Jump to content

"Fokusfehler" im Nahbereich


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hab jetzt zum 2. Mal das Phänomen, dass beim Fokussieren auf einen Punkt in < 1 m Entfernung erst 2-3 schnarrende Geräusche zu hören sind und dann angezeigt wird "Fokusfehler".. Nach Aus- und Einschalten wieder das gleiche; bei weiter entfernten Fokuspunkten keine Probleme. Letzten Herbst hatte ich sie deshalb zum Service eingeschickt - und bekam Sie zurück mit dem Vermerk "Fehler nicht reproduzierbar" - und hat auch bis gestern funktioniert, - Gibt es noch . - Hat jemand auch das Problem gehabt - und hat vielleicht sogar jemand eine Erklärung? - DANKE!

Edited by Gramps
Zusatz-Info
Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Gramps:

Hab jetzt zum 2. Mal das Phänomen, dass beim Fokussieren auf einen Punkt in < 1 m Entfernung erst 2-3 schnarrende Geräusche zu hören sind und dann angezeigt wird "Fokusfehler".. Nach Aus- und Einschalten wieder das gleiche; bei weiter entfernten Fokuspunkten keine Probleme. Letzten Herbst hatte ich sie deshalb zum Service eingeschickt - und bekam Sie zurück mit dem Vermerk "Fehler nicht reproduzierbar" - und hat auch bis gestern funktioniert, - Gibt es noch . - Hat jemand auch das Problem gehabt - und hat vielleicht sogar jemand eine Erklärung? - DANKE!

Moin,

bei Naheinstellung fährt das Objektiv aus dem Tubus raus. Wenn da ein Filter, eine Nachbausonnenblende oder ein falsch umgerüsteter TCL im Weg ist, passiert genau das, was Du beschrieben hast. Kommt eventuell einer der Umstände bei Dir in Frage?

LG, pillendreher

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb pillendreher:

Moin,

bei Naheinstellung fährt das Objektiv aus dem Tubus raus. Wenn da ein Filter, eine Nachbausonnenblende oder ein falsch umgerüsteter TCL im Weg ist, passiert genau das, was Du beschrieben hast. Kommt eventuell einer der Umstände bei Dir in Frage?

LG, pillendreher

Du hast recht - liegt an dem "Protector" genannten Filter - es ist nur nicht nachvollziehbar, wie der "im Weg" sein soll. Und wenn ich den PRotector auf meinen "Liebling". die X70 schraube, gibt es kein Problem. NAja - mal abwarten, ob das dann mit der X100 VI auch passiert 😉

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Gramps:

Du hast recht - liegt an dem "Protector" genannten Filter - es ist nur nicht nachvollziehbar, wie der "im Weg" sein soll. Und wenn ich den PRotector auf meinen "Liebling". die X70 schraube, gibt es kein Problem. NAja - mal abwarten, ob das dann mit der X100 VI auch passiert 😉

Moin,

ich würde das nicht zu oft probieren, es ist die beste und schnellste Art den Fokus-Antrieb zu zerstören.

BTW: was ist der Protector? Ein (UV)-Filter? Dasnn weg damit!

LG, pillendreher

Link to post
Share on other sites

Handelt es sich um eine X100V? Hier der original Fuji-Text:

„Mit dem Adapterring AR-X100 und dem Schutzfilter PRF-49 (beide sind als optionales Zubehör erhältlich) trotz die X100V als erste Kamera der X100 Serie den Elementen.“

Die X100V wird damit also ‚WR‘.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Gramps:

NAja - mal abwarten, ob das dann mit der X100 VI auch passiert

Den Adapterring AR-X100 braucht's halt - sonst gibt es eine Kollision. Das wird bei der X100VI nicht anders werden.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 6.2.2024 um 06:03 schrieb Gramps:

Und wenn ich den PRotector auf meinen "Liebling". die X70 schraube, gibt es kein Problem.

Bei der X70 ist das auch nicht anders. Ohne Adapterring kein Filter, sonst gibt es Probleme. Vielleicht hast Du ja vergessen, dass Du einen Filteradapter auf das Objektiv geschraubt hast?

Die Objektive der X100 V und der X70 haben gemein, dass im äußeren Tubus ein innerer Tubus steckt, der zur Fokussierung ausfährt. Je weiter man in den Nahbereich kommt, desto weiter muss der Tubus herausfahren und desto länger wird das Objektiv. Daher ist der Filteradapter als Abstandhalter nötig. Wenn man dann ein Filter darauf schraubt, ist das Objektiv gekapselt, denn von außen kann nichts mehr zwischen innerem und äußerem Tubus in das Objektiv eindringen, aber in dieser Kapsel muss der Innentubus genug Bewegungsspielraum haben, wie ihn Fujis Adapter gewährleistet. (Für meine X70 habe ich einen Third-Party-Adapter, der denselben Zweck erfüllt.)

 

Am 6.2.2024 um 06:03 schrieb Gramps:

mal abwarten, ob das dann mit der X100 VI auch passiert 😉

Davon kannst Du getrost ausgehen.

Edited by mjh
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Moin. 

Ich hatte es jetzt bereits mehrfach, dass bei meiner X100VI der Fehler aufgetreten ist.

Gefühlt versucht die Kamera gar nicht zu fokussieren. Sobald ich den Auslöser halb drücke, hängt sich die Kamera direkt auf. Die grüne LED blinkt und die Kamera reagiert auf keine Interaktion. Wenn ich den Schalter auf OFF stelle, blinkt die LED rot und es dauert noch kurz, bis die Kamera sich ausschaltet. Nach dem Einschalten ist alles wieder in Ordnung.

Ich habe kein Filter oder sonst etwas auf dem Objektiv. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...