Jump to content

X-H2s - Fringer EF-FX Pro III - Sigma 70-200mm / f2.8 (Ich mach mir mein 100-300/2.8 selber


DiZ

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Forum,

ich liebäugle schon eine Weile mit dem Canon 100-300/2.8, weil ich denke es wäre für meine Art der Sportfotografie eine ideales Objektiv. Da ich aber nicht gewillt bin, das Fujisystem zu verlassen und dazu mir noch ca. 20TEuro fehlen, habe ich versucht mir anderweitig zu behelfen. Da es sehr wenig brauchbare Informationen zu so einem Anwendungsfall gab, habe ich mir gedacht ich probiere es jetzt einfach mal selber aus. Also den Fringeradapter und das Sigma 70-200/2.8 bestellt, alles zusammen gebaut und los zum Eishockey Bayernliga Testspiel gegen Bethel University. Die einzige Veränderung die ich an der X-H2s vorgenommen habe ist den Stabilisator auf aus zu stellen. Sonst wie gewohnt, alles manuell und einen Weisabgleich auf die Eisfläche. Was mir gleich als erstes aufgefallen ist, der AF-C mit 3x3 Punkten ist wesentlich aktiver als bei meinem 50-140/2.8 welches ich bisher hergenommen habe. Ich kann sonst keine Nachteile in der Treffsicherheit oder in der Geschwindigkeit feststellen. Das einzige was mich momentan sehr irritiert ist der verdrehte Drehsinn beim Zoom vom Sigma, da dort wo beim Fujiobjektiv 50mm sind ist beim Sigma 200mm.

Ich bis von der Leistung des System sehr positiv überrascht und werde es dann nächstes Jahr beim Fußball noch ausgiebig testen.  Für einen kleinen Eindruck hänge ich euch mal ein paar Bilder im unteren, mittleren und oberen Brennweitenbereich an.

Wünsche euch frohe Weihnachten.

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Hallo Diz,

die Kombi scheint tatsächlich einen guten Eindruck zu machen. Das Objektiv mit Fringer Adapter und H2s dürfte auch kein Leichtgewicht sein, oder?

Ich hatte damals einen Versuch mit dem Sigma 150-600 mm - allerdings als Contemporary - und dem Fringer EX-FX Pro II unternommen, aber auf Texel dann doch sehr schnell an die Grenzen gestoßen. Speziell bei der Schärfe im Bereich von 500-600 mm sowie der Autofokus-Geschwindigkeit und Genauigkeit.

Das hat dazu geführt, dass ich fast alle Flugaufnahmen der Vögel mit dem Füße 100-400 gemacht habe. Mittlerweile habe ich das Fuji 150-600 mm an der H2s im Einsatz und bin damit sehr zufrieden.

Zu meinem Tamron 17-70/2.8 suche ich auch noch eine Ergänzung im Bereich 70-200/180 und 2.8. Sigma hat ja jetzt für E-und L-Mount eine neue Sport-Version rausgebracht, die rund 500 gr leichter ist als das Objektiv mit Canon-Anschluss. Aber das bekommt man auch wieder nicht adaptiert.
Leider sind die Fremdobjektivhersteller immer sehr langsam, was die Entwicklung von X-Mount Objektiven angeht. Aber vielleicht kommt da nächstes Jahr mal eine vernünftige Alternative.

Ich bin auf deine weiteren Tests gespannt...

Viele Grüße
Markus

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb AbwehrchefVC:

Zu meinem Tamron 17-70/2.8 suche ich auch noch eine Ergänzung im Bereich 70-200/180 und 2.8. Sigma hat ja jetzt für E-und L-Mount eine neue Sport-Version rausgebracht, die rund 500 gr leichter ist als das Objektiv mit Canon-Anschluss. Aber das bekommt man auch wieder nicht adaptiert.

Leider sind die Fremdobjektivhersteller immer sehr langsam, was die Entwicklung von X-Mount Objektiven angeht. Aber vielleicht kommt da nächstes Jahr mal eine vernünftige Alternative.

Ich hoffe ja auf das Tamron 70-180mm 2,8 G2 für Fuji. Das wiegt mit nur 855 Gramm deutlich weniger als das Sigma 70-200mm 2,8 DG DN Sport.

Link to post
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb raphael_X:

Ich hoffe ja auf das Tamron 70-180mm 2,8 G2 für Fuji. Das wiegt mit nur 855 Gramm deutlich weniger als das Sigma 70-200mm 2,8 DG DN Sport.

da wäre ich wohl auch direkt dabei, zumal die mit dem 17-70 2.8 für Fuji ja schon den Anfang gemacht haben - dann hoffen wir mal zusammen 😊

Link to post
Share on other sites

Leicht ist etwas anderes. XH2s+Batteriegriff+2xAkkus+Fringer+Sigma 70-200/2.8 = 3311g da ich mit dem Einbeistativ fotografiere ist es jetzt nicht so problematisch, aber Freihand wäre es schon sehr anstrengend.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So endlich wieder Fußball. Mir gefällt die Kombi sehr gut. 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

und noch eins, dann sind Nah, Mittel und Telebereich komplett.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by DiZ
Link to post
Share on other sites

Na ja, ich habe jetzt keine besonderen Einstellungen wegen dem Fringer. Stabi habe ich ausgeschaltet, da ich eh selten unter 1/1000 fotografiere. Sonst Sportbilder typisch, Blende offen 2.8, ISO dementsprechend. Immer manuell eingestellt, da sich momentan nichts ändert bei Flutlicht. AF-C 3x3 Fokuspunkte, ES, 20 Bilder/Sek. JPG-only.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...