Jump to content

Firmware Updates for Fujifilm X-H2S, GFX100II and FT-XH with Autofocus Boost, Touch-to-Track AF in Video and More!


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Schönes firmwareupdate

Major Firmware Updates for Fujifilm X-H2S, GFX100II and FT-XH with Autofocus Boost, Touch-to-Track AF in Video and More! - Fuji Rumors 

 

Fujifilm X-H2S ver. 6.00 – download here
The firmware update Ver.6.00 from Ver.5.10 incorporates the following issues:

Refer to “X-H2S New Features Guide” and “X-H2S Network and USB Setting” for operating instructions and explanations on the revised items described in the item No.3, No.4, No.5 and No.7 below.

・X-H2S New Features Guide: English
・X-H2S Network and USB Setting: English
* Other languages are in preparation.

  1. Supports camera linkage enhanced in “FUJIFILM XApp” Ver. 2.0.0 or later.
    1) The following camera data, such as registration and operation information, are now displayed in the “Equipment” tab with FUJIFILM XApp.
    [Camera data to be displayed in the “Equipment” tab in the “FUJIFILM XApp”]
    ・Number of lifetime shots
    ・MECHANICAL SHUTTER
    ・BATTERY AGE
    ・Number of days since the last sensor cleaning
    etc.
    2) Camera firmware upgrade process becomes easier.
    The “FUJIFILM XApp” automatically downloads and transfer the revised firmware to the memory card in the camera in the background, so that you can upgrade the firmware anytime.
    Note-1:Background data transfer is performed while the camera and “FUJIFILM XApp” are connected via Wi-Fi.
    Note-2:Once the revised firmware is automatically downloaded, the firmware update information is displayed on the LCD, prompting the operator to update to the latest firmware.
    Note-3:It will work at next firmware update although the firmware is modified with this version.
  2. AF performance is improved as follows.
    1) In Focus Mode AF-C, AF tracking performance has been improved in scenes where the camera tends to lose focus.
    ・SHUTTER AF:OFF
    ・Operation: “AF-ON” button ON + simultaneous release
    2) A firmware bug is fixed that the AF focusing accuracy and distance indicator varied when using a wide-angle lens.
  3. The following functions related to movie recording is implemented to improve usability at movie shooting.
    1) A frame to indicate recording in progress is now displayed on the screen while recording the movie.
    ・MOVIE SETTING>REC FRAME INDICATOR
    2) The start and end sounds are now sounding during movie recording.
    ・SETUP MENU>SOUND SETTING>REC START/STOP VOLUME
    3) “SELF-TIMER” is added to the “MOVIE SETTING”, so that you can set the time from pressing the shutter release button to starting the movie recording.
    ・MOVIE SETTING>SELF-TIMER
    4) “WIDE/TRACKING” function is added for focusing during movie recording. In case that the focus mode is set to AF-C, the camera automatically tracks the subject while touching the screen and in AF-S, the camera automatically selects the subject to focus on.
    ・AF/MF SETTING>AF MODE>WIDE/TRACKING
  4. ”FIRMWARE UPDATE” function is added to the setup menu.
    Insert a memory card containing the new firmware into the camera and select [USER SETTING] in the [SET UP] menu to update the firmware.
    The current procedure for firmware update can also continue to be used as follows.
    ・Start the camera while holding down the DISP/BACK button to update the firmware.
    ・Connect to a smartphone application to update firmware.
  5. “AUTO POWER OFF TEMP.” setting screen is now displayed at initial setup, so that you can set the temperature (STANDARD/HIGH) to automatically turn off the power in case that the camera temperature rises.
    Note: After updating to firmware version 6.00, a setup screen will appear.
  6. Wi-Fi connection performance is improved, so that the usability for the communication functions becomes more comfortable, such as Frame.io.
  7. Uploading still images and movies to the Frame.io platform is now available without the “File Transmitter FT-XH”.
  8. A firmware bug is fixed that the exposure of the images taken changes slightly in case that the “INTERVAL TIMER SHOOTING“ is set at the manual mode.
  9. A firmware bug is fixed that the aperture value fluctuates while zooming at “Burst” mode with fixed aperture value.
  10. A firmware bug is fixed that the exposure of the preview image and the recorded image are different from each other when shooting manually with the XF50mmF1.0 R WR, which has a bright aperture F value.
  11. A firmware bug is fixed that the area settings in some regions are not automatically updated when connecting the camera to the “FUJIFILM XApp” to synchronize time.
    Note: FUJIFILM XApp, Ver.2.0.3, for iOS & Android are now available
  12. Other minor bugs are fixed.

Fujifilm GFX100II ver. 2.10 – download here
The firmware update Ver.2.10 from Ver.2.00 incorporates the following issues:

Regarding the details of No.2 download the “GFX100 II New Features Guide[Ver.2.10]” from our website.
GFX 100 II New Features Guide: English
* Other languages are in preparation.

  1. AF performance is improved as follows.
    1) AF tracking start speed gets faster at “Burst” mode under the following conditions.
    ・SHUTTER AF: OFF
    ・Operation: “AF-ON” button ON + simultaneous release
    2) A firmware bug is fixed that the AF focusing accuracy and distance indicator varied when using a wide-angle lens.
  2. Wi-Fi connection performance is improved, so that the usability for the communication functions becomes more comfortable, such as Frame.io.
  3. A firmware bug is fixed that the area settings in some regions are not automatically updated when connecting the camera to the “FUJIFILM XApp” to synchronize time.
    Note: FUJIFILM XApp, Ver.2.0.3, for iOS & Android are now available
  4. A firmware bug is fixed that the preview image freeze when pressing S1 under the following setting conditions.
    ・SETUP MENU>POWER MANAGEMENT>PERFORMANCE>BOOST>EVF FRAME RATE PRIORITY
  5. Other minor bugs are fixed.
Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb A.B.:

Schönes firmwareupdate

Betatest mit den XH2 Usern. 😊 Ich kann warten kommt bestimmt sobald es funktionier auch fü die T5.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb bibo:

Betatest mit den XH2 Usern. 😊 Ich kann warten kommt bestimmt sobald es funktionier auch fü die T5.

Erstmal muss die H2 das Upgrade bekommen, bisher ja nur die H2s 😉.

Link to post
Share on other sites

Am 11.4.2024 um 15:15 schrieb bibo:

Betatest mit den XH2 Usern. 😊 Ich kann warten kommt bestimmt sobald es funktionier auch fü die T5.

Scheinen keine Betatester zu sein. Die Leute sind mehr als zufrieden. 

Link to post
Share on other sites

Am 11.4.2024 um 15:40 schrieb Randyderzweite:

Min. Shutter Speed in Auto-ISO ist immer noch 1/500 Sec.!!!

die lesen hier glaube doch nicht mit....

Link to post
Share on other sites

habe nun das Update drauf geladen und vorhin bisschen testen können. Mir scheint als wäre das Tracking an sich etwas besser geworden. Bei Vögeln hatte ich den Wechsel von Auge-Kopf-körper weniger, eigentlich gar nicht mehr. Mit Einstellung -Vogel- war die Erkennung z.b. bei ner Katze auch gefühlt weniger was ich erstmal als positiv sehe da ich den Eindruck habe damit wird -Vogel- treffsicherer und eindeutiger erkannt.

soweit mal ein erster Test

 

was ich aber nun noch nicht verstehe ist die Beschreibung von Fuji. Um die volle Performanceverbesserung für den AF nutzen zu können muss ich den Backbutton Fokus aktivieren und auf dem Auslösebutton den Af deaktivieren?

Eine einfache und oft übliche Nutzung über den Auslösebutton allein bringt keine vollwertige Verbesserung?

Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich habe das Firmware-Update installiert und möchte behaupten das es einen Unterschied zur vorherigen Version gibt.Der Fokus klebt - wie hier mit Tiererkennung (Vogel) - am Motiv, wirkt genauer und sehr "snappy".

Ich möchte euch einige Beispiele zeigen.

Ein kurzer Besuch im Naturschutzgebiet "Bislicher Insel" brachte mir diese Motive!

Selbst bei halb abgewandtem Gesicht blieb der Fokus am Auge (siehe Schwan).

Verzeiht die vielen Bilder...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Am 13.4.2024 um 12:37 schrieb wood:

habe nun das Update drauf geladen und vorhin bisschen testen können. Mir scheint als wäre das Tracking an sich etwas besser geworden. Bei Vögeln hatte ich den Wechsel von Auge-Kopf-körper weniger, eigentlich gar nicht mehr. Mit Einstellung -Vogel- war die Erkennung z.b. bei ner Katze auch gefühlt weniger was ich erstmal als positiv sehe da ich den Eindruck habe damit wird -Vogel- treffsicherer und eindeutiger erkannt.

soweit mal ein erster Test

 

was ich aber nun noch nicht verstehe ist die Beschreibung von Fuji. Um die volle Performanceverbesserung für den AF nutzen zu können muss ich den Backbutton Fokus aktivieren und auf dem Auslösebutton den Af deaktivieren?

Eine einfache und oft übliche Nutzung über den Auslösebutton allein bringt keine vollwertige Verbesserung?

darüber hätte ich auch gern mehr Informationen mit der AF Verbesserung und schließe mich wood an.

 

Link to post
Share on other sites

Am 13.4.2024 um 12:37 schrieb wood:

Eine einfache und oft übliche Nutzung über den Auslösebutton allein bringt keine vollwertige Verbesserung?

Das würde mich auch mal interessieren. Ich fand auch das es mit dem normalen Auslöseknopf  besser ging, aber es waren in dieser Woche auch ideale Bedingungen, sodass ich das noch nicht so bestätigen würde. Muss ich die Tage noch mal testen.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Mich wundert das etwas mit dem Bezug nur auf „Shutter AF OFF“. Der dann genutzte BBF ist ja eigentlich nichts anderes als ein normaler Fokusvorgang über einen Button statt des halb gedrückten Auslöseknopfes. Ob man den benutzt und damit quasi zweifingrig AF und Auslösung bedient oder ob man das bequemer mit dem Zeigefinger mit dem Auslöser macht, ist ja eigentlich erstmal egal für die Kamera. Was für den BBF spricht ist, dass es zu keiner Verzögerung beim Auslösen kommt und garantiert kontinuierlich weiterfokussiert wird beim Abdrücken. Ein bisschen hört sich „AF ON Button ON + simultaneous release“ so an, als ob dieser Moment, der den Nutzen des BBF ausmacht, ggf. einen Bug hatte?

BBF wird ggf. verwechselt mit dem Verfahren, wenn man manuell fokussiert. Dann wirkt der BBF als sog. „Instant-AF“ und bringt den AF trotz manueller Fokussierung schon mal in Position und man könnte dann nochmal feinjustieren bei Bedarf. Hier allerdings mit dem netten Vorteil, dass das mit relativ offener Blende passiert und nicht bei Arbeitsblende wie beim normalen AF, was der Genauigkeit zu Gute kommt. Deshalb auch ein probates Mitte bei abgeblendeten Weitwinkelaufnahmen.

Da man bei BiF etc. aber sowieso eher offenblendig arbeitet und ja auch bei bewegten Motiven nicht manuell fokussiert oder auch die Motiverkennung nutzt, ist der „Instant-AF“ da ja weniger interessant und die Nutzung des BBF Gewohnheitssache und soll dem nahtlosen Übergang zwischen Fokussieren und Auslösen dienen. 

Zurück zum FW-Update: Da sich bei AF-S und AF-C bei  BBF und Fokussieren über den Auslöser in der Kamera nichts anderes passiert als eben Fokussieren (anders als beim Instant AF, wo die Blende zusätzlich geöffnet wird), erscheint es unwahrscheinlich, dass das vorher über den BBF schlechter funktioniert haben soll als über den Auslöser und das nun gefixt sei. Es sei denn, es geht nur um diesen Moment des verzögerungsfreien Auslösens und nicht um das Fokussieren an sich. Solche Berichte gab es zudem auch nicht. Hoffen wir mal, dass diese sehr knappe Mitteilung missverständlich ist und es doch insgesamt Verbesserungen gegeben hat, die den gesamten AF betreffen. Erste Erfahrungsberichte hier sprechen ja durchaus dafür. Aber leider wie so oft bei FWUpdates: Nichts Genaues weiß man nicht.

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

Mein Eindruck nach weiterem probieren.

Mir scheint die Erkennung und das festhalten mit der Methode halb gedrückten Auslöser besser zu funktionieren wie vor dem Firmware Update. Da hat wohl durchaus eine Verbesserung stattgefunden. 

Mit AF-On/BBF scheint mir aber tatsächlich beim Tracking nochmal eins drauf gelegt zu sein. Nach aktuellem Stand klebt es damit nochmal besser wie mit dem halb gedrückten Auslöser. Was gerade bei BIF spannend ist und sicherlich auch bei sitzenden Vögel eine gute Wahl.

Ich vermute auch, dass da ein Bug oder sonst was ist welcher wohl die Methode  halb gedrücktem Auslöser in die Knie zwingt. 

werde also erstmal den BBF beibehalten und den Auslöser vom Fokus trennen. 

Den Sofort AF legt man dann am besten auf den AF-S damit der dem AF-C nicht in die Quere kommt?

 

Hoffe jetzt dass meine ersten Eindrücke die nächste Zeit standhalten. Denn damit wäre schon ein wirklich angenehmer Punkt erreicht der vielleicht mit 1, 2 weiteren Updates im Laufe des Jahres wirklich sehr sehr gut werden könnte.

Link to post
Share on other sites

Endlich die für mich entscheidende Verbesserung...

2)A firmware bug is fixed that the AF focusing accuracy and distance indicator varied when using a wide-angle lens.

Die meiste Zeit fotografiere ich im AF-S Modus und normalen Fokusfeld. Dabei kam es sporadisch immer wieder zu fehl fokussierten Bildern. 
<20mm >f5.6 >Entfernung 10m. Das passiert jetzt nicht mehr. Ich war zeitweise kurz davor, die H2s wieder zu verkaufen.   

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb wood:

Den Sofort AF legt man dann am besten auf den AF-S damit der dem AF-C nicht in die Quere kommt?

Das ist egal, der kommt nicht in die Quere, gilt ja nur für den manuellen Modus und legt fest, ob der Instant AF sich wie ein AF-S verhält oder wie ein AF-C. Bei manuellem Fokus bietet sich allerdings der AF-S an.

Link to post
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Inspire6501:

Endlich die für mich entscheidende Verbesserung...

2)A firmware bug is fixed that the AF focusing accuracy and distance indicator varied when using a wide-angle lens.

Die meiste Zeit fotografiere ich im AF-S Modus und normalen Fokusfeld. Dabei kam es sporadisch immer wieder zu fehl fokussierten Bildern. 
<20mm >f5.6 >Entfernung 10m. Das passiert jetzt nicht mehr. Ich war zeitweise kurz davor, die H2s wieder zu verkaufen.   

Ich würde mich freuen, wenn es so wäre, aber da das bisher keine Fuji zuverlässig konnte, würde es mich sehr wundern, wenn sie es jetzt endlich gelöst hätten.

Link to post
Share on other sites

Ich habe das gestern noch mal bei mäßigen Licht im Regen probiert, mal mit den AF Knopf, mal mit dem Auslöser und konnte da absolut keinen Unterschied feststellen. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass die Vogelerkennung insgesamt besser funktioniert als vorher, auch bei Vögeln, die jetzt nicht so farbig sind oder im Licht sitzen. Ob der AF-S jetzt besser geworden ist, kann ich nicht sagen. Damit hatte ich noch nie ein Problem, aber den benutze ich auch selten bzw. fast nie. Musste halt bei dieser Dunkelheit gestern immense ISO Werte in Kauf nehmen, aber es hat recht gut funktioniert. Fliegende Vögel fotografiere ich ja nicht sehr oft. 

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb DRS:

mal mit den AF Knopf, mal mit dem Auslöser und konnte da absolut keinen Unterschied feststellen.

muss mich mal selbst zitieren, nachdem ich das ausgiebig jetzt ein paar Stunden draußen getestet habe.

