Jump to content
neuronales rauschen

Servus zusammen ...

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Servus zusammen,

Ich bin gebürtiger Niederbayer und wohne jetzt in der Region Ulm. Mittlerweile in den 50ern fotografiere ich schon seit ich etwa 10 bin, mit intensiveren und weniger intensiveren Phasen, früher ganz klassisch auch in SW mit Dunkelkammerarbeit in Kleinbild und Mittelformat. Den richtigen Sprung auf digital habe ich bisher noch nie trotz einigen Versuchen geschafft. Jetzt gibt es nach längerer wenig aktiver Phase einen neuen Versuch ;-). Ich bin nun seit kurzem auch Besitzer eine XT-3 mit dem 16-80mm-Zoom als Immerdraufobjektiv und weil ich auf Weitwinkel stehe mit dem 10-24mm als Ergänzung. Bisher bin ich von der Fuji begeistert, besonders das klassische Bedienkonzept gefällt mir. Im Augenblick bediene ich die noch sehr intuitiv, hoffe hier aber einiges dazuzulernen, was die Möglichkeiten angeht. Softwareseitig benutze ich Rawtherapee und Affinity Photo.

Fotografisch widme ich mich mehr dem Alltäglichen und Banalen und bin noch dabei hier meine eigene Handschrift im digitalen Medium zu entwickeln. Ich freue mich schon auf einen regen Ausstausch und werde euch sicher mit der einen oder anderen Frage belästigen, wenn's um das Technische geht.

Grüße

Reinhard

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "elektronische Fotolabor" war für mich auch ein Aspekt für die "eigene Handschrift". Da lernt man nie aus. Andererseits finde ich die interne RAW-Entwicklung mit ihren Gestaltungsmöglichkeiten bei Fuji sehr gelungen und das nicht nur für "reportageartige" Aktionen. Herzlich willkommen, Reinhard!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb neuronales rauschen:

Ich bin nun seit kurzem auch Besitzer eine XT-3 mit dem 16-80mm-Zoom als Immerdraufobjektiv und weil ich auf Weitwinkel stehe mit dem 10-24mm als Ergänzung. Bisher bin ich von der Fuji begeistert,

Willkommen, neuronales rauschen. Eine schöne Kombi hast du da, und einen geheimnisvollen Namen. Was steckt hinter dem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.7.2020 um 13:48 schrieb snow:

Das "elektronische Fotolabor" war für mich auch ein Aspekt für die "eigene Handschrift".

Ist aber nicht so einfach. Irgendwie muss man achtgeben nicht in die Beliebigkeit abzugleiten. Und bei mir besteht dann noch die Gefahr, dass ich möglicherweise dazu tendiere zu sehr den analogen Look kopieren zu wollen. Vielmehr sollte man sich darauf konzentrieren, die Möglichkeiten die die digitale Bearbeitung bietet kreativ zu nutzen und daraus auch schon seinen eigenen Stil zu entwickeln, der irgendwie auch konform mit dem Gestalterischen und Motivischen gehen sollte. Das ist wohl die schwierigste Hürde. Da hab ich noch einiges vor mir 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb hawi:

Willkommen, neuronales rauschen. Eine schöne Kombi hast du da, und einen geheimnisvollen Namen. Was steckt hinter dem?

 

Ein identischer Wahrnehmungsreiz wird durch das Gehirn innerhalb einer bestimmten Bandbreite immer unterschiedlich verarbeitet. Und das geschieht zufällig. So mal ganz einfach ausgedrückt. Dieses Phänomen heißt Neuronales Rauschen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Reinhard und Herzlich Willkommen!
Die eigene Handschrift im fotografischen? Versuch bloß nicht etwas zu zwingen, oder Dich selbst unter Druck zu setzen. Die Sache muß in erster Linie Dir Spaß machen, und wenn Du dich mit der RAW- Bearbeitung eingefuchst hast (oder auch als JPG- Shooter deine Einstellungen gefunden hast) kommt ganz von Alleine soetwas wie eine "eigene Handschrift". Die präferierten Parameter die man dann nämlich öfter benutzt führen unweigerlich dazu! Und warum nicht dem analogen Ideal von früher einen Platz einräumen? Die Entwicklung die man als Fotograf durchschritten hat kann man ja nicht leugnen, und die Erfahrungen kann man auch sehr gut im digitalem Zeitalter gebrauchen. Grade im SW- Bereich ist da eine Masse an Vergleichbarem vorhanden. Die Möglichkeiten heutzutage sind halt um ein Vielfacheres größer als Sie früher waren, und Das ist die eigentliche Herausforderung Die zu meistern. Nicht das dadurch ein photones Rauschen wird!:lol:

Ich wünsche Dir hier viel Spaß, mit deiner Fuji, und gut Licht!
Michel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi *klick* 😁

analog nachahmen und eigener Stil ... . Ich mag z.B. kein künstliches Korn mehr sehen ;) . Andererseits finde ich´s ok, in die Richtung zu gehen, wenn Nostalgie gefragt ist. Auf jeden Trend aufspringen? Nöh. Ich mache gern in Schwarzweiss. Dass muss allerdings nicht immer das oft gehypte buchstäbliche sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb snow:

Hihi *klick* 😁

analog nachahmen und eigener Stil ... . Ich mag z.B. kein künstliches Korn mehr sehen ;) . Andererseits finde ich´s ok, in die Richtung zu gehen, wenn Nostalgie gefragt ist. Auf jeden Trend aufspringen? Nöh. Ich mache gern in Schwarzweiss. Dass muss allerdings nicht immer das oft gehypte buchstäbliche sein.

Ui, ein Fretless 🤩

Mir fällt S/W in digital immer noch schwer. Die Vermutung, warum das so ist, hatte ich schon hier

https://www.fuji-x-forum.de/topic/39200-versuch-in-schwarz-und-weiß/?tab=comments#comment-1107916

mal geschrieben.

Aber das wird sich schon noch einrenken 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb neuronales rauschen:

Aber das wird sich schon noch einrenken 🙂

Klar. Das mit SW-sehen mach ich auch so. Inkl. Sucher und Fokus. Und dann kommt andersrum im Nachhinein eine alternative Farbentwicklung ´raus, die ich so gar nicht gesehen habe (wie jüngst im dicke Pötte Thread) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!