Jump to content

Umsteiger von Canon zu Fuji


Guest

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

nachdem ich bislang ausschließlich mit Canon fotografiert habe, dort aber immer unzufriedener geworden bin, habe ich mir jetzt einen Ruck gegeben und mir die X-S10 mit dem 18-55mm bestellt. Ich bin also neu in der Fuji Welt und freu mich schon sehr auf die neue Kamera :)

Fuji will mit der X-S10 ja gerade auch potentielle Umsteiger ansprechen und was soll ich sagen: bei mir haben sie es wohl geschafft 😁

Bisher habe ich mit der Canon M6ii fotografiert (ist von der Bildqualität eine gute Kamera- ich habe sie auch erst seit letzten Sommer, deshalb habe mit dem Wechsel auch eine Weile gezögert). Aber die X-S10 löst halt auf einen Schlag mehrere Dinge die mich bei der Canon gestört haben: ua. der integrierte Sucher (das Aufsteckding hat nur genervt), IBIS, größerer Griff, voll schwenkbares Display(das habe ich doch echt vermisst von meiner 750D). Einzig bei der Auflösung und der Serienbildgeschwindigkeit liegt die X-S10 hinter der M6ii, aber das kann ich wohl verschmerzen. Dazu kommt einfach die völlige Unsicherheit über die Zukunft des Canon m-Mounts, weshalb ich acuh gar keine nativen Linsen genutzt habe, und auch nicht in neue wie zB die von Sigma investieren wollte. Allgemein habe ich einfach den Eindruck, dass Fuji APS-C viel ernster nimmt und innovativer agiert, was auch meinen Wechsel beflügelt hat.

Weiternutzen möchte ich aber auf jeden Fall mein geliebtes Tokina 11-16 (die Sonnensterne sind einfach Bombe) mit Fringer Adapter. Bei meinem Sigma 18-35 1,8 muss ich noch überlegen. Zusammen mit dem IBIS wäre das wohl ein echter Low Light Knaller, aber das Ding ist halt groß und echt schwer und es hat halt einen sehr begrenzten Brennweitenbereich. Wahrscheinlich werde ich dann doch immer nur das 18-55 mitnehmen.

Ganz oben auf meinem Wunschzettel steht das heute vorgestellte Fuji 70-300mm mit 1,4 TC😍

Gespannt bin ich auch auf die Filmsimulationen. Das einzige wo ich noch ein wenig Bauschmerzen habe ist die Bearbeitung der Fuji Raws in Lightroom (hab ein Abo,  Capture One oder so will ich nicht wechseln), aber da gab es wohl auch Verbeserungen soweit ich gelesen habe.

Viele Grüße, Raphael

 

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Willkommen Raphael,

wenn du ohnehin einen Fringer kaufst, kannst du dem Sigma ja eine Chance geben. Nur für das Tokina wäre es ja auch eine ziemliche Investition. 
Bauchschmerzen wegen LR brauchst du übrigens nicht haben. 

Link to post
Share on other sites

Danke dir, Andreas. Ja dem Sigma gebe ich auf jeden Fall eine Chance, wenn  es mit dem Fringer ohne Problem läuft. Es ist eigentlich auch zu gut, als das man es abgeben sollte.

Wegen Lightroom bin ich dann ja  beruhigt :) Ich habe halt nur recht viel von diesen ominösen "Würmern"  wegen des X Trans Sensors gelesen. Aber es gibt wohl mit "Enhance Details" eine Option in LR mit der man die Fuji Raws noch verbessern kann. Kannst du dazu vlt ewas sagen?

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Gerade eben schrieb raphotopia:

Kannst du dazu vlt ewas sagen?

Ja, kann im Einzelfall was bringen, der Aufwand ist aber eher selten nötig.

Die Würmer waren i.d.R. dem alten Sensor (den 16MP fand ich da etwas zickiger) + dem alten LR (vor 6.xx) + vor allem falschen Schärfungsparametern geschuldet (ging also auch schon damals ohne Würmer). Aber es scheint eine von manchen gerne gepflegte Legende zu sein, um eine vermeintliche Überlegenheit der Bayersensoren zu begründen.

Die Schärfung ist als Default Einstellung in LR Classic aktuell bei 40, dass ist schon sehr hoch. Man kann im Import (zB mit einer von LR nachgebauten Filmsimulation) die Schärfung auf 25 setzen, dass ist ein ganz guter Ausgangspunkt und von dort ausgehend mit einer ordentlichen Maskierung (damit auch nur geschärft wird, was geschärft werden soll) mit Details und Radius die noch nötige Schärfe zugeben. Würmchen wirst du so sicher nicht produzieren.

Das Weitere wird sich finden wenn du deine Kamera hast. Viel Spaß damit!

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine Tipps, Andreas!

Die X-S10 ist heute angekommen und der erste Eindruck ist wirklich sehr gut.

Gerade was Haptik und Wertigkeit angeht, auch des Objektivs, kein Vergleich zu Canon😅

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...