Also das mit den Button funktioniert schon besser als mit dem Auslöser, auch wenn man beides parallel betreibt. Vor allem wenn man von weit entfernt zu näher wechselt. In der Vogelerkennung ist der Auslöser noch lange nicht auf den Augen, aber der AF Button eigentlich sofort und der bleibt da auch haften. Ich habe das jetzt in vielen Situationen getestet, im Hagel, im Schneeregen, bei Sonne, nur bewölkt mit Ästen dazwischen, durch Lücken usw. Manchmal war absolut kein Durchkommen durch den Niederschlag, sodass meine "Amsel im Hagel" leider nicht scharf wurde, obwohl das Bild sehr schön geworden wäre. mal sehen, ob Topaz mir das noch retten kann. Hätte ich wohl auf MF gehen müssen. In der Regel ging es meiner Ansicht nach besser als vorher. Aber es ist eindeutig so, dass man sich bei was bewegten oder Vögeln schon besser an den AF Button hält, als an den Auslöser. In all meinen Versuchen war der immer schneller auf dem Auge oder mindestens gleichschnell und der blieb auch drauf, als sich der Vogel drehte, mal hinter einem Ast verschwand usw. da muss man sich zwar dran gewöhnen, aber es ist wohl die bessere Lösung.

Warum das so ist, kann ich mir auch nicht erklären, aber es ist so.  Da ich ja heute frei habe, kann ich das mal weiter verfolgen. Hier ist ja ein buntes Treiben vor der Tür und ich kann aus dem Wintergarten auch bei schlimmsten Verhältnissen noch gut fotografieren. So ein typisches April Wetter ist ja hervorragend zum Testen.  Bis jetzt habe ich jedenfalls nahezu kein unscharfes Bild erzeugt, außer da wo die Zeit zu lang war oder der AF nicht durch den Regen kam, egal ob weit weg oder nah dran.

Link to post
Share on other sites

Wie ist das mit der Umstellung der Motorik? Bei AF-C hinten ja eine Zeit lang drücken und dann den Auslöser getrennt betätigen. Easy oder gewöhnungsbedürftig?

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Tommy43:

Wie ist das mit der Umstellung der Motorik? Bei AF-C hinten ja eine Zeit lang drücken und dann den Auslöser getrennt betätigen. Easy oder gewöhnungsbedürftig?

Wenn man das, wie ich noch nie im Leben so gemacht hat, sucht man da schon immer mal den Knopf, aber da er eigentlich für meine Hand ganz gut liegt, geht es. Kommt sicherlich auch ein bisschen auf die Hand an, aber bei mir habe ich den einen Finger auf dem Auslöser und den Daumen am Button. Ist aber wirklich merklich schneller. Ich muss halt öfter mal, wenn ich den Joystick betätige wieder nach dem Knopf suchen, aber das ist sicherlich Gewöhnung. besser als diese Tasten oben auf der Kamera, wo ich auch öfter mal ein Video aufnehme, statt die ISO zu verstellen, wenn ich sie am Auge habe.

PS: ich habe jetzt gerade mal eine Amsel beobachtet, die weit entfernt war. Mit dem normalen AF_C mit Vogelerkennung und dem Auslöseknopf hatte ich immer ein riesiges Viereck um den Vogel. Als ich dann auf den Button umgeschaltet habe war der sofort auf dem Auge. Der zeigt eigentlich so gut wie  nie so ein größeres Rechteck an.  ich weiß nicht, wie sie das gemacht haben und habe auch die Bilder noch auf der Kamera, aber es geht eindeutig besser. Teste das ja quasi schon Stunden. Ich mache nebenbei Produkt Fotos im Wintergarten mit der H2 und wenn was kommt greife ich dann zur H2s und fotografiere Vögel.  Als Fotograf müsste ich das natürlich andersherum sagen 😉

 

 

Edited by DRS
Link to post
Share on other sites

Hier mal ein paar Beispiele von komplizierten, die zwar keine guten Fotos sind, aber entweder sehr weit weg, oder aber nicht einfach, weil was davor war. Die mit dem Auslöser sind meist unscharf aus dieser Serie, die anderen im wesentlichen scharf. Manche haben auch sehr hohe ISO Werte, andere sehr niedrige. das Rotschwänzchen mit sehr hohen ISO, der braune Vogel  und die Krähe sehr weit weg und 100% Crop, das letzte 10m weg aber mit Ästen davor. Wie aus der Kamera, nur beschnitten und Auschnittsvergrößerung

Die schönen stelle ich heute Abend in den Vogelthread.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...