Jump to content
rg1965

Türen

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

... oder doch Fotoforum "Natur"?

 

Egal, ich stelle sie mal hier ein

 

Kamera: Fuji X100

Ort: Kolmannskuppe

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey!

 

genau da war ich auch schon

die verlassene diamantengraeberstadt kolmannskuppe...

sieht ja immer noch genau so aus, wie vor 11 jahren, als ich da war - einzelne der von dir gezeigten raeume habe ich damals auch gefilmt...

 

ein traumhafte location fuer unglaubliche bilder, ich finde, du hast hier allerdings leider nur einen bruchteil dessen rausgeholt, was drin ist:

- grundsaetzlich richte doch die kamera gerader aus, bei allen bildern sind die tuerrahmen zu ihrer natuerlichen schieflage auch von dir noch mal besonders schraeg ins bild gesetzt

- die natuerlich rahmen durch die tueren / fenster wuerde ich nutzen um einen rahmen im bild zu schaffen, der beschnitt kann deutlich optimiert werden

- angeschnittene elemente wie weitere tueren oder waende zb: ganz rein [also mehr davon] oder ganz raus

- farben und kontraste: ich weiss nicht, wie du es empfunden hast - aber vor ort sie die kontraste gerade durch sonne und schatten sehr hoch, ebenso wie die farben, das koenntest du in der nachbearbeitung noch deutlich forcieren

 

ich hoffe, du verstehst meine kritik nicht als rumgemecker, sondern sie hilft dir, beim naechsten mal noch mehr rauszuholen...

 

LG

torsten

 

edit:

 

die sorgfalt, die ich bei deinem supergeilen astro-foto erkenne, vermisse ich hier um so mehr, vielleicht erklaert das meine kritik ein wenig

Edited by deep_dark_blue
edit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Torsten,

 

keine Bange, ich bekenne mich als durchschnittlicher Tageslichtknipser. Deine Kritik ist berechtigt und ich will ja auch mit der X100 meine Fähigkeiten erweitern.

 

Leider hat die interne Wasserwage meiner X100 eine innere Schieflage abbekommen. Das habe ich erst später erkannt.

 

Danke für deinen Beitrag!

 

Hier nochmal zwei Versuche:

Share this post


Link to post
Share on other sites

das letzte ist doch schon besser [und nahezu gerade]!

 

jetzt noch ein bisschen in die knie gehen, dann hast du keine stuerzenden linien mehr

und dann in der nachbearbeitung noch ein bisschen gas geben, die schatten ein wenig pushen, den kontrast noch ein bisschen erhoehen und den schoenen [beinahe] komplementaerkontrast orange / blaugruen noch ein wenig verstaerken...

 

und wo ich das gerade schreibe erkenne ich eines deiner groessten probleme bei diesen bildern: du hast entweder einen knieschaden oder bist zu faul! in die knie!!! tiefer musst du gehen!!! dann waeren die bilder schon deutlich gerader

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist "berufs-" bzw "hobbyrisiko"

vielleicht kannst du beim naechsten mal einen ZIVI als unterstuetzung mitnehmen - ach stimmt, die gibt's ja jetzt nicht mehr, heissen jetzt irgendwie anders...

 

alternativ die kamera in huefthohe nehmen und blind ausloesen

Share this post


Link to post
Share on other sites
... oder doch Fotoforum "Natur"?

 

Egal, ich stelle sie mal hier ein

 

Kamera: Fuji X100

Ort: Kolmannskuppe

 

In der Nähe liegt auch eine Diamantgräberstadt, die meinen Nachnamen trägt. Weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt und war auch noch nicht da gewesen. Aber die Gegend ist bestimmt interessant. Die Häuser von außen z.B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy