Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Foto'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. Hallo, mich beschäftigt seit längerem Zeitraum die Frage nach einem Fotoprojekt über mehrere Jahre, also ein ganz bestimmtes Thema lange Zeit zu verfolgen. Ich habe da was für mich gefunden, komme aber nicht so recht voran, weil ich mich immer wieder in anderen Themen wieder finde. Dazu kommt, dass mir Aufnahmen, die ich vor einiger Zeit gemacht habe, später hin nicht mehr gefallen oder ich denke, warum hast du das nicht anders gemacht. So bleiben von Serien von 100 Aufnahmen oft nur 2-3 Bilder übrig, die ich dann für gut befinde. Sprich, für eine Serie von 25 guten Aufnahmen bräuchte ich 10 Jahre und mehr. Dabei hatte ich an 2-3 Jahre gedacht. Was aber noch schwerer wiegt ist, dass man mal ein Bild mit einem gewissen Stil entwickelt hat, den man nach Monaten bei einem anderen Bild dann aber einfach nicht mehr hin bekommt. Was ist da eure Vorgehensweise. Hier mal ein Beispiel, dass man erkennt was ich meine. Mein Thema ist allerdings ein anderes, eigenes, weil ich nichts nachmachen sondern was eigenes schaffen will. Nun bin ich gespannt auf eure Beiträge. Gruß Wolfgang
  2. Hallo Zusammen, ich suche eine tolle Location für ein Videodreh! Toll wäre, wenn die Location eine leerstehende Halle bzw. Hangar hätte und man gegen Abends noch tolle Aufnahmen bei Sonnenuntergang machen kann. Ideal, wenn man ohne Anmeldung/Anmietung auf das Gelände kommt. Ich freue mich über eure Empfehlungen! Viele Grüße, Hemmson
  3. Hallo, immer mal wieder ist hier oder da eine Veranstaltung, von der man erst was erfährt, wenn sie vorbei ist. Deshalb möchte ich hier mal zwei Veranstaltungen vorstellen, wo es sich lohnt, zum Fotografieren mal hin zu fahren. Mondial Air Ballon, meines Wissens das größte Heißballontreffen Europas. Was vom 21. - 30. 07 dauert. und Wheels and Stones, hier geht es um Custom Bikes und Motorräder allgemein. Vielleicht ist ja für euch was dabei. Gruß Wolfgang
  4. Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin, dass ein ähnliches Thema bereits abgearbeitet wurde (habe bei der Recherche nichts gefunden), würde mich interessieren, ob es viele Forums-Mitglieder gibt, die den - aus meiner Sicht - klassischen Hobby-Dreikampf betreiben: Foto, Musik (HiFi / High-End) und Radsport. Immer wieder treffe ich Menschen, die diese 3 herrlichen Freizeitbeschäftigungen in Kombination geniessen. Die ersten beiden sprechen die beiden wichtigen Sinne "Sehen" und "Hören"an, der Radsport sorgt für den körperlichen Ausgleich. In Summe gibt es aus meiner Sicht ein ausgewogenes Verhältnis an Aktivitäten. Mir geht es dabei sehr gut. Auch die wechselnde Intensität der drei Bereiche ist interessant: alles zu seiner Zeit. Musikhören und Fotos sichten kann man auch sehr gut kombinieren. Ich denke auch darüber nach, zukünftig bei eher langsamen, langen Radtouren auch mal die Kamera mitzunehmen, denn auch diesen Trips sieht man nicht selten tolle Motive. Wie geht es Euch bei diesem Hobby-Triathlon? Eure Story würde mich sehr interessieren. Viele Grüße Newway
  5. Guten Morgen, gestern sind wir an einem tollen See im Wald vorbeigekommen, wo es tolle Seerosen und Libellen hatte. Folgende Versuche habe ich zum Fotografieren der Libellen unternommen: 1) 55-200-Objektiv: Durch die geringe Tiefenschärfe waren die Libellen unscharf. Der Autofokus brauchte auch immer relativ lange, so dass die Libelle meistens schon wieder weg war. 2) 18-55-Objektiv: Die Libelle wurde durch die geringe Brennweite nur sehr klein abgebildet. Durch die größere Tiefenschärfe waren sie aber um einiges schärfer - es war aber leider immer noch nicht optimal. 3) Da durch das abendliche Licht die Verschlusszeit eher bei 1/50 oder 1/80 lagen, schraubte ich die ISO hoch und konnte so mit einer Verschlusszeit von 1/250 fotografieren. 4) Da ich kein Stativ dabei hatte, machte ich alle Fotos aus der Hand. Nun meine Frage(n): 1) Welches Objektiv bzw. welche Brennweite würdet ihr favorisieren? Eher eine größere Brennweite mit mehr Abstand zur Libelle (Thema Fluchtdistanz) oder eine kleinere Brennweite, dafür aber eine deutlich größere Tiefenschärfe? 2) Welche Blende und Verschlusszeit würdet ihr empfehlen? Bei manuellem Fokus würde ich Blende 11 nehmen und aufs Ufer (+/-) scharfstellen, da ich so eine große Tiefenschärfe habe. Bei einer festen Verschlusszeit von 1/125, 1/200 oder sogar 1/500 würde dann aber eine relativ hohe ISO-Zahl resultieren. 3) Beim nächsten Versuch würde ich ein Stativ mitnehmen, eine relativ kurze Brennweite (zw. 18 und 23 mm) und somit ein große Tiefenschärfe (große Blendenzahl: 11?) wählen. Die Belichtungszeit würde ich auf 1/500 stellen und mit ISO-Automatik fotografieren. Um die Fluchtdistanz nicht zu unterschreiten würde ich einen Fernauslöser benutzen. Sind meine Gedanken so OK oder würdet ihr etwas ganz anderes machen?
  6. Wie der Thementitel schon sagt, bin ich im Moment auf der Suche nach einem guten Fotodrucker, der Fotos bis DIN A4 druckt. Was für Drucker verwendet Ihr denn für gelegentliche Fotodrucke?
  7. Ich weiß nicht, ob das derzeit überall so ist: Hier ist extrem viel Staub in der Luft. Wir haben hier milchig gelbes Licht. Morgens und abends knall-orange. Dieses Milchige nervt - gestern wollte ich mir so ein paar Sternschnuppen anschauen... ging kaum. Zu viel,hmm, Smog. Klar bekommt man als Fotograf morgens und abends reichlich interessante Lichtspiele, dennoch finde ich den Staub ungewöhnlich stark. Erfahrungen?
  8. Nachdem Hartmut mal wieder zur nächsten Porträt-Session aufgerufen hat, konnte ich auf persönlich Nachfrage nicht Wiederstehen. Wir haben uns zum Sommerlichen Fotoshootings mit 2 Modellen in den Gatower Rieselfeldern getroffen, welche zu dieser Jahreszeit eine tolle Fotolocation abgeben. Leider hatten wir gnadenloses Wetter. Die einzige Wolke am Himmel spendete vielleicht 30 Sekunden Schatten, ansonsten harte Sonne und recht starker Wind. Ich möchte hier nach und nach gerne eine kleine Serie der entstandenen Bilder mit Steffi zeigen und bin natürlich wie immer für Kritik (oder zur Not auch Lob) offen. Alle Bilder sind mit der T2 und dem 56er entstanden. „Warten auf den Fotografen“
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy