Jump to content

Kaufberatung X100 - Aber welche?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wie schon im Imagethread angedeutet, denke ich mal wieder über eine silberne X100 als Zweitbody nach.
Ich würde damit meine Sony A6600 ablösen wollen, die bisher den Job gemacht hat.

Hab' mich schon was eingelesen, sind je mittlerweile sehr viel Modelle geworden.
Mein Anforderungsprofil wäre hauptsächlich Stadt, Street, Landschaft. AF Leistung, Klappdisplay & Co. spielen keine Rolle.

Von den SPECs her finde ich die X100F am interessantesten, vor allem aber auch am schönsten, da sie nicht die durchgezogene silberne Linie der V und VI hat.
Die 24MP pasen mir gut und der elektronischen Verschluß bis 1/32.000s auch. Daher würde ich mir den Aufpreis zur X100V gerne sparen wollen.

Gibt es ansonsten irgendwelche Gründe, die gegen die X100F oder gar für die X100T sprechen?

 

Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Cubix:

Die F würde ich heute noch einmal nehmen, die T eher nicht.

Da würde mich der Grund/die Gründe interessieren, eher Technik oder BQ.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte die F und die V. Neben dem Klappdisplay hat die V die bessere Optik. Im Alltag relevant ist das meist nicht, bei Aufnahmen in der Nähe der Naheinstellgrenze aber leider doch sehr deutlich. Da ist die F dann sehr weich. Offenblendige nahe Aufnahmen z.B. von Blumen, Blüten, Knospen, Blättern kann man im Prinzip knicken. 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb D700:

Da würde mich der Grund/die Gründe interessieren, eher Technik oder BQ.

Boah, das ist schon eine Weile her, aber ich meine mich zu erinnern, dass neben der damals neuen Acros Filmsimulation auch ein anderer Sensor mit mehr MP (ich glaube 16->24MP) und damit einhergehend auch ein höherer ISO Bereich (statt 6400 bis 12800), das war für mich damals der ausschlaggebende Punkt. Für street sind höhere ISO-Bereiche nie falsch, auch wenns dann rauscht.

Edited by Cubix
Orthographie
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Die V hat ein komplett neu gerechnetes Objektiv und das Klappdisplay, das sollte man auch im Blick haben. Ich habe für mich damals nach der x100F lieber den Sprung auf die X-Pro3 gemacht als alleinige Kamera, also Charme der X und Flexibilität der X-T. Und dann kam der 40MP-Sensor mit der X-T5, dann wars um mich geschehen. Mehr MP für meine Architekturfotografie kann ich nie genug haben. Da musste die X-Pro3 dran glauben. Leiber auch der Charme 😪
Daher bin ich jetzt so hin und hergerissen, mir mit einer x100vi wieder den Charme dazu zu kaufen (mit gleichem Sensor der T). Aber an die x100F habe ich immer noch gute Erinnerungen, bevor es eine T wird, würde ich daher lieber eine F nehmen. Das Beste ist ja immer des guten Feind. Daher ist es sehr schwierig abzuwägen, was Du brauchst und wofür Du es einsetzen willst. Dann kommt noch Dein preislicher Spielraum dazu und der G.A.S.-Faktor 😎

Edited by Cubix
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb Tommy43:

Im Alltag relevant ist das meist nicht, bei Aufnahmen in der Nähe der Naheinstellgrenze aber leider doch sehr deutlich. Da ist die F dann sehr weich. Offenblendige nahe Aufnahmen z.B. von Blumen, Blüten, Knospen, Blättern kann man im Prinzip knicken. 

Danke für Deine Einschätzung!
Naheinstellung ist für mich kein Thema, dafür habe ich ja meine KB Sony.

vor 59 Minuten schrieb Cubix:

Für street sind höhere ISO-Bereiche nie falsch, auch wenns dann rauscht.

Rauschen ist ja eigentlich heute kein Thema mehr, jedenfalls für RAW Shooter mit den entsprechenden DeNoisern..
Aber für eine Kamera ohne IBIS, ist mehr ISO Reserve dann manchmal schon ein Pluspunkt. Insofern ein guter Punkt, danke!

Ich denke mittlerweile aber auch, daß der modernere 24MP Sensor mehr Sinn macht

vor 50 Minuten schrieb Cubix:

Dann kommt noch Dein preislicher Spielraum dazu

Klar, auch ein Punkt!
Aber da die V und die VI mir optisch nicht so gut gefallen und ich deren zusätzliche Features nicht wirklich brauche, ist das Preisgefüge relativ klar.

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Noch 'ne Frage ...

Die X100 hat ja aus nostalgischen Gründen einen Blendenring.
Kann man die Blende alternativ auch über das hintere Rad einstellen?
Ginge so doch viel eleganter und schneller ;)

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Noch zwei Fragen:

1. Wie groß (Auflösung) sind bei Fuji die embedded JPGs in den RAW Files?

2. Kann man die Kamera so einstellen, daß immer der EVF eingeschaltet bleibt und man ihn nicht zuschalten muss?
Den Glasgucki würde ich nicht brauchen. Ist ja kein RF ;)

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
Am 10.3.2024 um 15:20 schrieb D700:

Noch zwei Fragen:

1. Wie groß (Auflösung) sind bei Fuji die embedded JPGs in den RAW Files?

2. Kann man die Kamera so einstellen, daß immer der EVF eingeschaltet bleibt und man ihn nicht zuschalten muss?
Den Glasgucki würde ich nicht brauchen. Ist ja kein RF ;)

zu 1 Ich meine das kann man einstellen, wie groß man die möchte ( wenn man Raw+Jpeg benutzt)

zu 2 Ja das kann man so einstellen.

Edited by lichtschacht
Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb lichtschacht:

zu 1 Ich meine das kann man einstellen, wie groß man die möchte ( wenn man Raw+Jpeg benutzt)

zu 2 Ja das kann man so einstellen.

Danke für die Hilfe. Punkt 2 bringt mich weiter!

Was Punkt 1 betrifft, meinte ich nicht die separate JPG Aufnahme sonder das embedded JPG in den RAW files.
JPG Files brauche ich eigentlich nur zur Vor-/Ausortierung der Fotos und dafür reicht mir das embedde JPG aus, wenn es groß genug ist.
Habe aber mittlerweile mal ein X100 RAW Foto gefunden und es ausprobiert; die embedded JPGs sind bei Fuji groß genug.
Bei anderen Herstellern sind es z.B. nur 1024 oder 1616 Pixel an der langen Seite groß. Das reicht nicht für eine schnelle Beurteilung.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 9.3.2024 um 18:10 schrieb Cubix:

Die V hat ein komplett neu gerechnetes Objektiv und das Klappdisplay, das sollte man auch im Blick haben.

Das und auch das gesamte Paket der Ver ist irgendwie stimmiger; danke für den Input!
Habe meine "GAS Pipeline" daher doch in Richtung V umgelenkt ...

Link to post
Share on other sites

  • 3 months later...
Am 10.3.2024 um 15:20 schrieb D700:

Kann man die Kamera so einstellen, daß immer der EVF eingeschaltet bleibt und man ihn nicht zuschalten muss?
Den Glasgucki würde ich nicht brauchen. Ist ja kein RF ;)

dann würde ich an Deiner Stelle um die X100 einen Bogen machen und mir eine XE- irgendwas mit dem 23/2 zulegen.

in jedem Fall müsstest du vorher prüfen, ob der EVF dir gut genug ist. ich hatte lange die erste X100 und jetzt die X100vi. und ich muss sagen, der EVF war im Anfangsmodell grottenschlecht. in der vi finde ich ihn erstaunlich gut.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb arno_nyhm:

dann würde ich an Deiner Stelle um die X100 einen Bogen machen und mir eine XE- irgendwas mit dem 23/2 zulegen.

in jedem Fall müsstest du vorher prüfen, ob der EVF dir gut genug ist. ich hatte lange die erste X100 und jetzt die X100vi. und ich muss sagen, der EVF war im Anfangsmodell grottenschlecht. in der vi finde ich ihn erstaunlich gut.

Ich finde ihn sogar sehr gut. Besser als in den XT-Modellen (leider). 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb didole:

Ich finde ihn sogar sehr gut. Besser als in den XT-Modellen (leider). 

Er ist schon recht gut für die kleine Cam, aber schlechter als der der X-Tx: zwar gleiche Auflösung, aber kleinere Vergrößerung, aber natürlich besser als der der X-Txx, X-Ex und X-Sxx. 

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
Am 9.3.2024 um 15:31 schrieb D700:

denke ich mal wieder über eine silberne X100 als Zweitbody nac

Überlegst du noch, ist der Thread noch relevant für dich? :) 

Edited by Leicanik
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Tommy43:

Er ist schon recht gut für die kleine Cam, aber schlechter als der der X-Tx: zwar gleiche Auflösung, aber kleinere Vergrößerung, aber natürlich besser als der der X-Txx, X-Ex und X-Sxx. 

Sorry, ich meinte im Vergleich zu X-T30/50. Da war der EVF der X100VI echt deutlich besser 😢

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...