Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Cooler 3D Pop wie ich finde !

Was meint ihr ?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Ein schönes Bild, aber es zeigt m.E. nur ansatzweise das, was gemeinhin mit "3D-Pop" bezeichnet wird.

Das Bild gewinnt seine räumliche Wirkung durch die Straße, unterstützt durch die Vignette. Den Blendenfleck unten rechts würde ich übrigens entfernen - gefällt mir in diesem Bild nicht so gut.

 

Unter "3D-Pop" verstehe ich, dass das Hauptmotiv im Vordergrund extrem hervorsticht. Es wirkt dann fast wie eine Montage, weil das Hauptmotiv sich so deutlich und "scharfkantig" vom Hintergrund abhebt, dass es einem fast entgegen springt.

Der Schärfe-Unschärfeverlauf ist also sehr abrupt. Für meinen Geschmack ist das am eindrucksvollsten, wenn man mit einigem Abstand vom Hauptmotiv fotografiert, die Blende sollte weit geöffnet sein, aber die Struktur des Hintergrunds kann ruhig noch erkennbar sein. Unterstrichen wird die Wirkung, wenn Vorher- und Hintergrund sich auch von den Tonwerten deutlich unterscheiden (Helligkeit, Kontrast, Farbgebung). Das Motiv im Vordergrund sollte wenig Tiefenstaffelung haben (beim oben gezeigten Bild also genau richtig). Bei einigen Linsen kommt der Effekt besonders gut. Von den Fuji-Linsen, die ich bisher besessen habe, am ehesten beim XF35 1,4, wird aber vermutlich auch mit anderen lichtstarken Linsen (56er, 90er) gut funktionieren.

 

EDIT: habe es mir gerade in groß angeschaut. Doch, doch - es hat durchaus etwas "3D-Pop".

Edited by Volker
Link to post
Share on other sites

  • 8 months later...

Neuer Versuch 3D POP die 2te mit anderen Objektiv (Canon FD 80-200MM) ;)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Das was ich unter 3D-pop verstehen würde (dieser Ausdruck war mir allerdings neu) schafft auch das 18-55 manchmal obwohl mir dessen Bokeh oft nicht so sehr gefällt. Möglicherweise gibt es auch Kräuter, die auch dem Bokeh zuträglich sind???

Den Paarhufer mit leicht unscharfem Hintergrund müsste auch das XC50-230 so gut hinbekommen

Link to post
Share on other sites

Wie oft sich dieser Aufwand wohl lohnt? Der Nodalpunktadapter müsste ausserdem recht aufwendig gebaut sein, es sind ja horizontale und vertikale Schwenks nötig. Und ein Model das über mehrere Sekunden stillhalten kann

Dann lieber nen Kräutertee ^_^

Edited by Sunhillow
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...