat seine Selbständigkeit verkauft. Ich kenne mittlerweile Einige Beispiele wo so was mächtig in die Hose gieng. Das ist meist so, als ob man den Ast absägt, auf dem man Sitzt. Geht eher nicht so auf wie sich dass das Marketing wünscht.

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Es gibt ja dann diese FAQ dazu, interessant dabei vor allem dieser Absatz:

Canva’s business model is subscription, are there any plans to change how Affinity is sold?

There are no changes to our current pricing model planned at this time, with all our apps still available as a one-off purchase. Existing Affinity users will be able to continue to use your apps in perpetuity as they were originally purchased – with plenty of free updates to V2 still to look forward to!

Das Schlimme dabei ist die Phrase "at this time". Das lässt für die Zukunft übles ahnen.

 

Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb r1511:

Im Grunde genommen steht da einfach erstmal nur "wenn sich zwei Unternehmen zusammentun". Das muss ja nichts schlechtes sein?!

ne, aber ich kenne jetzt nicht so massenhaft positive Beispiele, vor allem in der Branche. In einer anderen allerdings auch nicht wirklich viele , wenn ich mal so überlege.

Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb r1511:

heißt heutzutage nach meiner Beobachtung leider viel zu oft: In negativ übersetzt.

Da hast du mich auch genau verstanden.

Mich stößt diese Neusprechsprache der Marketing-Fuzzies ab, weil sie meist wahrheitswidrig suggeriert, dass der Verkauf der Kundenbeziehungen (und darum geht es in der New Economy) im allerbesten Interesse der Kunden sei.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb DRS:

ne, aber ich kenne jetzt nicht so massenhaft positive Beispiele, vor allem in der Branche. In einer anderen allerdings auch nicht wirklich viele , wenn ich mal so überlege.

Es gibt ja da die alte Microsoft-Strategie "embrace, extend, extinguish"...

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb catweazle:

Ich hoffe, daß daraus früher oder später keine Abo-Software wird.

Die Zeichen deuten darauf hin, dass Affinity künftig zu einem Abo-Modell wechseln wird, die aktuelle Version also die letzte käufliche Version ist.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
Am 26.3.2024 um 18:32 schrieb r1511:

heißt heutzutage nach meiner Beobachtung leider viel zu oft: In negativ übersetzt.

Das wirkt zwangsläufig so, wenn das Original ein einziger Sprechdurchfall aus lauter Euphemismen und Superlativen ist, so dass man sofort misstrauisch wird. Alles, was auch nur ein bisschen ins Realistische übersetzt und etwas nüchterner formuliert ist, muss einem dann wohl automatisch „negativ“ vorkommen.

Edited by Leicanik
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Canava? Was es alles gibt! Ich habe auf den ersten Blick noch nicht mal deren Produkt verstanden.

2013 gegründet und wird auf 40 Mrd. geschätzt, 2000 Mitarbeiter.

Mich würde mal interessieren, was die Serif-Eigentümer dafür kassiert haben?

90 Mitarbeiter, 3 Millionen Kunden - ein reiner Kundenkontakt kann schon mal 100 Euro bringen. Wir reden hier also sicher schnell mal von einen dreistelligen Millionenbetrag.

Ich persönlich mag Abomodelle nicht und dies ist sicher auch mit ein Grund für den Erfolg von Serif.

Ich gehe mal davon aus, dass es kein guter Weg sein wird. War bei C1 auch vom neuen Management keine gute Idee war (man rudert ja schon etwas zurück).

Warum? Wenn ich ein Abomodell will, gehe ich doch gleich zum Platzhirsch Adobe.

Ich habe mir gerade einmal in den letzten Tagen einmal die aktuelle Software der verschiedenen Hersteller angeschaut und ich muss sagen, dass mich DxO am meisten überzeugt. Klar, C1 ist auch interessant, aber deren Preispolitik gefällt mir einfach nicht und ich mag es nicht, wenn man mich melken will.

Vermutlich wird es bei einer abgespeckten freien Version enden und einer / zwei Versionen die dann im Abo verkauft werden. Also so ähnlich wie das Canavas Produkt (welches ich immer noch nicht verstanden habe) selbst.

 

Edited by boomer4711
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

https://www.mactechnews.de/news/article/Kurz-AfffinitySerif-verkauft-von-Canva-uebernommen-Apple-bewirbt-Gruende-fuer-iPhone-Upgrade-184560.html

https://www.deskmodder.de/blog/2024/03/27/canva-uebernimmt-serif-so-geht-es-mit-affinity-weiter/

" Details zu den Konditionen der Übernahme sind nicht bekannt, allerdings erwähnte der Finanzchef Canvas, dafür mehrere hundert Millionen Pfund für Aktien und direkte Zahlungen in die Hand zu nehmen."

OK! Alle Achtung! Hat sich gelohnt!

Meine Tochter hat bei Serif mal ganz naiv nachgefragt ob es (als Studentin) noch lohnt Geld für eine V2 auszugeben oder ob es lohnt auf die V3 zu warten. Die Antwort war eindeutig: Auf absehbare Zeit wird es keine V3 geben.

Edited by boomer4711
Link to post
Share on other sites

Also die V1 lief ja so lange mit kostenlosen Updates, dass ich mich gefragt hatte wie die ihr Geld verdienen.

Ich bin gespannt, wie das Abo realisiert wird und wann es kommt (ok, mit V3 wenn die aber dazu sich wieder 5 Jahre oder so Zeit lassen ....).

 

/b!

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...